Information ausblenden

nicht gekaufte plugins bei Macs

Dieses Thema im Forum "Mac und Music" wurde erstellt von pablo-piano, 10.10.07.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Wolfgang

    Wolfgang

    Registriert seit:
    13.12.06
    Punkte:
    20.105
    20105
    Naja, die Meisten dieser "halbherzigen Tonstudios" stehen ja auch im Schlafzimmer und im Schrank wird der Gesang aufgenommen.

    Die Mittelschicht wird aussterben. Uebrig bleiben die Billigheimer und die Guten.

    Und das ist gut so.

    Schlecht ist das die Billigheimer mit geliehener Software arbeiten.
     
  2. HomeProducer

    HomeProducer Gesperrter User

    Registriert seit:
    06.08.07
    Punkte:
    2.953
    2953
    wieso sieht ein Tonstudio anders aus als ein Wohnzimmer?
    Liegt es nur an den Boxen?

    @Wolfgang: jede gesunde Wirtschaft hat eine gesunde Mittelschicht :D
     
  3. mikesilence

    mikesilence

    Registriert seit:
    16.01.04
    Punkte:
    3.820
    3820
    Oh mann,... seid ihr bald fertig?? ;-)
     
  4. tronix

    tronix

    Registriert seit:
    19.02.07
    Punkte:
    841
    841
    @HomeProducer

    ne aber falls du jetzt den raum meinst wo die abhörmonitore liegen so muss ich dir sagen dass gute aktive NAHFELDmonitore nicht so sehr auf den Raum angewiesen sind.. ich glaub dieser faktor macht mal weniger als 10% des ergebnis aus :/
     
  5. Wolfgang

    Wolfgang

    Registriert seit:
    13.12.06
    Punkte:
    20.105
    20105
    Richtig. Wenn da nicht nur das Woertchen "gesund" waere.

    Und ja, ich hoffe auch das der Olaf bald durch ist.
     
  6. HomeProducer

    HomeProducer Gesperrter User

    Registriert seit:
    06.08.07
    Punkte:
    2.953
    2953
    @tronix: sehr schön. Nur arbeitet kein Mastering Studio mit Nahfeldabhören, aus guten Gründen.
     
  7. Wolfgang

    Wolfgang

    Registriert seit:
    13.12.06
    Punkte:
    20.105
    20105
    Alter, du bist aber der Oberchecker hier!

    Du blickst ja durcher als durch!
     
  8. tronix

    tronix

    Registriert seit:
    19.02.07
    Punkte:
    841
    841
    Immer wieder witzig dass Leute es nötig haben ausfallend zu werden, wenn sie keine kontruktiven Argumente mehr finden... das is wohl hier gang un gebe . Leute wie du sind dafür verantworltich, dass das Nieveau hier sinkt.. aber ja wie du meinst.

    Ich wollte nur sagen, dass der Unterschied zwischen ner ordentlichen Homerecordingproduktion und die einer professionellen Tonstudios immer geringer werden und daher der Preisunterschied nichtmehr gerechtfertigt ist.
    Vor allem diese Mittelschicht wird darunter zu leiden haben und früher oder später vom Erdboden verschluckt werden.

    Das in nem Tonstudio bessere Bedingungen sind ist klar. Aber ich trau mich wetten dass 98% der Leute nicht mehr den Untershied zwischen ner guten Homerecording aufnahme und die einer 5x so teuren Studioproduktion erkennen ;)
     
  9. mikesilence

    mikesilence

    Registriert seit:
    16.01.04
    Punkte:
    3.820
    3820
    @tronix
    Dass die Leute den Unterschied nicht mehr erkennen ist klar... die kennen ja nur MP3 Grütze ausm Player oder schlecht klingende Plugins oder Handylautsprecher. Und lass den Wolfgang mal in Ruhe, der hat wenigstens die Ahnung und kennt und hört den Unterschied, so wie meine Wenigkeit auch. ;-)

    Was Deinen Kommentar bzgl Monitorboxen angeht: Der Raum macht wesentlich mehr vom Klang aus... Hör Dir mal NS-10 in einem komplett linearen Raum an, da denkst Du Du hörst nicht richtig wie gut die Dinger auf einmal klingen.

    Edit:
    Ich versteh schon Wolfgangs Resignation bezüglich der Kritik- und Lernresistzenz einiger Leute...
     
  10. tronix

    tronix

    Registriert seit:
    19.02.07
    Punkte:
    841
    841
    @mikesolince

    ja schön es klingt anders.. aber nur weils anders klingt, klingt es besser oder wie? aufgrung der Tatsache"das is bessere raum, das heißt es klingt besser" Seit euch mal ehrlich bitte... das muss da echt nicht sein, dass du behauptest das Gras wachsen zu hören :/
     
  11. Wolfgang

    Wolfgang

    Registriert seit:
    13.12.06
    Punkte:
    20.105
    20105
    Wenn das wirklich deine meinung ist solltest du mal echt deine Ohren checken lassen.

