Information ausblenden

nicht gekaufte plugins bei Macs

Dieses Thema im Forum "Mac und Music" wurde erstellt von pablo-piano, 10.10.07.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. pablo-piano

    pablo-piano Themenersteller

    Registriert seit:
    14.03.06
    Punkte:
    192
    192
    Hallo Homerecordler, stelle hier ein thema zur diskosion was nicht ganz unproblematisch ist. Um es vorweg zu nehmen, ICH HABE KEINE nicht gekauften plugins! Ich weiß, das hier um das thema ein großer boogen gemacht wird, tatsache ist jedoch das PCiana nicht selten mit gecrackter software arbeiten. ich habe alle meine software teuer gekauft. wie sieht es auf dem mac markt aus, wird mit geckrackter software herumexperimentiert? Dies soll KEINE anstachelung zum kriminell werden sein, wer damit geld verdient (falls es so ist) soll auch dafür bezahlen. doch ist interesannt ob bei unkonventinellen produktionen mit nicht gekauften plugins gearbeitet wird. es ist nicht elegal über dieses thema zu sprechen, doch stellt sich die frage unweigerlich wenn man bedenkt, was gute plugins so kosten können.
     
  2. stupor

    stupor

    Registriert seit:
    10.04.07
    Punkte:
    813
    813
    diskosion = Verschmelzung von Disko und Errosion oder etwas von Disko und Errektion.

    Kann ja schonmal inner Disko vorkommen.
     
  3. Undress

    Undress

    Registriert seit:
    07.06.04
    Punkte:
    1.271
    1271
    Hi!

    Ich verstehe den Sinn dieses Threads nicht wirklich.
    Willst du einfach wissen, ob es auch gecrrackte Mac-Software gibt?
    Also rein interessenhalber?

    Was meinst du mit unkonventionell?

    Viele Grüße, Undress.
     
  4. mikesilence

    mikesilence

    Registriert seit:
    16.01.04
    Punkte:
    3.820
    3820
    Es gibt ne Menge Freeware-Plugs auch für den Mac...

    Was illegale "Sicherheitskopien" angeht wird es die sicherlich auch irgendwo geben, nur ist der PC halt die Hauptplattform was die illegalität angeht.

    Gruss,

    Mike
     
  5. Sennheiser

    Sennheiser

    Registriert seit:
    05.11.05
    Punkte:
    1.534
    1534
    Also ich kann kann (stolz) behaupten das ich nicht mit gecrackter Software arbeite. Das tue ich jetzt an meinem Mac nicht und habe es auch nicht auf meinem PC getan.
    Ich finde der Freewaremarkt bietet schon extrem viele Sachen an. Die kann man sich umsonst und legal laden. Wenn man mehr will muss man eben zahlen. Es steckt ja nunmal sehr viel arbeit dahinter.
    Ich verdiene kein Geld mit meiner Musik und kaufe die Software trotzdem. Find ich einfach eine Sache des anstandes.
     
  6. Knoppaz

    Knoppaz

    Registriert seit:
    09.04.06
    Punkte:
    893
    893
    Wieso nur der, der sein Geld damit verdient? Die wenigsten Leute verdienen mit ihrem Hobby Geld, trotzdem geben sie dafür viel Geld aus.

    Was soll die Games-Industrie sagen? Mit Games verdienen wenn überhaupt ein paar professionelle Gamer etwas, braucht der Rest nicht zahlen?

    Das mit dem "Geld damit verdienen" ist für mich das unverständlichte Argument, welches in solchen Diskussionen gebracht wird.
     
  7. Sennheiser

    Sennheiser

    Registriert seit:
    05.11.05
    Punkte:
    1.534
    1534
    Das sehe ich auch vollkommen genauso!

    und @stupor:
    Es hat zwar nix mit dem Thema zu tun, aber ich finde da gibt es noch einges mehr an Fehlern. Elegal fand ich ganz gut ;).
     
