Information ausblenden

Harmonie pur

Dieses Thema im Forum "Songtexte" wurde erstellt von Percy_Pösch, 05.01.20.

  1. Percy_Pösch

    Percy_Pösch Themenersteller PlugIn-Fetischist

    Registriert seit:
    03.06.18
    Punkte:
    2.674
    2674
    Vielleicht bekomme ich ja noch ein bisschen Input bevor ich den Text verinnerliche und einsinge. Im Anhang ist die Musik mit einem Platzhalter für den Gesang, der jetzt nicht 100prozentig auf den Text passt, aber man bekommt eine ungefähre Vorstellung. Hier der Text:


    Was immer du sagst
    ich glaube dir
    Hab noch niemand
    so gut gekannt

    Und was du auch tust
    ich bleib bei dir
    Wenn du sie brauchst
    reich ich dir meine Hand

    Mir ist´s noch nie so gut ergangen
    wie mit dir
    Wenn du fällst werd ich dich auffangen
    Vertraue mir!

    Der Ritter aus dem
    schwarzweißen Märchen
    steht nicht mehr vergeblich
    vor der Tür

    Vorbei sind
    all die ganzen Sorgen
    Wir leben nur noch
    im Jetzt und Hier

    Denn was mal war
    ist längst vergangen
    zählt nicht mehr

    Und die Lieder
    die wir einst besangen
    wiegen nicht mehr schwer

    Nichts und niemand
    kann uns noch trennen
    Zwischen uns da passt
    kein Blatt

    Können uns einander sehen

    Und bist du mal ein
    bisschen traurig
    Lehn dich an, hab keine Angst

    Bin für dich da, kann dich verstehen

    Ja, das denkst du wohl
    diesen Quatsch, sag mir
    wer braucht schon Harmonie pur?
     

    Anhänge:

    Ennui bedankt sich.
  2. Ennui

    Ennui Triangelspieler

    Registriert seit:
    28.02.16
    Punkte:
    1.311
    1311
    Finde es durch die Zeilenumbrüche schwierig zu lesen.

    Es sind halt viele generische Aussagen aus der Retorten-Box. Etwas böser formuliert: Aus dem Regional-Schlagerbaukasten.
    Durch deine Pointe am Schloss, veräppelst du das alles ja, und ich kann den Witz dahinter verstehen und mag das. Aber ich bin mir unsicher, ob du den Hörer nicht schon vorher verlierst, weil er ja die Schlusspointe nicht erahnen kann und sich denkt: "Alles schon mal gehört."

    So geil wie das Klavier gespielt ist (die Gesangsmelodie auch super!), so viel mehr kann man noch in den Text legen, finde ich. Ein Bodo Wartke wäre da die oberste Messlatte. Von dem darf man sich da gerne inspirieren lassen.
     
  3. stereolli

    stereolli

    Registriert seit:
    19.11.05
    Punkte:
    8.817
    8817
    soll das Saxophon (?) die Vocalmelodie darstellen ? Wenn ja, kanns ne ziemlich coole Strophe werden.
     
  4. Percy_Pösch

    Percy_Pösch Themenersteller PlugIn-Fetischist

    Registriert seit:
    03.06.18
    Punkte:
    2.674
    2674
    Ja
     
  5. Percy_Pösch

    Percy_Pösch Themenersteller PlugIn-Fetischist

    Registriert seit:
    03.06.18
    Punkte:
    2.674
    2674
    Ich hoffe auf Hörer, die sich die Zeit nehmen und später überrascht sind. Dass das in unserer schnellebigen Zeit schwierig ist, ja, vielleicht wird man durch die Melodie bei Laune gehalten. Hoffe ich zumindest.
     
