Information ausblenden

Schlossallee - Ich lieb dich nicht

Dieses Thema im Forum "Feedback gesucht" wurde erstellt von begepe, 20.10.12.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. begepe

    begepe Themenersteller

    Registriert seit:
    08.11.06
    Punkte:
    67
    67
    Hallo Leute,

    anbei poste ich nochmal einen unserer Songs und hoffe wieder auf eure konstruktive Kritik, die wir bisher schon bekommen haben. Wir waren sehr angetan von euren Meinungen und Verbesserungsvorschlägen, absolut hilfreich ! Dafür mal herzlichen Dank an alle.

    Gleichzeitig hätten wir eine Bitte : Der Song "Ich lieb dich nicht" ist zwar im Demo voll instrumentiert, aber eine reine Piano+Gesangsversion wäre doch auch nicht schlecht ? Da keiner von uns Klavier / Piano spielt würden wir uns sehr freuen, wenn es jemanden gäbe, der evtl. Lust hätte, mit der Melodie zu spielen. Eine ungefähre Vorstellung habe ich mal mit dem Roland GR55 ( Gitarrensynthesizer ) eingespielt, es kann aber gerne "üppiger sein" ;) ... Wäre natürlich der Knaller, wenn jemand hier was Schönes zaubern würde. Sofern Noten / Akkorde benötigt werden, einfach melden.
    Euch allen erst mal ein schönes Wochenende - LG Schlossallee

    Songversion : http://soundcloud.com/schlossallee/02-schlossallee-ich-lieb-dich
    "Pianoversion" : http://soundcloud.com/schlossallee/03-pianotest-ich-lieb-dich
     
    begepe, 20.10.12
    #1
  2. stoman

    stoman Mitschwätzer

    Registriert seit:
    06.08.05
    Punkte:
    21.731
    21731
    Ich habe bisher nur die obere der beiden verlinkten Versionen gehört. Musikalisch habe ich nichts auszusetzen. Die Musik ist schön rockig, erdig, der Gesang gut.

    Was mir nicht gefällt ist der Text. Der ist mir etwas zu platt geraten und dürfte für meinen Geschmack etwas mehr Tiefgang/Poesie enthalten. Sehr gut finde ich aber, dass Ihr deutsch singt.

    Schöne Grüße,
    Steffen
     
    stoman, 21.10.12
    #2
  3. kenfjohnnydee

    kenfjohnnydee

    Registriert seit:
    14.08.11
    Punkte:
    32.825
    32825
    Hmmm, ja. Der Gesang an sich ist stimmig, auch gut im Mix integriert. Zum Text. Nun ja... Deutsch Pop ist nicht so unbedingt meine Sparte. Aber da klingt es ja schon seit einigen Jahren eher etwas schwerer und sperriger, obwohl m.E. inhaltlich oftmals eher flach.
    Da sehe ich so'n bissken ein Problem: trivialer Text und der eher technisch betonte und "schwerblütige" Gesang. Das fließt nicht wirklich. Da gibbet drei Möglichkeiten: Text passend "schwerer" zum Gesang gestalten oder die Sängerin etwas entspannter einsingen lassen (weniger Ziehen der Töne, nicht so lange Endungen, weniger Vibrato hier und da - sprich, weniger Dramaqueen) - oder beides.

    Aber grundsätzlich kann man es schon so lassen. Bin da auch nicht unbedingt repräsentativ mit meiner Meinung zu Deutsch-Balladen-Pop.
     
    kenfjohnnydee, 21.10.12
    #3
    begepe bedankt sich.
  4. Ilka

    Ilka

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    3.382
    3382
    Hallo begepe

    Das Lied zum Sonntag (Scherz), nein also gefällt mir sehr gut.

    Meine persönlichen Eindrücke. Vocals passen prima, schlag mich aber ich finde ein wenig Hall mit leichtem Delay bei länger ausklingenden Silben, würde sich sehr gut machen.

    Die Zerrer Gitte wäre mir ein wenig zu voluminös tief, das wirkt nicht differenziert genug.

    Aber das ist ja auch nur meine Meinung, es werden sicher noch mehr User schreiben.
    Ansonsten Daumen hoch, ein gefälliger sehr schöner Song.

