1. Deine Stimme zählt! Vote jetzt Deinen Favoriten vom Recording.de ➔ Remix Contest 2018/19
    Information ausblenden

Ripe - "Little Lighter" (TELEFUNKEN Immersive Studio Experience)

Dieses Thema im Forum "Mischmaschine" wurde erstellt von leary, 09.10.18.

  1. leary

    leary Themenersteller

    Registriert seit:
    26.10.05
    Punkte:
    11.607
    11607
    Zuletzt bearbeitet: 09.10.18
    schluki und Dimitrirec bedanken sich.
  2. livingsounds

    livingsounds

    Registriert seit:
    25.12.06
    Punkte:
    6.205
    6205
    Schwere Spuren. Wie immer bei Telefunken. Hier ist Tom Rose:

     
    Zuletzt bearbeitet: 10.10.18
    leary bedankt sich.
  3. leary

    leary Themenersteller

    Registriert seit:
    26.10.05
    Punkte:
    11.607
    11607
    Die Spuren fand ich diesmal echt voll ok. Und du hast das doch auch super hinbekommen!
     
    livingsounds bedankt sich.
  4. NCIS

    NCIS Triangelspieler

    Registriert seit:
    18.01.18
    Punkte:
    2.224
    2224
    Schauen die von Telefunken hier rein und lesen das gemeckere?
    Die haben sich echt gut verändert, so mag man auch gern mal darüber nachdenken sich Telefunken Mikros zu kaufen.
    Ging auch recht flott beim mischen, aber Vorsicht klingt klein :D



    Edit: Habe sogar den kompletten Bleed drin lassen können.
     
    Zuletzt bearbeitet: 10.10.18
  5. NCIS

    NCIS Triangelspieler

    Registriert seit:
    18.01.18
    Punkte:
    2.224
    2224
    Habe mal die Drum und Bass etwas leiser und die Gitarren etwas lauter gemacht sowie die Summenbearbeitung geändert.
    Jetzt stimmt die Balance weit besser war in der ersten Version etwas übertrieben :D

     
  6. Dimitrirec

    Dimitrirec

    Registriert seit:
    18.04.12
    Punkte:
    1.887
    1887
    Little Lighter



    Hi Hat noch etwas zu weit vorne, und das Gitten Solo bekommt auch zuwenig Aufmerksamkeit
     
    Zuletzt bearbeitet: 12.10.18
  7. Whitenoisestudios

    Whitenoisestudios Bedroomproducer

    Registriert seit:
    21.07.18
    Punkte:
    160
    160
    Hab mir die Stems auch mal gezogen. Wobei, wenn ich mir gerade das erste Video "Little lighter" ansehe und den Sound über mein PC Soundsystem beurteile, klingt das beim ersten Durchhören schon relativ rund, da gibt es vermutlich wenig Optimierungsmöglichkeiten/Angriffspunkte noch essentiell was zu verbessern.
     
  8. muffy

    muffy Hippie

    Registriert seit:
    18.12.16
    Punkte:
    24.257
    24257
    Für rec.de sehr mutiger Hall auf den Lead Vox. Hat Charakter und gefällt!
     
    Dimitrirec bedankt sich.
  9. Dimitrirec

    Dimitrirec

    Registriert seit:
    18.04.12
    Punkte:
    1.887
    1887
    Danke muffy hat was vom iZotope doubler, Delay aus echoboy und ein Lexicon Hall drauf
     
  10. schluki

    schluki

    Registriert seit:
    20.11.08
    Punkte:
    924
    924
    HI,
    hier meiner.
    Learys finde ich vom 3d her sehr gut, aber iwie leider auch sehr badewannig und fast schon zu breit.
    Dimitrirecs Mix hat meines Erachtens zu viel im unteren Bassbereich. Gerade die Kick ist seeeehr mächtig und hat warsch zu viel Fokus. StimmeFX ist geil :)



    lg
    luki
     
  11. Maschendrahtzaun

    Maschendrahtzaun

    Registriert seit:
    18.08.16
    Punkte:
    16
    16
    Ich hab mich auch mal drangesetzt :)
     

    Anhänge:

  12. Decapitator

    Decapitator

    Registriert seit:
    24.01.18
    Punkte:
    350
    350
    ich mach auch mal mit:



    Ich mag diese Telefunken-Spuren.. sind echt klasse,,, sowohl von der Qualität wie auch von der Performance.
     
