Information ausblenden

Mic-Vergleich zwischen Luxusklasse-Mittelklasse und unterste Klasse!

Dieses Thema im Forum "Recording & Mikrofonierung" wurde erstellt von R-Kelly, 16.08.08.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. 666Phil

    666Phil

    Registriert seit:
    13.06.06
    Punkte:
    2.560
    2560
    Das lässt einige hier schon mal dicke schmunzeln :D

    Zum Thema, du hättest wirklich das gleiche Signal aufnehmen müssen um ein ernstgemeintes Feedback zu bekommen. Floxe hat es ja erst vorgemacht !
    Dann hätte man auch ruhig ein "normales" Signal aufnehmen können ohne diese sagen wir mal "Technik" , die du vielleicht ganz gut beherrschen magst.
    Das kann sich wirklich nicht jeder anhören und verursacht Ohrenschmerzen, die eine Analyse ganz und gar unmöglich machen.
    Also bemüh dich mal ein bißchen und sei nicht gleich beleidigt :)
    Außerdem sagst du, du möchtest den Sound der Größen hinbekommen und suchst dafür die Werkzeuge ?? Hallo, man braucht heute kein 8000 $ Micro mehr, aber das scheinst du nicht hören zu wollen oder ??
    Kann es sein, daß es dir sogar peinlich ist, daß dir das Rode gut gefällt ??
    Das Geargehabe solltest du dir jedenfalls von den Amis nicht abschauen :D

    lg
     
    666Phil, 17.08.08
    #41
  2. schoerschken

    schoerschken

    Registriert seit:
    09.01.05
    Punkte:
    706
    706
    Du hörst zuviel amerikanische Musik :) Das hört man an deiner Stimme. Im Ernst - Es klingt gequält, als hättest du dir irgendwas in den Kopf gebrannt und versuchst, dem nahe zu kommen. Aber viel anders, als einer der vielen DSDS-Kanditaten klingst du nicht. Ja, da haben viele ein nettes Stimmchen, aber es kommt null Gefühl rüber.

    Und wenn du dich jetzt angepisst fühlst, kannste jetzt auf mich eintreten. Das gleicht dann immer mehr dem, was bei DSDS zwischen Dieter Bohlen und den Kandidaten abläuft. "Boah, der Dieter is ja voll gemein".
     
    schoerschken, 17.08.08
    #42
  3. Burkie

    Burkie Gesperrter User

    Registriert seit:
    14.01.08
    Punkte:
    5.632
    5632
    Das ist Schade für Dich.
    Achso, Du hast jetzt also laufend Studiojobs als Sänger.
    Ich meine, wenn sogar schon die professionellen Produzenten sagen, Du hättest Talent, dann buchen die Dich doch auch als Backgroundsänger für professionelle Produktionen der großen Stars, oder?
    Hast Du schon einen Plattenvertrag?
    Wo trittst Du life auf?
    Wann kann man Dich mal auf einer Bühne sehen?
    Das muß ich nicht, weil ich ja gar nicht als Sänger berühmt werden will.
    Und.
    Dein Gesang wird nicht dadurch besser, wenn ich nicht singen könnte.
    Ach so ist das.
    Wer merkt, dass du die Töne nicht triffst, hat keinen Plan von Musik. Alles klar.
    Das Geschiebe und Gepresse an der Stimme muß also so sein. Damit man nicht hört, ob es Dur oder Moll ist? Oder so?
    Gefällt mir aber nicht.
    Ist das Deine neue Single?
    Zum Sound.
    Ist egal. Klingt alles gleich.
    Schade für Dich, dass Du das so auffasst.
    Du bekommst laufend konstruktive Kritik, nämlich dahingehend, dass es egal ist, welches Mikro Du benutzt, sondern lieber richtig singen üben solltest, um bessere Musik zu machen.
    Wenn ein professioneller Produzent seine Ruhe haben will, sagt er eben, du hättest Talent. Und denkt sich vieleicht, Du müsstest noch viel üben...
    Könntest Du wirklich gut singen, würde man Dich für Studiojobs buchen, als Backgroundsänger für die Stars oder als Hauptsänger für irgendwelche Disco-Projekte, oder so.
    Anett Louisan hat ja vor ihrem Durchbruch sich was dazuverdient mit Studiojobs.
    Machst Du das?
    Findet einer der professionellen Produzenten Deinen Gesang so gut, dass er ihm Geld wert ist? Dass er Dich also dafür bezahlt, dass Du für ihn singst?


