Information ausblenden

i9 9900k vs ryzen 9 3900x

Dieses Thema im Forum "Musik-PC & sonstige Hardware" wurde erstellt von Kingtapir, 07.07.19.

Schlagworte:
  1. danam

    danam

    Registriert seit:
    18.04.15
    Punkte:
    463
    463
    Ist ja schon etwas unübersichtlich mit den ganzen Mainboard- und RAM-Kompatibilitäten und -Optimierungen....

    Zu den Mainboards gibt es zwei hilfreiche Google Docs, die ich hier aber nicht verlinkt bekomme.... 1x betreffs der CPU-Unterstützung, Stichwort Vcore VRM Ratings. Fazit: Nur mit vergleichsweise wenigen Nicht-X570-Boards können 3900x bzw. 3950x betrieben werden.
    Und ein Comparison Chart der allermeisten AM4-Boards...
     
    Zuletzt bearbeitet: 19.07.19
  2. Kingtapir

    Kingtapir Themenersteller Virtuose

    Registriert seit:
    25.03.19
    Punkte:
    203
    203
    ein weiter Problemfaktor ist, dass aus irgendwelchen mir unersichtlichen Gründen AMD CPUs auf mehr und glaube auch schnelleren RAM angewiesen sind. Ich bin mir aber nicht sicher ob das nicht wieder nur für Gaming gilt. (leider ist die Producer-Community im PC-Bereich viel zu wenig vertreten.)
    Allerdings habe ich mir jetzt einen Ryzen 9 3900k bestellt, da die Vorteile gegenüber dem i9 9900k trotz allem dann doch überwiegen.
     
  3. danam

    danam

    Registriert seit:
    18.04.15
    Punkte:
    463
    463
    Das mit dem RAM ist echt auch noch mal so ne Sache. 3600/16 ist wohl das gerade noch finanziell vertretbare Optimum. Kann man wohl auch per Overclocken von Samsung B-Dies 3200/14 erreichen. RAM wird halt nur grade wieder teurer....
    Gibt sogar ne Suchmaschine für B-Dies:
    https://benzhaomin.github.io/bdiefinder/
    Verfügbarkeit ist aber auch sehr mau aktuell....
     
  4. Kingtapir

    Kingtapir Themenersteller Virtuose

    Registriert seit:
    25.03.19
    Punkte:
    203
    203
    Schlumpfpeter bedankt sich.
  5. Kingtapir

    Kingtapir Themenersteller Virtuose

    Registriert seit:
    25.03.19
    Punkte:
    203
    203
    terra blue spul mal vor bis 6:45
     
  6. ModulationMatrix

    ModulationMatrix Faderhalter

    Registriert seit:
    10.09.13
    Punkte:
    32.840
    32840
    Gibts jetzt schon den 3950x? Oder wann kommt der?
     
  7. Kingtapir

    Kingtapir Themenersteller Virtuose

    Registriert seit:
    25.03.19
    Punkte:
    203
    203
    ende diesen monats
     
  8. Kingtapir

    Kingtapir Themenersteller Virtuose

    Registriert seit:
    25.03.19
    Punkte:
    203
    203
    habe heute meinen PC mit dem Ryzen 9 3900x zusammengebaut, werde demnächst hier meine erfahrungen schildern
     
  9. Kingtapir

    Kingtapir Themenersteller Virtuose

    Registriert seit:
    25.03.19
    Punkte:
    203
    203
    also...
    der pc schlägt sich bisher generell sehr gut (was sonst? XD) was das produzieren und sonstige nutzung betrifft. Habe allerdings bisher noch keine so aufwendigen projekte produziert bzw. laufen lassen. ein projekt bei dem mein alter mac schon sehr schwehr an seine grenzen gekommen ist, spielt der neue pc locker flockig ab. falls jemanden der benchmark interessiert (cinebench r20), so hätte mein rechner da ohne übertaktung, usw.. einen single-core score von 519 und einen multicore-score von 7021 (zum vergleich: i9 9900k: single core: 513 multicore: 4834 (die daten vom i9 habe ich natürlich aus dem internet)). beim zusammenbau gab es soweit auch keine komplikationen (ist echt idiotensicher), bis auf dass eine meiner ssds nicht erkannt wird, aber das liegt vermutlich daran, dass diese kaputt ist.
     
