schwarzer Planet (Rap)

Dieses Thema im Forum "Feedback gesucht" wurde erstellt von Aesthetikk, 19.06.17.

  1. Aesthetikk

    Aesthetikk Themenersteller

    Registriert seit:
    26.07.14
    Punkte:
    739
    739
    Nach langer Zeit habe ich wieder mal die Zeit gefunden einen Text von mir aufzunehmen. Das Instrumental ist von Youtube.
    Würde sehr gerne eure Meinungen dazu hören.



    Hier die verbesserte Version. Ich habe einen Hall hinzugefügt, und fast alles neu abgemischt. Leider hatte ich noch keine Zeit für die Dopplungen der einzelnen Wörter. :-/


    LG ÄsthetiKK
     
    Zuletzt bearbeitet: 20.06.17
  2. Souljacker

    Souljacker

    Registriert seit:
    11.02.04
    Punkte:
    1.985
    1985
    Guten Morgen!

    Innerhalb weniger Tage habe ich in diesem Forum drei Rap-Songs gehört, deren Instrumentals von Youtube stammen. Wissen die eigentlichen Urheber des Liedes davon, dass du das für dich verwendest? Auch bei nicht-kommerziellen Veröffentlichungen würde es für mich zum guten Ton dazu gehören, vorher um Erlaubnis zu bitten.

    Das Lied passt meiner Meinung nach hinten und vorne nicht zusammen. Während das Instrumental eher sonnig und leicht wirkt, ist dein Text belehrend und düster. Deine Stimme fügt sich nicht in die bestehende Musik ein, sondern wirkt wie ein Fremdkörper. Darüber hinaus quasselt dir irgendeine Frauenstimme immer dazwischen. War die schon vorher auf dem Youtube-Instrumental zu hören? Bei 0:59 scheint ein Typ aus irgendeinem Grund "Pillermann" zu sagen. Keine Ahnung wie das zu der Message des Liedes passt.

    Mit dem Inhalt deines Textes kann ich leider auch nichts anfangen. Du erzählst nichts, was ich nicht schon vorher gewusst habe. Umweltverschmutzung ist schlecht. Das kann ich so unterschreiben. Was ich nicht so gerne mag ist, wenn man mir mit dem erhobenen Zeigefinger im Gesicht herumwedelt. Ein solches Thema kann man auch interessant und humorvoll mit Wortwitz rüberbringen. Dein Vortrag hingegen ist so staubtrocken und ernsthaft, dass ich nach dem Hören das Bedürfnis verspürt habe, meinen Plastikmüll in den Ozean zu werfen.

    Gruß
    Daniel
     
    Aesthetikk bedankt sich.
  3. ElectricSheep

    ElectricSheep Modeberator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    10.08.10
    Punkte:
    15.886
    15886
    Wat sacht die olle? Finger my peats?

    Passt irgendwie nicht so zu deinem Text...

    Message... tja... trivial, stimmt mich nicht nachdenklicher und rüttelt mich nicht wach.

    Insgesamt fügt sich die Stimme nicht ein. Ist sehr trocken und klingt wie Playback. Zudem habe ich das Gefühl, dass das instrumental übersteuert. Vermutlich weil es zuvor schon tot komprimiert war und jetzt zusätzlich noch einmal komprimiert wurde.
    An deiner Stelle würde ich mich wenigstens um die unkomprimierten Spuren bemühen. Dann hättest du, falls nicht schon erfragt, zugleich die Erlaubnis vom Urheber gleich mit eingeholt. Besser ist das.
     
    Dodo_I und Aesthetikk bedanken sich.
  4. Audiotic

    Audiotic

    Registriert seit:
    11.07.14
    Punkte:
    1.519
    1519
    Ich glaube sie sagt "Cinema Beats" und "This is a Cinema Beats production".
    Watermarks im Audiofile um (die hier betriebene) Verwendung zu unterbinden ;)

    Zum track:
    Find den rap nicht schlecht... Der Text ist schon etwas arg "offensichtlich". Bei so einem Thema würd ich mir etwas mehr Subtilität wünschen.
     
    Aesthetikk bedankt sich.
  5. Aesthetikk

    Aesthetikk Themenersteller

    Registriert seit:
    26.07.14
    Punkte:
    739
    739
    Erstmal vielen Dank, dass ihr euch die Zeit genommen habt, es anzuhören und ein Feedback zu geben.