  13. NCIS

    NCIS Triangelspieler

    Registriert seit:
    18.01.18
    Punkte:
    2.224
    2224
    Wie geil ist das denn, hört euch mal den Bass an, Mega!
    So macht der Song Spaß.
     
    Decapitator bedankt sich.
  14. Decapitator

    Decapitator

    Registriert seit:
    24.01.18
    Punkte:
    350
    350
    Danke NCIS fürs Feedback und reinhören. Der Bass am Anfang ist eher avantgardistisch aber hat mir dann auch gut gefallen und hab ihn dann so gelassen
     
  15. flipnaut

    flipnaut

    Registriert seit:
    05.01.05
    Punkte:
    10.264
    10264
    BD und Bass sind zu fat und klauen den Mitten / den Transienten die Luft. Der Pultec Charme ist sehr deutlich zu Hören :)

    Snare ist bissel laff.

    Am Songbeginn ist was ganz komisches auf dem Bass drauf.... kann ein Raum sein oder ein Effekt... klingt jedenfalls komisch.

    Sonst klingt es glaube ich gut.
     
    Dimitrirec bedankt sich.
  16. flipnaut

    flipnaut

    Registriert seit:
    05.01.05
    Punkte:
    10.264
    10264
    Bei Dir sind mir glaube ich die Drums auf der Summe zu komprimiert - klingt mir zu kontrolliert. Bass klingt gut finde ich - mehr sollte es auf gar keinen Fall sein. Die HH könnte bisschen leiser.
     
  17. flipnaut

    flipnaut

    Registriert seit:
    05.01.05
    Punkte:
    10.264
    10264
    Den Vocal Effekt finde ich super. Wie hast Du die Vocals so auf alt gemacht?

    Sonst: Zu lauter Bass, etwas mehr BD, lautere Snare.
     
    schluki bedankt sich.
  18. Dimitrirec

    Dimitrirec

    Registriert seit:
    18.04.12
    Punkte:
    1.887
    1887
    Danke fürs Feedback Flipnaut, Bass hat zu Beginn etwas Crystallizer drauf das ist so gewollt.
    Bei Kick und Bass misch ich fast immer grenzwertig, mir gefällts ich brauch irgendwie den Druck
    vielleicht liegt es daran das ich Drummer bin :)
     
    flipnaut bedankt sich.
  19. flipnaut

    flipnaut

    Registriert seit:
    05.01.05
    Punkte:
    10.264
    10264
    Im Auto könnte es dann aber zu viel sein, also in einem Druckraum, wo die Bässe nicht verschwinden... der normale Höre wird es ggf. aber warm und druckvoll empfinden. Also so Mischungen, die bei 45 Hz den Lowcut ansetzen sind ja auch scheußlich finde ich. Schau Dir mal den FG an bei Gossip :D Da ist bei 20 Hz auch immer noch einiges los...
     
  20. Dimitrirec

    Dimitrirec

    Registriert seit:
    18.04.12
    Punkte:
    1.887
    1887
    Ja ist schon grenz wertig aber passt bei mir im Auto eigentlich auch wenn der Bassbereich gut kontrolliert ist.
    Mir ist auch schon bei Masters die ich für andere machen durfte aufgefallen, dass bei Veröffentlichung auf Spotify im Vergleich zu meinem Master die Bässe etwas begrenzter daher kommen, weiss nicht ob die noch irgend ein Low Cut ansetzen
    von daher...