Information ausblenden

Trennwand bauen, suche beratung....

Dieses Thema im Forum "Raumakustik & Dämmung" wurde erstellt von Der_Gitarrist, 14.09.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Der_Gitarrist

    Der_Gitarrist Themenersteller

    Registriert seit:
    30.10.07
    Punkte:
    418
    418
    Hallo leute,

    ich will mir in mein "studio" noch ne box zum aufnehmen von rap & gesang reinbauen. Das heißt ich will mir eine trenn wand einbauen.

    Ich wollte da fragen was für material ich hier am besten hernehme für die wand?

    Es soll auf jedenfall aus gips sein. Ich habe im Internet schon gesucht, aber da stoß ich auf Gibskartonplatten, gibt es zwischen gipsplatten und gibskartonplatten einen unterschied?

    Wäre echt dankbar für eure Hilfe :)

    Und wo finde ich die?


    Ich hab wirklich schon Im Internet gesucht aber ich hab da nur so heimwerkertipps und sowas gefunden.....


    Mfg
    Der_Gitarrist
     
    Der_Gitarrist, 14.09.08
    #1
  2. Kingcross

    Kingcross

    Registriert seit:
    28.08.08
    Punkte:
    859
    859
    Hmm...

    Sorry aber mit deinen angaben kann ich mir nicht vorstellen wie das aussieht!

    Aber hier gibt's viele Profi's die können dir bestimmt weiterhelfen ;)
     
    Kingcross, 14.09.08
    #2
  3. Lyp

    Lyp

    Registriert seit:
    03.06.06
    Punkte:
    556
    556
    @kingscross:

    warum schreibst du dann was in den fred?





    Für die Trennwand könntest du Sperrholzplatten nehmen musst du halt gucken was gut passt und was zu deinem Budget passt gibts auch viele Threads hier einfach mal suchen. Für den Klang würd ich dir ein paar Basotect Platten empfehlen bekommst du auch bei manchen Händlern ohne gleich auf Nahrung verzichten zu müssen.

    Einfach mal Suchfunktion benutzen ;-)

    Gruß Phil
     
    Lyp, 14.09.08
    #3
  4. Kingcross

    Kingcross

    Registriert seit:
    28.08.08
    Punkte:
    859
    859
    Hmmm

    Weiß ich auch nicht so ganz, ist vielleicht eine sucht ;)

    Gruß

    KC
     
    Kingcross, 14.09.08
    #4
  5. Lyp

    Lyp

    Registriert seit:
    03.06.06
    Punkte:
    556
    556
    @Kingcross

    Dann ab in die Klinik ;-)
     
    Lyp, 14.09.08
    #5
  6. 2mk

    2mk

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    1.021
    1021
    Was hast du denn vor mit der Trennwand? Schalldämmung gegenüber außen? Akustikverbesserung?

    Und dir ist schon klar, dass wenn du dir nen kleinen Aufnahmeraum - "Box" baust, dass dort dann wohl nicht gerade ne tolle Akustik ist?

    Zu den Gibsplatten: es gibt schon einige Unterschiede, hiergilt wohl aber je dicker und je dichter, desto besser..
     
    2mk, 14.09.08
    #6
  7. FreezProductions

    FreezProductions

    Registriert seit:
    22.06.08
    Punkte:
    763
    763
    Ganz meine Ansicht... Wenn du meinst, dein Zimmer mit einer Gipswand in 2 Bereiche einzuteilen, um dann im einen zu Rappen/Singen und im anderen den PC stehen zu haben. Dann überlegs dir lieber nochmal, denn besser machst du dir damit nichts, es sei denn dein PC hat die Lautstärke einer startenden Boeing 747. Aber soagr dann wäre es besser deinen PC zu dämmen, weil das 1. günstiger ist und dir 2. das Problem eines lauten PCs beim Abmischen mindert.

    Edit: Schade, zu langsam...
     
    FreezProductions, 14.09.08
    #7
  8. Lyp

    Lyp

    Registriert seit:
    03.06.06
    Punkte:
    556
    556
    Hast du ungefähr die Maße deines Raums?
     
    Lyp, 14.09.08
    #8
  9. caleb

    caleb

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    1.987
    1987
    Hmh... das könnt eng werden! :D

    Sorry 4 OT...
     
    caleb, 14.09.08
    #9
  10. Asta6Stas

    Asta6Stas

    Registriert seit:
    25.05.07
    Punkte:
    235
    235
    Kannst du mal bitte einen Link geben, wo das thema besprochen wird. Ich finde es leider nicht.
     
    Asta6Stas, 14.09.08
    #10
  11. Name

    Name

    Registriert seit:
    18.08.08
    Punkte:
    158
    158
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.