Information ausblenden

nicht gekaufte plugins bei Macs

Dieses Thema im Forum "Mac und Music" wurde erstellt von pablo-piano, 10.10.07.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. HomeProducer

    HomeProducer Gesperrter User

    Registriert seit:
    06.08.07
    Punkte:
    2.953
    2953
    gibt's eigentlich ein Thread-Limit, wann der Server abstürzt? 256 Beiträge?
     
  2. tronix

    tronix

    Registriert seit:
    19.02.07
    Punkte:
    841
    841
    Außerdem find ichs amüsant dass Wolfgang zwar 5000 Beiträge bald hat und sich schon ne weile damit beschäftigt hat aber trotzdem noch kein hörenswertes Output an den Tag legt :D . Tu mal lieber nicht soviel schreiben, sondern setzt dich mehr mit der Musik auseinander ;)

    tschöö
     
  3. Kuno

    Kuno DAW-Offizier

    Registriert seit:
    27.11.04
    Punkte:
    18.633
    18633
    Es war von "Verteilung" die Rede. :roll:

    Komisch finde ich allerhöchstens Leute, die die Judikative eines Landes NICHT anzweifeln. Mal ganz ehrlich ... willst du mir jetzt erzählen, die Gesetzgebung in Deutschland handelt immer im Sinne der Gerechtigkeit ?
    Das stimmt vorne und hinten nicht ... ich könnte jetzt anfangen hier seitenlang Beispiele aufzuzählen, bei denen die deutsche Rechtsprechung alles andere als perfekt ist, aber ich glaube, solche Beispiele wirst du selbst zu Genüge kennen.
    Und wie einige hier ja schon ausloteten geht es nicht um Gesetze (die in jedem Land unterschiedlich sind, auch und gerade im Bezug auf Waren), sondern um moralisches Handeln.

    Ganz und garnicht. Daß man sich an Gesetze hält ist wichtig. Nur so kann man letztendlich ein guter Mensch sein.
    Ich halte mich ebenfalls an Gesetze ... und zwar in erster Linie an meine eigenen, die nach meinem Empfinden (und das ist das, was für mich zählt) deutlich härter und gerechter ausfallen als die staatlichen hier in DE.



    Edit:
    Ich bin kein Sherrif ... ich bin Space-Cowboy. ;)
     
  4. Kuno

    Kuno DAW-Offizier

    Registriert seit:
    27.11.04
    Punkte:
    18.633
    18633
    Prima Eigentor:
    http://homerecording.de/modules/newbb/viewtopic.php?topic_id=72471
    ;)

    Lass dich nicht ärgern vom Wolle ...
    Auch wenn der offensichtlich keine Lust hat, seine Aussagen freundlich/schonend zu formulieren, ist er in Wirklichkeit garnicht so böse, wie man zunächst denkt.
    (@Wolfgang: Sorry, daß ich dein Image als Bad-Boy ankratze. :D )
     
  5. tronix

    tronix

    Registriert seit:
    19.02.07
    Punkte:
    841
    841
    he das klingt ja gut, aber nicht perfekt, aber darum gehts es ja nicht, sowas reicht doch völlig, wenn mans noch fetter haben will muss man in ein studio
     
  6. mad

    mad

    Registriert seit:
    12.08.03
    Punkte:
    38.574
    38574
    Gut, der Thread ist ja eh schon mehrfach OT. Deshalb:
    Tronix, warst du selbst schon mal in nem "richtigen" Studio? Hast da mal was aufgenommen? Was gemischt? Musik gehört in einer richtig guten Regie?

    Oder ist das einfach nur Spekulation, was du hier die ganze Zeit von dir gibst?
     
  7. tronix

    tronix

    Registriert seit:
    19.02.07
    Punkte:
    841
    841
    Ne ich war noch nie in nem guten Studio, is keine Spekulation weil ich ja Ergebnisse von guten Studios kenne und sie mit anderen Hörbeispielen vergleichen kann :)
     
  8. mikesilence

    mikesilence

    Registriert seit:
    16.01.04
    Punkte:
    3.820
    3820
    Dann lass mich Dieter Nuhr zitieren:
    "Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal Fresse halten" ;-)
     
  9. globo

    globo

    Registriert seit:
    21.08.03
    Punkte:
    1.103
    1103
    Das ist wirklich einer der humorvollsten Beiträge seit langem, aber ich befürchte, das war nicht Deine Absicht.
     
  10. mad

    mad

    Registriert seit:
    12.08.03
    Punkte:
    38.574
    38574
    Dann empfehle ich dir mal einen Besuch in einem Studio. Und wenn dir dann nicht die Ohren aufgehen, solltest du vielleicht ein anderes Hobby suchen.
     
