Information ausblenden

Wie viel sind meine Beats wert?

Dieses Thema im Forum "Musikrecht und -finanzen" wurde erstellt von ReapinKle1337, 11.02.13.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. ReapinKle1337

    ReapinKle1337 Themenersteller

    Registriert seit:
    14.04.12
    Punkte:
    23
    23
    Heyho recording.de

    ich bin gerade erst 18 geworden und schon seit ich 12 bin begeistert am beatmachen.
    nun ist mein problem, dass ich nich weiß unter wie viel ich meine beats auf youbeat verhöckern soll... damit ihr ein bild von einem dieser beats kriegt, geb ich hier ma nen link mit:

    http://www.youbeats.net/music/members/listenmusic/2554/strange-rapbeat.html

    nun ist mein problem: was sagt ihr, wie viel dieser exklusive beat wert ist? ich hab erstmal nur 35€ eingestellt.

    ps: ich bin leider neu in dem forum und hab noch kein plan, ob das hier hin gehört. falls was falsch ist, einfach bescheid sagen.
     
    ReapinKle1337, 11.02.13
    #1
  2. KoolKolle

    KoolKolle Überschätzte Legende

    Registriert seit:
    01.06.03
    Punkte:
    61.673
    61673
    Kamma nix hören, muss man sich einloggen.
     
    KoolKolle, 11.02.13
    #2
  3. Kamu

    Kamu

    Registriert seit:
    20.03.10
    Punkte:
    2.613
    2613
    wieviel was wert ist musst du entscheiden, es kann hier ziemlich schlecht ankommen, doch wichtig sind die zuhörer da draußen, die es kaufen.
     
    Kamu, 11.02.13
    #3
  4. KoolKolle

    KoolKolle Überschätzte Legende

    Registriert seit:
    01.06.03
    Punkte:
    61.673
    61673
    War mal so frei den Beat mit der dortigen Suchfunktion zu suchen.

    Ich bau selber Beats und rappe und ich muss zugeben, dieser markt entzieht sich meiner Vorstellungskraft.

    35€ ist ganz schön wenig für exclusiv finde ich, aber der Beat ist auch nicht so besonders dolle.

    Nicht falsch verstehen, deine Beatbaukunst ist für dein Alter ganz gut, aber dass sowas zu Geld gemacht wird, entzieht sich wie gesagt meiner Vorstellungskraft. Ich hab vor einigen Jahren auch beats verkauft, unter der hand, an Menschen mit denen ich persönlichen Kontakt hatte (damals gabs noch keine Beatbörsen im Netz). Ich hab etwas mehr verlangt, aber meine Beats waren auch was Anderes ehrlich gesagt. Bereue es heute fast, dass ich das gemacht hab, wobei es eh egal ist, die Sachen die damit angestellt wurden hört kein Mensch.

    Ich kenne den Markt von heute nicht, glaub auch, dass es den meisten hier im Forum so geht.
     
    KoolKolle, 11.02.13
    #4
  5. ReapinKle1337

    ReapinKle1337 Themenersteller

    Registriert seit:
    14.04.12
    Punkte:
    23
    23
    ich weiß, dass 35€ ganzschön wenig sind aber ich hab weder richtige abmischkopfhörer, noch genug erfahrung, noch sonst irgendwas womit ich richtig was abhören kann. wegen dem beat bauen bin ich ehrlich gesagt sogar einigermaßen stolz, dass ich das in meinem alter mache...ich bin da so ziemlich der eintigste^^
    mir is schon klar, dass die beats dann irgendwo auf der welt enden, aber ich finds besser, wenn überhaupt jemand was drauß macht, anstatt die dann ewig auf meinem pc verschimmeln...
    und außerdem: ich möchte nur so lange beats verkaufen, bis ich genug geld ranhab, um mein homestudio zuende zu bringen und trotzdem nebenbei noch das abi zu schaffen :D

    der markt von heute ist genauso, wie der von damals, nur dass es nen haufen gibt, die wie ich noch ziemlich übung brauchen und den dadurch ziemlich mit billigbeats fluten. von den profis kosten die beats natürlich immernoch im 200-550€ bereich =)
     
    ReapinKle1337, 11.02.13
    #5
  6. KoolKolle

    KoolKolle Überschätzte Legende

    Registriert seit:
    01.06.03
    Punkte:
    61.673
    61673
    Was deine Beatbaukunst betrifft:
    Mich würde mal interessieren, wie Beats klingen die du nicht verkaufst! :)

    Dass du Talent hast hört man. Aber der Beat hat Null Seele, wer den kauft und drauf rappt wahrscheinlich auch, aber das stört dich ja nicht.

    Deswegen würde mich mal interessieren was du sonst so machst.
     
    KoolKolle, 11.02.13
    #6
  7. ReapinKle1337

    ReapinKle1337 Themenersteller

    Registriert seit:
    14.04.12
    Punkte:
    23
    23
    ehrlich gesagt bin ich da musikmäßig komplett ungebunden =) ich mach musik quer durch die bank auf was ich eben grad bock hab^^ von hiphopbeats bis RnB is eben alles dabei^^ was meinst du eig mit ,,der beat hat null seele"?
     
