nachträgliches Mastern von Song aus September Voting

Dieses Thema im Forum "Mastering" wurde erstellt von hpfmusic, 02.10.17.

Schlagworte:
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. hpfmusic

    hpfmusic Themenersteller

    Registriert seit:
    18.04.08
    Punkte:
    3.128
    3128
    Hallo zusammen,

    war wohl bei der Mischmaschine falsch. Deswegen hier noch einmal.

    Hallo zusammen,

    würde mich freuen wenn jemand meinen Song "Hell is open" aus dem September Voting nachträglich noch mal mastert. Wie einige Voter angesprochen haben und ich mir auch selber wünsche, könnte der Song deutlich mehr bums vertragen, was einem 70ger Jahre Psycho Rock Song gerecht wird. Weiß nicht wie ich das hinbekommen soll und brauche daher Eure Hilfe. Beitrag hier:
    https://recording.de/songvoting/songs/hell-is-open-fire-and-fury.8390/

    Wave Datei hier:
    https://www.dropbox.com/s/av5wun8d3cjlnos/Hell is open (Fire and Fury).wav?dl=0

    nackter, leiser Audio Mix down als wave hier
    https://www.dropbox.com/s/1h7fc6cakhe558d/Hell is open_Audiomix_leise-6DB.wav?dl=0

    Tausend Dank
     
    Zuletzt bearbeitet: 02.10.17
  2. muffy

    muffy Hippie

    Registriert seit:
    18.12.16
    Punkte:
    21.579
    21579
    Kurze Frage: sind bei der Wave alle Stereobus Effekte deaktiviert?
     
    hpfmusic bedankt sich.
  3. hpfmusic

    hpfmusic Themenersteller

    Registriert seit:
    18.04.08
    Punkte:
    3.128
    3128
    Die Wave ist bereits von mir gemastert und müsste remastert werden.
     
  4. muffy

    muffy Hippie

    Registriert seit:
    18.12.16
    Punkte:
    21.579
    21579
    Ah ok. Dann wäre es aber vorteilhaft, die bestehende 2Bus-Bearbeitung zu entfernen.
     
    hpfmusic bedankt sich.
  5. sts

    sts

    Registriert seit:
    09.09.08
    Punkte:
    18.613
    18613
    siehe meine Antwort im anderen Thread zum gleichen Thema.
     
    hpfmusic bedankt sich.
  6. hpfmusic

    hpfmusic Themenersteller

    Registriert seit:
    18.04.08
    Punkte:
    3.128
    3128
    muffy bedankt sich.
  7. BLUE-S-MAN

    BLUE-S-MAN Gainstager

    Registriert seit:
    03.02.05
    Punkte:
    5.128
    5128
    -
     
    Zuletzt bearbeitet: 02.10.17
  8. sts

    sts

    Registriert seit:
    09.09.08
    Punkte:
    18.613
    18613
    Danke.
    Das sehe ich auch so. Ich hab es mal geladen (auch die leisere Version), meine aber, dass man mindestens Stems bräuchte, um eine sinnvolle Veränderung vorzunehmen. Wenn Du Lust hast, kannst Du ja mal folgende Elemente als einzelne Spuren hochladen:
    • Drums, mindestens als Stereomix, besser aber noch zerlegt in Einzelspuren
    • Bass, falls vorliegend zusätzlich auch als Midi-File
    • Vocals (ohne Reverb!)
    • Sonstige Instrumente
    Oder gleich alles als Einzelspuren. Am fertigen Stereomix rumzufrickeln bringt glaube ich nicht so viel, denn die Schwächen im Mix bekommt man so nicht raus (und mehr "Bums" bekommt man so auch nicht).
     
  9. muffy

    muffy Hippie

    Registriert seit:
    18.12.16
    Punkte:
    21.579
    21579
    Mit ein bisschen parallelem Processing, also Kompression, Verzerrung, einem Subgenerator und oder Pultec (30 Hz boosten) kann man da schon ein bisschen was rausholen. Aber klar, Bassbereich ist eh heikel und das über die Summe zu machen noch heikler.
     
  10. sts

    sts

    Registriert seit:
    09.09.08
    Punkte:
    18.613
    18613
    Etwa das (ohne Subgenerator oder Verzerrung, aber mit paralleler Bearbeitung und Pultec) hatte ich versucht, es bringt aber zumindest nach meinem Geschmack nicht viel.
     
    muffy bedankt sich.
  11. muffy

    muffy Hippie

    Registriert seit:
    18.12.16
    Punkte:
    21.579
    21579
    Ok, ich hab den Track noch nicht geladen. ;-)D
     
  12. hpfmusic

    hpfmusic Themenersteller

    Registriert seit:
    18.04.08
    Punkte:
    3.128
    3128
    OK, hm, vielleicht bin ich mal wieder zu naiv in der Herangehensweise.
    Was ich meinte ist tatsächich ein remastern, in etwa so als würde man sich das Mastertape einer 70ger Jahre Band nehmen und auf heutige Hörgewohnheiten aufblasen und als "remastered Series" wieder veröffentlichen. Ist das möglich?
    Wenn ich das Projekt in Einzelspuren in Echtzeit hochlade ist das ein Riesen Ding. Dann würde sicherlich auch wieder (vll sogar zu Recht) meine Arbeitsweise des Stückelns für den Bearbeiter zur Qual werden (Ne STS ;-))

    Wie seht Ihr das? Ist das machbar oder hat jemand nen Tip wie ich mit Cubase oder sonstiger Software in Cubase das hinbekommen kann?
    Dankbat für jeden Tip!
    Danke Leute.
    Gruß, HpF
     
  13. muffy

    muffy Hippie

    Registriert seit:
    18.12.16
    Punkte:
    21.579
    21579
    Das ist möglich (darum haben wir dich ja gebeten, die Mixbus Effekte zu entfernen) hat aber Grenzen, namentlich die der Aufnahmen und des Mixes.

    Nur über 2Track Bearbeitung wird der Song nie nach Fleetwood Mac Rumors klingen - mit nem Remix wahrscheinlich auch nicht.
     
    hpfmusic bedankt sich.
  14. sts

    sts

    Registriert seit:
    09.09.08
    Punkte:
    18.613
    18613
    Tja, das stimmt wohl. Aber meine Glaskugel sagt mir, dass Du den maximalen Ertrag (anders klingender Mix) mit minimalem Aufwand (mal eben was auf das Summensignal schrauben) haben willst. Das klappt nun mal leider oft nicht. Auch habe ich nach Deiner Beschreibung das Gefühl, dass Du eigentlich Änderungen im Mix haben möchtest, und die muss man nun mal im Mix machen, nicht in der nachträglichen Summenbearbeitung. Aber ich kann mich täuschen. Kann ja auch durchaus sein, dass jemand auf diese Weise ein Ergebnis hinbekommt, das Deinen Vorstellungen entspricht.
     
    hpfmusic bedankt sich.
  15. hpfmusic

    hpfmusic Themenersteller

    Registriert seit:
    18.04.08
    Punkte:
    3.128
    3128
    Danke STS. Ich will Dich mit dem Song echt nicht "verbrauchen". Da hab ich noch für andere Songsg deine etwaige Hilfe nötig ;-)

    @ Muffy, Der Mix aus #6 ist nicht das was du meinst? Also Audio MIxdown ohne Effekte (ausser die Effekte auf den Einzelspuren) ???
    Danke für´s erklären.
    Gruß
    HpF
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.