Firewire Interface Gesang/Rap/Beatbox recorden

Dieses Thema im Forum "Audio-Interfaces & Soundkarten" wurde erstellt von Jiller, 10.01.12.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Jiller

    Jiller Themenersteller

    Registriert seit:
    08.01.12
    Punkte:
    237
    237
    Hallo Leute!!
    Das ist mein zweites Thema, ich habe momentan noch nicht den Überblick in diesem Forum, ich hoffe ich poste es am richtigem Ort. Sonst bitte korigieren bzw. verschieben!! thx ;)

    Ich möchte gerne mein Equipment zum Gesang, Rap und Beatbox recorden langsam aufrüsten.
    In erster Linie betreibe ich Homerecording und ich möchte am Schluss eine gute Qualität erreichen, die z.B. einem Demotape entsprechen würden.

    Mein bisherige Equipment besteht aus einem alten DualCore Laptop, M-AUDIO FAST TRACK USB MKII Interface, BEHRINGER MS 40 Boxen und Studio Projects B1 Grossmembran-Mikrofon. Was schon fest steht, ich werde mir einen iMac kaufen, mit 2,5 GHz Quad-Core Intel Core i5 und 8 GB 1333 MHZ DDR3 SDRAM, 21,5"Auflösung von 1920 x 1080 Pixeln. Und das andere bin ich mir nicht sicher was ich als erstes ersetzen soll, vielleicht könntet Ihr mich mal beraten.(?)
    Ich habe von einem Musiker gehört dass das Interface neben dem Computer System am wichtigstem ist, darum habe ich gedacht dass wird das erste was ich mir neu anschaffen werde. Danach neue Aktiv-Monitor Boxen (da ja das Abhören für das Abmischen etc. ja auch wichtig ist, damit es am schluss eine gewisse Qualität erreicht, und ja die MS 40 sind eben...) und zuletzt ein neues Mikrofon. Könnt Ihr mir die Reihenfolge der Neuanschaffung bestätigen? Und ja am Schluss sollte es etwas sein das mir länger freude macht damit zu arbeiten.

    Zum neuem Firewire Interface, was ich brauche:

    -Finanzielle Schmerzgrenze wäre etwa: 500.- bis 600.- sFr. dass wären glaube ich etwa 400.- EURO.

    -Firewire weil: Ich eine geringe Latenz benötige, für z.B. zum Beatbox aufnehmen und ich das auch gleich "Live" (Direct Hardware Monitoring oder wie dass heisst) hören kann, und da dieser Anschluss ja schneller als USB ist. (oder?) Interfaces die ich in den Rechner einbauen muss, kommen nicht in Frage.

    -Chipsatz, der den Rechner ein wenig entlastet.

    -ein XLR Anschluss mit Phantom Power für dass Mikrofon, vielleicht die Möglichkeit die Aschlüsse zu erweitern wenn ich das mal brauche... momentan werde ich jedenfalls nur mein Gesang,Rap oder Beatbox aufnehemen, dazu sollte das Preamp für diesen Zweck auch gut klingen, ich wäre auch bereit zusätzlich einen günstigen Mikrofon Vorverstärker zu kaufen (vielleicht diesen? http://www.musicplace.ch/catalog/pro...ducts_id=21990 ).

    -mindestens 24Bit, damit später Spielraum besteht fürs Abmischen und Mastern auf "CD" Qualität.

    -Gute Ausgänge (symmetrische oder S/PDIF I/O oder so? Da bin ich überfordert, und weiss auch nicht auf was ich schauen soll!!) für meine zukünftige Aktiv-Monitor Boxen, zusätzlich noch Chinch Ausgänge (oder die Möglichkeit), weil ich noch eine Zeit Lang auf meine alten BEHRINGER MS 40 setze.

    -Ich sollt auch die Möglichkeit haben z.B. Cubase, Garageband oder Logic mit einem Controller zu steuern z.B. einem Keyboard.

    -Was man sonst noch braucht. (da brauch ich auch Eure Hilfe!!)

    Ich habe bis jetzt nichts gescheites gefunden, es war immer zu viel oder zu wenig, ein guter Kompromiss sollte es sein und mein Budget nicht sprengen!!

    PS.: Ich habe wirklich sehr wenig Erfahrung im Bezug zu Homerecording und hoffe Ihr habt ein wenig Geduld mit mir.
    Und ja ich kann mir finanziel leider nicht alles auf einmal leisten, da ich noch in Ausbildung bin!!

    Hoffe ich konnte mich verständlich Ausdrücken!!
    MfG J
     
  2. Jiller

    Jiller Themenersteller

    Registriert seit:
    08.01.12
    Punkte:
    237
    237
    Ich habe dieses Interface mal angeschaut:
    http://www.thomann.de/de/focusrite_saffire_pro_24_dsp.htm

    Kann ich meine Behringer MS40 daran "1x S/PDIF I/O coaxial" anschliessen?
    Bedeutet "neuer Firewire-Chipsatz/DSP-Hardware" wie das was ich hier geschrieben habe "-Chipsatz, der den Rechner ein wenig entlastet."?

