Information ausblenden

Walking Upright (Groove Metal, Real Everything)

Dieses Thema im Forum "Mischmaschine" wurde erstellt von TonyPizza, 27.09.20.

  1. muffy

    muffy Hippie

    Registriert seit:
    18.12.16
    Punkte:
    53.995
    53995
    Auch mal einen aufgeknistert.

     
    muffy, 12.10.20
    #21
  2. DerHoschi

    DerHoschi Klampfengott

    Registriert seit:
    28.09.20
    Punkte:
    171
    171
    Klingt gut, auch wenn mir die Gitarren zu viel verzerrt sind. Warum hast Du das Drum Spiegelverkehrt gemischt?
     
    DerHoschi, 13.10.20
    #22
    muffy bedankt sich.
  3. muffy

    muffy Hippie

    Registriert seit:
    18.12.16
    Punkte:
    53.995
    53995
    Du meinst das Panning der Toms? Ich habe mir die OHs solo angehört und meinte, dass die in Drummer Perspektive waren. Kann mich auch irren.
     
    muffy, 13.10.20
    #23
  4. Ennui

    Ennui Triangelspieler

    Registriert seit:
    28.02.16
    Punkte:
    4.208
    4208
    Aus meinen Hörgewohnheiten heraus empfand ich deine Drums als spiegelverkehrt, vor allem die Hihat weit rechts hat mich ziemlich über Kopfhörer irritiert.
    Dafür fand ich den Rest des Mixes ziemlich geil.
     
    Ennui, 13.10.20
    #24
  5. muffy

    muffy Hippie

    Registriert seit:
    18.12.16
    Punkte:
    53.995
    53995
    Ich habe nochmal gecheckt - in den OHs ist die Hat links und das Ride Becken rechts. Ergo sind die Toms hoch nach tief von links nach rechts - aus Drummerview gesehen und soweit der Drummer Rechtshänder ist. ;-)

    Man kann auch Audience View machen, im Grunde ist das Latte, solange eben das Panning der Closemics mit den Stereoinformationen der OH korrespondiert. Hat und Ride idR so 40, 45 L/R, Toms L70 - L35 - R35 - R70 so als Faustregel.
     
    muffy, 13.10.20
    #25
  6. ModulationMatrix

    ModulationMatrix Faderhalter

    Registriert seit:
    10.09.13
    Punkte:
    37.317
    37317

    Aaaaaaaaaaaaalter ist das scheisse laut 8-):D
     
    ModulationMatrix, 13.10.20
    #26
    muffy bedankt sich.
  7. muffy

    muffy Hippie

    Registriert seit:
    18.12.16
    Punkte:
    53.995
    53995
    "Laut" Fabfilter L2 exakt -6 LUFS. :D
     
    muffy, 13.10.20
    #27
    ModulationMatrix bedankt sich.
  8. Ennui

    Ennui Triangelspieler

    Registriert seit:
    28.02.16
    Punkte:
    4.208
    4208
    Man müsste nur die Crash irgendwie entbrizzzzzeln. Die klingt wie schlecht konvertierte MP3. Der Rest ist phat! Schön ausgewogenen Lautstärkeverhältnisse zwischen Instrumenten.
     
    Ennui, 13.10.20
    #28
  9. muffy

    muffy Hippie

    Registriert seit:
    18.12.16
    Punkte:
    53.995
    53995
    Habe ich etwa vergessen, die OHs zu Equen?! :O
     
    muffy, 13.10.20
    #29
  10. Ennui

    Ennui Triangelspieler

    Registriert seit:
    28.02.16
    Punkte:
    4.208
    4208
    Keine Ahnung. Ich bilde mir nur ein, die Crash löst sich in den Höhen nicht korrekt auf.
     
    Ennui, 13.10.20
    #30
  11. DerHoschi

    DerHoschi Klampfengott

    Registriert seit:
    28.09.20
    Punkte:
    171
    171
    @muffy also mich macht das total nervös wenn die HH nicht rechts ist und die Toms nicht von Rechts nach Links laufen. Ich meine auf dem Original ist es auch so.
    "Hat und Ride idR so 40, 45 L/R, Toms L70 - L35 - R35 - R70"
    Hatte ich i.d.R auch immer so, wenn ich aber beim Mastern "Wider" nutze zieht sich das total auseinander.
    Habe HH Rechts 25 Tom1 10 oder 15 Tom 2 -10 oder -15 und Tom3 auf -25 OH +30 und -30

    @Ennui Danke. Wegen HH, die hatte ich da noch auf +35 R und dann den Ozone Imager mit +40 drüber laufen lassen...
    Man lernt halt nie aus...... ;-)
     
    DerHoschi, 13.10.20
    #31