    Im zweiten Versuch, geht gar nicht, aber das weisst Du und ich wünsche Dir, dass Du einen guten Pianisten findest, der Dir das umsetzt.

    LG Ilka
     
    Ilka, 21.10.12
    #4
    begepe bedankt sich.
  5. Kawasaki

    Kawasaki

    Registriert seit:
    06.08.10
    Punkte:
    212
    212
    Ich schließ mich kenfjohnnydee an, auch wenn ich es nie hätte so in Worte fassen können :D Das is eben ein typisches Deutsch-Pop Problem, weshalb ich solche Musik für gewöhnlich auch nicht so gerne höre.. Aber so insgesamt is der Track gut.
     
    Kawasaki, 21.10.12
    #5
  6. Ilka

    Ilka

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    3.382
    3382
    schade, hat sich bisher keiner weiter gemeldet.

    Mach Dir keinen Kopf, denn garantiert wirst Du Liebhaber für den Song finden.

    Ich würde ihn auch in meiner Disco am passenden Zeitpunkt zu einer Kuschelrunde spielen.

    Es ist manchmal seltsam und ich komme ins grübeln wenn ich sehe, wie über absoluten Schrott Meterlang geschrieben wird, und Musik die hörenswert ist, bleibt aussen vor.

    Das meine ich jetzt nicht anmaßend den anderen Usern gegenüber, denn das würde Deinem Beitrag nicht gut tun.

    Ich finde es nur seltsam und sehr schade.


    LG Ilka
     
    Ilka, 21.10.12
    #6
    begepe bedankt sich.
  7. Wennto

    Wennto Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    13.08.06
    Punkte:
    105.263
    105263
    Wennto, 21.10.12
    #7
  8. kenfjohnnydee

    kenfjohnnydee

    Registriert seit:
    14.08.11
    Punkte:
    32.825
    32825
    Jo, ist vielleicht manchmal auch so'ne Art Scheißhausfliegensyndrom in so'nem Forum. Was am kräftigsten riecht, wird auch bevorzugt beschnuppert. ;-)
     
    kenfjohnnydee, 21.10.12
    #8
    Ilka, Wennto und asli bedanken sich.
  9. asli

    asli

    Registriert seit:
    26.08.06
    Punkte:
    18.828
    18828
    edith: siehe bitte Post #11 :)
     
    asli, 21.10.12
    #9
  10. Ilka

    Ilka

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    3.382
    3382
    @ Johnny schrieb
    Jo, ist vielleicht manchmal auch so'ne Art Scheißhausfliegensyndrom in so'nem Forum. Was am kräftigsten riecht, wird auch bevorzugt beschnuppert.


    Ja da ist leider was wahres dran [​IMG]


    Lg Ilka
     
    Ilka, 21.10.12
    #10
    asli bedankt sich.
  11. asli

    asli

    Registriert seit:
    26.08.06
    Punkte:
    18.828
    18828
    Hi begepe!

    Diesmal geht's noch deutlicher in Richtung "Rosenstolz", zumindest am Anfang, allerdings mit einem wohltuend härterem Sound.

    - Ähnlich wie beim ersten Song, den ihr vorgestellt habt, wirkt der Text in die Melodie "gequetscht", da fehlen ab und zu ein paar Silben, damit der Gesang flüssiger rüberkommt und die Sängerin mehr mit den Silben spielen kann. Der Gesang ist mir zu statisch - wohlgemerkt: die Stimme finde ich klasse. "Bei Du und ich ein Leben lang" liegt die Sängerin leicht daneben.
    Was dem Gesang fehlt ist m.M.n. ein Chor oder wenigstens mal ne zweite Stimme ( so ein Antwortgesang wird an ein, zwei Stellen ja schon skizziert
    - Schön ist das Quartett-Arrangement, wobei der Gitarrist links beim nächsten Mal die G-Saite ruhig etwas höher stimmen könnte, ist nach meinen nicht ganz staubfreien Ohren ein wenig flat und tritt besonders beim Akkordspiel in den Vordergrund ;-)
    - die Drums klingen irgendwie leicht verzerrt ( oder auch nur die Bass-Drum ) und könnten durch einen anderen Raum noch transparenter wirken, vielleicht panst Du die Klampfen noch mehr nach außen, damit der Drummer besser durchkommt.

