Information ausblenden

Reverb auf verzerrte Gitarren

Dieses Thema im Forum "Mixing" wurde erstellt von IMachine, 10.11.19.

  1. muffy

    muffy Hippie

    Registriert seit:
    18.12.16
    Punkte:
    35.079
    35079
    Was übrigens auch geil kommt ist, verzerrten Reverb auf cleane Gitarren zu packen. :)

    Wurde der Gitarrensound von Clawfinger nicht mittels SansAmp und Boss ME-5 erzeugt?
     
    Glutamatjunkie bedankt sich.
  2. Sascha Franck

    Sascha Franck

    Registriert seit:
    31.10.18
    Punkte:
    14.932
    14932
    Bei mir sind "typische" Rhythmusgitarren immer furztrocken. Finde ich einfach geil.
     
  3. TonyPizza

    TonyPizza

    Registriert seit:
    11.01.12
    Punkte:
    32.327
    32327
    Das psa Ding ist immer noch recht beliebt live.

    Kleiner room auf die rythm Gitarren für bisschen 3d, ja
     
  4. NCIS

    NCIS Triangelspieler

    Registriert seit:
    18.01.18
    Punkte:
    3.943
    3943
    Vielleicht wirkt besser wenn du mal im Send die Hallräume mit dem Eq bearbeitest, die unnötigen Töne raus ziehst und den Eq dann vor den Hall setzt ebenso beim Delay, Hall kann fein sein kann aber auch schnell versauen, so bekommt man auch interne Hall Plug-ins besser zum klingen, am Ende machts natürlich die Dosierung und gezielt einsetzen.
    Es gibt Songs da funktioniert ein Hall Raum es gibt aber auch Songs wo man mehr braucht und sogar separat noch mal auf einen Kanal / Instrument ebenso Delay.
    Was auch immer gut kommt einen Globalen Raum nutzen den So gestalten das man glaubt in einem guten Studioraum zu sein.
    Scheiße wird es wenn auf der Spur ein mieser Raum aufgenommen wurde, diesen fiesen Raum Charakter bekommt man nur sehr selten weg bzw übertönt, sowas mische ich schon gar nicht mehr solch miesen Räume sind auch sehr oft auf Simulation Gitarren drauf ekelhaft..
     
    Ethersis bedankt sich.
  5. Nachtschicht

    Nachtschicht

    Registriert seit:
    20.08.11
    Punkte:
    18.935
    18935
    mein problem mit "ich gebe ein bisschen raum bei" ist, dass es in der natur der sache liegt, dass das signal subtil lauter wird. und damit natürlich immer ein bisschen den "was ich mache, geht in die richtige richtung" effekt befördert.

    seitdem ich vor gefühlten 2835634 jahren dann mal mir die mühe gemacht habe, durch eine komplett verdoppelte gitarrenkonstruktion das ergebnis mit und ohne raum wirklich penibelst pegelausgeglichen zu vergleichen, lasse ich rhythmusgitarren nur noch trocken. für mich hats letztlich nur bisschen, äh, entkonkretisiert.

    gibt aber viele punkte hier im thread die trotzdem korrekt sind. einzelne gitarren bisschen natürlicher machen. cuts mit bisschen vermeintlicher raumakustik besänftigen. sog-effekt begrenzen wenn eine gedoppelte gitarre auf einer seite aussetzt.

    mache ich aber wenn dann nur noch punktuell.

    aber wie immer führen millionen wege nach rom und es ist letztlich auch einfach geschmackssache. wollte nur auf das grundlegende problem aufmerksam machen. leider ja mit allen "beigabe"-effekten so. "ich geb ein bisschen chorus bei" ist eine sehr ähnliche situation, die bei peniblem pegelausgleich ebenfalls sofort viel weniger überzeugt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 11.11.19
  6. NCIS

    NCIS Triangelspieler

    Registriert seit:
    18.01.18
    Punkte:
    3.943
    3943
    Jo, kann passieren :D
    Wobei man an dem Punkt den Fokus etwas aus den Ohren verloren hat oder sich Geschmacklich umentscheidet.
    Unser Geschmack und Empfinden macht es uns denke ich schon mal schwieriger als es eigentlich sein müsste.
    Wir haben doch nen Pfeil im Kopf :D
     
  7. vanielik

    vanielik

    Registriert seit:
    29.10.13
    Punkte:
    293
    293
    +1 dazu :)

    Ich verwende gerne ein 8tel mono Delay (oder irgendwas um 80-120ms) auf Gitarrentracks.
    Das schmiert den Mix nicht so zu wie ein Hall und die Gitarre klingt trotzdem nicht so "nackt".
    Für Retro Sound...kann auch ein mono Hall sehr schön klingen.
     
  8. TonyPizza

    TonyPizza

    Registriert seit:
    11.01.12
    Punkte:
    32.327
    32327
    Rverb bedroom preset, 12%, gibt etwas 3d und joa, einfach so bisschen was natürliches