Information ausblenden

Urheberrecht betroffen ? "Nur" die Titel der Songs verwendet..

Dieses Thema im Forum "Musikrecht und -finanzen" wurde erstellt von stereolli, 25.07.21.

  1. stereolli

    stereolli Themenersteller

    Registriert seit:
    19.11.05
    Punkte:
    13.368
    13368
    Moin,

    kurze Frage:
    Wäre das Urheberrecht betroffen, wenn man sich Strophen gebastelt hat, die aus den Titeln von bekannten Songs bestehen ?
    bspl:
    Da da da, ich lieb dich nicht, du liebst mich nicht,
    we dont need another hero
    Wild Boys, Wild Boys,
    People are People,
    another one bites the dust
    sweet dreams are made of this...

    Jeweils werden die Titel oder die Zeilen in der Melodie (oder ähnlich) des Orginals gesungen.
    Das Instrumental hat mit den Oginalen nichts zu tun. Also komplett anders.

    Was meint ihr ?
    p.s. nicht kommerziell, aber soll evtl. auf YT
     
    stereolli, 25.07.21
    #1
  2. zille1976

    zille1976 Tonträger

    Registriert seit:
    18.11.09
    Punkte:
    6.306
    6306
    Text geklaut, Melodie geklaut...

    Ich denke die Frage kannst du dir selber beantworten ;)
     
    zille1976, 25.07.21
    #2
    stereolli und hermestc bedanken sich.
  3. stereolli

    stereolli Themenersteller

    Registriert seit:
    19.11.05
    Punkte:
    13.368
    13368
    Jein :D
    Eher abgewandelt, aber durchaus erkennbar.
     
    stereolli, 25.07.21
    #3
  4. Eiermann

    Eiermann Holz Ohren

    Registriert seit:
    29.08.20
    Punkte:
    3.505
    3505
    Ich sag mal da hast du gleich 6 mal einen Verstoß begangen, das sind Hooks aus recht guten Songs.
     
    Eiermann, 25.07.21
    #4
    stereolli bedankt sich.
  5. jet2

    jet2 Tonträger

    Registriert seit:
    07.09.11
    Punkte:
    28.734
    28734
    da fällt mir so ein song aus den 80ern ein.
    da werden am ende diverse songs zitiert...
    könnte mir vorstellen, dass das in gewissem rahmen erlaubt ist...
    im jazz wird beim improvisieren auch immer zitiert.
    aber ich bin kein medienrechtler.
    vielleicht mal @muffy fragen...
     
    Zuletzt bearbeitet: 25.07.21
    jet2, 25.07.21
    #5
    TheSarge, solokeyboarder und stereolli bedanken sich.
  6. Eiermann

    Eiermann Holz Ohren

    Registriert seit:
    29.08.20
    Punkte:
    3.505
    3505
    Da hätte man Klage gegen einreichen müssen.



    @jet2
    Die haben aber auch getuned und dennoch hätte ich meinen Song mit solchen Einlagen die den Song nicht aufwerten gefährdet.
     
    Eiermann, 25.07.21
    #6
    stereolli bedankt sich.
  7. Maledetto

    Maledetto Musikmacher

    Registriert seit:
    15.05.18
    Punkte:
    344
    344
    Gibt's doch zuhauf solche Songs.
    Weezer - Heart Songs
    Adel Tawil - Lieder

    Und sogar Maite Kelly - Einfach Hello...

    Und viele andere
     
    Maledetto, 25.07.21
    #7
    TheSarge und stereolli bedanken sich.
  8. stereolli

    stereolli Themenersteller

    Registriert seit:
    19.11.05
    Punkte:
    13.368
    13368
    Wenn's offiziell produziert und veröffentlicht wird, steht einer evtl. Beteiligung der Künstler ja auch nichts im Wege :huh:
    Bei unserem Spaßprojekt kommen vielleicht 20Klicks zusammen :)
     
    stereolli, 25.07.21
    #8
  9. Maledetto

    Maledetto Musikmacher

    Registriert seit:
    15.05.18
    Punkte:
    344
    344
    Das reine aufzählen von Titeln in einem neuen künstlerischen Kontext ist mit Sicherheit keine Urheberrechtsverletzung.
    Viel Spaß und poste das Video dann mal..
     
    Maledetto, 25.07.21
    #9
    der_wahre_Noplan und stereolli bedanken sich.
  10. Eiermann

    Eiermann Holz Ohren

    Registriert seit:
    29.08.20
    Punkte:
    3.505
    3505
    Hör doch mal wie gezwungen verbogen und darum Flach wirkt, ich höre da aber keinen Verstoß.

    Hier wurden keine Fremden Hooks oder sonstiges verwendet, sondern Musiker aufgezählt, dagegen ist nichts auszusetzen zu sagen.
    Und wie man hört, ist der Song gleich viel angenehmer nicht so verkrampft, hier würde ich sogar sagen dass das aufzählen der Idole noch mal einen drauf setzt weil er sich nicht gezwungen fühlen muss Noten und Phrasierungen nach zwei Noten zu verändern.
     