    @Souljacker
    Ich denke, dass du noch mehr solche Instrumentals begegnest. Nicht jeder hat die Möglichkeit oder das Können einen eigenen Beat zu machen, der dann auch noch schön ist und dazu passt. Ich finde das Instrumental alles andere als Happy, sieht vermutlich jeder anders.
    Es heisst "Sinimabeats" und solange man seine Tags drinlässt darf man es verwenden. Ich verdiene ja nichts dran, mach das aus Spass. Und da er im Instrumental durch die Tags mehrmals und von mir auch auf Soundcloud erwähnt wird, ist es ja auch Werbung für ihn.
    Wie kommst du auf Pillermann? Das passt wirklich hinten und vorne nicht. xD
    Meiner Meinung ist kein Humor mehr angebracht in solchen Texten, hatte hier schon mal eine Diskussion über die Luftverschmutzung.
    Wer das Gefühl hat, ich fuchtle mit erhobenem Zeigefinger herum, hat meistens nicht viel oder gar nichts für unsere Umwelt gemacht oder noch nicht verstanden, dass unsere Luft/Wasser/Erde ziemlich am Arsch ist.
    Der Text soll genau das zeigen, wie wenig uns die Welt interessiert und wie respektlos und rücksichtslos wir mit der Welt umgehen. Und jeder der das Gefühl hat ich zeig mit dem Finger auf Ihn hat bestimmt seine Gründe dafür. Das ist meine Meinung. Ich will hier auch keine Diskussion darüber starten. Vielen Dank für dein ausführliches Feedback.


    @ElectricSheep
    Haha, Sinimabeats :D
    Ja, aus dem Instrumental kann ich als Anfänger leider nicht mehr holen und dass es keine gute Quali ist, weiss ich ja auch, aber er macht das nicht gratis und die Preise kann ich mir nicht leisten. Und einfach nichts schreiben und nichts aufnehmen nur wegen der Qualität vom Instrumental wäre auch falsch oder?
    Ich kann auch keinen Beat machen, der mir dann selber auch gefällt,
    also nimm ich einen aus Youtube, der mir gefällt und für mich passend erscheint.
    Soll ich mehr Hall auf die Stimme geben, wenn du sagst es klingt trocken?
    Vielen Dank :)

    @Audiotic
    Vielen Dank. :)
    Ja genau, Sinimabeats. Solange man ihn erwähnt, ist die Verwendung erlaubt, ist ja gratis Werbung.
    Damit bin ich mehr als einverstanden, man könnte noch viel mehr ins Detail, es gibt ja wirklich vieles zum Meckern.
    Grosses Dankeschön für dein Feedback.


    LG ÄsthetiKK
     
    Audiotic und Signalschwarz bedanken sich.
  6. ElectricSheep

    ElectricSheep Modeberator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    10.08.10
    Punkte:
    15.886
    15886
    Ist das seine Aussage oder ist das nur Deine Annahme? Letzteres ist rechtlich nämlich falsch, ob du es nun zum Spaß oder zum Geld verdienen machst, spielt dann keine Rolle. Öffentlich ist öffentlich.
    Wenn er nicht ausdrücklich das erlaubt hat, darfst Du das nämlich nicht.

    Btw es gibt doch einige Seiten, auf denen man Beats für so etwas kostenfrei bekommt.
    Sogar auch hier tummeln sich einige, die Beats machen. Einfach mal im Bereich Kooperation eine Anfrage stellen.

    Ja das würde ich an Deiner Stelle mal machen. Vielleicht auch aus mehreren Takes Deine Stimme hin und wieder Doppeln.
     
    Aesthetikk bedankt sich.
  7. Aesthetikk

    Aesthetikk Themenersteller

    Registriert seit:
    26.07.14
    Punkte:
    739
    739
    Ist seine Aussage, wollte mal einen Beat kaufen von Ihm, war aber leider ausverkauft. Ihn stört es nicht solange er erwähnt wird und die Tags zu hören sind, ist aber schon sicher 2 Jahre her. Oke das wusste ich nicht, danke für die Info. Zählt für das rechtliche und für den Tipp mit den Beats. Muss mich wohl mal mehr au recording umschauen.

