Spuren Flügelaufnahme

  • Ersteller mruebsam
  • Erstellt am

mruebsam
mruebsam
Registriert
18.03.15
Beiträge
1.467
Punkte Reaktionen
1.370
Ort
Freiburg
Punkte
5.609
Ich habe vor kurzem in einem nicht gut klingenden Wohnzimmer, fast ohne Stellmöglichkeiten für Mikros einen Yamaha C7 Flügel aufgenommen. (ich finde den persönlich übrigens etwas "grell" / hart…
Ich hatte ein Schoeps Polarflex (aus jeweils 2 Kugeln und Nieren) in spaced pair im Flügel gehabt, dann noch ein Pärchen Neumann M149 in Nierenstellung als ORTF an der Flügeltaillie und noch ein Pärchen M150 Kugeln mit Schallbeugungskugeln am long tail, aber wegen mangelndem Platz und Höhe noch sehr nah am Flügel (mit ca. 60 cm Abstand zueinander).
Ich dachte es wäre mal interessant die Spuren eines „Schnipsels“ zu teilen. Vielleicht kommt ja jemand auch mit einem coolem Mixvorschlag :)
  • all-mix ist wie der Name schon sagt ein Mix aus den Spuren (jedoch ohne EQ und Kompressor) nur mit etwas Bircasti Hall
  • M150 ist wie der Name schon sagt die trocken M150 Spur
  • M150-Bricasti ist nur die M150 Spur aber durch den Bricasti (wie der Mix)
  • M149, auch wieder trocken ohne irgend etwas
  • M149-Bricasti, auch ohne EQ/Kompressor aber mit dem gleichen Hall wie der Mix
  • Polarflex, besteht aus 2 x Schoeps MK2s Kugeln und 2 x MK4 Nieren. Ich habe für die Bässe und Höhen die Kugeln benutzt und für die Mitten die Nieren...
 

Anhänge

  • M150-Bricasti.wav
    33,3 MB
  • M150.wav
    33,3 MB
  • M149-Bricasti.wav
    33,3 MB
  • M149.wav
    33,3 MB
  • Schoeps-Polarflex-Bricasti.wav
    33,3 MB
  • Schoeps-Polarflex.wav
    33,3 MB
  • Al-Mix.wav
    33,3 MB
Zuletzt bearbeitet:
SteinHal
SteinHal
Musikmacher
Registriert
11.05.21
Beiträge
631
Punkte Reaktionen
348
Punkte
1.715
Danke fürs Bereitstellen der Spuren.

Mein Mix:



@mruebsam , Entspricht das den Vorstellungen?

Die Pedalgeräusche habe ich erstmal so gelassen.
 
Doublyou
Doublyou
Newcomer
Registriert
20.11.19
Beiträge
149
Punkte Reaktionen
36
Ort
Braunschweig
Punkte
260
Hallo,

das ist interessant. Danke SteinHal!
Magst Du noch etwas dazu schreiben?
 
Doublyou
Doublyou
Newcomer
Registriert
20.11.19
Beiträge
149
Punkte Reaktionen
36
Ort
Braunschweig
Punkte
260
Coole Idee Marcus! Danke Dir!
 
SteinHal
SteinHal
Musikmacher
Registriert
11.05.21
Beiträge
631
Punkte Reaktionen
348
Punkte
1.715
Hallo,

das ist interessant. Danke SteinHal!
Magst Du noch etwas dazu schreiben?
Ich weiß nicht genau was du wissen willst. Ich schreib mal wie ich den Mix erstellt habe.