    Eiermann, 25.07.21
    #10
    rkdk, SoulFrontier und stereolli bedanken sich.
  11. SoulFrontier

    SoulFrontier The Voice

    Registriert seit:
    22.01.06
    Punkte:
    29.314
    29314
    Erst lesen, dann posten! :rolleyes:
    !!!

    @TE das solltest Du besser sein lassen. Es werden dann in einem Song nämlich viele bekannte Lieder von Dir zitiert und damit hast Du für jedes original eine unerlaubte Bearbeitung geschaffen. O oh:eek:;)
     
    SoulFrontier, 25.07.21
    #11
    stereolli bedankt sich.
  12. stereolli

    stereolli Themenersteller

    Registriert seit:
    19.11.05
    Punkte:
    13.368
    13368
    mmh, so oder ähnlich (ne Art Grauzone) hatte ich es mir erhofft.
    Würd's halt sonst wieder rausnehmen, bzw. für mich/uns einfach auf Privat stellen...

    ok, denke die Sache ist klar, auch wenn's kaum jemand zu Ohr bekommen würde :D
     
    Zuletzt bearbeitet: 25.07.21
    stereolli, 25.07.21
    #12
  13. SoulFrontier

    SoulFrontier The Voice

    Registriert seit:
    22.01.06
    Punkte:
    29.314
    29314
    Mal abgesehen davon dass ich das Ergebnis auch, sorry! schrecklich finde :p, Jupp, Originale regelrecht vergewaltigt:D und dazu noch ohne Genehmigungen allesamt verändert.
    Von mir würdest Du dafür leicht abgewatscht werden ;)
     
    SoulFrontier, 25.07.21
    #13
    stereolli bedankt sich.
  14. stereolli

    stereolli Themenersteller

    Registriert seit:
    19.11.05
    Punkte:
    13.368
    13368
    ey, geht hier nicht um gut oder schlecht :D
    Der Konsens ist ja regelrecht eindeutig.
    Ich machs auf Privat und fertig :)
     
    stereolli, 25.07.21
    #14
    SoulFrontier bedankt sich.
  15. muffy

    muffy Hippie

    Registriert seit:
    18.12.16
    Punkte:
    68.391
    68391
    Die Frage, ob die mögliche Urheberrechtsverletzung mit finanziellen Absichten oder tatsächlichem Erwerb oder für umme erfolgt, hat für die Beurteilung absolut keine Bedeutung.

    Es kommt in diesem Fall auf die Nutzung, insbesondere die nicht genehmigte Veröffentlichung auf YT an.

    Eindeutig Urheberrecht betroffen.

    Mit ziemlich hoher Wahrscheinlichkeit problematisch.
     
    muffy, 25.07.21
    #15
    rkdk, SoulFrontier und stereolli bedanken sich.
  16. stereolli

    stereolli Themenersteller

    Registriert seit:
    19.11.05
    Punkte:
    13.368
    13368
    Wie läuft das denn mit den ganzen Covern auf YT ?
    Ist dies erlaubt, weil "Cover" im Titel steht ?
    Was, wenn man in den Credits die verwurstelten Interpreten auflistet ?
    Gayt das denn in Ordnung?
     
    stereolli, 25.07.21
    #16
    TheSarge bedankt sich.
  17. muffy

    muffy Hippie

    Registriert seit:
    18.12.16
    Punkte:
    68.391
    68391
    Nein, nein und nein.

    Es kann sein, dass die Cover geduldet sind, aber sicher ist nur die ausdrückliche Zustimmung des Urhebers oder Rechteinhabers, der die konkreten Nutzungsrechte, hier das öffentliche Zugänglichmachen des Werks, übertragen bekommen hat, idR das Label.
     
    muffy, 25.07.21
    #17
  18. Maledetto

    Maledetto Musikmacher

    Registriert seit:
    15.05.18
    Punkte:
    344
    344
    Lol.... Das liest sich hier als wäre es 1996.
    Es interessiert niemanden, mittlerweile werden Cover bzw. Bearbeitungen ohne Genehmigung sogar auf Spotify veröffentlicht, man muss sich nur mal die Dance Cover Playlisten anhören, von Forever Young bis We Found Love werden alle Hits mehrfach verwurstet und keiner hat ne Genehmigung. Und falls was finanziell einschlägt einigt man sich halt hinterher.
     
    Maledetto, 25.07.21
    #18
  19. Maledetto

    Maledetto Musikmacher

    Registriert seit:
    15.05.18
    Punkte:
    344
    344
    Fürs Urheberrecht ist in der Regel der Verlag oder der Autor zuständig, das Label hat die Masterrechte der Aufnahme.
     
    Maledetto, 25.07.21
    #19
  20. muffy

    muffy Hippie

    Registriert seit:
    18.12.16
    Punkte:
    68.391
    68391
    Bei YT kommt es v.a. darauf an, wer das Recht hat, die Aufnahme öffentlich zugänglich zu machen. Der Urheber überträgt dieses Recht idR ans Label. Dieses kann, zB im Falle Vevo, das Recht noch an spezielle Vermarktungsfirmen weitergeben.
     
    muffy, 25.07.21
    #20
    stereolli bedankt sich.