1. Der neue RECORDING-Marktplatz ist online!
    Verkaufe Dein gebrauchtes Equipment jetzt auf dem neuen Marktplatz.!
    Information ausblenden

Funk Rock Mixing: W.I.N.D. - Temporary Happiness

Dieses Thema im Forum "Mischmaschine" wurde erstellt von BLUE-S-MAN, 01.01.17.

  1. BLUE-S-MAN

    BLUE-S-MAN Themenersteller

    Registriert seit:
    03.02.05
    Punkte:
    3.946
    3946
    AWF, TonyPizza, Ultraphon und 2 andere bedanken sich.
  2. TonyPizza

    TonyPizza Veteran

    Registriert seit:
    11.01.12
    Punkte:
    18.372
    18372
  3. AWF

    AWF Guest

    Punkte:
    0
    Ich habe mich ähnlich wie Bluesman für "natürlicheren" Klang entschieden:

     
  4. flipnaut

    flipnaut

    Registriert seit:
    05.01.05
    Punkte:
    7.840
    7840
    Ich mache die Tage auch nen Mix. Finde den Song richtig stark!.
     
  5. georgyj

    georgyj

    Registriert seit:
    10.11.11
    Punkte:
    4.132
    4132
    Brachial, gefällt mir richtig gut! Vielleicht insgesamt etwas viel 200Hz im Zusammenspiel von Bass und Snare.


    Gefällt mir auch gut, natürlich steht dem Song wahrscheinlich besser, nur der Bass mag mich im Zusammenspiel mit der fetten, räumlichen Kick nicht ganz überzeugen.

    Bluesman: Finde ich an sich auch ganz gut, nur die Becken sind teils hart an der Obergrenze und irgendwas scheint da kompressionstechnisch recht heftig zu arbeiten. Die Bläser könnten für mich breiter im Panorama liegen.
     
    AWF bedankt sich.
  6. AWF

    AWF Guest

    Punkte:
    0
    Merci, für einen Kopfhörer Mix mit nur Morphit und in Mono bin ich dann doch zufrieden mit deiner Kritik ;-)
     
  7. leary

    leary

    Registriert seit:
    26.10.05
    Punkte:
    6.464
    6464
    diesmal ein 1,5 std mix:




    ich habe bewusst auf ein brachial lautes mastering verzichtet.
     
  8. flipnaut

    flipnaut

    Registriert seit:
    05.01.05
    Punkte:
    7.840
    7840
    Ich finde bislang AWFs am besten. DIe Drums müssen irgendwie so aggressiv sein.
     
  9. leary

    leary

    Registriert seit:
    26.10.05
    Punkte:
    6.464
    6464

    bläser finde ich cool, stimme zu roh, insgesamt zu topfig.
     
  10. leary

    leary

    Registriert seit:
    26.10.05
    Punkte:
    6.464
    6464

    stimme auch hier zu trocken, tiefmitten muffeln etwas. kick kickt deftig. ich glaub die finde ich geil. gitarren cool, bläser auch!
     
  11. AWF

    AWF Guest

    Punkte:
    0
    @ Leary
    Ich lese immer wieder in deinen Kritiken "topfig" , nicht speziell auf meine Mixe bezogen, eher allgemein. Ist das für dich der Bereich um die 300-400Hz?
     
  12. leary

    leary

    Registriert seit:
    26.10.05
    Punkte:
    6.464
    6464
    @awf: meistens etwas höher zwischen 400-800hz.
     
  13. AWF

    AWF Guest

    Punkte:
    0
    Das muss ich heute mal analysieren.
     
  14. AWF

    AWF Guest

    Punkte:
    0
    @ leary

    Habe mir den Mix jetzt mit Morphit, T1 UND Flux Hear angehört, Flux fehlte ja beim Mischen.

    Ich würde auch sagen das da zu viel 700Hz Bereich ist, aber mir gefallen jetzt mit Flux Hear auch noch andere Dinge nicht.
     
  15. leary

    leary

    Registriert seit:
    26.10.05
    Punkte:
    6.464
    6464


    oh, t1... wie kommst du mit dem zurecht? der stand bei mir auch auf der liste. habe mich aber dann für den dt 1770 entschieden...

    was ist denn morphit und flux hear? muss ich direkt mal googeln...
     
  16. AWF

    AWF Guest

    Punkte:
    0
    Ja, ich habe jetzt nicht sehr viele Mixe mit den T1 gemacht, ein Thread weiter (Johnny Helm -Banyan Tree) war mein erster Mix mit T1, Morphit und Flux Hear.

    Die T1 sind sehr präzise was minimale Veränderungen anbetrifft. Also ich habe DT770 Pro und Focal Studio Professional, aber keines der Beiden ist fähig minimale Anhebungen vom 0,2dB usw. so klar und deutlich zu zeigen.
    Das ist schon eine Umgewöhnung, wenn man irgendwo bisschen schraubt und meint die Welt geht gleich unter. Selbst mit meinen besten Boxen (unter anderem KS Digital) hatte ich nicht diese Präzision.

    Hall klingt plötzlich sehr billig, auch wenn es vorher auf Boxen gut klang. Kompressoren zerren, vorher kaum gehört.

    Aber so langsam gewöhne ich mich an diese Art des Mischens. Noch 10 Mixe und ich glaube meine Boxen können nur noch als "Kontrolle" dienen.

    PS: der Mix klingt jetzt auch irgendwie billig für mich. Vorhin reingehört, geht gar nicht.
     
  17. leary

    leary

    Registriert seit:
    26.10.05
    Punkte:
    6.464
    6464

    so ist es bei mir auch gelaufen. manchmal checke ich die mixe gar nicht mehr auf den monitoren gegen. aber angeblich kann man ja nicht mit kopfhörern mischen :D
     
    AWF bedankt sich.
  18. AWF

    AWF Guest

    Punkte:
    0
    das ist das Stichwort ;-)
     
  19. SidV

    SidV

    Registriert seit:
    06.09.14
    Punkte:
    1.306
    1306
    Klasse Song, ich würde den als klassischen Soul mit rockigen Gitarren beschreiben. Höre am Rechner immer über meine dt770. Bei Bluesman ist mir der Gesang etwas zu sehr im Hintergrund. Bei leary passt dieser Slapback Hall (?) wie die Faus aufs Auge dafür sind mir die Gitarren zu weit links und rechts..AWF klingt sehr ausgewogen aber unten rum fehlt was. Tonys Version gefällt mir bisher am besten, was komisch ist denn sonst sind mir seine Mixes meist zu harsch die Stimme hebt sich super ab vom Rest. Die Horns setzen sich schön durch allerdings sind die Drums zu stark komprimiert, speziell die Cymbals pumpen mir zu stark.
     
  20. MountainKing

    MountainKing Veteran

    Registriert seit:
    04.03.06
    Punkte:
    15.086
    15086