Information ausblenden

M-Audio DSM Schäppchen bei Thomann

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von djbobo, 29.06.12.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. stefangeidel

    stefangeidel

    Registriert seit:
    02.04.12
    Punkte:
    24.825
    24825
    Finde es interessant, wie viele von Aldi-Systemen auf Monitore umsteigen und sich dann wundern, dass der Bass "weniger ausgeprägt" ist... Nur weil vorher alles gescheppert und gewummert hat, ist das nicht zwingend ein Qualitätsmerkmal ;) Und genau so hören sich auf solchen Boxen gemischte Songs auch an, aber das ist ein anderes Thema.

    Und anscheinend auch eine interessante Beobachtung der Umsteiger ist das eventuell ausgeprägtere Bassverhalten der 2er im Vergleich zu den 3ern... Habt ihr das auch mal gemessen? Und euch die Raummoden angesehen? Ist das bei allen Songs so? Oder dröhnt da nur zufällig was mehr... Durch die beiden Tieftöner, kann es ja in unbehandelten Räumen ggf. zu mehr Auslöschungseffekten kommen, aber da kann die Box ja nix dafür ;)
     
    stefangeidel, 21.08.12
    #41
  2. Beatback

    Beatback Außensaiter

    Registriert seit:
    13.03.08
    Punkte:
    15.517
    15517
    Wo du das mit den Raummoden sagst, kann das wirklich an der D'Appolito Anordung der Lautsprecher liegen.
    Ich zitiere mal aus einem D'Appolito Lautsprechertest aus der Zeitschrift Stereo:
    Das verspricht eine für den Abhörraum günstige Situation, denn der d’Appolito-Ampel sagt man ein besonders akkurates, leicht bündelndes Abstrahlverhalten nach, während zwei unterschiedlich positionierte Tieftöner bei ähnlicher Membranfläche die Raummoden weitaus weniger anregen als ein großer.

    Demnach liegt es bei mir höchstwahrscheinlich an den weniger angeregten Raummoden, da ich einen unbehandelten Raum habe.
    Weil da ist der Tiefbass ja, nur er wird nicht so stark verlängert und angehoben durch die Raummoden ...
    Da scheint der D'Appolito Aufbau mit MTM doch sehr viele Vorteile zu bieten.
    War mir vorher gar nicht so bewusst.
     
    Beatback, 21.08.12
    #42
  3. Akai31

    Akai31

    Registriert seit:
    05.04.11
    Punkte:
    13.012
    13012
    Das halte ich für sehr unwahrscheinlich. Die zwar zueinander entfernten TMTs liegen in Bezug auf die Wellenlänge der relevanten Frequenzen doch wieder viel zu nah, als das da ein Effekt zu erwarten wäre.

    Der DSM3 ist übrigens alles andere als ein echtes D'Appolito . Der HT muss dazu ja zwingend mittig sitzen. Außerdem muss die Trennfrequenz ziemlich niedrig liegen. Das ist mit günstigen standart Komponenten meist gar nicht machbar. Und siehe: die Trennfrequenz liegt mit 2,7k sogar auffallend hoch (üblich sind häufig 2-2,5k). Bei einem echten wie der PSI 215 liegt die bei 1,8k...
    Dh, das spezielle Bündelungsverhalten eines D'Appolito wird so bei der DSM3 mE nicht erreicht.

    Die meisten Systeme die wie D'Appolito aussehen, sind gar keine. Das berechnet sich nämlich u.a. aus Abstand HT und TMT und der Trennfrequenz.
    Ein "legen" solcher LS verbietet sich übrigens auch.

    "Bassempfinden" wird von anderen Faktoren viel entscheidener bestimmt; Membranfläche, Gehäusegröße, Treibereigenschaften, Bassrefelexsystem....
     
    Akai31, 21.08.12
    #43
  4. Beatback

    Beatback Außensaiter

    Registriert seit:
    13.03.08
    Punkte:
    15.517
    15517
    Du hast recht ein 100% D´Appolito ist es nicht. Da der HT und TMT nicht auf einer Achse sitzen.

    Durch die Treibereigenschaften (2x Antrieb) hat man geringere Massenträgheit, weil der jeweilige Antrieb durch die kleinere Membrane schneller agieren kann.
    Die Trennfrequenz ist relativ hoch, die Weiche hat aber 24dB Filter.
    Scheinbar haben sie im DSP auch die Laufzeiten korrigiert.
    Im Vergleich zur HS80 hat man deutlich mehr Transparenz.

    Interessant ist auch das die DSM2 den gleichen Antrieb 35mm Schwingspule für die 8Zoll Membran benutzen wie die zwei 6,5Zoll der DSM3. Also ist das Verhältnis Masse zu Antrieb bei den DSM3 besser.
    Übrigens besitzen die DSM1 für die 6,5 Zoll Treiber eine 30mm Schwingspule, also unterscheiden sich die 6,5 Zoll Treiber der DSM1 und 3 im Antrieb.



