Information ausblenden

Studio Projekt im Keller

Dieses Thema im Forum "Raumakustik & Dämmung" wurde erstellt von F4b1, 25.12.12.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. F4b1

    F4b1 Themenersteller

    Registriert seit:
    25.12.12
    Punkte:
    3
    Hallo Recording Forum
    Da ich neu bin stelle ich mich erstmal kurz vor, ich bin der Fabi bin 18 Jahre alt und komme aus Hessen nähe Fulda. Ich habe nun einen Kellerraum zur Verfügung welcher erstmal hauptsächlich zum Aufnehmen von Rap und Gesang, später aber auch zum Mischen genutzt werden soll.
    Hier eine Skizze vom Raum:
    http://img707.imageshack.us/img707/129/kellerskizze.jpg

    Der Raum muss nicht nach außen Schalldicht sein. Nun hab ich als Anfänger ein paar grundsätzliche Fragen.
    Ist der Raum für solch ein Projekt geeignet?
    Ich würde ihn gerne aufteilen in einen Regie und einen Aufnahmeraum ist er dafür groß genug?
    Wenn ich ein Messmikrofon habe und Messungen durchführe sollte ich diese durchführen bevor der Raum aufgeteilt ist oder danach?
    Und wie viel Geld muss man in etwa für die akustische Optimierung , auf gutem Niveau einplanen?
    Mfg
     
    F4b1, 25.12.12
    #1
  2. saki

    saki

    Registriert seit:
    01.05.05
    Punkte:
    1.900
    1900
    Ich würde dich bitten,noch die maße von den fenster und tür noch die daten zu machen.So wird es für uns leichter die genaures zu sagen.
     
    saki, 25.12.12
    #2
  3. F4b1

    F4b1 Themenersteller

    Registriert seit:
    25.12.12
    Punkte:
    3
    Die Tür ist 1,95 Meter hoch und 85cm Breit, die beiden Fenster sind jeweils 70 Cm Hoch und 1 Meter breit. Ansonsten hat der Raum keine besonderheiten wie Dachschräge oä.
     
    F4b1, 25.12.12
    #3
  4. DaVogi

    DaVogi

    Registriert seit:
    08.06.06
    Punkte:
    14.513
    14513
    größentechnisch gerade so an der grenze was aufteilung angeht, normalerweise bin ich eher dagegen im heimbereich 2 kleine räume statt einen halbwegs grossen einzelnen zu machen:
    _aber_ weil hier die maße ein jeweil vielfaches (2/4/8) sind wärs bzgl der raummodenverteilung nicht so blöd.
    lies dir mal die stickies durch und schau welche ratios in deinem raum sinn machen.
     
    DaVogi, 26.12.12
    #4
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.