Information ausblenden

Neumann U87 (ai) - Erfahrungen?

Dieses Thema im Forum "Pro Audio" wurde erstellt von moon-dog, 16.01.21.

  1. Astronautenkost

    Astronautenkost

    Registriert seit:
    05.09.03
    Punkte:
    18.282
    18282
    Das U 87 als Bassmikro!

     
    Astronautenkost, 27.01.21
    #41
  2. SOS

    SOS Gainstager

    Registriert seit:
    19.02.03
    Punkte:
    17.841
    17841
    interessant, denn genau da sehe ich ich eine schwäche des u87, bei den zischlauten kommt dessen härte in den höhen öfters mal etwas unangenehm zum vorschein.
     
    SOS, 27.01.21
    #42
  3. Astronautenkost

    Astronautenkost

    Registriert seit:
    05.09.03
    Punkte:
    18.282
    18282
    Ich hatte bei Sprachaufnahmen nie Probleme mit den Sibilanten, wenn ich mit dem U 87 Aufgnommenes hatte!
     
    Zuletzt bearbeitet: 29.01.21
    Astronautenkost, 27.01.21
    #43
  4. cavemaen

    cavemaen

    Registriert seit:
    13.05.11
    Punkte:
    269
    269
    Eine mir befreundete Band aus den 1960er Jahren hat mehrere Alpen produziert mit einem U87;

    Spur für Spur aufgenommen - das funktiogeht!

    R.
     
    cavemaen, 29.01.21
    #44
  5. Kosaken-Kaffee

    Kosaken-Kaffee Überschätzte Legende

    Registriert seit:
    04.10.16
    Punkte:
    57.079
    57079
    Respekt - ich dachte eigentlich, das könnte nur Chuck Norris.
     
    Kosaken-Kaffee, 29.01.21
    #45
    markrec, rkdk, Laber Rhabarber und 2 andere bedanken sich.
  6. Entone

    Entone Triangelspieler

    Registriert seit:
    04.01.03
    Punkte:
    24.530
    24530
    Wieviele Alpen gibt es denn?
     
    Entone, 29.01.21
    #46
    Laber Rhabarber bedankt sich.
  7. Nachtschicht

    Nachtschicht

    Registriert seit:
    20.08.11
    Punkte:
    19.568
    19568
    super mikro. aus meiner sicht geht ein grossteil des online-gedisses schlicht und ergreifend darauf zurück, dass es halt eine herzlich unoriginelle mikrofon-wahl ist, aber das interessiert ja den hörer am schluss nicht.
     
    Nachtschicht, 29.01.21
    #47
  8. Astronautenkost

    Astronautenkost

    Registriert seit:
    05.09.03
    Punkte:
    18.282
    18282
    Ich muss mich korrigieren, das TLM 170 war das erste übertragerlose GMK mit Phantomspeisung. Carsten Lohmann machte mich darauf aufmerksam, dass das U 77 oder das KM 74 als tonadergespeiste Mikros bereits übertragerlos waren. Das war rund 15 Jahre vorher.
     
    Astronautenkost, 07.02.21
    #48
  9. Laber Rhabarber

    Laber Rhabarber Akkord-Arbeiter

    Registriert seit:
    07.04.18
    Punkte:
    6.388
    6388
    Die Singleauskopplung "Watzmann" gefiel mir damals besonders gut :girlp:
     
    Laber Rhabarber, 07.02.21
    #49
    Entone bedankt sich.
  10. Hta

    Hta Produzent

    Registriert seit:
    25.01.20
    Punkte:
    1
    Ich hätte eine Frage zu dem U87ai Vintage Mod von Andreas Grosser. Hat jemand diesen Mod für sein U87ai in Anspruch genommen so das ich in ungefähr eine Ahnung bekomme wie nah mich das an den tatsächlichen Vintage U87 klang bringt? Am frequenz Diagramm erkenne ich das bei der Ai Variante eine leichter Lowcut vorhanden ist ab 70hz, unabhängig von dem einstellbaren Lowcut. Im Höhen Bereich gibt es auch eine größere Anhebung in der Ai Version im Vergleich zur Vintage Version. Die Kapsel scheint auch eine andere zusein. Vielleicht hat ja jemand Erfahrung mit dem Vintage Mod von Andreas Grosser

    Mfg.
     
    Hta, 14.02.21
    #50
  11. Astronautenkost

    Astronautenkost

    Registriert seit:
    05.09.03
    Punkte:
    18.282
    18282
    Das U87i hat als Kapsel eine K87 verbaut, das ai die K 67/870 aus dem U 67.
     
    Astronautenkost, 14.02.21
    #51