    MfG&thx J
     
  3. SynthRock

    SynthRock

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    6.087
    6087
    Gute Wahl.

    Du hast da aber auch ein paar komische Boxen.
    Bis ich das Manual da mal durch hatte :)

    - Du brauchst das beiliegende Anschlusskabel Deiner Boxen um rechte und linke Box untereinander zu verbinden.

    - Über den S/PDIF am Saffire dann in den Coax-Eingang der Box.

    Inwieweit der Chipsatz den Rechner entlastet weiß ich nicht.
    Jedoch sollte dein Mac über Firewire 400 verfügen damit es da keine Probleme gibt.
    DSP bedeutet in dem Fall einen integrierten Signalprozessor für Effekte usw.
     
  4. ChrizzDanielz

    ChrizzDanielz

    Registriert seit:
    27.04.08
    Punkte:
    405
    405
    Das Saffire Pro 24 DSP hab ich auch seit drei Jahren, wunderbare Qualität. Es wurde mir empfohlen wegen der guten Audiowandler und ich habs auf gut Glück gekauft, die Empfehlungen haben sich als wahr herausgestellt.
    Mache auch überwiegend Rap, hab aber schon hier und da auch ne E- Gitarre aufgenommen. Alles wunderbar. Lässt sich prima einpegeln, etc.

    Einen Supportfall hatte ich auch schon einmal, Problem wurde shcnell und freundlich per E-Mail gelöst.

    Aber wahrscheinlich würde dir ein Saffire Pro 24 reichen, also das OHNE DSP hinten dran. Das kostet nämlich mehr. Ich benutze die DSP Effekte im Gerät auch nicht. Wusste nicht, dass es auch eine Version ohne DSP gibt, als ich es gekauft habe.


    Einziges Problem bei mir ist mein MAcBook Pro, bei dem Apple schei* FireWire- Chipsätze verbaut hat, sodass der Sound manchmal abstürzt, wenn ich eine externe FireWire Festplatte dazu anschließe. Ich muss das Interface vorher ausschalten, dann Festplatte dran, dann Interface wieder anschalten, dann läuft aber alles. Aber vielleicht ist es beim iMac anders.
     
  5. Carcinome

    Carcinome Überschätzte Legende

    Registriert seit:
    17.02.11
    Punkte:
    8.642
    8642
    wieso eigentlich? Du musst auch bedenken, dass Du in diesem Fall einiges an Deiner bisherigen Software neu kaufen musst, bzw. nicht mehr funktioniert. Wenn´s okay für Dich ist, ist es okay. Aber wenn nicht, dann stehst Du wieder hier und fragst.

    Wieso möchtest Du eigentlich überhaupt alles aufrüsten? Ergo, wo bist Du überhaupt an Grenzen gestoßen?
     
  6. Jiller

    Jiller Themenersteller

    Registriert seit:
    08.01.12
    Punkte:
    237
    237
    Immer wieder danke für die hilfreichen Antworten!! ;)

    @SynthRock: Der iMac hat Firewire 800, also sollte doch Firewire 400 auch unterstzützt werden, oder?

    @Carcinome: iMac weil ich zukünftig Musik und Anderes trennen möchte, auf ein stabiles System setze und mein Laptop eben schon alt ist und manchmal an seine Grenzen kommt mit den vielen Anwendungen die ich drauf habe. Weiter spekulier ich gerade das ich auch später vielleicht Instrumentals über Garageband komponiere, desweitern bin ich mit Audacity (freeware) an meine Grenzen gestossen, was vor allem das editieren anbelangt und möchte darum ganz auf Garageband umsteigen und ja es ist nach dem ersten Schritten bei Freunden mir irgendwie Idiotensicher rübergekommen.

    "Wieso möchtest Du eigentlich überhaupt alles aufrüsten? Ergo, wo bist Du überhaupt an Grenzen gestoßen?"
    z.B. bei den MS40 Boxen, habe ich mich bis jetzt noch nicht daran gewöhnt wie man richtig mit denen abhört. Neues Interface und Mirko, da verspreche ich mir u.a. einfach eine besser Qualität. Etc.etc.etc......
     
  7. Znable

    Znable

    Registriert seit:
    15.01.05
    Punkte:
    791
    791
    Seit einigen Jahren benutze ich ein Firewire-Interface (Tascam FW 1884).Wenn ich mir jetzt etwas neues kaufen würde ,dann kein Firewire -Interface mehr.Es gibt soviel Probleme mit verschiedenen Firewire Chipsätzen.Ich hab einige Zeit gebraucht um eine passende PCie Fire Wire Karte zu finden damit mein Interface stabil läuft....
    Am Laptop hab ich es nie zum Laufen bekommen.
    Ausserdem glaube ich das Firewire keine guten Zukunftsaussichten hat und würde deshalb eher auf USB(2) setzen.