    ReapinKle1337, 11.02.13
    #7
  8. WaldebeatZ

    WaldebeatZ

    Registriert seit:
    08.01.12
    Punkte:
    2.884
    2884
    Häh ? Wo kann man da sich nun was anhören ?!
     
    WaldebeatZ, 11.02.13
    #8
  9. KoolKolle

    KoolKolle Überschätzte Legende

    Registriert seit:
    01.06.03
    Punkte:
    61.673
    61673
    Ich fühl nix. Obwohl er vom Prinzip her ganz cool ist. Es fehlt irgendwas, das ein Gefühl transportiert, da ist nur Groove (der ist aber da). Mach dir nix draus wenn ich das sage, ich bin da anspruchsvoll.

    Da ist jeder anders. Vielleicht laber ich auch einfach Mülll... ;-)

    Im Endeffekt kann dir bei deiner Frage auch keiner helfen, es sei denn jemand hat Youbeats Erfahrung. Das musst du entscheiden und ausprobieren.
     
    KoolKolle, 11.02.13
    #9
  10. ReapinKle1337

    ReapinKle1337 Themenersteller

    Registriert seit:
    14.04.12
    Punkte:
    23
    23
    weiß nich...hab das gefühl du hast da ganzschön ahnung^^
    wegen der demo: ich krieg die nich hochgeladen, obwohl mp3 usw aber das is jetz eh egal =)
    ich versuch einfach mein glück und mach das, wie gesagt, eigentlich nur um endlich das homestudio fertig zu kriegen :D danach werd ich mich nurnoch an die produktion für meine rapcrew setzen.
     
    ReapinKle1337, 11.02.13
    #10
  11. KoolKolle

    KoolKolle Überschätzte Legende

    Registriert seit:
    01.06.03
    Punkte:
    61.673
    61673
    Joah, das klingt doch nach 'nem Plan!

    Ich glaub du machst das schon ganz gut, der Preis müsste eigentlich schon angemessen sein.

    Un die ganzen Beats mit Seele, von denen du bestimmt schon mal ein paar gebaut hast bleiben bei deiner Crew! ;-)

    Wenn du von denen mal irgendwann einen hier zeigen willst, schnapp dir n Dropbox, box.com oder Soundcloudaccount. Ich bin gespannt! :)
     
    KoolKolle, 11.02.13
    #11
  12. ChrizzDanielz

    ChrizzDanielz

    Registriert seit:
    27.04.08
    Punkte:
    413
    413
    Ich bin sowieso Anhänger des "pay what you want"- Prinzips. Ich werde künftig nur noch Musik auf Spendenbasis machen (was auch daran liegt dass ich Kapitalismuskritiker bin).
    Aber auch wenn man keine politische Vollmeise hat wie ich kann man über das Prinzip nachdenken.
    Es finden sich immer wieder Leute, die mehr bezahlen, als man verlangt hätte, wenn man einen Festpreis angegeben hätte. Besonders, wenn man es wirklich drauf hat. :p
     
    ChrizzDanielz, 12.02.13
    #12
    Gel Mitglieder 67478 und KoolKolle bedanken sich.
  13. KMDR

    KMDR

    Registriert seit:
    13.04.10
    Punkte:
    2.857
    2857
    Hab ich den Text richtig verstanden:

    you-you-youbeats dot net
    you-you-youbeats
    youbeats
    dot net

    you-you-youbeats dot net
    you-you-youbeats
    youbeats
    dot net

    you-you-youbeats dot net
    you-you-youbeats
    youbeats
    dot net

    you-you-youbeats dot net
    you-you-youbeats
    youbeats
    dot net

    ------------

    Alter, was für 'ne nervtötende Watermark-Biatch.
     
    KMDR, 12.02.13
    #13
  14. Kainer

    Kainer

    Registriert seit:
    07.02.07
    Punkte:
    1.324
    1324
    5 Jahre machst du Beats.... Nennen wir das mal 4 Jahre Berufserfahrung.

    An einem Beat sitzt du wie lange? Stunden? Tage?

    Was willst du pro Stunde verdienen? Innerhalb der Musikindustrie arbeitet niemand für einen Stundenlohn von 4-5 Euro, also warum solltest du das tun?

    Weil du denkst evtl. will sonst niemand deine Instrumentals? Dann musst du besser werden.

    Dein Beispielbeat hier klingt jetzt nicht so gut, als hätte er irgendwelche Chance gekauft und kommerziell genutzt zu werden. Leute kaufen solche Sachen ja um damit Geld zu verdienen, also kauft man Beats die Hits oder wenigstens Verkaufszahlen garantieren.

    Ich finde 35 Euro sind viel zu wenig für ein solches Produkt, allerdings durch den Qualitätsstandard in diesem Beispiel schon angemessen.

