SCALER 2 Tipps & Tricks

Bei mir in C12 läuft das einwandfrei. Scaler als Instrumentenspur und bei gewünschtem Plugin auf der Spur den Scaler Midi Out zuweisen.
Das bekomme ich leider nicht hin, nutze die VSTi bisher immer ohne Zuweisung von I/O. :confused:
 
So sieht das bei mir aus:
 

Anhänge

  • Bildschirmfoto 2022-11-11 um 13.43.15.png
    Bildschirmfoto 2022-11-11 um 13.43.15.png
    471,4 KB · Aufrufe: 100
  • Bildschirmfoto 2022-11-11 um 13.43.25.png
    Bildschirmfoto 2022-11-11 um 13.43.25.png
    472,3 KB · Aufrufe: 93
bei scaler 2.7 kann man jetzt übrigens aufm mac mit dem scaler2-plugin (nicht mehr mit dem scaleraudio2 plugin) den midi arpeggiator direkt benutzen.
war wohl ein bug...
 
Zuletzt bearbeitet:
Hinweis:

Die neue Scaler2 Version 2.7.2 wird von Cubase 9.5. (zumindest unter PC, Win 7) nicht mehr erkannt. Ob die Entwickler sich um das Problem kümmern ist nicht bekannt. (Win 7 wird zumindest aber noch offiziell von Scaler2 unterstützt, steht jedenfalls da) Wie die neue Scaler-Version bei höheren Cubase-Versionen (10,11,12) läuft, und ob sie dort erkannt wird, weiss ich nicht.
 
Zuletzt bearbeitet:
Seit Version 2.7.2 funktioniert es nicht mehr in Windows 7 / PC / Cubase 9.5. Auch Version 2.8 funktioniert nicht mehr. Es wird zwar angezeigt aber reagiert so krass träge, dass es unbrauchbar ist. Läuft es in eurem Cubase (PC) ? Sie wollen es zwar immer wieder in Ordnung bringen, aber bisher ist nichts passiert. Sie unterstützen offz. noch Win 7 /PC/ Cubase 9.5.
 
Was auch blöd ist, wenn der Hersteller offz. sagt, dass es in Win 7 läuft. Dann kauft man es also und bei einem der nächsten kleinen Scaler-Updates läuft es dann NICHT mehr. Ist natürlich ärgerlich. Dann sollte man von Anfang an sagen, dass man das alte Win 7 nicht mehr unterstützt. Auf deren Webseite steht jedenfalls, dass Win 7 unterstützt wird, aber es läuft halt nicht mehr darauf. (Immer dieser Ärger mit neuen Windows-Versionen. Eigentlich sollte ja Win 10 das letzte Win bleiben, aber daran haben sie sich ja wieder nicht gehalten. ...)
 
Was auch blöd ist, wenn der Hersteller offz. sagt, dass es in Win 7 läuft. Dann kauft man es also und bei einem der nächsten kleinen Scaler-Updates läuft es dann NICHT mehr. Ist natürlich ärgerlich. Dann sollte man von Anfang an sagen, dass man das alte Win 7 nicht mehr unterstützt. Auf deren Webseite steht jedenfalls, dass Win 7 unterstützt wird, aber es läuft halt nicht mehr darauf. (Immer dieser Ärger mit neuen Windows-Versionen. Eigentlich sollte ja Win 10 das letzte Win bleiben, aber daran haben sie sich ja wieder nicht gehalten. ...)

Wut und Frust Hand in Hand.
Hast du schon mal komplett deinstalliert und registry Einträge gesäubert und danach nue installiert? Vllt stimmt bei dir etwas nicht also am System meine ich.
 

Neue Antworten


Oft gelesene Themen

Zurück
Oben