Information ausblenden

Senke bei 2 khz: Was könnten Ursachen sein? Perforierte Platte unter Deckensegel?

Dieses Thema im Forum "Raumakustik & Dämmung" wurde erstellt von flipnaut, 04.10.20.

  1. flipnaut

    flipnaut Themenersteller

    Registriert seit:
    05.01.05
    Punkte:
    12.431
    12431
    Moin,

    ich habe seit ich in meinem Raum messe fast immer eine Senke so bei 2khz. Boxen bewegen macht auch eher wenig Unterschiede. Was könnten Ursachen sein?

    Deckensegel
    Macht es Sinn beim Deckensegel eine dünne perforierte Platte zu setzen? Oder macht das eher keinen Sinn? Habe da drei Platten Basotect 100mm dick in einem Holzrahmen über Kopf.

    Vorhänge
    Könnte das von kleinen Vorhängen hinter den Monitoren kommen? (Meine wenn killen die eher etwas den Hochtonbereich um 10 khz+). Aus optischen Gründen brauche ich da was. Könnte aber auch dünnere nehmen mit mehr Durchsicht.

    Jemand ne Idee? Geht das mit der perforierten Platte oder hole ich mir na wieder nur neue feine Reflections?
     

    Anhänge:

    • 2khz.JPG
      2khz.JPG
      Dateigröße:
      415,6 KB
      Aufrufe:
      51
    flipnaut, 04.10.20
    #1
  2. Schlumpfpeter

    Schlumpfpeter Loudness-Opfer

    Registriert seit:
    23.06.10
    Punkte:
    29.197
    29197
    Wo ist denn der Übergangsbereich der Treiber deiner Boxen zueinander?
     
    Schlumpfpeter, 04.10.20
    #2
    TheEar bedankt sich.
  3. flipnaut

    flipnaut Themenersteller

    Registriert seit:
    05.01.05
    Punkte:
    12.431
    12431
    2,1 khz

    Hab ich auch schon überlegt, ob es das sein könnte!
     
    flipnaut, 04.10.20
    #3
  4. Schlumpfpeter

    Schlumpfpeter Loudness-Opfer

    Registriert seit:
    23.06.10
    Punkte:
    29.197
    29197
    Kannst du Mal einen Lautsprecher draußen messen? Dann wüsstest du ob's an der Box selbst liegt.
     
    Schlumpfpeter, 04.10.20
    #4
  5. flipnaut

    flipnaut Themenersteller

    Registriert seit:
    05.01.05
    Punkte:
    12.431
    12431
    Naja ich hatte vorher eine andere Box, die hatte das nicht. Auf alten Messungen zu sehen! Da hatte ich keinen Abfall an der Stelle. Also ist es ja relativ safe, dass es die Box ist.
     
    flipnaut, 04.10.20
    #5
    Schlumpfpeter bedankt sich.
  6. TheEar

    TheEar Auskenner

    Registriert seit:
    10.08.20
    Punkte:
    475
    475
    Frage aus Interesse: Welche Box ist das?
    (Wäre, falls man diesem Modell über den Weg läuft ja ne nützliche Info im Hinterkopf)
     
    TheEar, 04.10.20
    #6
  7. rauschkiller

    rauschkiller

    Registriert seit:
    26.01.13
    Punkte:
    1.969
    1969
    Mmmmhhh da wäre ich vorsichtig, mit der Aussage...

    Andere Boxen = andere Interaktion mit dem Raum.

    Vergleich mal die Messungen von den alten Boxen und den neuen Boxen in Hinblick auf Early Reflections ( ETC ) und Group Delay...

    Gibt es Unterschiede oder sind beide Messungen in dem Bereich gleich ?

    Anderer Gedanke ist...
    Gibt es Einstellungsmöglichkeiten an der neuen Box, die nicht genutzt werden oder konträr eingestellt sind ?

    Ist die Senke bei beiden Boxen ( L/R ) gleich ?

    Sind Fragen, die mir durch den Kopf gehen :)
     
    rauschkiller, 05.10.20
    #7
  8. SilentWarrior

    SilentWarrior Schrauber

    Registriert seit:
    21.07.17
    Punkte:
    22.326
    22326
    Bei 2kHz?
     
    SilentWarrior, 05.10.20
    #8
    Schlumpfpeter bedankt sich.
  9. rauschkiller

    rauschkiller

    Registriert seit:
    26.01.13
    Punkte:
    1.969
    1969
    Ja...andere Abstrahlcharakteristik ( andere Front , andere Anordung der Treiber ) = möglicherweise...möglicherweise andere Erstreflektionspunkte :)

    Einfachstes Beispiel:
    Wechsel von AMT Höchtöner zu Kalottenhochtöner, wo beim KHT die Schallwellen, jetzt mehr auch in die vertikale Richtung gehen...

