Information ausblenden

Clavinova CVP 96 vs. Thomann DP

Dieses Thema im Forum "Keyboards & Synthesizer" wurde erstellt von rockfred, 16.12.11.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. rockfred

    rockfred Themenersteller

    Registriert seit:
    22.10.10
    Punkte:
    1.094
    1094
    Hi,

    ich plane ein Digitalpiano in mein neues Wohnzimmer zu stellen. Da alle von den China-Produkionen (Thomann, Hemmingway, etc.) abraten habe ich mich auf dem Gebrauchtmarkt umgeschaut. Macht es denn Sinn sich so ein 14 Jahre altes Gerät zu kaufen oder dann doch lieber ein neues?
    Mir geht es Hauptsächlich um echte Piano-Sounds plus etwas Reverb. Soll natürlich gut aussehen und die Tasten sollen Ordentlich sein.

    Grüße
    Stefan
     
  2. radiohead74

    radiohead74

    Registriert seit:
    23.01.10
    Punkte:
    113
    113
    Mein Nachbar hat vor Kurzem ein Digitalpiano gesucht und ich habe ihm empfohlen, im Fachgeschäft das Clavinova anzuspielen. Er hat sich daraufhin das neue Clavinova CLP480 gekauft. Ich durfte es mal ausprobieren und bin sehr begeistert. Für das Wohnzimmer gibt es nichts besseres, Sound und Tastatur sind top, und Aussehen ist auch ganz OK. Zudem kann man auch mit Kopfhörer spielen, genial wenn die kleinen Kinder mal schlafen.

    Ein Freund von mir hatte sich mal vor 10 Jahren ein Clavinova zugelegt (kann sein, dass es das CVP war). Hatte damals einen genauso guten Eindruck gemacht. Ich denke, wenn Du eines im guten Zustand bekommst, dann kannst Du nichts falsch machen.

    Ich würde aber trotzdem vorher mal im Fachgeschäft vergleichen. Evtl. brauchst Du einige Features nicht.
     
    rockfred bedankt sich.
  3. MusikerLanze

    MusikerLanze

    Registriert seit:
    30.01.09
    Punkte:
    228
    228
    wie viel hast Du denn eigentlich geplant zu investieren?
     
  4. Peterpilz

    Peterpilz

    Registriert seit:
    01.02.13
    Punkte:
    5
    5
    Klar das CVP von Yamaha - CLP und CVP´s sind ja die besten - schau mal hier: http://klaviererfolg.de/clavinova - da bekommst Du es gebraucht und geprüft vom Musiklehrer - muss ja auch funktionieren !
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.