Ich verwende 149, 150 und Schoeps. Jeweils ohne die Hall Spur
Schoeps Polarflex ist die Hauptspur.
Auf allen Spuren ist ein Lowcut drauf.
EQ Bearbeitung. 200Hz, 400Hz, 5kHz
Kompressor wurde nicht verwendet, bei allen Spuren habe ich manuell eine Lautstärkekurve reingezeichnet.
Reverb: REVelation von Cubase, 11%, Concert Hall Warm
Stereoenhancer, 117%
 
Zuletzt bearbeitet:
SteinHal
SteinHal
Musikmacher
Registriert
11.05.21
Beiträge
631
Punkte Reaktionen
348
Punkte
1.715
@Doublyou
Verbesserungsvorschläge?
 
SteinHal
SteinHal
Musikmacher
Registriert
11.05.21
Beiträge
631
Punkte Reaktionen
348
Punkte
1.715
Die finde ich auch am stärksten. Würde mir fast schon reichen.
.. Habe mit der 149 angefangen, habe dann aber schnell gemerkt, dass die Schoeps Polarflex besser ist.

Alle Spuren klingen ein wenig dumpf, das muss man erstmal beheben.
 
mruebsam
mruebsam
Registriert
18.03.15
Beiträge
1.467
Punkte Reaktionen
1.370
Ort
Freiburg
Punkte
5.609
Interessant, was man da so hört :)
Wenn ich ganz ehrlich bin, bin ich etwas irritiert. Warum ist denn der Mix so dramatisch laut? Selbst wenn ich meinen Roughmix normalisiere hat er noch 4 dB mehr Dynamik. Ich finde das tut dem Flügel wirklich nicht gut. Damit klingt er einfach sehr brutal. Und bevor ich Höhen dazunehme, würde ich eher dynamisch bei ca. 150 Hz und bei 275 Hz etwas wegnehmen. Das ist schon ein heller Flügel und sowohl das M150, als auch das M149 sind eher auf der frischen Seite (M150 und MK2s von Schoeps sind ja diffusfeldentzerrte Kugeln, die sowieso ca. 4 db Anstieg in den Höhen haben). Der Yamaha Flügel ist jetzt auch eher etwas hart. Wenn man im Mix mehr Durchsatz braucht kann man da noch nachhelfen, das wäre aber nicht meine erste Baustelle...

Hier wäre mein Wurf. Mal kucken, ich werde diese Stelle noch in einem Album brauchen.
Ich habe wie oben geschrieben dynamisch bei 150 und 275 Hz etwas rausgenommen. Dann ganz leicht mit einem Weiss Kompressor in der Spritze 3 - 4 dB weggenommen (so, dass der Sprung nicht ganz so brutal ist). Ansonsten ein wenig schöner Hall. Sunset Chamber vom Bricasti M7.
Ach ja. Ich habe, obwohl ich ja echter Schoeps Fan bin, auf dem M149 aufgebaut; habe aber die M150 fast gleich mitgenommen für etwas Breite. Die Schoeps habe ich nur leicht dazu gemischt. Für dieses eher poppige /jazzige Piano hat mir das besser gefallen.



PS: Noch zum Stereo Enhancer: Bei AB, Spaced Pair oder ORTF funktionieren Steroenhancer in der Regel nicht so gut, weil es keine koinzindente Techniken sind. Ich wollte im Mix das Piano übrigens eher etwas schmaler machen :)

PS2: Das Pedal ist tatsächlich ein Thema.... Da muss man dann nochmal ran :)
 
Zuletzt bearbeitet:
SteinHal
SteinHal
Musikmacher
Registriert
11.05.21
Beiträge
631
Punkte Reaktionen
348
Punkte
1.715
Neuer Mix

Die eingezeichnete Hüllkurve für die Lautstärke wurde nahezu entfernt. Somit ist die Dynamik wieder höher.
Die Lautheit wurde von ca. -12 LUFS auf -14 LUFS reduziert.

