Information ausblenden

Vertonung eines Songs ohne Titel

Dieses Thema im Forum "Songtexte" wurde erstellt von SoleLuna, 15.05.10.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. SoleLuna

    SoleLuna Themenersteller

    Registriert seit:
    25.07.08
    Punkte:
    514
    514
    Hi lieber artname

    also enttäuschen wollt ich niemanden ;) Ich musste wirklich über meinen eigenen Schatten springen und hab mir überlegt, ob ich jetzt meine Seele verkauft habe. Aber ich hab damit auch etwas Neues entdeckt, was mir nicht weniger Spass macht! Und meine Seele ist immer noch da.... ein rebellischer Akt gegen mich selbst gerichtet? (hat nun Lucy über das Beast oder umgekehrt gesiegt???)

    Also mir gefallen beide Varianten, wobei die erste schon noch einige Wirren enthält und der zweite zur Ruhe gekommen ist...

    Der erste kam völlig spontan, für den zweiten hab ich mich hingesetzt und meine eigene Sprache benutzt, ohne Reibungspunkte, einfach ganz ehrlich und unspektakulär. Und er wär ohne den ersten gar nie entstanden.



    Das klingt wirklich ziemlich langweilig, keine tagelangen Diskussionen darüber, keine Wortgefechte, keine grosse Aufmerksamkeit, aber was solls? Das eine schliesst das andere nicht aus und wie ich den Löwen im Käfig reizen kann, weiss ich ja jetzt ;)

    Oder ist dir das Textergeschäft selber etwas langweilig geworden?
     
  2. artname

    artname

    Registriert seit:
    11.08.09
    Punkte:
    13.226
    13226
    Hi SoleLuna,


    Langweilig? Die Tagen kommen und gehen.;)

    Texten bleibt wohl immer ein erregender Spagat zwischen einsamer Selbstbefried(ig)ung und gleichfalls einsamen öffentlichem Aufbegehren.

    Ich weiß es wirklich nicht.[​IMG]

    Auch die Rülpser der Spießer und Revoluzzer können inspirieren.

    Den Löwen im Käfig zu reizen, kann spannend sein... aber erst, wenn man die Gitterstäbe im Rücken hat.

    Der einzige echte Langweiler ist - die Schere im Kopf...die labrige eigene Feigheit.

    Die spannendste Frage lautet wahrscheinlich: Welcher Stoßtrupp der Selbstzweifel ist gerade am Gewinnen? - Auf WEN hört der wilde Haufen am Ende?...:D
     
  3. artname

    artname

    Registriert seit:
    11.08.09
    Punkte:
    13.226
    13226
    Zum Text, lieber Soleluna,

    einst verstand ich:

    Ich bin was Du aus mir machst
    Du bist was ich aus Dir mach
    Geh ruhig weg und finde dich
    Wir sind wir- nichts ändert sich

    Heute lese ich

    Er würde gern etwas mit ihr machen
    Doch sie ist weg
    Nu issie weg
    Wo isser nu

    Das "NEUE" versteh ich auf Anhieb.
    Das ANDERE aber auch - kann es mir nur schwerer merken.

    Ich kann mich in dein Dilemma einfühlen, als wäre es mein eigenes...

    Gut Ding braucht seine Weile:)

    lg
     
  4. SoleLuna

    SoleLuna Themenersteller

    Registriert seit:
    25.07.08
    Punkte:
    514
    514
  5. SoleLuna

    SoleLuna Themenersteller

    Registriert seit:
    25.07.08
    Punkte:
    514
    514
    hm, hier kommt ja der Dialog ;)

    Ja, das Zweite ist nicht

    Ich und du = wir, ganz einfach wärs doch....

    sondern, etwas komplizierter

    Er hier ------------------------------ sie da! (sie ist nicht weg, der Aufenthaltsort ist
    bekannt)

    Und die Frage, wie ein wir entsteht.....

    Kennst du dieses philosophische Problem, dass man sich nie erreichen kann, wenn man sich immer um die Hälfte der Distanz annähert? Da es mathematisch gesehen immer wieder eine Hälfte gibt, also man nie auf Null kommt?

    Er drückt aus, was er gerne würde aber, da sie sich nicht annähert, kriegt er Selbstzweifel (auch ich bin nicht, wo ich dich gerne hätte....anstatt, dass er sich annähern würde... und zweifelt suchend in sich rum ;)

    So funktionierts natürlich nicht, nur in der Begegnung kann ein wir entstehen.....

    Vielleicht kann er das Beast, das ihn daran hindert noch nicht verdrängen...

    Huch, diese Vernetzungen ;) schön der Reihe nach...


    PS:


    Das hast du wirklich schön übersetzt!

    [Geändert von <a href="https://recording.de/myRecording/Profil/SoleLuna">SoleLuna</a> am 02.06.2010 16:17 Uhr]
     
  6. artname

    artname

    Registriert seit:
    11.08.09
    Punkte:
    13.226
    13226
    Ich hab noch ne "Nachdichtung"

    Ich bin was
    Du aus mir machst
    Und gehst Du fort
    dann schlag ich Krach
    Ich schaffe Dich
    und Du schaffst mich
    Bis in das Grab
    Ich liebe Dich
    ;)

    Wäre in dieser Variante mit enthalten[​IMG]
     
  7. SoleLuna

    SoleLuna Themenersteller

    Registriert seit:
    25.07.08
    Punkte:
    514
    514
    oh, artname, ich liebe dich ;), (oder zumindest deine Gedankengänge und Einfühlsamkeit und natürlich deine Reimkunst!)

    Deine Nachdichtung ist das Ende (sagt man Epilog, oder Zusammenfassung )der Tragödie, aus der es kein Entrinnen gibt! (zumindest in dieser Dichtung nicht).

    Waren es 3 Akte?


    Greez Soleluna

    [Geändert von <a href="https://recording.de/myRecording/Profil/SoleLuna">SoleLuna</a> am 03.06.2010 19:41 Uhr]
     
  8. PaRaDoX

    PaRaDoX

    Registriert seit:
    27.06.09
    Punkte:
    1.388
    1388
    Wann steht denn nun eure Hochzeit an ... Mir scheinen eure Dialoge unheimlich zu werden ...
     
  9. SoleLuna

    SoleLuna Themenersteller

    Registriert seit:
    25.07.08
    Punkte:
    514
    514
    ja, das mag vielleicht etwas schw... geklungen haben, war natürlich nicht so gemeint.

    Aber artname hat meine Texte und die dargestellten Inhalte (im Zusammenhang mit der Vertonung...) in 8 kurzen Zeilen, im Schreibstil meiner Texte, minimiert zusammengefasst, noch kürzer als sie schon waren und mit den letzten zwei Zeilen



    so einen draufgesetzt, dass mir der Atem stillstand und die Augen geöffnet wurden! Was da für Lebensweisheiten drinstecken!

    Respekt!

    Und der Thread kann hier woll geschlossen werden :) Auf ein andernmal :)
     
    artname bedankt sich.
  10. artname

    artname

    Registriert seit:
    11.08.09
    Punkte:
    13.226
    13226
    @SoleLune

    Danke!
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.