    Meinst du einzelne Wörter doppeln oder meinst du z.b beim Part 2-3 mal doppeln? Denn das hab ich gemacht. Part zweimal und Refrain dreimal.
    Kann man auch Hall auf das Ganze machen, also Stimme und Beat zusammen? Bringt das was?
    Ich habe eigentlich links und rechts einen Effektchannel mit Hall gemacht, für die Hauptspur vom Part. Hört man davon nichts?


    LG Ästhetikk
     
    Zuletzt bearbeitet: 19.06.17
  8. woodenplastic

    woodenplastic

    Registriert seit:
    11.10.14
    Punkte:
    1.211
    1211
    Ok, da muss ich jetzt doch was schreiben.

    Doppel: Wie man es als Rapper halt macht. Doppel deine Reimwörter und lass sie im Stereo verteilt mitspielen. Du kannst das auf JEDEM einzelnen Raptrack der Welt hören. Fürs Plakative: Hör Bushido, ist zwar Kacke, aber das Doppeln wird dabei klar.

    Hall legt man auf die Stimme, und auch Room. Hall ist lange, Room ist kurz. Beides zusammen ist gut.
    Hall auf das Instrumental macht man nicht. Nie. Auf einen fertigen Beat schon garnicht. Nicht. Nicht.

    Effektchannel Links und Rechts zu verteilen funktioniert für dich in dieser Situation nicht. Lass den Effekt mal Mono.
     
    Aesthetikk bedankt sich.
  9. Aesthetikk

    Aesthetikk Themenersteller

    Registriert seit:
    26.07.14
    Punkte:
    739
    739
    Ich hab den ganzen Part gedoppelt also nicht einfach kopiert, sondern zweimal gerappt. Ich find die einzelnen Wörter zu doppeln ist schwieriger, aber ich werde es probieren. Hab es meistens weggelassen, hört sich aber schon gut an, wenn man es bei den Profis hört.

    Ja, das war nur so eine Idee von mir, habe ich auch noch nie gemacht. :D
    Kannst du mir erklären warum dass mit dem Effektchannel bei mir nicht funktioniert?

    Vielen Dank für dein Feedback
     
  10. der-eine-sprach

    der-eine-sprach

    Registriert seit:
    29.07.08
    Punkte:
    2.112
    2112
    das mit pillermann brachte mich zum lachen. danke dafür. ansonsten kann ich mich dem rest hier anschließen. rap ist ok, aber jetzt nichts, was mich persönlich catched. die quali ist halt nicht so prall und man hat teilweise verständnisprobleme. hast du dich schon mal im beatbauen versucht? einfach mal probieren. ist keine wissenschaft und man kann seiner kreativität nochmal nen schwung verpassen.
    ich hoffe, dass du jetzt wieder etwas aktiver unterwegs bist und man demnächst mehr von dir hören kann. vllt. mal wieder nen track mit mehr als 1 strophe.
     
    Aesthetikk bedankt sich.
  11. DHG

    DHG

    Registriert seit:
    25.04.15
    Punkte:
    4.883
    4883
    War der Track hier nicht schonmal mit einem anderen Beat im Feedbackbereich vertreten oder irre ich mich da? Der Textinhalt kommt mir zumindest sehr bekannt vor.
     
    Aesthetikk bedankt sich.
  12. woodenplastic

    woodenplastic

    Registriert seit:
    11.10.14
    Punkte:
    1.211
    1211
    Ja war er DHG, ich wollte es nicht sagen. Inhaltlich damals schon abgestraft worden, da war er auch im Texterforum, wenn ich mich nicht irre. Oder ist hier ein Song von recording.de von einem Member geklaut worden? Sachen gibts... :p
     
    Aesthetikk bedankt sich.
  13. Aesthetikk

    Aesthetikk Themenersteller

    Registriert seit:
    26.07.14
    Punkte:
    739
    739
    @der-eine-sprach
    Ja habe ich schon mal versucht, da kommt nichts zustande, was mir persönlich gefällt. Ich versuche einfach meine Texte aufzunehmen, so dass sie sich professionell anhören. Meine Quali wird immer besser, aber ist immer noch ein weiter weg. Viele Neue Texte habe ich leider nicht, nur zwei. Meistens kommt leider nichts gutes mehr zustande.

