Information ausblenden

Planlos: Amp-Sim, Wah, Expression-Pedal

Dieses Thema im Forum "Gitarre & Bass" wurde erstellt von sts, 21.10.20.

  1. SoulFrontier

    SoulFrontier The Voice

    Registriert seit:
    22.01.06
    Punkte:
    26.517
    26517
    Ah so! Danke für die Erklärung! Auf diese Idee bin ich noch nicht gekommen. Ich gucke mal. Expressionseingang! Sehr geil das.
     
    SoulFrontier, 22.10.20
    #21
  2. sts

    sts Themenersteller

    Registriert seit:
    09.09.08
    Punkte:
    32.518
    32518
    Dem werde ich auf jeden Fall mal nachgehen und schauen, ob es funktioniert.

    Wobei bei mir seit gestern Abend, nachdem ich Eure an sich ja guten Vorschläge gelesen habe, das Pendel wieder ausschlägt in Richtung "Analoges Wah vor dem Soundkarten-Eingang". Warum? Es ist vorhanden (es kostet mich daher 0 €), es funktioniert ohne mehr oder weniger kompliziertes Routing, und es klingt OK.

    Bezogen auf Preis, Größe und Funktion scheint mir aber das Kästchen, das @Entone oben gefunden hat, am nächsten an meinen Vorstellungen zu sein.
     
    sts, 22.10.20
    #22
    Entone bedankt sich.
  3. sts

    sts Themenersteller

    Registriert seit:
    09.09.08
    Punkte:
    32.518
    32518
    Übrigens auch interessant für mich, diese Einschätzung des Behringer-Pedalboards zu lesen, da ich dieses aus ganz anderen Gründen (also unabhängig von meiner Frage in diesem Thread) auch mal ins Auge gefasst hatte. Klingt aber alles nicht so richtig gut.
     
    sts, 22.10.20
    #23
  4. tylerhb

    tylerhb

    Registriert seit:
    26.07.04
    Punkte:
    9.680
    9680
    Das FCB1010 ist ansonsten aber super für den Preis. Ich hatte das mal mit dem Uno4Kemper Chip genutzt, bevor es die Remote dafür gab. Nur die Pedale sind vom Regelweg her totaler Mist, um es als Wah zu nutzen.
     
    tylerhb, 22.10.20
    #24
    Ethersis und sts bedanken sich.
  5. sts

    sts Themenersteller

    Registriert seit:
    09.09.08
    Punkte:
    32.518
    32518
    Das ist gut zu wissen, denn ich finde diese Funktion bei so einem Pedal nicht ganz unwichtig. Also nicht nur, dass sie vorhanden ist, sondern auch, dass sie brauchbar ist.
     
    sts, 22.10.20
    #25
  6. Graham

    Graham

    Registriert seit:
    23.08.20
    Punkte:
    3.906
    3906
    Nachdem das nur ein regelbarer Widerstand ist im Expression-Pedal, könntest Du Dir auch ein altes Wah umbauen, als Expression-Pedal. Das sollte recht trivial sein.
     
    Graham, 22.10.20
    #26
  7. sts

    sts Themenersteller

    Registriert seit:
    09.09.08
    Punkte:
    32.518
    32518
    Das ist so weit richtig, aber ich habe erstens nur ein Wah und kein zusätzliches altes, das ich umbauen könnte. Zweitens wollte ich technische Umbauten oder Modifikationen eigentlich vermeiden, sondern nach einfachen Lösungen von der Stange fragen - in der naiven Hoffnung, dass es sie gibt. Letzteres sieht aber anscheinend weniger toll aus, als ich es ursprünglich dachte.
     
    sts, 22.10.20
    #27
  8. Glutamatjunkie

    Glutamatjunkie Gruftie

    Registriert seit:
    26.09.10
    Punkte:
    14.909
    14909
  9. Ethersis

    Ethersis Individualist

    Registriert seit:
    06.04.15
    Punkte:
    14.937
    14937
    Kann man den so ein Line6-Ding einfach per USB an den Rechner anschließen? Eigentlich sollten die ja per Telefonanschluß an die Hardware dran.
     
    Ethersis, 22.10.20
    #29
  10. sts

    sts Themenersteller

    Registriert seit:
    09.09.08
    Punkte:
    32.518
    32518
    Ich hab noch ein altes Line 6-Floorboard mit diversen Schaltern und zwei Pedalen (bei normalem Betrieb Wah und Volume). Daran habe ich auch schon gedacht, es hat aber einen RJ-45-Anschluss (ja, Telefon).
     
    sts, 22.10.20
    #30
  11. Ethersis

    Ethersis Individualist

    Registriert seit:
    06.04.15
    Punkte:
    14.937
    14937
    Die alten haben keinen USB-Anschluss. Hab auch noch einen hier. Aber das vom @Glutamatjunkie hat auch einen USB-Anschluß. Jetzt wäre die Frage wie gut es mit dem Rechner/DAW kommuniziert.
     