    Ennui bedankt sich.
  6. Ennui

    Ennui Triangelspieler

    Registriert seit:
    28.02.16
    Punkte:
    1.311
    1311
    Taktik, die durchaus greifen könnte! So viel Fokus wird eh nicht auf den Text gelegt, das bilden sich Hobby-Texter wie ich immer nur ein. :D
     
  7. Percy_Pösch

    Percy_Pösch Themenersteller PlugIn-Fetischist

    Registriert seit:
    03.06.18
    Punkte:
    2.674
    2674
    Ich bin zum Beispiel ein Hörer, der sich erstmal nur durch Melodien verführen lässt und wenn die stimmt, befasse ich mich mit dem Text :)
     
  8. Teestunde

    Teestunde

    Registriert seit:
    23.09.14
    Punkte:
    17.144
    17144
    Sollte ich auch tun. Meine Texte sind oft zu sehr nur auf dem Papier.
    Den Text finde ich gut. Jung und unbefangen.
    LG Teestunde
     
    Zuletzt bearbeitet: 13.01.20
  9. Percy_Pösch

    Percy_Pösch Themenersteller PlugIn-Fetischist

    Registriert seit:
    03.06.18
    Punkte:
    2.674
    2674
    Danke dir @Teestunde

    Habs vorhin eingesungen und dabei mal was anderes probiert. Ich hatte ja sonst immer das Problem, dass ich bei mir zu Hause nicht so laut sein mochte. Diesmal habe ich mir für zwei Stunden einen Proberaum gemietet. Mal sehen, ob es was gebracht hat. Habs mir noch nicht angehört.
     
  10. Teestunde

    Teestunde

    Registriert seit:
    23.09.14
    Punkte:
    17.144
    17144
    Ich sing immer im Bad. Wenn ich mal singe. ;)
    Ich hoffe, dein Probenraum lohnt sich. Nicht, dass du dich finanziell zu sehr verausgabst. Ich wünsche dir frohes Schaffen und viel Erfolg damit. Die Musik finde ich auch nicht schlecht.
    LG Teestunde
    P. S. Ich bleibe übrigens im Amateurbereich. Meine Entscheidung ist gefallen. Schade um die Lieder, die Hannes Marold mir vertont hat. Er als Profi wird seine Melodien sicher zurück haben wollen. Da muss ich noch durch. C'est la vie! :|
     
    Zuletzt bearbeitet: 13.01.20
  11. Percy_Pösch

    Percy_Pösch Themenersteller PlugIn-Fetischist

    Registriert seit:
    03.06.18
    Punkte:
    2.674
    2674
    Er lohnt sich alleine schon deshalb, weil ich da endlich mal so laut sein kann wie ich will und ich so die Möglichkeit habe mal ein bisschen mit der Stimme herum zu experimentieren.

    Das ist ja echt schade mit Hannes Marold. Na ja, wird sich schon was anderes ergeben.
     
  12. Teestunde

    Teestunde

    Registriert seit:
    23.09.14
    Punkte:
    17.144
    17144
    Ich hab ja euch. :)
     
  13. Percy_Pösch

    Percy_Pösch Themenersteller PlugIn-Fetischist

    Registriert seit:
    03.06.18
    Punkte:
    2.674
    2674
    Genau. Hau raus die Texte! :)
     
  14. Teestunde

    Teestunde

    Registriert seit:
    23.09.14
    Punkte:
    17.144
    17144
    Bin umgezogen zum Musikerboard. Und bei facebook sind auch Texte von mir.
    Aber ich kann ja immer mal vorbeigucken. :)
     
  15. Percy_Pösch

    Percy_Pösch Themenersteller PlugIn-Fetischist

    Registriert seit:
    03.06.18
    Punkte:
    2.674
    2674
  16. ElectricSheep

    ElectricSheep Modeberator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    10.08.10
    Punkte:
    25.635
    25635
    Durch die Pointe hebt es den Text auf jeden Fall aus der Retorte heraus und macht ihn für mich dadurch wieder interessant [​IMG]
    Richtig wäre: Hab' noch niemanden so gut gekannt