    @DHG und woodenplastic
    Ja, der Text war schon in beiden Bereichen. Wirklich erstaunlich euer Erinnerungsvermögen. :-0

    Hier die verbesserte Version. Ich habe einen Hall hinzugefügt, und fast alles neu abgemischt. Leider hatte ich noch keine Zeit für die Dopplungen der einzelnen Wörter. :-/




    LG ÄsthetiKK
     
    Zuletzt bearbeitet: 20.06.17
  14. DHG

    DHG

    Registriert seit:
    25.04.15
    Punkte:
    4.883
    4883
    Wieso stellt man das Lied dann nochmals rein (nur mit einem anderen Beat)!? Soweit ich mich erinnern kann klang die damalige Version besser. Zudem gab es doch damals schon ausführliche Kritiken. Diese wurden in der jetzigen Version anscheinend auch in keiner Weise berücksichtigt (ich gehe zumindest davon aus das der Text identisch ist).

    Ich versteh die Aktion nicht, sorry :schulterzuck:
     
    Aesthetikk bedankt sich.
  15. Aesthetikk

    Aesthetikk Themenersteller

    Registriert seit:
    26.07.14
    Punkte:
    739
    739
    In erster Linie geht es mir darum zu lernen, ich will ich das Abmischen beherrschen.
    Ich glaube, ich habe schon damals auf diesen Text bestanden, doch ein paar kleine Änderungen hat es schon gegeben, vielleicht nicht am Inhalt, aber der gefällt mir genau so und nach euren Kritiken müsste ich einen komplett neuen Text schreiben. Zudem finde ich die jetztige Version von der Quali und vom Raptechnischen um einiges besser und das ist auch mein Ziel. Mit den Beats von Youtube werde ich nie einen Song wirklich fertig machen. Ist das so ein Problem? Kann ich hier nicht meine Lieder mehrmals hochladen, wenn ich sie veränder und was ausprobieren oder lernen will? Ich hab keinen der mit den perfekten Beat macht und alles wunderbar abmischt und mastert oder es mir beibringt. Ich mach das Alles alleine und so lerne ich schnell immer mehr. =)

    LG ÄsthetiKK
     
    Zuletzt bearbeitet: 20.06.17
  16. ElectricSheep

    ElectricSheep Modeberator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    10.08.10
    Punkte:
    15.886
    15886
    Alles gut. Klar darfst du. Ist doch auch kein Problem.


    Ungeachtet dessen glaube ich, dass du dir zum Thema Abmischen damit keinen Gefallen tust, instrumentals von YouTube zu nehmen. Wenn du das Mischen üben möchtest, versuche dich mal hier in der Mischmaschine. Ich finde, es ist vollkommen ok, wenn du das Gefühl hast, dass Beat schrauben liegt dir (noch?) nicht und du deinen Fokus aufs Texten, Rappen und mischen legen möchtest.
    Vielleicht resultiert irgendwann das eine aus dem anderen. wenn nicht, dann nicht.

    Wie gesagt, mischmaschine zum mischen üben bzw auch die contests, deine Texte zum Entwickeln zu den Songtexten und in der Kooperation findet sich hier sicher jemand, mit dem Du gemeinsam etwas machen kannst.
    Ich persönlich würde YouTube kategorisch ausschließen, wenn du Dich verbessern möchtest.
     
    Aesthetikk bedankt sich.
  17. DHG

    DHG

    Registriert seit:
    25.04.15
    Punkte:
    4.883
    4883
    Naja wenn du keinen Song -wie du selbst schreibst- fertig machen kannst, stellt sich die Frage ob du damit zufrieden bist (zumal es nicht sehr schwer sein dürfte jemanden zu finden der dir nen Beat zur Verfügung stellt, da wird man wahrscheinlich schon im Forum fündig).

    Ist das ein Problem? Grundsätzlich nicht, nur hast du ja bereits gelesen wie die Verwendung solcher Beats ankommen... wenn du dich daran nicht störst oder du das anders siehst machst dus halt so weiter (ich vertrete übrigens die selbe Meinung wie der Rest hier, Freebeats=Kacke, aus bereits genannten Gründen)!