    EDIT: Das schlimmste ist, das ich erst jetzt höre wie schlecht sich meine Mixe im Vergleich zu anderen anhören .....
     
    Beatback, 21.08.12
    #44
  5. RiDeM

    RiDeM

    Registriert seit:
    24.07.12
    Punkte:
    878
    878
    Meine DSM 3 Sind angekommen, eine der Beiden ist Kapput :( hört sich total Dumpf an ... ärgerlich :(
     
    RiDeM, 22.08.12
    #45
  6. Beatback

    Beatback Außensaiter

    Registriert seit:
    13.03.08
    Punkte:
    15.517
    15517
    Das ist ärgerlich!
    Ist das Mäuseklavier hinten auch überall auf OFF?
     
    Beatback, 22.08.12
    #46
  7. RiDeM

    RiDeM

    Registriert seit:
    24.07.12
    Punkte:
    878
    878
    Ja erst war das Lich etwas schwächer als bei der anderen, jetzt geht sie nicht mal mehr an :(
     
    RiDeM, 22.08.12
    #47
  8. Beatback

    Beatback Außensaiter

    Registriert seit:
    13.03.08
    Punkte:
    15.517
    15517
    Ich würd sagen sofort Retour!
    So bekommst du nächste Woche bestimmt noch ne neue zugeschickt.
     
    Beatback, 22.08.12
    #48
  9. RiDeM

    RiDeM

    Registriert seit:
    24.07.12
    Punkte:
    878
    878
    Ich hab ne Mail geschrieben um einen Retourschein PDF gebeten, bin gerade auf die Antwort am warten.Echt ärgerlich :(
     
    RiDeM, 22.08.12
    #49
  10. Beatback

    Beatback Außensaiter

    Registriert seit:
    13.03.08
    Punkte:
    15.517
    15517
    Übrigens habe ich heute mein 2. Paar DSM 3 bekommen.:gaga:
    Diesmal nicht die Retoure, für die 2.DAW.

    Bei einem Lautsprecher haben sie es aber ein wenig übertrieben mit dem Talkumpuder auf der Sicke, kann ich ja ne Putzfrau für kommen lassen ;-)...
    Ausserdem habe ich falsche Kaltgerätestecker bekommen, ich glaube die sind für Dänemark oder so.
    Die Volteinstellung war aber richtig!
     

    Anhänge:

    Beatback, 23.08.12
    #50
  11. RiDeM

    RiDeM

    Registriert seit:
    24.07.12
    Punkte:
    878
    878
    Meine ist auch mit dem Pulver voll, und das gleiche Kabel war bei mir auch dabei, hatte zum glück noch welche hier ^

    Hab meine Retoure gestern bei der Post abgegeben, liegen leider immernoch da ;( muss ich solange mit einer klar kommen ^^
     
    RiDeM, 23.08.12
    #51
  12. Beatback

    Beatback Außensaiter

    Registriert seit:
    13.03.08
    Punkte:
    15.517
    15517
    Die Retoure hatte auch ein wenig aber nicht so viel, das geht mit nem feuchten Tuch schnell weg.
    Hast du deine jetzt zurückgeschickt?
     
    Beatback, 23.08.12
    #52
  13. SlimJim

    SlimJim

    Registriert seit:
    10.02.11
    Punkte:
    953
    953
    Na wie klingen sie denn jetzt!?!? Macht's doch nicht so spannend ;-)
     
    SlimJim, 24.08.12
    #53
  14. lex86

    lex86

    Registriert seit:
    03.03.11
    Punkte:
    828
    828
    Hört sich aber sehr stark nach Restposten an :D

    Genau, wie klingen die Teile ?
     
    lex86, 24.08.12
    #54
  15. Beatback

    Beatback Außensaiter

    Registriert seit:
    13.03.08
    Punkte:
    15.517
    15517
    Nicht so Boomy wie derine KRK!
    Ich habe es doch schon beschrieben, lies dir mal den ganzen Thread durch...
    Ich bin so gelfasht, das ich mir nen 2.Paar geholt habe ;-) ...

    Von wegen Restposten.....der beste Kauf, den ich die letzten Jahre gemacht habe...
     
    Beatback, 24.08.12
    #55
  16. lex86

    lex86

    Registriert seit:
    03.03.11
    Punkte:
    828
    828
    Ja Nice, gleich ein zweites Paar. Die müssen dich wirklich geflasht haben.
    Das war spassig gemeint wegen Restposten ;)

    UND hey, nichts gegen meine KRK xD
     
    lex86, 24.08.12
    #56
  17. smehlsson

    smehlsson

    Registriert seit:
    23.07.12
    Punkte:
    2.959
    2959
    also, ich habe die dsm3 jetzt seit 3 tagen getestet und werde sie definitiv behalten. leider habe ich keine guten vergleichsmöglichkeiten, wie bereits geschrieben. werde trotzdem mal, soweit mir das möglich ist, versuchen ein urteil zu fällen.