    Dann ist es auch nicht verwunderlich das du den Raum nur zu 10% wahr nimmst.
     
  12. Wolfgang

    Wolfgang

    Registriert seit:
    13.12.06
    Punkte:
    20.105
    20105
    Jetzt machste dich aber langsam laecherlich.
     
  13. mikesilence

    mikesilence

    Registriert seit:
    16.01.04
    Punkte:
    3.820
    3820
    WORD! *ggg* :D
     
  14. tronix

    tronix

    Registriert seit:
    19.02.07
    Punkte:
    841
    841
    Du schreibt doch nur weil dir langweilig ist gib es doch zu. Ich versuche hier eine Sihctweise darszutellen und statt darauf eizugehen was daran stimmen könnte kommt sowas mit "geh mal deine ohren checken, wenn du den raum nciht wahrnehmen kannst".Ich glaube schon dass es Leute gibt die jetzt wirklich sehr waage Details unterscheiden können, aber das hat nichtsmehr mit guter Musik zutun, sondern viel mehr mit Klangfetischismus oder so :D Als ob alle Leute die du kennst ein geschultes Ohr haben und sich die sachen auschließlich zu Hause über ne gute Stereoanlage anhören (wo die Boxen auch im richtigen Winkel stehen) und in nem tollen schalschluckendem Raum...-.-

    Bleibt mal auf den Boden leute, wenn ihr euch einredet Tonstudio muss sein, alles andere kann man in den Müll werfen, somit ist das eine Ansicht die ich akzeptiere. Nur solltest du nicht auf Leute rumhacken die andere Meinung sind.
     
  15. tronix

    tronix

    Registriert seit:
    19.02.07
    Punkte:
    841
    841
    Für die knappen 5000 Beiträge wirkst du nicht gerade sehr kompetent in deiner Argumentation, aber vielleicht ist es dir ja egal und du schreibst halt mal irgendwas um die Zeit tod zu schlagen :) Viel spaß damit, aber ohne mir ;)
     
  16. mikesilence

    mikesilence

    Registriert seit:
    16.01.04
    Punkte:
    3.820
    3820
    Wolfgang, da sieht man wieder was gesundes Halbwissen und ein grosses Ego zu leisten vermögen...
     
  17. Wolfgang

    Wolfgang

    Registriert seit:
    13.12.06
    Punkte:
    20.105
    20105
    Das hat nichts mit Meinung zu tun. Das sind Audiogrundkenntnisse!
    Aber davon hast du ja keine Ahnung!
     
  18. HomeProducer

    HomeProducer Gesperrter User

    Registriert seit:
    06.08.07
    Punkte:
    2.953
    2953
    Wenn es auf der gegenüberliegenden Seite scheisse klingt (Endverbraucher), darf es nicht schon auf der ursprünglichen Seite falsch klingen (Studio), sonst klingt es in einigen Fällen doppelt so falsch, primitiv ausgedrückt :D
     
  19. Wolfgang

    Wolfgang

    Registriert seit:
    13.12.06
    Punkte:
    20.105
    20105
    Du uebertreibst mal wieder masslos.

    Auf ein "gesundes" Halbwissen wird der nie kommen.

    Und Tschuess!
     
  20. tronix

    tronix

    Registriert seit:
    19.02.07
    Punkte:
    841
    841
    @ Wolfgang

    Aha also Audiogrundkenntnisse wie du sie beseitzt oder wie ? xD
    fast 5000 Beiträhe hast du schon hier im Forum und dann kommt so eine Meldung wie "geh dir mal die Ohren checken" du bist ja ein richtiger Fachmann he :D

    Außerdem bist du nichtmal in der Lage sinnerfassend zu lesen.
    Hier nochmal ne kurze Zusammenfassung von dem was ich geschrieben habe:

    "Homerecordinfproduktionen werden immer besser und beliebter, damit könnte die Nachfrage oder das Bedürfnis nach Tonstudios sinken.
    Wirklich gute Tonstudios gibt es eher selten,dennoch ist es dort möglich wirklich bessere und vor allem deutlich hörbare und somit wesentliche Ergbenisse zu bekommen.

    Ich bin halt der Meinung dass es sich nur auszahlt in ein richtig gutes Studio zu gehen, da man aufnahmen mit nicht so hohen Ansprüchen daheim machen kann. 98% der Leute würden den Unterschied zwischen ner guten Homerecordingaufnahme und ner 5x so teuren Studioproduktion (vorrausgesetzt es handelt sich um kein Topstudio wie z.B Finnvox)erkennen"

    Das ist meine Ansicht, mehr nicht.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.