    ...und klar kannst du die gleichen Lieder mehrfach hoch laden! Dann wäre es nur gut wenn erkennbar frühere Kritiken umgesetzt werden. Da beim ersten wie auch beim jetzigen mal die gleichen Kritiken bezüglich des Textes kamen und du selbst schreibst das sich inhaltlich nichts geändert hat weil dus gut findest, stellt sich mir die Frage in wieweit Feedback überhaupt sinnvoll ist.
    Letztlich wurden zumindest aus meiner Sicht die Kritiken aus dem ersten Versuch nicht umgesetzt (wieder Freebeat? + gleicher Texthinhalt, der dann logischerweise genauso ankommt wie beim letzten mal).
     
    Zuletzt bearbeitet: 20.06.17
    Aesthetikk bedankt sich.
  18. Audiotic

    Audiotic

    Registriert seit:
    11.07.14
    Punkte:
    1.519
    1519
    Naja, wenn man jede Kritik direkt umsetzen könnte, dann hätten wir alle nach 5 mal im FB Forum posten ausgelernt ;)
    Finde es immer gut wenn jemand beim Musik machen bei der Stange bleibt, auch wenn's andren vorkommt als würde man zum Teil auf der Stelle treten. Wenn mann hier was wiederholt postet, hat man noch niemandens Zeit verschwendet.... Gerade wenn wie hier ein sehr freundlicher und dankbarer Ton an den Tag gelegt wird.

    Zur 2ten Version:
    Sorry, ich fand die erste besser! Die Höhen in der 2ten klingen für mich jetzt verwaschener und der Gesang indirekter.
    Das ist denke ich das Problem wenn man nur ein einziges LQ AudioFile zum Mischen des Beats hat...
    Würde da ehrlich gesagt gar nicht mehr lange dran rum machen, sondern mich eher mit dem selbst produzieren bzw. kollaborieren beschäftigen :)
     
    Aesthetikk und DHG bedanken sich.
  19. Aesthetikk

    Aesthetikk Themenersteller

    Registriert seit:
    26.07.14
    Punkte:
    739
    739
    @ElectricSheep
    Ich weiss, ich war mal bei einem sehr bekannten Beatproduzent, leider gabs nichts draus, aber diese Beats die er mir gezeigt hat, waren so schön und bei der Quali hörte man schon extreme Unterschiede und seit da nerven mich die Youtube Beats selber.
    Ich habe mich gestern hier schon mal umgeschaut, jedoch habe ich nichts gefunden was zu mir passen würde,ausser ein paar Wenige, aber die suchen keine Zusammenarbeit. Ich schau jetzt aber öfters vorbei.

    @DHG
    Mir fällt es schwer auf Menschen zuzugehen, weshalb ich auch alles alleine mache. Nein, sehr schwer dürfte es nicht sein, hätte auch Möglichkeiten in meiner Umgebung aber wenn ich die Leute nicht kenne, müsste ich auf sie zugehen. Ich veröffentliche hier eigentlich meine Texte und Lieder nur anonym. Nur wirklich gute Freunde und die Familie wissen, dass ich Texte schreib und noch weniger haben meine Lieder gehört.

    Diese Meinung vertrete ich auch.

    Klar, ich hab damals auch sehr viel an all meinen Texte herumgeschraubt und manchmal komplett neu geschrieben und das nur wegen der Kritik von hier. Ich habe in meinen Ordner noch einige Skizzen und verschiedene Versionen von diesem Text und noch viel mehr von meinen anderen Texten, da hat sich schon einiges verändert. Da die Kritik immernoch den ganzen Text betraf und er mir irgendwann persönlich gefiel und mir auch nichts mehr einfallen wollte, habe ich den Text auch nicht mehr verändert.

    Mann kann z.B den Mix beurteilen.
    Ich habe alles versucht so zu machen wie es geschrieben wurde und noch mehr. :-/

    @Audiotic
    Oke. vielen Dank für deine Unterstützung und Kritik.
    Für mich klingt die Stimme nun sauberer, nicht so krächzend und vorallem viel verständlicher.
    Meine Ohren müssen wohl auch noch sehr viel lernen. :-D




    LG Ästhetikk
     
    Zuletzt bearbeitet: 20.06.17
    DHG bedankt sich.
  20. ElectricSheep

    ElectricSheep Modeberator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    10.08.10
    Punkte:
    15.886
    15886
    Google mal nach cc beats
    Creative Common Lizenzen. Da finden sich einige Anbieter, die ihr Material dafür bereit stellen
     
    Aesthetikk bedankt sich.