    verarbeitet sind beide monitore sehr gut. bekam leider auch keine deutschen netzstecker, was aber nicht so schlimm war, da ich eh noch passende da hatte.

    ich habe mir viele meiner alten mixes auf den boxen angehört und die, mit denen ich sehr zufrieden war, klangen auch auf den dsm3 sehr gut. umgekehrt klangen auch die schlechteren mixes schlechter. ich behaupte mal, dass es ähnlich ist, wie mit den yamaha-pendants, die ich auch kenne: wenn man darauf was vernünftig zum klingen bringt, wird es zumindest auch im auto, auf dem laptop oder auf 'ner hifi-anlage passabel klingen. die ersten mixes, die ich gemacht habe auf den dsm3 habe ich auch probegehört auf vielen anderen systemen und war durchaus zufrieden. sie bieten ein, soweit ich das beurteilen kann, relativ neutrales klangbild. zumindest ich kann mittlerweile schon ziemlich einschätzen, inwiefern ich mischen sollte, dass es auch auf anderen anlagen passt. der bass-bereich ist in ordnung, da liegen welten zwischen meinen alten 40 € m-audio monitoren und den dsm3. wobei sie mir auch nicht tief genug runtergehen, da greife ich dann doch manchmal auf ein paar beyerdynamic-kh's zurück, die ich habe. gerade ab ca 3000 hz finde ich die dsm3 sehr natürlich, ich kann zum ersten mal wirklich einschätzen, wie ausgeglichen der mix ist / wird. wobei ich erwähnen sollte, dass ich in besagtem bereich relativ schmerzfrei bin, da tendiere ich dazu, häufig mal zu viel zu boosten. für den ein oder andern könnte das möglicherweise zuviel betonung sein, ist aber nur meine vermutung.

    im großen und ganzen sind die monitore zumindest für einen anfänger wie mich sehr gut geeignet, ich komme auf zufriedenstellende ergebnisse. die dsm3 sind definitiv höher auflösend als die meisten anderen monitore, die ich in der preisklasse gehört habe, darunter yamaha's, krk's und genelec's. wobei ich zugeben muss, dass ich sie nicht im direkten vergleich hören durfte, lediglich bei freunden und bekannten oder in musik-läden.

    naja, vielleicht kann der ein oder andere (wohl auch eher anfänger ;) ) damit etwas anfangen, mir fällt es wie gesagt schwer, ernsthaft etwas über die monitore zu schreiben, da es einfach an vergleichen fehlt.
    zumindest werde ich die monitore wohl für eine ganze weile behalten und mich erst einmal ein wenig an sie gewöhnen. dann dürfte da wohl noch wesentlich mehr machbar sein.

    wenn es fragen gibt, versuche ich gerne, weiterzuhelfen.
     
    smehlsson, 24.08.12
    #57
  18. Beatback

    Beatback Außensaiter

    Registriert seit:
    13.03.08
    Punkte:
    15.517
    15517
    Ich kann die Monitore vergleichen, zumindest mit NS10 /HS80 und Tannoy Reveal im direkten Vergleich.

    Sie sind definitiv besser als die genannten Vergleichsmodelle.

    Gerade an einem aktuellen Projekt, an dem ich arbeite, ist mir beim Umstieg sofort aufgefallen, das ich zu viel Hall beigemischt hatte, was mir vorher mit den Tannoy nicht aufgefallen war.

    Ich habe mal Thomann angerufen und denen gesteckt, das die die falschen Kaltgerätekabel momentan ausliefern....
     
    Beatback, 24.08.12
    #58
  19. RiDeM

    RiDeM

    Registriert seit:
    24.07.12
    Punkte:
    878
    878
    Der Service bei Thomann ist echt mal erstklassig :)

    Ging alles super schnell, wenn ich glück habe ist Morgen schon die Neue Box da!!!


    Also ich bin von dem klang begeistert, und höre erstmal wie kacke meine abmisch versuche sich doch anhören xD

    Aber da ich noch keine Vergleichswerte habe bin ich wohl auch leicht zu beeindrucken ^^

    Aber es Klingt sehr klar, vor allem die Höhen gefallen mir sehr, endlich Höre ich Die Musik richtig :)

    Die Logitech Boxen klingen im Gegensatz dazu als ob sie in Decken eingewickelt wären, Der Bass gefällt mir auch Total gut.

    Auf was steht bei dir hinten der DB Regler Beatback auf 0 db? Und die Sensitivy auf +4 oder - 10?
     
    RiDeM, 24.08.12
    #59
  20. Akai31

    Akai31

    Registriert seit:
    05.04.11
    Punkte:
    13.012
    13012
    Gerade zufaellig auf einen testbericht des studiomagazin gestossen. dort schneidet das kleinere modell in allen belangen besser ab. vor allem die gestopften unteren mitten und die schlechtere lokalisation des dsm3 werden hervorgehoben. alles in allem wohl sehr deutl. unterschiede...
    nur zur information.
     
    Akai31, 24.08.12
    #60
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.