S: Studio-Mikrofon für Gesang&RAP&Beatbox

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von Jiller, 11.01.12.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Jiller

    Jiller Themenersteller

    Registriert seit:
    08.01.12
    Punkte:
    442
    442
    Hallo Leute!!
    Ich brauche eine Kaufberatung, in Bezug zum einem Studio- (Grossmembran, oder?) Mikrofon und hoffe Ihr könnt mir dabei helfen.

    Zum Detail:

    Mein System
    -Apple iMac, mit 2,5 GHz Quad-Core Intel Core i5 und 8 GB 1333 MHZ DDR3 SDRAM, 21,5"Auflösung 1920 x 1080 Pixeln.
    -Software voraussichtlich: Garageband, später vieleicht Logic oder Cubase.
    -Audio Interface vorraussichtlich: Focusrite Saffire Pro 24 DSP




    - Suche noch ein Mikrofon für Studio Aufnahme (Homerecording, Qualitätsniveau Demotape):

    Finanzielle Schmerzgrenze wäre dass AKG C4000B mit etwa 428.- Euro bei thomann.de, wenn möglich suche ich eine Alternative.

    1. Anwendung: Gesang/RAP/Beatbox (Ich, männlich, habe eher eine tiefe Stimme)

    2. Anwendung: Vielleicht nehme ich mal ein Gesang/RAP von einer weiblichen Stimme auf. Sonst habe ich keine weitere Anwendung für dieses Mikrofon, weder akustische noch elektronische Instrumente!!



    Habe mal hier Mikrofone auf einer Liste gesammelt, die mich interessieren könnten, hoffe am Schluss dass ich defenetiv dann weiss welches ich kaufen kann, oder mindestens den Auswahlkreis einschrecken kann.


    -THE T.BONE SCT2000 müsste ich extra in Deutschland bestellen, da in der Schweiz Mikrofone von T.BONE kaum erhältlich sind und wenn, dann überteuert
    -Rode NT1a Mikrofon
    -AKG C 3000 B mein persönlicher Favorit, auch preislich, wurde mir auch von einem Musiker empfohlen, habe aber keine Erfahrung damit!! Kennt das jemand?
    -AKG C 4000 B ich habe mal eine Aufnahme (RAP/Sprachgesang) damit gemacht und die Qualität hat mich völlig überzeugt, suche aber preislich eine Alternative, wenn möglich. Wären es nicht die 429 Euro hätte ich gleich dieses gekauft!!
    -RODE NT1000
    -AKG PERCEPTION 420
    -AKG PERCEPTION 220
    -AKG C2000B/H85 hat mir ein Freund empfohlen, da es einen sehr klaren Sound besitzt, ist aber ein Kleinmembran-Mikrofon, mich überzeugt es nicht so, habe aber auch hier keine Erfahrung damit.
    -STUDIO PROJECTS B1 hatte es mal in einem Homerecording Studio im Einsatz (nicht meine Stimme) gesehen und war bei diesem Ergeniss sehr positiv überreascht da es ja sehr qünstig zu haben ist.


    Ja das waren die Mikrofone die ich gegoogelt habe und mich interessieren würden. Und ja das Mikrofon sollte wenig Eigenrauschen haben. Hat jemand Erfahrung mit einen von diesen oder eine bessere Alternative als das AKG C 3000 B zum AKG C 4000 B?
    Und ja ich sollte lange freude damit haben, damit zu arbeiten!!



    Hoffe Ihr könnt mir helfen!! ^^
    thx&MfG J
     
  2. tubeless

    tubeless Gesperrter User

    Registriert seit:
    02.05.09
    Punkte:
    43.059
    43059
    Dann solltest Du Dir fürs Beatbooxen ein extra Mikro besorgen.
    Die meisten Deiner Kandidaten mögens nicht sonderlich, so direkt aus der Nähe bespuckt zu werden. :D
     
    Jiller bedankt sich.
  3. m4d3raIn

    m4d3raIn Veteran

    Registriert seit:
    08.06.10
    Punkte:
    20.631
    20631
    NIEMALS mit einem Kondensator Mikrofon machen!!!!!!!!!!!!

    Rode NT2-a...sehr präsent

    Sennheiser MK4...hat mal n hype erlebt...ka wie es ist...wird aber empfohlen...


    Blos kein AKG...
     
    Jiller bedankt sich.
  4. Jiller

    Jiller Themenersteller

    Registriert seit:
    08.01.12
    Punkte:
    442
    442
    @tubeless & m4d3raIn

    danke für euren Rat!! ;) Wusste dass nicht...
    Was soll ich denn nehmen fürs beatboxen ein SM 58?

    PS.: Die einen schwören auf AKG, die anderen nicht. Das Rode NT2-A werde ich mal ergoogeln! ;)
     
  5. tubeless

    tubeless Gesperrter User

    Registriert seit:
    02.05.09
    Punkte:
    43.059
    43059
    Wäre jedenfalls ein Livemikro, dem das Rumgeknutsche nichts ausmacht, wie man seit Jahrzehnten auf den Bühnen dieser Welt erleben kann.

    Aber ich weiss offengestanden nicht, was füs Beatboxen ein passendes mic wäre.
    Wahrscheinlich geht auch hier wieder probieren über studieren.... ;)
     
    Jiller bedankt sich.
  6. Jiller

    Jiller Themenersteller

    Registriert seit:
    08.01.12
    Punkte:
    442
    442
    okay werde mich dem irgwann mal "separat" widmen...;) thx
     
  7. m4d3raIn

    m4d3raIn Veteran

    Registriert seit:
    08.06.10
    Punkte:
    20.631
    20631
    wobei sry das Rode NT2-a ist für dich eig ungeeignet... hmmm... Neumann TLM 102 ...?
    Rode NT1 hat ne schlechte Kapsel!

    in unserem marktplatz gibts grad n Rode K2...für 400... eig ganz gut..


