Information ausblenden

E Gitarre Starter Set

Dieses Thema im Forum "Gitarre & Bass" wurde erstellt von insightmusic, 18.11.18.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Fluffi

    Fluffi Gesperrter User Gruftie

    Registriert seit:
    05.08.17
    Punkte:
    2.459
    2459
    also wenns um wohnzimmer stereoanlage Verstärker geht weiss net son kleiner brüllwürfel hatte mich nie abgeholt dann eher auffe stereoanlage som mittem Pod oder gabs auch von behringer was irgendwie Vamp oder so Feel Glück
     
    Fluffi, 19.11.18
    #41
    insightmusic bedankt sich.
  2. Kassette

    Kassette One Take Wonder

    Registriert seit:
    05.02.16
    Punkte:
    12.459
    12459
    Kassette, 19.11.18
    #42
    diagnostix und insightmusic bedanken sich.
  3. neu

    neu

    Registriert seit:
    24.10.15
    Punkte:
    1.413
    1413
    Die billigste Röhre bei Thomann ist gar nicht mehr so weit weg: https://m.thomann.de/de/bugera_v5_infinium_b_stock.htm?o=2&search=1542660357 Aber keine Ahnung, ob die was taugt, vielleicht weiß hier wer etwas und wenns passt legst du noch ein bisschen drauf und hast vielleicht einen wirklich guten Übungsverstärker. (scheint bei Thomann auch gut anzukommen, selbst die schlechtesten Bewertungen sind noch passabel finde ich)
     
    neu, 19.11.18
    #43
    insightmusic bedankt sich.
  4. Ethersis

    Ethersis Individualist

    Registriert seit:
    06.04.15
    Punkte:
    15.041
    15041
    Wenn es jetzt um nen Übungsverstärker geht, schmeiße ich auch mal den Peavey Vypyr VIP 1 in den Raum.
    Ich hab die ersten Modelle vor Jahren mal angetestet und fand sie deutlich besser und flexibler als die Konkurrenz.
    Wenn mal der Drang dahingeht, nen richtigen Song aufzunehmen, ist der für alles gerüstet:
    • 20 Watt
    • 8" Lautsprecher
    • Akustik-Gitarren und Bass Simulation
    • 16 Presets
    • 25 Effekte
    • 36 Amp Modelle
    • 6 Bass Amp Modelle
    • 6 Akustik Amp Modelle
    • On-board Looper (schaltbar mit optionalem Sanpera Footswitch)
    • Reverb & Delay
    • Tap Tempo
    • USB Port
    • Line In
    • Headphone Out
    • eingebautes chromatisches Stimmgerät
    https://www.thomann.de/de/peavey_vypyr_vip_1.htm
     
    Ethersis, 20.11.18
    #44
    Fluffi und insightmusic bedanken sich.
  5. Rex

    Rex

    Registriert seit:
    19.07.12
    Punkte:
    5.100
    5100
    Ja, der ist ganz gut.

    Den hab ich mir vor ein paar Jahren auch zugelegt, allerdings für knapp unter 100€ :). Gibt es einen speziellen Grund weshalb der jetzt beinahe das doppelte kostet?
     
    Rex, 20.11.18
    #45
  6. Ethersis

    Ethersis Individualist

    Registriert seit:
    06.04.15
    Punkte:
    15.041
    15041
    Ich verfolge das nicht so aber ist es der gleiche Verstärker? 20W? 8"?
    Ansonsten haste nen guten Deal geschnappt, ;).
     
    Ethersis, 20.11.18
    #46
  7. jet2

    jet2 Tonträger

    Registriert seit:
    07.09.11
    Punkte:
    23.335
    23335
    man könnte sich ja zb. auch sowas wie den vox ampplug oder den vox ampplug i/o für knapp 30 euronen zulegen und dann bei dem ampplug mit dem kopfhörerausgang in ne stereoanlage oder bei dem ampplug i/o mit usb über den rechner (in die stereoanlage) spielen.

    dann könnte man die gesparte kohle in eine bessere gitarre stecken.

    als gitarre zb. ne ibanez für 169.- .
    da käme man genau bei 200 euronen raus...





     
    Zuletzt bearbeitet: 20.11.18
    jet2, 20.11.18
    #47
    insightmusic bedankt sich.
  8. Fluffi

    Fluffi Gesperrter User Gruftie

    Registriert seit:
    05.08.17
    Punkte:
    2.459
    2459
    Die Ibanez sieht sehr geil:)aus tremolo würde ich allerdings nicht empfehlen gerade bei günstigeren modellen ka teure hatte ich da nie jedenfalls nur ärger was die stimmstabilität betraf LG
     
    Fluffi, 21.11.18
    #48
  9. muffy

    muffy Hippie

    Registriert seit:
    18.12.16
    Punkte:
    54.348
    54348
    Ein Kumpel hat so ein Amp-Plug (k.A. welches im Moment), aber es war überraschenderweise kein Bisschen so schrottig, wie es eigentlich sein müsste. Es klang sogar zum Üben mit KHs sogar ganz okay. So POD2-okay halt.
     
    muffy, 21.11.18
    #49
    insightmusic bedankt sich.
  10. tomric

    tomric Rocker

    Registriert seit:
    10.12.06
    Punkte:
    35.278
    35278
    Aus der GIO-Reihe hatte ich noch nichts in der Hand, was mich auch angesichts der günstigen Preise überzeugt hat. Dann lieber Yamaha Pacifica 112, oder ggf. eine aus der kleinen 012er Reihe.

    Nachtrag: Bzgl. Modelling sollen die kleinen Vox-Teile auch nicht schlecht sein, ich würde aber eher einen klassischen, simplen Amp empfehlen, damit man sich gerade als Anfänger nicht in Parametern und Presets verliert und aufs Wesentliche konzentriert. Mit etwas Geduld bekommt man bspw. die alten Marshall Lead 12, 20, 30, 50 Combos aus den 80er Jahren für kleines Geld. Je nach Modell ein bis zwei Kanäle, Reverb und 10" oder 12"er Lautsprecher. Noch günstiger sind die MG Modelle (mein Sound isses nicht), siehe z.B. https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/marshall-mg15cdr/996147205-74-6798 Der gleiche Anbieter hat lustigerweise auch eine Yamaha im Angebot: https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s...ectric-guitar-vintage-white/996161629-74-6798
     
    Zuletzt bearbeitet: 21.11.18
    tomric, 21.11.18
    #50
    insightmusic und muffy bedanken sich.
  11. insightmusic

    insightmusic Themenersteller Tonmensch

    Registriert seit:
    08.04.11
    Punkte:
    2.314
    2314
    insightmusic, 21.11.18
    #51
    clemenserwe bedankt sich.
  12. Fluffi

    Fluffi Gesperrter User Gruftie

    Registriert seit:
    05.08.17
    Punkte:
    2.459
    2459
    Klasse mein Lieber Herzlichen Glückwunsch
     
    Fluffi, 21.11.18
    #52
    insightmusic bedankt sich.
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.