 
L
loudnes-opfer
Ton-Guru
Registriert
13.12.21
Beiträge
22
Punkte Reaktionen
15
Punkte
67
Wow, das klingt sehr verschieden. @mruebsams Version klingt etwas weiter hinten, aber viel organischer. Da höre ich das Holz, den Raum und etwas Lebendiges. @SteinHals Version ist viel direkter und setzt sich wahrscheinlich im Mix besser durch, aber der Flügel ist irgendwie leblos und krell.
Beide haben wahrscheinlich ihre Daseinsberechtigung, je nachdem wie es weitergeht :)
 
Locis
Locis
Registriert
04.09.06
Beiträge
3.943
Punkte Reaktionen
3.370
Punkte
15.158
Schöne Möglichkeit, seine Fähigkeiten etwas zu üben, danke dafür. Ich habe mir die Spuren auch mal gezogen, um zu sehen, wozu ich in der Lage bin. Habe letztens angefangen, meine Halleinstellungen etwas zu tweaken und neu zu gestalten. In dieses Setup habe ich dann den Flügel gesetzt und dann nach Gusto gemischt, also so, daß es meinem Geschmack zusagt. Es kann sein, daß es anderen nicht gefällt, aber mir passt das jetzt so.
 
mruebsam
mruebsam
Registriert
18.03.15
Beiträge
1.467
Punkte Reaktionen
1.370
Ort
Freiburg
Punkte
5.609
Darf ich aus Interesse fragen, was du gemacht hast? Den Hall finde ich sehr schön, vielleicht etwas viel... Untenrum wirkt der Flügel aber etwas blutleer. Highshelf bei 2 kHz oder so?
Danke schon mal.
 
ModulationMatrix
ModulationMatrix
Faderhalter
Registriert
10.09.13
Beiträge
16.095
Punkte Reaktionen
8.166
Punkte
41.086
auch gemixt, habe es mal trocken gelassen
 
Zuletzt bearbeitet:
ModulationMatrix
ModulationMatrix
Faderhalter
Registriert
10.09.13
Beiträge
16.095
Punkte Reaktionen
8.166
Punkte
41.086
Gefällt mir sehr gut. Danke. Darf ich fragen, was Du gemacht hast...?

Danke!
Habe die Spuren M149, M150, und Schoeps als Grundlage genommen, Hauptanteil kommt von M149.
Die Bricasti Spuren fand ich allesamt grauslig weil die so blecherne muddy Resonanzen haben. Außer die Schoeps Bricasti Spur, die klingt etwas offener, die habe ich mit beigemischt, allerdings mit deutlicher Bass Shelf Absenkung.
Alle Spuren habe ich mit dem MAutoAlign aligned. Das klingt nochmal klarer.
 
Locis
Locis
Registriert
04.09.06
Beiträge
3.943
Punkte Reaktionen
3.370
Punkte
15.158
Darf ich aus Interesse fragen, was du gemacht hast? Den Hall finde ich sehr schön, vielleicht etwas viel... Untenrum wirkt der Flügel aber etwas blutleer. Highshelf bei 2 kHz oder so?
Danke schon mal.
Schön, daß es gefällt. Hab einen neuen Versuch gestartet, Hall zu generieren. Hab mir mal den Cinematic Rooms von LiquidSonics gegönnt (müsste aber auch mit dem Bricasti gehen - hab irgendwo mal gelesen, daß die beiden sehr ähnlich sind). Davon habe ich zwei Instanzen mit unterschiedlichen Einstellungen genommen: eine hart nach links gepannt und eine hart nach rechts. Die beiden Instanzen werden per Send angesteuert. Dahin habe ich die Schoepse geschickt, die auch generell meinen Hauptfokus hatten mit etwas 4 dB mehr Anteil als die beiden anderen Spuren. Sendanteil: -4,7 dB. In der Version unten: -9,6 dB.

Auf dem Master sind 3 Plugins: DC8C3, Pro Audio DSP mit 30% Mixanteil, Neutron 3 EQ, der dynamisch bei 188 (Absenkung) und bei 4540 (leichte Anhebung) arbeitet.
Und hier nochmal mit etwas weniger Hall und etwas mehr Blut:
 
 

Oft gelesene Themen

Oben