  11. tronix

    tronix

    Registriert seit:
    19.02.07
    Punkte:
    841
    841
    Ja sry aber versucht ihr mir jetzt einzureden dass einer von euch aufnahmen herzaubern kann die wie von Dream Theater oder Wintersun oder so klingen? glaub ich kaum. Den das beste gibts eben nur selten. Aber ich sag ja zum 20xen mal dass so eine qualität auch nciht zwingend notwendig ist, wenn man die Ansprüche nicht so hoch setzt :)

    inwiefern sollen mir die Ohren aufgehen? Ich bezweifle doch garnichts, ich sage nur dass es wenige gute Studios gibt, und somit das homerecording eine attraktive Alternative für mich darstellt
     
  12. mikesilence

    mikesilence

    Registriert seit:
    16.01.04
    Punkte:
    3.820
    3820
    Dream Theater ist nicht wirklich dolle Aufnahmekunst, das bekommt man aber auch nie mit verzerrten Gitarren hin. Hör Dir mal folgende CDs an:
    Allen Taylor - Color to the moon
    Richard Bona - Munia (the tale)

    Dann weisst Du was gute Aufnahme und gutes Mischen ist... wenn Dein Raum nicht grade scheisse ist... ;-)
     
  13. Knoppaz

    Knoppaz

    Registriert seit:
    09.04.06
    Punkte:
    893
    893
    Ihr redet irgendwie aneinander vorbei.

    Gerade viele Aufnahmen, die hier bei homerecording.de zu finden sind, sind ein Beispiel dafür, dass man heute akzeptable Ergebnisse im Homestudio hinbekommt, die man früher nur im externen Studio hinbekommen hätte.

    Ich bin verwundert, dass das so viele anzweifeln.
     
  14. tronix

    tronix

    Registriert seit:
    19.02.07
    Punkte:
    841
    841
    @mikesilence

    ich muss zugeben dass ich hier vielmehr von metalproduktionen rede, nämlcih da hör ich das am besten. Wie die verzerrten gittarren klingen, dass ist nämlich ganz schwer da nen anständigen sound zu bekommen, dass die drums druckvoll kligen und nicht so nen leichten "proberaumaufnahmetouch" haben.

    Normale Rock/pop Musik klingt sicher schnell mal nach was, bei metal is das schwieriger mich zu überzeugen, is aber nur meine wahrnehmung halt, also ich sag nicht dass es allgemein so ist.
     
  15. Wolfgang

    Wolfgang

    Registriert seit:
    13.12.06
    Punkte:
    20.105
    20105
    Naja Tronix, dann lass doch mal was von dir hoeren, oder kneifste jetzt?
     
  16. djsky

    djsky

    Registriert seit:
    09.11.05
    Punkte:
    2.252
    2252
    Oh Mann, blos keine Cd-Namen hier rein stellen, sonst werden die alle gleich wieder illegal runter geladen*grins*
     
  17. mikesilence

    mikesilence

    Registriert seit:
    16.01.04
    Punkte:
    3.820
    3820
    @knoppaz

    Sicherlich gibt es hier einige Leute die aus Ihrem Equipment ne Menge und auch sehr guten Klang rausholen, das bestreite ich ja nicht. Es gibt auch sicherlich grosse Studios, die so richtig scheisse mischen wie momentan Sarm West in England bei den letzten beiden Robbie Williams Alben oder dem letzten Seal-Album. Eine Mischung kann auch Stilmittel sein wie bei "Meine Wohnung" von Panda wo es original ein Klangbild aus den 60er Jahren gibt mit Drums+Bass links, Gitarren rechts und Stimme in der Mitte. Ich pflichte Dir auch bei dass die Qualität teilweise beim Homerecording besser ist als z.B. 80er Jahre Standard-Studioproduktionen. Aber manche Sachen aus den 80ern wie Jackson stechen dann doch heraus und zeigen wo der HAmmer hängt.

    @tronix

    Nur Metal-Mucke?? Spezialist oder unflexibel??
     
  18. mikesilence

    mikesilence

    Registriert seit:
    16.01.04
    Punkte:
    3.820
    3820
    Die sollte man nicht runterladen sondern wirklich kaufen, da bei solchen Meisterwerken der Aufnahme- und Mischkunst tatsächlich ein Unterschied zwischen Original und kopierter CD hörbar wird. Das Geld sollte man wirklich mal investieren...
     
  19. tronix

    tronix

    Registriert seit:
    19.02.07
    Punkte:
    841
    841
    @Wolfgang

    ich hab kein gutes output, ich hab erst damit begonnen :)

    @mikesilence

    das wag ich mal zu bezweifeln dass du den unterschied zwischen ner koppierten und der orignal CD hörst, wenn auf beiden die selben .wav datein sind aber ja wenn du das meinst dann lass ich dich damit in ruhe :)

    ne nicht nur metal, aber was das recorden betrifft schon, der rest interessiert mich nicht was das recorden angeht
     
  20. mikesilence

    mikesilence

    Registriert seit:
    16.01.04
    Punkte:
    3.820
    3820
    Erst begonnen??? -> Zitat Dieter Nuhr... ;-)

    Nur zur Info, auf ner CD sind keine .wav Dateien... aber gesundes Halbwissen ist immer toll... *g* Und ja, ich hör den Unterschied bei solchen CDs, mein Raum ist optimiert und macht mehr als nur 10% aus. *ggg*

    P.S. Gings hier nicht mal um illegale Sicherheitskopien?? *ggg*

    P.P.S. tronix, Du solltest auch mal was an Deiner Rechtschreibung tun...

    P.P.P.S. Ich mach jetzt erstmal Mittag...
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.