Information ausblenden

MusicStore vs. Thomann

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von SmOfIsH, 26.08.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Andre77

    Andre77

    Registriert seit:
    24.11.07
    Punkte:
    875
    875
    Habe bei RockShop.de bisher ganz gute Erfahrungen gemacht und manchmal doch deutlich günstiger als bei Thomann.de eingekauft.

    Sound&Drumland (Justmusic) ist in Berlin wohl erste Wahl, da der Service/Beratung stimmt, die Auswahl am größten ist und man öfter mal mit Preisnachlässen im Laden rechnen kann.

    Thomann.de ist aber immer erste Wahl, um erstmal eine preisliche Orientierung zu bekommen. Service und schnelle Lieferungen lassen mich auch da ab und zu bestellen.
     
    Andre77, 31.08.08
    #81
  2. Pasche

    Pasche

    Registriert seit:
    19.08.03
    Punkte:
    310
    310
    Ich habe am Samstag mal wieder eine Bestellung von Thomann bekommen. Das war die fünfte (!!!) Bestellung ist Folge, bei der die Ware direkt defekt war. Das war definitiv mein letzter Einkauf bei Thomann.
     
    Pasche, 01.09.08
    #82
  3. crazywasgeht

    crazywasgeht

    Registriert seit:
    25.01.08
    Punkte:
    302
    302
    Nachdem Thomann nur 35min entfernt ist, geh ich meistens dort hin um Sachen auszuprobieren. Oft will ich aber dann noch mehr sparen und kauf mir das Produkt dann bei ebay. Die Suchfunktion bei Thomann und die 360°-Zoom-Ansicht sind trotzdem topp!

    Die beste Beratung hatte ich bis jetzt beim Musikhaus Klier in Nürnberg...
     
    crazywasgeht, 01.09.08
    #83
  4. micha255

    micha255

    Registriert seit:
    24.01.08
    Punkte:
    1.070
    1070
    Tja, manche Leute werden halt auch vom Blitz getroffen...

    Ich habe für unsere Firma in den letzten Monaten 51 Bestellungen bei Thomann aufgegeben, mit ingesamt über 250 Einzelpositionen. Davon war bis jetzt EIN Teil defekt - ein Plattenabsorber, dessen Mebran beim Transport(!) eindrückt wurde.

    Du kannst Dir ja jetzt mal den Prozentsatz ausrechnen! (Den gleichen "Schnitt" hat übrigens auch unser 2. Sitz in Bayern.)

    Der Ersatz war übrigens in 5 Tagen schon wieder da.

    Micha
     
    micha255, 06.09.08
    #84
  5. Ausrufezeichen

    Ausrufezeichen

    Registriert seit:
    08.11.06
    Punkte:
    221
    221
    Bisher lief jede Bestellung bei beiden Anbietern problemlos. Keinerlei Liefermängel, guter und netter Kontakt und auch gern mal bereit zu handeln. Kamen mir schon so manches mal im Preis entgegen. Ebenso Musik-Service in Aschaffenburg. Aber ich gehe trotzdem lieber direkt zum Händler um die Ecke. In meinem Fall meistens Cream-Music in Frankfurt. Ich hasse nämlich die Warterei auf das Paket und schätze meist doch den persönlichen Kontakt. Nichtsdestotrotz sind beide Versandhäuser meiner Meinung nach zu empfehlen. Peis, Lieferzeit, Kontakt, alles super.
     
    Ausrufezeichen, 06.09.08
    #85
  6. caleb

    caleb

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    1.987
    1987
    Ich hab bei Thomann ein Poti und ein Pickguard bestellt, beide falsch geliefert.
    Scheiss auf das Poti, wegen dem Pickguard (=25€) hab ich angerufen und mich bei meiner "persönlichen Ansprechpartnerin" beschwert dass auf dem bild von der Artikelbeschreibung keinerlei Poti-Bohrungen zu sehen sind, dass im Text nichts von trotzdem vorhandenen Poti-Bohrungen zu finden ist - aber dass ich trotzdem ein Pickguard mit Standard-Poti-Bohrungen bekommen hab, was ich definitiv nicht wollte. Ich wollte eines ohne, so wie auf dem Bild.
    Ihr Kommentar dazu: "Ich verbinde Sie am Besten mal mit der Fachabteilung, kleinen Moment." ... Nach, ungelogen, 1:23Min Wartezeit hat sich da auch mal jemand erbarmt ans Telefon zu gehen, hat mein Anliegen trotzdem nicht verstanden und wollte mich zur Abteilung weiterleiten die die Endung -222 hat, "die kennen sich mit Ersatzteilen aus".
    Joa.
    Nur hab ich da den ganzen verf*ckten Tag lang niemanden erwischt...

    Nee, Leute. Schiebt euch eure tiefen Preise sonstwo hin, ich bestell nicht mehr bei Thomann. Woanders bin ich besser aufgehoben, das weiss ich inzwischen gut genug.
     
    caleb, 06.09.08
    #86
  7. Sennheiser

    Sennheiser

    Registriert seit:
    05.11.05
    Punkte:
    1.534
    1534
    Also ab heute wirklich nurnoch Thomann!

    Ich habe am Mittwoch letzter Woche beim MusicStore nen Amp bestellt.
    Hab dann im Laufe der Woche 2 E-Mails geschrieben. Darauf kam keine Antwort.
    Vorhin hab ich dann angerufen und gefragt wo meine Sendung bleibt. Er meinte "ja die Sendung ist schon raus".
    JETZT (nach über einer Woche, bei Kredikartenabbuchung und angeblich Lieferbare Artikel) habe ich die E-Mail bekommen das das Produkt versendet wurde.
    Da hab ich mir jetzt echt gedacht, omg, niewieder bei Musicstore.

    Bei Thomann gabs die Probleme nicht. Da hats sogar schonmal geklappt das am Tag nach der Bestellung das Paket bei mir zuhause stand.

    Und Musicstore braucht wirklich geschlagene 10 Tage um erstmal das Pakte loszuschicken.
    Das kann echt nicht angehen. Und dann noch 2 Unbeantwortete E-Mails, nein wirklich nicht.


    Thomann ist Kundenservis super, die Leute sind nett und man bekommt rasch das was man bestellt.
    Hatte z. B. mal eine kaputte Monitorbox. Hab Thomann ne E-Mail geschrieben und ohne Antwort lag zwei Tage später ein kostenloser Rücksendeschein im Briefkasten.
    Nach ca. einer Woche dann hatte ich die Box heile wieder, das ist für mich Kundenservice!
    Bei Thomann gabs bei mir noch nie Probleme, deswegen nurnoch Thomann!
     
    Sennheiser, 06.09.08
    #87
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.