Information ausblenden

Bauakustik

Dieses Thema im Forum "Raumakustik & Dämmung" wurde erstellt von Music-Junkie, 28.08.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Music-Junkie

    Music-Junkie Themenersteller

    Registriert seit:
    23.06.05
    Punkte:
    1.147
    1147
    Hallo,

    ein Freund von mir plant einen Bandproberaum zu bauen.
    Quasi baut er eine unterkellerte Garage. Im Keller soll der Proberaum entstehen ( Gitarren Amps, Schlagzeug, Gesangsanlage )
    Idealerweise soll da nix rauskommen um evtl. auch nachts Attacke zu machen.

    Das Gute ist ja jetzt, das es den Raum noch gar nicht gibt. Da kann man doch bestimmt schon im Vorfeld einige Sachen beachten um später nicht mehr so viel machen zu müssen ( Vorrangig erstmal Schalldämmung ).

    Hat da jemand gute Ideen oder evtl einen Link?

    Danke im voraus
    Gruß
    Sven
     
    Music-Junkie, 28.08.08
    #1
  2. Insomnianer

    Insomnianer

    Registriert seit:
    07.01.05
    Punkte:
    671
    671
    also wenn es nur um die dämmung geht,.... -> lasst genug platz, dass die geplante dämmung störungsfrei rein passt....

    wenns dann auch noch um raumakkustik geht wirds eine wissenschaft ;)
     
    Insomnianer, 28.08.08
    #2
  3. Music-Junkie

    Music-Junkie Themenersteller

    Registriert seit:
    23.06.05
    Punkte:
    1.147
    1147
    wie Dämmung mit reinpasst?
    Ich wollte eher wissen ob man schon bei dem Fundament und/oder der Decke und Wände schon was beachten kann um später weniger in Sachen in Dämmung machen zu müssen
     
    Music-Junkie, 28.08.08
    #3
  4. popsta

    popsta Administrator

    Registriert seit:
    14.04.02
    Artikel:
    273
    Punkte:
    52.347
    52347
    Moin,

    wenn ihr ein Betonfundament baut, und auch die Wände aus Beton hochzieht (Verschalungen), dann braust du gar nicht mehr viel zu machen. Ist der Proberaum komplett im Erdreich, ist es noch einfacher!

    Der Haken sind Fenster und Türen. Plan direkt mal zwei Brandschutztüren ein, und je zwei Doppelfenster. Damit hast du eigentlich genug getan.

    Achja, ich denke das die Decke auch aus Beton gegossen wird, oder? Soll ja schließlich mal ein Auto draufstehen.
     
    popsta, 28.08.08
    #4
  5. Music-Junkie

    Music-Junkie Themenersteller

    Registriert seit:
    23.06.05
    Punkte:
    1.147
    1147
    danke.

    Das klingt ja Ausnahmsweise mal einfach :)

    Grtz
    Sven
     
    Music-Junkie, 29.08.08
    #5
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.