    Ich würde zu einem RME Babyface greifen.Durch die Hammerfall -Technologie gibt es niemals Kompatibilitätsprobleme. Mein Kumpel hat so ein Teil und ich bin immer wieder schwer begeistert von der Perfomance und vom Sound.Obwohl es "nur" über eine USB2 Schnittstelle verfügt ist die Performance vergleichbar mit einem Firewire Interface..wenn nicht sogar besser!
    Ausserdem hat es einen DSP Chip für direktes Monitoring mit Effekten.

    Ob es sich unbedingt lohnt auf einen IMac umzusteigen? Ich finde das ist Geschmackssache und muss jeder für sich selbst entscheiden.Musik machen kann man sowohl mit Mac als auch mit Windoof -Systemen ...
     
  8. Jiller

    Jiller Themenersteller

    Registriert seit:
    08.01.12
    Punkte:
    237
    237
    Ich habe beim örtlichem Händler angerufen und der hatte gesagt bei Firewire kann ich generell nichts falsch machen, wie auch immer....

    Ich dencke ich werde mir auch ein Firewire Interface kaufen. ;)

    Er hat mir diesen hier empfholen. Was denckt Ihr dazu? Jemand Erfahrung damit?

    MOTU ULTRALITE MKIII HYBRID
    http://www.thomann.de/de/motu_ultralite_mkiii_hybrid.htm

    Kann ich da auch über "S/PDIF-Ein/Ausgang" meine komischen :D MS 40 anschliessen?

    PS: gibts irgendeine Seite die mich auklärt was besser ist analog, digital,XLR, SPDIF, Klinke un-/symmetrisch etc.etc.etc.? (Ich verstehe hier gar nichts davon o_O)
     
  9. Carcinome

    Carcinome Überschätzte Legende

    Registriert seit:
    17.02.11
    Punkte:
    8.642
    8642
    Ich würde mir als erstes neue Boxen kaufen (hier im Forum gibt es hierzu genug Anregungen -> Suchfunktion). Die Fastrack-Dinger sind ja nicht die schlechtesten, das kannst Du also vorerst behalten. Mit den neuen (besseren) Boxen kannst Du den Klang des Fasttrack und des Mikrofons dann erstmal vernünftig für Dich beurteilen. Firewire wird NICHT den Klang verbessern und kann - wie Znable schon schreibt - Probleme bringen.

    Wieso benutzt Du Audacity? Schau mal hier:

    https://recording.de/Community/Forum/Homerecording/Newbie_Kaufberatung/155714/Post_1630978.html#P_35

    Damit kannst Du auf jeden Fall "Instrumentals" komponieren und Deine Stimme aufnehmen. Jetzt schon! :)
    Ob Garageband dagegen der Bringer ist, sei mal dahin gestellt.

    Und vielleicht kannst Du Deinen jetzigen Rechner ja auch noch optimieren, bzw. entschlacken. Unterschätze die grundsätzliche Performance nicht. Es ist schon erstaunlich, was Leute aus vermeintlich alten Rechnern herausholen.
     
  10. Carcinome

    Carcinome Überschätzte Legende

    Registriert seit:
    17.02.11
    Punkte:
    8.642
    8642
    Und gerade DESWEGEN solltest Du es so machen, wie ich es beschrieb!
     
  11. SynthRock

    SynthRock

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    6.087
    6087

    Ich bin kein Firewire-Experte. Kann schon sein das es abwärtskompatibel ist - Keine Ahnung.[​IMG]
     
  12. Jiller

    Jiller Themenersteller

    Registriert seit:
    08.01.12
    Punkte:
    237
    237
    @Carcinome
    Ich bekomme ein paar BEHRINGER B2031A von einem Freund, gerade mit Ihm telefoniert. Nur weiss ich jetzt nicht wie ich das Ding an mein MAUDIO Fast Track anschliesse kann(?)


    @SynthRock
    dennoch thx für die Antwort!! ;)
     
  13. clemenserwe

    clemenserwe Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    03.03.09
    Artikel:
    13
    Punkte:
    27.639
    27639
    Ist es - adapterkabel - fertig.

    Clemnes
     
  14. kickback

    kickback

    Registriert seit:
    14.12.05
    Punkte:
    71.622
    71622
    Am besten, indem du dich von den digitalen Ausgängen verabschiedest und die analogen nimmst :)
     
  15. SynthRock

    SynthRock

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    6.087
    6087
    An den Behringer sind doch Klinken und XLR-Anschlüsse dran.
    Dein Fasttrack hat Cinch-Ausgänge.
    Da wirst Du wohl ein extra Kabel brauchen.

    http://www.thomann.de/de/the_sssnake_spr_1030cinch_klinke_3m.htm

    Clemens, Danke für die Info - Wieder was dazugelernt :)
     
  16. Jiller

    Jiller Themenersteller

    Registriert seit:
    08.01.12
    Punkte:
    237
    237
  17. kickback

    kickback

    Registriert seit:
    14.12.05
    Punkte:
    71.622
    71622
    Beide sind in Ordnung, beide laufen stabil.
    Features sind ähnlich.
    Nimm das billigere (saffire) 8)
     
  18. Jiller

    Jiller Themenersteller

    Registriert seit:
    08.01.12
    Punkte:
    237
    237
    okay thx ;)
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.