  8. fmo

    fmo

    Registriert seit:
    14.12.04
    Punkte:
    13.151
    13151
    Antwort:
    Ja , auf der Mac-Plattform wird massiv mit illegaler Software gearbeitet.
    Auch und besonders im professionellen Bereich.
     
  9. frankye

    frankye

    Registriert seit:
    03.09.02
    Artikel:
    2
    Punkte:
    12.645
    12645
    Ja ich sag nur Pro Tools PlugIns
     
  10. InSomnius

    InSomnius

    Registriert seit:
    07.04.04
    Punkte:
    15.733
    15733
    zum argument "geld damit verdienen": wenn ich mein auto nicht gewerblich nutze, darf ich es dann klauen?
     
  11. ehkeas

    ehkeas Gesperrter User

    Registriert seit:
    24.08.07
    Punkte:
    499
    499
    Habt ihr zwei euch grade geoutet? :D
     
  12. pablo-piano

    pablo-piano Themenersteller

    Registriert seit:
    14.03.06
    Punkte:
    192
    192
    ich finde schon, dass ein erheblicher unterschied zwischen kommerzieller nutzung und nicht kommerzieller nutzung liegt. profi plugins sind für professionelle anwendungen konzipiert ( wo geld verdient wird ). der preis spiegelt den gegenwert den jemand erbringen muß um das plugin zu kaufen wieder. die qualität der eigennutzung nihmt ab wenn eine unkonventionelle nutzung vorliegt, womit ein ungleichgewicht entsteht. mit anderen worten, der hohe preis ist berechtigt wenn das programm indirekt viele euros erwirtschaftet. wenn man das programm hat um seine unkonventionelle produktionen zu realisieren zahlt man einen unangemessenen preis, da der hersteller von einen höheren kundennutzen (gleichgewichtpreis) ausgegangen ist. die hersteller stört dies natürlich nicht besonders, da sie so die konsumentenrente abschöpfen können.

    profi plugins mit pcgames zu vergleichen ist problematisch, da der preis den nutzen einer nicht kommerziellen verwerntug rechtferigt. wenn du dies doch tuhst kassiert du produzentenrente.

    was meinst du warum ein tolles compuetspiel etwa 80€ kostet und ein tolles plugin 250€? das computerspiel war in der produktion sicherlich nicht günstiger. es ist für hersteller übrigens teilweise sinnvoll dafür zu sorgen, dass die eigene sofware gecrackt wird. marktpresentz ...
     
  13. fas1piano

    fas1piano

    Registriert seit:
    20.04.07
    Punkte:
    4.837
    4837
    deswegen gibt es prima freeware und shareware zum fairen preis. der reflektiert dann das, was es dir wert ist. sieh dir mal reaper an (reaper.fm) mit allen plugins die dabei sind sowie die plugins von stillwell (stillwellaudio.com). unlimitierte shareware, fairer preis - ungfähr 1 doppel-cd pro plugin.

    "haben wollen was die professionnellen profis haben" und seine zeit mit ####s verschwenden (suchen probieren, probleme) - das lassen die meisten irgendwann hinter sich.

    wer findet, dass jemand sein geistiges eigentum zu teuer anbietet, hat eine wunderbare alternative: nach nem besseren angebot schaun!

    lG f
     
  14. frankye

    frankye

    Registriert seit:
    03.09.02
    Artikel:
    2
    Punkte:
    12.645
    12645

    Ah okay, Formel 1 oder DTM Autos dürfen wir also moralisch gesehen ebenso klauen wie Taxis, Lieferwagen etc. Das sind ja alles Autos die für die kommerzielle Nutzung gebaut/verkauft wurden. Sorry habe selten so viel dummes Zeug gelesen nur um irgendwie scheinheilig zu rechtfertigen dass man alles haben, aber nichts dafür bezahlen will!
     
