Braucht man wirklich kostenpflichtige VST Plugins?

Dieses Thema im Forum "Mixing" wurde erstellt von Amerikaner, 04.07.17.

  1. Kosaken-Kaffee

    Kosaken-Kaffee

    Registriert seit:
    04.10.16
    Punkte:
    12.543
    12543
    Auf jeder Seite? :)
     
    wjl bedankt sich.
  2. electrisizer

    electrisizer

    Registriert seit:
    20.12.10
    Punkte:
    2.175
    2175
    bin mittlerweile fast nur noch mit den stock plugs von cubase unterwegs. der ilok gammelt vor sich hin... hab viele plugs nach dem systemwechsel auf 64bit gar nicht mehr installiert.
     
  3. wjl

    wjl

    Registriert seit:
    24.02.17
    Punkte:
    297
    297
    rofl - unbezahlbar, diese Kommentare :)
     
    Kassette bedankt sich.
  4. Cubetribe

    Cubetribe Neues Mitglied

    Registriert seit:
    06.07.17
    Punkte:
    14
    14
    Meiner Meinung nach braucht man gute Musiker und gute Ohren, den Rest gibt es auch 4 free im Netz....
     
    Hyp, gyn und wjl bedanken sich.
  5. m_tree

    m_tree

    Registriert seit:
    13.03.14
    Punkte:
    7.650
    7650
    Nee. Und das sind auch nur SSL Bus Comp. Klone. Der Vertigo VSC-2 ist gewissermaßen die hochwertigere und weiterentwickelte Hardware Version des SSL Bus Comps. Und die 60Hz Sidechain hau ich bei dem auch fast immer rein.

    Ich glaub eher, dass das einfach Geschmackssache ist. Manch einer benutzt Plugins und Hardware vielleicht auch einfach nur, weil's schön aussieht und ein bestimmter Name draufsteht. :D
     
  6. BlueSynth

    BlueSynth Guest

    Punkte:
    0
    Wer entscheidet das?
     
  7. muffy

    muffy

    Registriert seit:
    18.12.16
    Punkte:
    6.455
    6455
    Der SSL G Bus Komp ist mM ein ziemlicher Charakterkopf, der Vertigo ist auch sehr gut, den nehme ich aber idR wenns sehr transparent sein soll. Die neue Version von UAD klingt mE sogar besser als die Hardware (habe verglichen).
     
    Kassette bedankt sich.
  8. m_tree

    m_tree

    Registriert seit:
    13.03.14
    Punkte:
    7.650
    7650
    Niemand. Das war das Ziel von Vertigo und das haben sie auch erreicht:

    http://www.soundonsound.com/reviews/vertigo-vsc2

    @muffy
    Hast du die originale Hardware Version des SSL Bus Comps?

    Der Vertigo klingt sehr transparent, ja. Der Waves SSL ist mir dagegen zu grainy, unpräzise und auch irgendwie anstrengend in den oberen Mitten.
     
  9. muffy

    muffy

    Registriert seit:
    18.12.16
    Punkte:
    6.455
    6455
    Ja, als 500er. Habe ich verkauft, nachdem der UAD die HW in meinen Ohren komplett überflüssig gemacht hat.
     
  10. Kuno

    Kuno Veteran

    Registriert seit:
    27.11.04
    Punkte:
    14.512
    14512
    Danke.

    Allein wenn ich so nen Titel "5 Dinge ..." sehe und dazu noch so einen Hans Wurst, der seine selbstdarstellerische Fresse + Hand in die Kamera hält, ist mir klar, daß ich es hier nicht mit Kompetenz und Hilfsbereitschaft zu tun habe, sondern mit einem Profi-Youtuber, der einfach nur Klicks will.
     
    wjl, Signalschwarz und muffy bedanken sich.
  11. Rolleum

    Rolleum

    Registriert seit:
    15.01.09
    Punkte:
    6.865
    6865
    Definitiv ! Die Emulationen sind derart gut geworden, sodaß man sich z.B. eine kleine Vintage-Gear Sammlung zulegen kann, ohne dabei arm zu werden. Allein die Reverbs von Lexicon, Eventide und Co. rechtfertigen den externen Zukauf locker. Ich hab glaube ich fast nie mit Onboard VSTs gearbeitet. Keine Ahnung warum.
     
  12. musicdevil

    musicdevil Gesperrter User

    Registriert seit:
    22.11.09
    Punkte:
    24.307
    24307
    Ohhhh, ich glaub mit der Meinung wirst du eher recht allein dastehen ;)
    Gibt ja so was wie Geschmackssache, aber der Vertigo fällt da eigentlich nicht darunter, der ist einfach nur sau gut.
     
    Rolleum und m_tree bedanken sich.
  13. Signalschwarz

    Signalschwarz Veteran

    Registriert seit:
    10.07.08
    Punkte:
    17.046
    17046
    Vielleicht weil Du ähnlich lange dabei bist wie ich und es damals einfach keine reichhaltige Pluginsammlung inklusive gab, man also auf externe Plugins angewiesen war und als sich diese Situation
     
    Rolleum bedankt sich.
  14. Signalschwarz

    Signalschwarz Veteran

    Registriert seit:
    10.07.08
    Punkte:
    17.046
    17046
    geändert hatte, da hatte man schon seine Toolbox schon bestückt und außerdem keine Lust sich auf die Stockplugins umzugewöhnen, nur weil das gerade "in" war?
     
    Rolleum bedankt sich.
  15. litoni

    litoni

    Registriert seit:
    12.11.10
    Punkte:
    1.892
    1892
    sorry habe erst jetzt gesehen, was so ein Buchstabe ausmacht :D
     
  16. Kassette

    Kassette

    Registriert seit:
    05.02.16
    Punkte:
    1.234
    1234
    Wow, ziemlich konsequent. Finde ich gut.
     
    muffy bedankt sich.
  17. Hyp

    Hyp

    Registriert seit:
    08.11.10
    Punkte:
    8.068
    8068
    Was können die Plugins denn dafür?
    Wundert mich dann, wieso ihr Euch überhaupt generell auf Musik einlasst und nicht zunächst immer verhandelt, wie sehr die Musiker vielleicht Bock auf Applaus haben und ihre "Fresse" ins Publikum zu halten.
     
    richie bedankt sich.
  18. muffy

    muffy

    Registriert seit:
    18.12.16
    Punkte:
    6.455
    6455
    Es mag sein, dass ein super geschultes Ohr in optimaler Umgebung noch Unterschiede hört. Von der Ansprache sind SW und HW ziemlich gleich, d.h. es wird diese Knackigkeit erzeugt. Klanglich ist die HW neutral mit einer ganz leichten Tendenz zum dunkler machen (kann natürlich auch an der Wandlung des nicht herausragenden 18i20 liegen), während der UAD noch so eine gewisse Hochmittenpräsenz dazu gibt, die das Dingen sofort "produzierter" klingen lassen.

    Wie gesagt - alles sehr subjektiv. Aber ich bin froh, dass ich das Interface, die Lunchbox und die beknackten Kabel vom Tisch verbannen konnte. Jetzt steht da nur ein kleines Apollo Twin und es ist wieder Platz für Karlsquelldosen.
     
    Kassette bedankt sich.
  19. TonyPizza

    TonyPizza Veteran

    Registriert seit:
    11.01.12
    Punkte:
    17.314
    17314
    da werden bestimmt Bitcoins im Hintergrund generiert :D
     
  20. BlueSynth

    BlueSynth Guest

    Punkte:
    0
    Widerspruch in einem Satz. Oder ist "Niemand " das Magazin SoundOnSound?