    Ich habe gelernt, bei solchen Sachen, in alle Richtungen zu denken und nach und nach die Punkte abzuhaken, bis die Lösung überbleibt...

    Ich habe z.B. 2 Erstreflektionen im Studio gesucht... Stundenlang...
    Bis ich sie dann gefunden hatte und feststellte, das Schall, der über sehr kurze Bande läuft ( 6cm / ca. 15cm ), trotzdem als volle Erstreflektion gewertet wird...

    "Kann nich sein !"
    Iss aber so ;-)

    Zum Schluss der Umbauten konnte ich in den Messungen sehen, ob die PC Maus auf der Konsole lag oder nicht...
     
    Zuletzt bearbeitet: 05.10.20
    rauschkiller, 05.10.20
    #9
    SilentWarrior bedankt sich.
  10. flipnaut

    flipnaut Themenersteller

    Registriert seit:
    05.01.05
    Punkte:
    12.431
    12431
    Ich glaube nicht dass es die Box ist, aber die ist in der Aufstellung enorm zickig, da sehr ehrlich. Aber genau bei 2 KHz ist auch die Übergangsfrquenz. Da ist vl ein Zusammenhang. Reflections kann alles möglich sein. Monitor. Holz Decken Segel. Tja muss ich mal gucken.

    Bei meinen alten PsiA21m habe ich das nicht. Die haben aber auch generell einen eher schnurgeraden FG.

    Naja muss ich mal gucken. Erstmal dauert es jetzt einen Monat bis die neuen Monitore da sind.
     
    flipnaut, 05.10.20
    #10
  11. flipnaut

    flipnaut Themenersteller

    Registriert seit:
    05.01.05
    Punkte:
    12.431
    12431
    Jedenfalls keine PSI, keine Neumann, keine Amphions.
     
    flipnaut, 05.10.20
    #11
  12. Schlumpfpeter

    Schlumpfpeter Loudness-Opfer

    Registriert seit:
    23.06.10
    Punkte:
    29.197
    29197
    Sag doch einfach was es ist?!
     
    Schlumpfpeter, 05.10.20
    #12
  13. SilentWarrior

    SilentWarrior Schrauber

    Registriert seit:
    21.07.17
    Punkte:
    22.326
    22326
    Ständer in der Hose, gib es zu :D

    Aber ich kann dich verstehen, es ist eine ungünstige Frequenz. Genau da hat man ja oft Harshness.
     
    SilentWarrior, 05.10.20
    #13
    flipnaut bedankt sich.
  14. Entone

    Entone Triangelspieler

    Registriert seit:
    04.01.03
    Punkte:
    19.786
    19786
    Er traut sich nicht zu sagen, dass seine neuen ATC bei 2 kHz eine Delle im Frequenzgang haben. :lalala:
     
    Entone, 05.10.20
    #14
    Synophon, muffy und Schlumpfpeter bedanken sich.
  15. rkdk

    rkdk

    Registriert seit:
    26.06.12
    Punkte:
    41.441
    41441
    Du solltest FROH sein !!
    Der Billy Decker senkt grundsätzlich immer bei 2kHz Vocals ab.
     
    Zuletzt bearbeitet: 05.10.20
    rkdk, 05.10.20
    #15
  16. flipnaut

    flipnaut Themenersteller

    Registriert seit:
    05.01.05
    Punkte:
    12.431
    12431
    Vielleicht klingt es ja dann zumindest bei mir nicht mehr harsch und nur bei anderen :hmm:
     
    flipnaut, 05.10.20
    #16
  17. flipnaut

    flipnaut Themenersteller

    Registriert seit:
    05.01.05
    Punkte:
    12.431
    12431
    meinste die hier?
    http://atcloudspeakers.co.uk/professional/loudspeakers/scm50a-pro/

    ...die sind es leider nicht!
     
    flipnaut, 05.10.20
    #17
    Entone bedankt sich.
  18. Entone

    Entone Triangelspieler

    Registriert seit:
    04.01.03
    Punkte:
    19.786
    19786
    Also doch Behringer? Mach mal einen Quizzthread auf.
     
    Entone, 05.10.20
    #18
    Synophon, Schlumpfpeter und SilentWarrior bedanken sich.
  19. flipnaut

    flipnaut Themenersteller

    Registriert seit:
    05.01.05
    Punkte:
    12.431
    12431
    Auch nicht...

    Auch keine Quested, Genelecs, Focals, Verdade, Geilhein... auch keine NS-10.
     
    flipnaut, 05.10.20
    #19
  20. dreem

    dreem

    Registriert seit:
    03.01.05
    Punkte:
    907
    907
    Selbstbau?
     
    dreem, 05.10.20
    #20