    Um es mit den Worten eines befreundeten Produzenten (Beat/Songpreise von 1000-4000$) auszudrücken:
    "Ich verkauf mich doch nicht wie eine Crack-H**e für 20$.... Das ist meine jahrzehntelange Erfahrung und Arbeitszeit welche da vergütet werden muss!"
     
    Kainer, 12.02.13
    #14
  15. ChrizzDanielz

    ChrizzDanielz

    Registriert seit:
    27.04.08
    Punkte:
    413
    413
    Naja, ich komme auch aus der Hiphop- Ecke und da gibt es sehr, sehr viele Leute momentan, die gerne Geld ausgeben, einfach um keine Freebeats zu benutzen. Ob sie jetzt damit Geld verdienen oder nicht. Beatproduzenten sind im Untergrund- bzw. "Internet"- Hiphop rar gesät und da gibt es auch den ein oder anderen ich sag mal "mäßig Anspruchsvollen", der minderwertige Sachen kauft, nur um nicht zu benutzen was allen zur Verfügung steht.
    Aber so will man ja keine Geschäfte machen- Ich jedenfalls nicht. Ich habe hier über 100 Beats die keiner meiner Freunde benutzen will, aber die verkaufe ich nicht nur um sie los zu werden und noch etwas abzustauben.
     
    ChrizzDanielz, 12.02.13
    #15
    KoolKolle bedankt sich.
  16. ReapinKle1337

    ReapinKle1337 Themenersteller

    Registriert seit:
    14.04.12
    Punkte:
    23
    23
    wegen den beats: ja der preis is für nen beat wenig aber um in der szene wirklich was zu reißen musst du extrem viel promo machen (das heißt mindestens 20 freebeats unter youtube und myspace, dazu kommt dass du nen haufen prominenz in sachen lets plays, internetserien usw anschreiben musst und ihnen beats zur verfügung stellen, die sie dann kostenlos nutzen können, um promo zu machen) ehrlich gesagt weiß ich gar nich wie gut meine beats werden können, da ich wie gesagt nich wirklich das beste zeug hab (was sich im übrigen bald ändern wird ;D) noch hab ich mir um die beats wirklich gedanken gemacht einfach nur weil es mehr oder weniger von vorne herein eine art testbeats waren, die mir aber eigentlich ziemlich gefallen haben^^ ich bin da nich so geldgeil, ich verkaufe meine beats nur um noch quallitativ hochwertigere zu amchen...allerdings ist e einigermaßen schwer geworden, seine beats zu verkaufen, weil die rapper in meiner nähe 1. grottig sind und 2. niemals nen ,,angemessenen preis" zahlen würden^^
    zu dem typen/ der frau, die da raufquatscht: das nennt sich voice-over und geht weg, wenn man den beat kauft, das is nur zum schutz vorm raubkopieren =)
    so viel meinerseits...
     
    ReapinKle1337, 13.02.13
    #16
  17. the_Emre

    the_Emre

    Registriert seit:
    09.02.03
    Punkte:
    8.233
    8233
    Respekt ihr habt ja schonmal ein gesundes Selbstbewusstsein.

    Ok jetzt setzt euch mal hin:

    http://sinimabeats.com/home.cfm

    Und? Kommt ihr da ran an dies Nieveu? Oder übertrefft es? Macht etwas vollkommen eigenes/ bahnbrechendes?

    Jetzt wirkt es leicht wie Selstüberschätzung oder?

    Hängt euch lieber an gute Rapper und baut Connections auf. Der freie Markt ist über über übersättigt.

    Anspnsten seht ihr ja die Preise.

    Ich kenne Peoduzenten die Beats machen für Rapgrößen aus Deutschland und trotzdem einen "Nebenjob" haben.

    MfG
    -Emre-
     
    the_Emre, 13.02.13
    #17
    Manoloco, wellknown, kenfjohnnydee und eine weitere Person bedanken sich.
  18. ReapinKle1337

    ReapinKle1337 Themenersteller

    Registriert seit:
    14.04.12
    Punkte:
    23
    23
    wo er recht hat... wobei ich nich unbedingt fan von den beats bin^^
     
    ReapinKle1337, 13.02.13
    #18
  19. Danell

    Danell

    Registriert seit:
    08.08.12
    Punkte:
    204
    204
    Hola,

    da es hier auch ums THEMA geht ob die Beats hier es Wert sind zu verkaufen, wuerde ich gerne mal einen von mir vorstellen. Mich wuerde intressieren ob er es Qualitativ und Geschmacklich Wert ist...oder was ihr generell dazu sagt....

    https://soundcloud.com/wwwtboneone/morena-en-la-noche
     
    Danell, 01.08.13
    #19
  20. DerGipfel

    DerGipfel Teilzeitmusiker

    Registriert seit:
    22.08.10
    Punkte:
    10.462
    10462
    Mach' besser einen eigenen Thread auf, Danell. Da kommt dann nix durcheinander.
     
    DerGipfel, 01.08.13
    #20
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.