Information ausblenden

Wie man Tracks richtig laut bekommt

Dieses Thema im Forum "Mastering" wurde erstellt von synthpark, 15.04.19.

  1. muffy

    muffy Hippie

    Registriert seit:
    18.12.16
    Punkte:
    28.416
    28416
    Es gibt für Rundfunk eine Empfehlung

    https://de.wikipedia.org/wiki/EBU-Empfehlung_R_128

    Ansonsten gilt: press the Sausage til Doomsday. Aufgrund der "Lautstärkedrosselung" von Streaming-Portalen auf ca. -12 LUFS (Loudness Units Full Scale) könnte man sich überlegen, sich daran zu orientieren.

    Hier wird aber deutlich lauter gemacht, so -8 bis -4 sind hier bestimmt erreicht worden. :)

    Die meisten halbwegs modernen Limiter haben eine entsprechede LUFS integrated Messung am Start.
     
    Damaged bedankt sich.
  2. NurEinPing

    NurEinPing Master of Desaster

    Registriert seit:
    22.06.16
    Punkte:
    4.382
    4382
    Ich habe mir das Youlean-Meter zugelegt, zeigt auch schön die True Peaks an, dazu der zeitliche Verlauf. Ich mag so etwas :)
    upload_2019-4-19_19-10-59.png
     
    Damaged bedankt sich.
  3. SilentWarrior

    SilentWarrior Schrauber

    Registriert seit:
    21.07.17
    Punkte:
    12.058
    12058
    Mein aktueller Track:

    2019-04-19 19_16_12-EXPOSE.png
     
  4. TonyPizza

    TonyPizza

    Registriert seit:
    11.01.12
    Punkte:
    29.334
    29334
    Wo ist der Sinn zuerst in einen Limiter und danach in einen clipper zu gehen?
     
  5. LM18

    LM18 Ator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    05.05.10
    Punkte:
    45.564
    45564
    Es dürfte Eine Methode beschreiben, mehr Lautheit zu erstellen.
    Zumindest auf Einen spektralen/energergetischen Zusammenhang...
     
  6. digi

    digi Berufsjugendlicher

    Registriert seit:
    01.10.14
    Punkte:
    3.524
    3524
    Break the limit :-D

    IMG_2886.jpg

    OK, Spass bei Seite, ich arbeite mich wieder an die - 14 LUFS ran.
     
    Zuletzt bearbeitet: 19.04.19
    muffy bedankt sich.
  7. TonyPizza

    TonyPizza

    Registriert seit:
    11.01.12
    Punkte:
    29.334
    29334
    Joa gut, dann clippe ich aber erstmal was weg um danach den limiter zu entlasten... So haben das jedenfalls die alten Inuit damals gemacht.
     
    LM18 bedankt sich.
  8. SilentWarrior

    SilentWarrior Schrauber

    Registriert seit:
    21.07.17
    Punkte:
    12.058
    12058
    Ich mache es umgekehrt, aber ich automatisiere auch den Clipper.
     
  9. LM18

    LM18 Ator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    05.05.10
    Punkte:
    45.564
    45564
    Es ist nichts weiter, als die Beschreibung einer Methode/Routine.
    Eine dispektierliche Degradation ist Dir vermutlich hilflich.

    Warum weiß ich es tatsächlich nicht...

    Aber wiederum will ich das auch tatsächlich nicht wissen.
    Das sind für mich nur Wasserstandsmeldungen.

    Es besteht hier lediglich ein historischer Zusammenhang - Thats all....
     
  10. TonyPizza

    TonyPizza

    Registriert seit:
    11.01.12
    Punkte:
    29.334
    29334
    Also letzter Versuch: der Limiter im mastering Kontext, der macht ja noch etwas mehr, also ein multitool was auch runter rechnet auf gewünschte bittiefe etc... Dahinter einen clipper zu hängen kann ich nicht nachvollziehen. Aber hey, wenn das total geil klingt, why not
     
  11. SilentWarrior

    SilentWarrior Schrauber

    Registriert seit:
    21.07.17
    Punkte:
    12.058
    12058
    Der Bassbereich ist anders.
     
  12. Carcinome

    Carcinome Überschätzte Legende

    Registriert seit:
    17.02.11
    Punkte:
    9.692
    9692
    Wenn ich es lauter haben will drehe ich einfach die Lautstärke hoch...
     
    dhinda bedankt sich.
  13. Sascha Franck

    Sascha Franck

    Registriert seit:
    31.10.18
    Punkte:
    9.570
    9570
    Sakrileg!
     
  14. SilentWarrior

    SilentWarrior Schrauber

    Registriert seit:
    21.07.17
    Punkte:
    12.058
    12058
    Das heißt, du brennst dir eine CD mit deinen Liebliengslieder und musst im Auto ständig an der Lautstärke fummeln? Geil :)
     
    Damaged bedankt sich.
  15. Yacc

    Yacc Musikmacher

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    6.679
    6679
    geht noch lauter :tears-of-joy: :green:
    wand.png
     
    digi und muffy bedanken sich.
  16. Yacc

    Yacc Musikmacher

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    6.679
    6679
    square klingt halt anders als sinus :D
     
    SilentWarrior bedankt sich.
  17. Kuno

    Kuno DAW-Offizier

    Registriert seit:
    27.11.04
    Punkte:
    18.314
    18314
    Wenn's richtig laut werden soll, kann man je nach Musikrichtung sehr stark mit einem Softclipper nachhelfen.

    Bei FLStudio gibt's dafür z.B. den Waveshaper. Wenn man da ne einfache "Half Sine" Kurve einstellt und eventuell noch den Input-Regler hochdreht, wird's richtig laut ... und das mit überraschend unauffälligen Verzerrungen (also je nach Material natürlich).

    WS.png

    Der Effekt ist ähnlich dem, was passiert, wenn man beim Sonnox Limiter den Enhance-Regler hochdreht.
    Auch sehr effektiv.
     
    Yacc bedankt sich.
  18. clemenserwe

    clemenserwe Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    03.03.09
    Artikel:
    13
    Punkte:
    31.871
    31871
    Den Limiter gab es meines Wissens nach nicht in einer Free Edition. Die Free-Variante ist quasi der Vorgänger - vladg Limiter No. 6.
    https://vladgsound.wordpress.com/plugins/limiter6/
     
    sts und muffy bedanken sich.
  19. Yacc

    Yacc Musikmacher

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    6.679
    6679
    Yop den hab ich letztens auch öfters auch in der Masterkette gehabt, ich hab hab auch öfters den Fruity Blood Overdrive drin und den PreAmp Regler auf 0, also so wenig verzerrung wie er nur kann, der fügt den Signal noch irgendwie Höhen hinzu, oder die höhen klingen irgendwie offener, keine ahnung, warscheinlich einfach ein bisschen fuzzyness :D
    man sollte halt den PostGain so einstellen dass am ende die gleiche Lautheit da ist wie vor den Processing damit man dadurch nicht getäuscht wird. (ich richte mich dabei nach den Lufs werten)
    ich misch den auch garnicht zu 100% hinzu sondern nutze den Mix Level Regler vom Plugin als Dry/Wet Regler
     
    Zuletzt bearbeitet: 20.04.19
  20. TonyPizza

    TonyPizza

    Registriert seit:
    11.01.12
    Punkte:
    29.334
    29334
    Hier wird wieder mit brandgefährlichem halbwissen um sich geworfen, wau!