Information ausblenden

iZotope Ozone 9 Performance Probleme - Suche nach dem Flaschenhals

Dieses Thema im Forum "Effekte" wurde erstellt von Jabir, 03.02.20.

  1. Jabir

    Jabir Themenersteller

    Registriert seit:
    12.09.17
    Punkte:
    465
    465
    Hi,

    seit ein paar Wochen nutze ich Ozone 9, Neutron 3 und Nectar 3 von iZotope. Bei der Verwendung von Neutron auf mehreren Instanzen und gleichzeitiger Verwendung von Ozone 9 kommt es bei mir nach einiger Zeit zu einer extrem stockenden Wiedergabe meines Projektes, was das Arbeiten erschwert, bzw. unmöglich macht.

    Anfänglich ging ich davon aus, dass mein Prozessor einfach irgendwann schlapp macht, weshalb ich inzwischen mit der Anschaffung eines neuen Rechners liebäugle. Nun ist mir aber aufgefallen, dass weder Prozessor noch Arbeitsspeicher während der aufkommenden Problematik an ihrem Limit laufen, weshalb ich mich frage, ob ein leistungsstärkerer Rechner überhaupt Abhilfe schaffen würde.

    Besonders auffällig ist die Problematik bei der Verwendung von Nectar 3 und bei Ozone spätestens dann, wenn ich die Funktion "Master Rebalance" hinzuschalte.

    Mit einer Erhöhung der Buffer-Size kann ich das Problem bis zu einem gewissen Grad lösen, doch sobald die Spuranzahl meines Projektes weiter anwächst, treten sie logischerweise wieder auf.

    Hat jemand ähnliche Probleme und vielleicht sogar eine Idee, wo hier der Flaschenhals versteckt liegt. An der Performance meines Rechners scheint es ja wie erwähnt nicht zu liegen....

    Grüße
    Jabir

    Edit:
    Prozessor: Intel(R) Core(TM) i7-8550U CPU @ 1.80GHz, 2001 MHz, 4 Kern(e), 8 logische(r) Prozessor(en)
    Arbeitsspeicher: 8GB
    DAW: Cubase 10 Artist
    Interface: Steinberg UR22 MKII
     
    Zuletzt bearbeitet: 03.02.20
  2. Kosaken-Kaffee

    Kosaken-Kaffee Überschätzte Legende

    Registriert seit:
    04.10.16
    Punkte:
    51.315
    51315
    Hast du die jeweils aktuellsten Versionen installiert?
     
    Jabir bedankt sich.
  3. Jabir

    Jabir Themenersteller

    Registriert seit:
    12.09.17
    Punkte:
    465
    465
    Ich denke schon. Hab mir das Music Production Bundle 3 gerade erst (vor 1,5 Monaten) gekauft und heruntergeladen.
     
  4. muffy

    muffy Hippie

    Registriert seit:
    18.12.16
    Punkte:
    40.106
    40106
    Cubase?
     
  5. auron

    auron Kapellmeister

    Registriert seit:
    29.12.19
    Punkte:
    166
    166
    Hast du Ozone auf dem Master Out? Das Maximizer-Modul mit Irc 4 kann tierisch viel CPU und Latenz reinziehen. Da gibt es aber z.b. Irc 1 was weniger Probleme macht.
     
    Jabir bedankt sich.
  6. Kosaken-Kaffee

    Kosaken-Kaffee Überschätzte Legende

    Registriert seit:
    04.10.16
    Punkte:
    51.315
    51315
    Ich meine, es gibt für Ozone oder Neutron schon ein Update (vielleicht auch schon für Nectar). Lade mal diese drei VSTs in deine DAW und schaue jeweils in den Einstellungen, ob es Updates gibt.
     
    Jabir bedankt sich.
  7. Jabir

    Jabir Themenersteller

    Registriert seit:
    12.09.17
    Punkte:
    465
    465
    Jau, Cubase 10 Artist
     
  8. Jabir

    Jabir Themenersteller

    Registriert seit:
    12.09.17
    Punkte:
    465
    465
    Davon habe ich auch schonmal gelesen. Hab Ozone i.d.R. auf dem Master Out, ja. Lediglich den Ozone Equalizer nutze ich hin und wieder auch auf Einzelspuren zur M/S-Bearbeitung.