  15. fas1piano

    fas1piano

    Registriert seit:
    20.04.07
    Punkte:
    4.837
    4837
    übrigens: die "konsumentenrente abschöpfen". ja warum denn nicht? es ist ein freier wettbewerb. es gibt kein recht auf konsumentenrente. dann such dir den hersteller, der dir deine konsumentenrente gönnt.

    das problem ist ja: weniger intelligente konsumenten bewerten plugins nach dem preis. sie WOLLENs teuer. aber geklaut. deswegen werden plugins immer teurer. die, die bezahlen müssen, zahlen auch den höheren preis. die anderen zahlen gar nichts.

    oftmals lohnt sich die entwicklung dann nicht mehr. eine meiner lieblingsfirmen, AAS, hat schon ewig nix neues mehr gebracht und jetzt eine partnerschaft mit ableton geschlossen . warum wohl?

    lG f
     
  16. InSomnius

    InSomnius

    Registriert seit:
    07.04.04
    Punkte:
    15.733
    15733
    verdammt frankye!!!




    DAS WOLLTE ICH GERADE SCHREIBEN!

    da nimmt der einfach mein beispiel.............. :D ;)
     
  17. ehkeas

    ehkeas Gesperrter User

    Registriert seit:
    24.08.07
    Punkte:
    499
    499
    AAS hat schon so ein bescheuertes Aktivierungssystem, dass der LoungeLizard nach 3 Neuinstallationen nicht mehr geht!
     
  18. HomeProducer

    HomeProducer Gesperrter User

    Registriert seit:
    06.08.07
    Punkte:
    2.953
    2953
    ich finde, beide Seiten haben recht. Gute Plugins sind teilweise völlig überteuert, siehe Waves, das krasseste Beispiel. Natürlich tut es einem weh, wenn man mit ansieht, wie andere gecrackte Software wie Reason benutzen, häufig dann noch ihre ersten bescheidenen musikalischen Ergüsse produzieren und sich dann "Musiker" nennen, wenn man selbst die Software gekauft hat, aber ehrlich gesagt habe ich damit kein Problem.

    Eine Firma kalkuliert in der Regel die Schwarzrate mit ein, da davon ausgegangen wird, dass wenigstens im Profi-Sektor mit ehrlichen Karten gespielt wird. Und wenn man es auf die Spitze treibt, dürfte man nie auch nur eine CD kopieren, sondern müßte den ganzen Kram kaufen. Propellerheads geht es bestimmt finanziell nicht schlecht. Cubase, Logik und co. haben den besten Kopierschutz: ihre Software ist schön verbugt. Und den besten Kopierschutz hat Microsoft. Ohne die Updates traut sich kaum einer mehr ins Netz.

    Und jetzt die Frage:

    wer ist schuld?

    Die Raubkopierer, weil sie den Markt kaputtmachen und die
    Softwareunternehmen zwingen, die Preise in die Höhe zu treiben?

    Oder die Softwarefirmen, die durch überhöhte Preise Leute dazu verleiten,
    Raubkopien zu benutzen? (Computerspiel von 85 Euro etc.)

    Wer war zuerst da, das Huhn oder das Ei? Wenn jetzt alle Raubkopierer eine Gewerkschaft gründen und mit Softwarefirmen verhandeln würden, käme man einen Schritt weiter? :D
     
  19. fas1piano

    fas1piano

    Registriert seit:
    20.04.07
    Punkte:
    4.837
    4837
    "AAS hat schon so ein bescheuertes Aktivierungssystem" - ok, wenn dich das nervt, dann anzurufen oder ne mail zu schreiben, nimmste halt mr. tramp. is auch schön.

    "teilweise völlig überteuert, siehe Waves"
    genau. würd ich mir auch nich kaufen. gibt ja viel anderes.

    wir brauchen einfach einen nicht high-end-studio-geld-spielt-keine-rolle markt für plugins, sonst spielen wir in 20 jahren immer noch am liebsten n moog voyager. den zahln die leute ja.

    lG f
     
  20. ehkeas

    ehkeas Gesperrter User

    Registriert seit:
    24.08.07
    Punkte:
    499
    499
    Ich habs ja original, aber nun lässts sich nicht mehr installieren...
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.