    Ach noch ne Idee, wie wäre es mit einem SM7? Damit kannst du rappen, und es klingt so auch gut und vorallem IN YA FACE!!!
     
    Jiller bedankt sich.
  8. Jiller

    Jiller Themenersteller

    Registriert seit:
    08.01.12
    Punkte:
    442
    442
    2ndhand ist nicht so mein Ding, auch deshalb weil ich in der Schweiz wohne...
    Und neu sind die Dinger über meinem Budget. ;)
     
  9. Jiller

    Jiller Themenersteller

    Registriert seit:
    08.01.12
    Punkte:
    442
    442
    Dass Rode NT1 hat eigentlich überall sehr gute Bewertungen... :)
    Aber habe damit auch keine Erfahrung...

    "wobei sry das Rode NT2-a ist für dich eig ungeeignet" warum denn das?
     
  10. m4d3raIn

    m4d3raIn Veteran

    Registriert seit:
    08.06.10
    Punkte:
    20.631
    20631
    hat fiese Resonanzen, würde dir jeder erfahren Tontechniker sagen.

    http://www.thomann.de/de/shure_sm_7b_studiomikro.htm

    das ist eig perfekt für dich...
     
    Jiller bedankt sich.
  11. Jiller

    Jiller Themenersteller

    Registriert seit:
    08.01.12
    Punkte:
    442
    442
  12. m4d3raIn

    m4d3raIn Veteran

    Registriert seit:
    08.06.10
    Punkte:
    20.631
    20631
    umschaltbare Charakteristika brauchst du nicht...


    doch! probiers aus... vorallem kannst du damit Beatboxen!

    Das Mikro wird momentan in allen Rockproduktionen verwendet... hat einen sehr druckvollen Sound...

    Und sooooo hochauflösend brauchst du für Rap eigentlich nicht, oder?
     
  13. Jiller

    Jiller Themenersteller

    Registriert seit:
    08.01.12
    Punkte:
    442
    442
    zum NT 2: wenn es aber sonst sehr gut klingt und dem AKG C4000B (würde im Notfall auch das hier kaufen) mindestens ebenwürdig ist würde ich auch dieses nehmen... ;)

    hochauflösend: nach meiner Erfahrung ist Rap nicht = "Sprache" sprich die Emotionen und der Flow sollten schon ziemlich "präzise" aufgenommen werden bzw. wenn ich dann auch mal Gesang aufnehme, dass macht das ganze dann aus... wobei ich das Shure Mikro nicht kenne... ;)
     
  14. m4d3raIn

    m4d3raIn Veteran

    Registriert seit:
    08.06.10
    Punkte:
    20.631
    20631
    Ich glaube das sm7 könnte wirklich gut passen... besorg es dir doch mal bei Thomann und schick es zurück, falls es dir nicht zusagt...
     
    Jiller bedankt sich.
  15. Jiller

    Jiller Themenersteller

    Registriert seit:
    08.01.12
    Punkte:
    442
    442
    Ich bin aus der Schweiz darum fällt das mit Thomann weg... ;) aber ich nimm das Mikro mal zu meine Favoriten und werde mich beim örtlichem Händler mal genauer infomieren! ;)
    Ja und danke, dass du dich um mein Thema bemüht hasst!! :D

    Hat jemand sonst noch eine Alternative, Vorschlag oder Erfahrung mit einem Mikrofon, dass geeignet wäre für mich?
     
  16. SynthRock

    SynthRock

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    11.864
    11864
    Jetzt brauch' ich mal Aufklärung :)

    Beatbox [​IMG]

    Sind das die Männers die immer Pffftt-dd-Pffft-Ähem... machen ?
     
  17. Jiller

    Jiller Themenersteller

    Registriert seit:
    08.01.12
    Punkte:
    442
    442
    @m4d3raIn: noch schnell eine Frage reicht das Preamp von meinem Saffire pro 24 DSP Interface für das SHURE SM7B oder sollte ich noch einen "stärkeren" Mic-Vorverstärker dazu kaufen?


    @SynthRock ja so kann man es auch schreiben!:D

    Das ist die Königsklasse Beatbox/Gesang:
    &feature=related
    oder das hier: ;)
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 30.01.17
  18. Jiller

    Jiller Themenersteller

    Registriert seit:
    08.01.12
    Punkte:
    442
    442
    @m4d3raIn

    Ich hab dass hier gefunden mit dem SHURE SM7B, ab 3:09 min, also muss schon sagen dass du mich ein wenig überzeugt hast, nur irgendwie fehlt mir ein wenig die wärme, dass "runde" vom Sound des Mikros. ;)




    PS.: Tuht mir leid dass ich gleich drei Videos gepostet habe!!
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 30.01.17
  19. SynthRock

    SynthRock

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    11.864
    11864
    Also doch richtig gelegen :)

    Ich habe das Saffire24 Pro und kann mich über Gain nicht beklagen
    wenn ich mein dynamisches Mic für Aufnahmen verwende.
     
    Jiller bedankt sich.
  20. Jiller

    Jiller Themenersteller

    Registriert seit:
    08.01.12
    Punkte:
    442
    442
    okay thx für die Antwort!! :D
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.