    Zu dem Maximizer: Der läuft bei mir eigentlich so gut wie nie auf IRC4. Der Maximizer scheint in meinem Fall auch nicht soo ausschlaggebend zu sein. Total auffällig ist wie gesagt "Master Rebalance" und zum Teil auch "Low End Focus".
     
  9. Jabir

    Jabir Themenersteller

    Registriert seit:
    12.09.17
    Punkte:
    465
    465
    Werd ich nachher checken, danke dir.
     
  10. muffy

    muffy Hippie

    Registriert seit:
    18.12.16
    Punkte:
    40.106
    40106
    Damit hätten wir den Flaschenhals. Drück mal F12? F11? für die VST Auslastung umd schau dir parallel die Werte im Taskmanager an. Schnellt da auch der Energieverbrauch von Cubase hoch?

    Bei mir hat CB alles von izo auf die Blacklist gepackt, es läuft aber, wenngleich mit Einschränkungen.
     
    Jabir bedankt sich.
  11. Kosaken-Kaffee

    Kosaken-Kaffee Überschätzte Legende

    Registriert seit:
    04.10.16
    Punkte:
    51.315
    51315
    Windows?

    :D
     
  12. stereolli

    stereolli

    Registriert seit:
    19.11.05
    Punkte:
    10.471
    10471
    Wenn Ozone auf dem Master liegt und du bearbeiten willst, mal ne dumme Frage, wie hoch ist deine Samplerate ?
    Wenn es nicht mal mit höheren Samplerates abzuspielen ist, dann würde ich die Hardware verdächtigen.
     
  13. Kosaken-Kaffee

    Kosaken-Kaffee Überschätzte Legende

    Registriert seit:
    04.10.16
    Punkte:
    51.315
    51315
    Ich habe beim Purple Mix auf dem Master Ozone gehabt, etliche Neutrons und Nectars; alles bei einer Samplerate von 44.1 kHz - Cubase unter macOS.

    Alles flutscht wie ein geöltes Zäpfchen.
     
  14. stereolli

    stereolli

    Registriert seit:
    19.11.05
    Punkte:
    10.471
    10471
    oh, meinte buffer
     
  15. stereolli

    stereolli

    Registriert seit:
    19.11.05
    Punkte:
    10.471
    10471
    hier auch.32gb Ram, 3,7Ghz Cpu. Keine Ahnung ob Ozone auf dem Master eher über Cpu oder Ram geht.
    Mit dem Ozone auf dem Master sind aber z.B. Aufnahmen nicht mehr schön ( macht man ja eh nicht )
    Je nachdem was er mit "bearbeiten" meint, wenn Ozone auf dem Master werkelt
     
  16. Kosaken-Kaffee

    Kosaken-Kaffee Überschätzte Legende

    Registriert seit:
    04.10.16
    Punkte:
    51.315
    51315
    512
     
  17. Ethersis

    Ethersis Individualist

    Registriert seit:
    06.04.15
    Punkte:
    11.582
    11582
    Bevor man nach einem Flaschenhals sucht, sag doch mal mit was du arbeitest. Wenn du mit der Anschaffung eines neuen Rechners liebäugelst, gehe ich davon aus, dass dein System schon ein paar Jährchen auf dem Buckel hat. Gerade Neutron ist kein Tool, das freundschaft zu alten CPUs pflegt. Wenn du ausschließlich mit Izotope arbeitest kann ich mir vorstellen, dass man auch neuere Rechner klein kriegt.

    @Kosaken-Kaffee: Was schätzt du, wieviele instanzen du drin hattest?
     
    Jabir bedankt sich.
  18. Jabir

    Jabir Themenersteller

    Registriert seit:
    12.09.17
    Punkte:
    465
    465
    Ohje, und dafür gibt es keine wirkliche Lösung?

    F11_F12.PNG

    Leistung.PNG
     
  19. Jabir

    Jabir Themenersteller

    Registriert seit:
    12.09.17
    Punkte:
    465
    465
    Bei mir ist es Windows 10 Pro...Muffy weiß ich nicht ;-)
    Wo sehe ich denn diese Blacklist?
     
  20. Jabir

    Jabir Themenersteller

    Registriert seit:
    12.09.17
    Punkte:
    465
    465
    Hab teilweise schon hochgestellt, bis zu 2048...Problem tritt dennoch auf, wenn auch erst später, also bei größerem Projekt.