    Ihr solltet auf jeden Fall noch an einem Refrain basteln, oder eben gesanglich Passagen noch stärker hervorheben, da der Text allein keine unbedingt neue Geschichte erzählt und den Zuhörer allein dadurch bei der Stange hält.

    Die Basis ist jedenfalls sehr schön und ausbaufähig.

    My 2 cts.

    LG
    Asli
     
    asli, 21.10.12
    #11
    begepe bedankt sich.
  12. Marc1610

    Marc1610

    Registriert seit:
    30.03.12
    Punkte:
    9.505
    9505
    Nur weil ihr den Text nicht versteht, ist er nicht flach.
    Da kann sich nur nicht jeder mit identivizieren.

    Deutsche Musik ist den meissten einfach zu ehrlich, da versteht man wenn man hinhört alles sofort.
    Im Englischen ist das anders, wenn man das 1:1 übersetzen würde, würden sich einem die Hinwindungen verdrehn, da nimmt es sich jeder so raus wie er es mag und verstehen will.

    Das ist der Grund warum viele Deutsche Musik schmähen, kakke und langweilig finden, was Deutsche Musik garnicht ist, ihr verschliesst euch nur dem Thema welches man sich da angenommen hat.

    Ich habe mal einem Kumpel, der mag auch nur Englisches hören, einen Text gesendet, er hatte sich getrennt und war echt am Boden darüber.
    Als er den Text gelesen hatte, sagte er, boar ist das fies Ehrlich, da hör ich mir lieber was in Englisch an, das beweisst mir wieder meine Theorie wie oben angedeutet.

    Der Text hier ist gut, an einer Passage, finde ich es von der Dabietung des Gesangs, etwas zu übertrieben, das ist dann schon zuviel des Guten, was man da vom Hörer verlangt, ich deute es mal als inneren Schrei, weil sie nicht weiss wie sie es ihm beichten soll, das sie ihn nicht liebt, aber mir kommt es übertrieben vor, zumindest beim ersten hören.

    Sowas ist für manche auch schwer nachzuvollziehen, das muss man mitgemacht haben, denn der Mensch der sich da verliebt hat, ist ja ein lieber, der fängt an Zukunftspläne zu schmieden usw, sie hat sich eingelassen, dachte es funktioniert, doch dann stellt man für sich fest, das man doch nicht dazu bereit ist bzw, eigendlich noch garnicht für eine Beziehung bereit war, aus welchen Gründen auch immer.

    Also flach ist der Text nicht, ihr mögt das Thema eben nicht, oder versteht es einfach nicht, weil ihr es einfach noch nicht erlebt habt.

    Manchmal liegt man mit dem Thema eben daneben, mal trifft man mehr den Nerv des Hörers.
     
    Marc1610, 21.10.12
    #12
    begepe, buffi und Ilka bedanken sich.
  13. Ilka

    Ilka

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    3.382
    3382
    Marc 1610

    Es geschehen noch Wunder, Du zeichnest hier ein treffendes Bild und ich muss ausnahmslos
    zustimmen

    LG Ilka
     
    Ilka, 21.10.12
    #13
  14. stoman

    stoman Mitschwätzer

    Registriert seit:
    06.08.05
    Punkte:
    21.731
    21731
    Der Text ist flach. Das hat nichts mit dem Thema zu tun, das ist völlig in Ordnung. Aber insbesondere die Strophen sind auf sprachlich sehr (zu) simplem, plattem Niveau.

    Aber jeder hat unterschiedliche Ansprüche, da gebe ich Dir Recht.

    Tschö,
    Steffen
     
    stoman, 21.10.12
    #14
  15. kenfjohnnydee

    kenfjohnnydee

    Registriert seit:
    14.08.11
    Punkte:
    32.825
    32825
    Yep! Hab da jetzt gerade nochmal reingehört.

    Muss gestehen, dass ich Texte manchmal geflissentlich inhaltlich überhöre und zuerst auf den Fluss des Gesungenen im Gesamtkontext achte. Da ist mir Form manchmal wichtiger als Inhalt.

    Bin da allerdings auch bei stoman. Das Problem ist für mich nicht der Inhalt, auch nicht die relativ flachen Reime, das Fehlen von Metaphern u.ä..... alles für sich genommen okay, aber der Gesang kommt mir für diesen eher leicht strukturierten Text zu schwer, leicht schnörkelig. Da beißt sich für mich als Hörer was.