  10. Kingtapir

    Kingtapir Themenersteller Virtuose

    Registriert seit:
    25.03.19
    Punkte:
    203
    203
    bisschen laut ist der boxed kühler, aber das geht schon
     
  11. Schlumpfpeter

    Schlumpfpeter Loudness-Opfer

    Registriert seit:
    23.06.10
    Punkte:
    17.720
    17720
    Man benutzt ja auch keinen boxed Kuehler... der ist nur dazu da die CPU im Paket kuehl zu halten!
     
    Glutamatjunkie und NorthernDecay bedanken sich.
  12. Kingtapir

    Kingtapir Themenersteller Virtuose

    Registriert seit:
    25.03.19
    Punkte:
    203
    203
    ja, hast recht. wollte halt innerhalb meines budgets bleiben. und wenn ich nicht drauf achte, fällts mir auch nicht auf
     
    Schlumpfpeter bedankt sich.
  13. Schlumpfpeter

    Schlumpfpeter Loudness-Opfer

    Registriert seit:
    23.06.10
    Punkte:
    17.720
    17720
    Lässt sich ja auch im Zweifelsfall Recht einfach nachrüsten.
     
  14. Kingtapir

    Kingtapir Themenersteller Virtuose

    Registriert seit:
    25.03.19
    Punkte:
    203
    203
    Genau so ist es. Hatte erst Zweifel ob der kühler überhaupt Leistungsfähig genug ist, aber zu Glück ja
     
    Schlumpfpeter bedankt sich.
  15. Schlumpfpeter

    Schlumpfpeter Loudness-Opfer

    Registriert seit:
    23.06.10
    Punkte:
    17.720
    17720
    Kann ich nachvollziehen, nach dem Desaster das da mit der alten 83er Reihe ablief :D, sowas praegt!

    .... ich hab so einen.....
     
  16. Kingtapir

    Kingtapir Themenersteller Virtuose

    Registriert seit:
    25.03.19
    Punkte:
    203
    203
    sorry, keine ahnung was du mit der 83er reihe meinst
     
  17. Schlumpfpeter

    Schlumpfpeter Loudness-Opfer

    Registriert seit:
    23.06.10
    Punkte:
    17.720
    17720
    AMD FX 8350, z.B. Vorgaenger vom Ryzen und lange lange her.... ist dauernd am ueberhitzen und der boxed Luefter war quasi nicht zu gebrauchen, ausser fuer Office Anwendungen und als Rasenmaehergeraeuschersatz.
     
  18. alex-reed

    alex-reed Flötenspieler

    Registriert seit:
    20.12.06
    Punkte:
    2.997
    2997
    Mein AMD FX8350 läuft seit 3 Jahren ohne zu zucken. Mit nem Dark Rock Pro3. Nie über 40°C unter Last (sagt zumindest Core Temp) - auf 4,5GHz.

    Was ´n vernünftiger Lüfter nicht so alles ausmacht...

    :)
     
  19. Schlumpfpeter

    Schlumpfpeter Loudness-Opfer

    Registriert seit:
    23.06.10
    Punkte:
    17.720
    17720
    Ich einen fetten japanischen drauf, hab den Namen vergessen, ist aber top notch. Die Reihe hat irre Serienschwankungen was Hitzeentwicklung angeht, da kann man Glück oder Pech haben.
     
  20. NorthernDecay

    NorthernDecay

    Registriert seit:
    02.12.14
    Punkte:
    5.344
    5344
    Ich bin ja auch Ryzen -Fan ( :)Wortspiel), aber im ernst, Du gibst ü 500,-€ für den Ryzen 9 3900x aus, und sparst dann an einem guten Silent Kühler !?
    ...ich bin a bissl sprachlos!:eek:
     
    Schlumpfpeter bedankt sich.