    Schöne Pianomelo und wenn dieses Sax als Platzhalter für die Gesangslinie gilt, bin ich sehr gespannt, denn das ist nicht einfach zu singen, kann, wenn dann alles rund ist auf jeden Fall insgesamt sehr cool klingen. Sollte das Sax im Endprodukt als Untermalung bleiben, dann empfehle ich in jedem Fall an der Authentizität zu feilen - denn so klingt es (für einen Platzhalter zur Orientierung natürlich vollkommen in Ordnung) sehr mit Keyboard eingespielt, da es null Decay hat.
    Auf das Piano würde ich noch einen sanften Hall legen. Aber ich schätze, das ist ohnehin alles noch Entwurf.

    Bin aufs Endergebnis gespannt - auf jeden Fall solltest Du versuchen mit der Stimme ungehemmt zu singen - aber das schreibst Du ja selbst [​IMG]
     
  17. Ennui

    Ennui Triangelspieler

    Registriert seit:
    28.02.16
    Punkte:
    1.311
    1311
    Wieso das?
     
  18. Teestunde

    Teestunde

    Registriert seit:
    23.09.14
    Punkte:
    17.144
    17144
    Liebe auf den ersten Blick. Ich hab dort reingeschaut und war sofort angetan. Aber zwei Boards würde ich nicht bewältigen. Jedenfalls nicht so ausführlich.
     
    Ennui bedankt sich.
  19. Turquoise

    Turquoise

    Registriert seit:
    21.04.16
    Punkte:
    7.948
    7948
    Mit anderen Worten:

    nachdem Du hier X-Trilliarden Texte veröffentlicht hast, nachdem Du unzähliges Lob, zig mehr oder weniger hilfreiche Kommentare, Verbesserungsvorschläge und sogar einige Vertonungen bekommen hast (mit einer warst Du sogar mal auf Nummer eins der Chartshow!), was alles in allem für eine für eine funktionierende Community spricht - also nach all diesen bewegten Ereignissen der letzten Jahre schaust Du einmal woanders rein . . . und es ist . . . "Liebe!" . . . :rolleyes:

    Genau wie in Deinen Schlagern. Dort drüben beteuerst Du das Gleiche wie hier. Und wirst es dort genausowenig einhalten, wie hier.

    Nur Worte. Viel Getöse und wenig dahinter. Hätt'st Du wenigstens geschrieben, Du brauchtest mal was Neues... Aber "Liebe"...

    Ich prophezeihe: genau wie in den Schlagern wird auf das "Feuer der Liebe" wieder die große Ernüchterung folgen ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 14.01.20
    SoulFrontier, Kosaken-Kaffee und juneau bedanken sich.
  20. Percy_Pösch

    Percy_Pösch Themenersteller PlugIn-Fetischist

    Registriert seit:
    03.06.18
    Punkte:
    2.674
    2674
    @ElectricSheep Das Sax sollte nur als Platzhalter für den Gesang dienen, das nehme ich komplett raus. Eigentlich wollte ich den Song nur mit Klavier und Vocals belassen. Mal sehen, vielleicht baue ich doch noch etwas dazu nachdem ich meine Vocalspuren entwirrt habe. Allerdings wird mir das beste Instrumental nichts nützen, wenn ich es nachher mit dem Gesang versaue. Das ist immer noch meine größte Baustelle. Wunderdinge wird man da nicht erwarten können, aber vielleicht ist ja eine kleine Verbesserung zu hören.

    Das "Niemanden" werde ich dann noch ändern und einen Hall aufs Klavier setzen. Danke für die Hinweise.

    @Teestunde Die Liebe auf den ersten Blick stellt sich leider auf dem zweiten oft als gar nicht mehr so liebenswert heraus.

    Vielleicht hast du dich hier über etwas geärgert. Tun wir alle mal. Das Positive ist, der Ärger löst sich in Internetforen am nächsten Tag meist von ganz alleine auf. Wir sind deine Familie :)
     
    Teestunde bedankt sich.