    Aber das sind Fragen, die die subjektiven, ästhetischen Befindlichkeiten des Zuhörers betreffen.

    Ist zumindest jetzt nicht bei mir zutreffend. Habe generell wenig Probleme mit Inhalten und platten Texten (schreib ja selbst welche ;-) )

    Muss allerdings auch wirklich nochmal betonen, dass mir generell Deutsch-Pop, Deutsch-Rock nicht wirklich am Herzen liegt. Deswegen sollte man da meine Meinung auch nicht allzu stark gewichten. Da zählen eher die Meinungen der Leute, die sich in dem Genre wirklich zuhause fühlen.
     
    kenfjohnnydee, 21.10.12
    #15
    begepe bedankt sich.
  16. profhoell

    profhoell

    Registriert seit:
    16.07.03
    Punkte:
    13.731
    13731
    Das Solo ist scheisse :D
    Die Drums klingen roh , müssten besser integriert werden.
    In den höheren Lagen fängt die Dame leicht an zu wackeln.
    Ansonsten Top.
    MfG
    Der Wixxer
     
    profhoell, 21.10.12
    #16
  17. SoulFrontier

    SoulFrontier The Voice

    Registriert seit:
    22.01.06
    Punkte:
    27.436
    27436
    Das ist ja irgendwie deutscher Schlager...dementsprechend ist auch der Text sehr anspruchslos und platt.
    Reim Dich oder ich fress Dich :). Allerdings ist genau das ja Standard bei vielen deutschen Schlagern, jedoch gibt es auch im Schlagerbereich durchaus sehr gute Texte, es geht also auch anders, besser.

    Nee also das ist schon wirklich ZU simpel gereimt. Und das englische Texte fast immer Unfug sind ist Unfug lol. Sicherlich im englischen seichten Pop, R&B und bei Dancefloor Sachen stimmt das aber im Leben niemals bei allen anderen Stilen. In der englischsprachigen Pop und Rockmusik ist der Text für den Erfolg eines Songs von entscheidender Bedeutung! Dito im Country/Folk und erst recht bei Singer/Songwriter Sachen.
    Sich also damit rausreden zu wollen und einfallslose Texte damit rechtfertigen das wird nix.
     
    SoulFrontier, 22.10.12
    #17
  18. Ilka

    Ilka

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    3.382
    3382
    @SoulFrontier schrieb

    Das ist ja irgendwie deutscher Schlager...dementsprechend ist auch der Text sehr anspruchslos und platt.

    Ja nun krieg Dich mal wieder ein

    Bist Du Dir sicher, ob Du wirklich den Text meinst, oder unternimmst Du einen Versuch den deutschen Schlager zu defamieren. Da bist Du dann nicht mehr auf dem neuesten Stand

    Dann hör doch mal Rapper Texte und viele englische Texte an[​IMG]


    LG Ilka
     
    Ilka, 22.10.12
    #18
  19. Realist

    Realist Moderater Gruftie Mitarbeiter

    Registriert seit:
    30.09.08
    Punkte:
    31.439
    31439
    Den Song find ich gut, den Gesang auch, ebenso die Strophen.
    Der Text vom Refrain: Ich lieb dich nicht,ja okay, aber das "tu und Ruh und tragen und sagen" ist nicht so mein Fall. :)
    Das aber textlich nochmal umzubiegen, wird wahrscheinlich schwierig.Ich kenn das selbst von mir, wenn man sich auf den Text "eingeschossen" hat, weil melodisch passt es ja.

    PS: Ich frag mich gerade was der Vergleich mit Schlager auf sich hat.Is doch schon ne völlig andere Schiene, es sei denn Silbermond,Luxuslärm und Co laufen auch unter Schlager. [​IMG]
     
    Realist, 22.10.12
    #19
    Ilka bedankt sich.
  20. SoulFrontier

    SoulFrontier The Voice

    Registriert seit:
    22.01.06
    Punkte:
    27.436
    27436
    Ilka lies mal was ich geschrieben habe. Wer lesen kann ist klar im Vorteil :). Den deutschen Schlager diffamieren oje! Wozu denn das? lol.
     
    SoulFrontier, 22.10.12
    #20
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.