    Ethersis, 22.10.20
    #31
  12. Sascha Franck

    Sascha Franck

    Registriert seit:
    31.10.18
    Punkte:
    24.377
    24377
    Hat das zusätzlich zum Sustainpedal-Eingang noch einen Expressionpedal-Eingang (haben viele)?
     
    Sascha Franck, 22.10.20
    #32
  13. sts

    sts Themenersteller

    Registriert seit:
    09.09.08
    Punkte:
    32.518
    32518
    Nein, es hat nur einen Klinkeneingang, da steht "Pedal" drauf und ich habe mein Sustainpedal dort angeschlossen. Die restlichen Buchsen sind 1 x MIDI, 1 x USB und 1 x Netzteil. Aus die Maus.

    Edit:
    Das einzige, was man also versuchen könnte, wäre es, ein Controllerpedal (statt des Sustainpedals) an den Klinkenanschluss des Keyboards zu stöpseln und zu gucken (z.B. mit MIDI-OX), ob irgendwelche Midi-Befehle an den Rechner geschickt werden, wenn man es betätigt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 22.10.20
    sts, 22.10.20
    #33
  14. Sascha Franck

    Sascha Franck

    Registriert seit:
    31.10.18
    Punkte:
    24.377
    24377
    Sascha Franck, 22.10.20
    #34
  15. sts

    sts Themenersteller

    Registriert seit:
    09.09.08
    Punkte:
    32.518
    32518
    In der Tat. Es sieht aber aufgrund seiner Bauart nicht so aus, als könne man das sinnvoll als Wah-Pedal einsetzen (Vermutung: Pedalweg zu kurz). Finde es aber klasse, dass es das im "Pretty Nail Shop 24" gibt. :D
     
    sts, 22.10.20
    #35
  16. tylerhb

    tylerhb

    Registriert seit:
    26.07.04
    Punkte:
    9.680
    9680
    tylerhb, 22.10.20
    #36
  17. moon-dog

    moon-dog

    Registriert seit:
    20.09.10
    Punkte:
    6.044
    6044
    Im Text dazu heißt es: "ON/OFF-Fußpedal". Da ist die Midi Frage dann auch schon egal.
     
    moon-dog, 22.10.20
    #37
  18. sts

    sts Themenersteller

    Registriert seit:
    09.09.08
    Punkte:
    32.518
    32518
    Aus reiner Neugier habe ich gerade mal zwei Pedale an das Keyboard angeschlossen (also an dessen einzig verfügbare Klinkenbuchse "Pedal") und geguckt, was MIDI-OX mir rausschmeißt, wenn ich die Pedale betätige (und natürlich das Keyboard per MIDI mit dem Rechner verbunden ist, klar):
    1. Yamaha FC-7: nichts
    2. Ein billiges Volumenpedal für Gitarre und anderes, dessen Ausgangsbuchse ich mit der Buchse am Keyboard verbunden habe. Da kommt das raus, was im angehängten Screenshot von MIDI-OX zu sehen ist.
    Was auch immer mir das jetzt sagt. Wahrscheinlich nichts Verwertbares, ist aber nicht schlimm, ich war nur neugierig.

    capture_2020-10-22_051.jpg
     
    sts, 22.10.20
    #38
    Ethersis bedankt sich.
  19. clemenserwe

    clemenserwe Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    03.03.09
    Artikel:
    13
    Punkte:
    36.363
    36363
    Ich finde, die Pedale sind von der Hardware her gut. Das wäre es mir wert, eine gebrauchte rote Bohne (mit USB-Midi) zu besorgen.
    (bzw. ich selbst habe noch eine für diesen Zweck)
     
    clemenserwe, 22.10.20
    #39
    sts und tylerhb bedanken sich.
  20. sts

    sts Themenersteller

    Registriert seit:
    09.09.08
    Punkte:
    32.518
    32518
    Ja, das finde ich eigentlich auch. Ist halt ein ziemlich altes Teil, aber in Ordnung.
    Aus ganz anderen Gründen denke ich ohnehin darüber nach, das zu tun. Ich glaube, mein Pedal ist max. mit POD II kompatibel, müsste ich aber nochmal nachsehen.
     
    sts, 22.10.20
    #40