    Beste Grüße
     
    Burkie, 17.08.08
    #43
  4. Kuno

    Kuno DAW-Offizier

    Registriert seit:
    27.11.04
    Punkte:
    19.210
    19210
    Ein gesundes Selbstvertrauen ist beim Musikmachen Pflicht. Jedoch sollte man auch kritikfähig sein. Und nachdem ich mir deinen Beispielsong angehört habe, kann ich nur zustimmen:

    Das ist noch nichts besonderes. Hört sich recht gequält an.
    Wenn du gut werden willst, solltest du Gesangsunterricht nehmen. Das bringt dir mehr als jede 10000$ Kombo.
     
    Kuno, 17.08.08
    #44
  5. DarthFader

    DarthFader

    Registriert seit:
    10.01.05
    Punkte:
    3.230
    3230
    Das ist "Gefühl"! "Soul", Mann!

    Glaub ich zumindest, denn offenbar habe ich auch keinen Plan von Musik... ;)

    Ansonsten hast Du recht.

    Ach so: Der Beat ist recht sauber produziert. Kompositorisch nichts dolles, nichts was man unbedingt veröffentlichen müsste, aber sauber.
     
    DarthFader, 17.08.08
    #45
  6. mazze

    mazze Master of Desaster

    Registriert seit:
    06.04.03
    Punkte:
    8.949
    8949
    ... ich weiß jetzt auch nicht so genau, wieso man Edelequipment für die Aufnahme dieser Stimme braucht?! Wäre doch für 99 % der Hörer egal, weil die es eh nicht hören, ob das Equipment edel oder homerecordingmäßig war und ob der jetzt gut oder schlecht singt :)

    Lieber R Kelly poste doch einfach mal paar CD-Referenzen, damit wir uns deine Tätigkeit besser vorstellen können, also wo du schon genau mitgesungen hast bzw. wer mit dir produziert. Merci!

    Ich bin ja da Laie, aber ich würde ehrlich gesagt auch nicht soviel darauf geben, was jetzt gerade die Amis machen und was der angesagt Channel ist und was nicht. Ist der Song gut, dann ist das doch fast nebensächlich und ich denke dass gute Leute auch mit Standardequipment was gutes hinbekommen.
     
    mazze, 17.08.08
    #46
  7. svn

    svn

    Registriert seit:
    31.03.05
    Punkte:
    237
    237
    Mach dich verrückt... ich mag deinen Gesang. ;)

    Zu deinem eigentlichen Anliegen:
    Auch wenn der Raum mehr mitklingt als bei Track 2, gefällt mir spontan Track 3 am besten.

    Verrätst du mir welche Kombi das war?
     
    svn, 17.08.08
    #47
  8. mkropfbe

    mkropfbe

    Registriert seit:
    09.10.02
    Punkte:
    1.127
    1127
    bei deiner neuen "singleauskopplung" ist in den ersten zwei sekunden noch die hallfahne vom vorher abgebrochenen playback drauf... du solltest das ganze noch mal exportieren :)
     
    mkropfbe, 17.08.08
    #48
  9. R-Kelly

    R-Kelly Themenersteller

    Registriert seit:
    08.03.07
    Punkte:
    5.372
    5372
    es ist keine singelauskopplung sondern nur ein Demo welches ich in einem professionellem Studio als layout eingesungen habe!

    @ Burkei

    Woher willst du denn wissen was ich genau mache und was nicht! Ja ich habe sogar mehrere Studio-Jobs bei denen ich sogar Geld verdiene!

    Und wenn mich mein Produzent sooo schlecht finden würde nur damit er seine Ruhe hat, dann wäre es nicht einer der mich unter Vertrag genommen hat und gleichzeitig für deutsche Künstler aus dem Hip Hop wie z.B.

    Raptile
    Torch
    Blumentopf und
    Valezka produziert!!!

    Aber mit solchen verdammten hater hat man leider immer wieder zu kämpfen!

    Hätte nie gedacht das der Thread so ausgeht! Da stellt man das erste mal ein Tread und wird gleich von allen seiten angepisst! Habt ihr nix besseres zu tun? Ist euch langweilig oder was?

    Außerdem an alle die mich anpissen wollen.... seit doch mal soo mutig und stellt mal eure Sachen im direkten Vergleich in diesen Thread rein damit ich mir mal ein Bild von dem machen kann auf welches Niveo ihr euch eigentlich befindet!!!!!
     
    R-Kelly, 17.08.08
    #49
  10. 666Phil

    666Phil

    Registriert seit:
    13.06.06
    Punkte:
    2.560
    2560
    Niveo ?? Nevio ?? Damn ich komm nicht drauf :D

    Was willst du jetzt hier eigentlich erreichen ??
    Wenn du zu deiner Mukke Feedback haben willst, dann geh halt ins Feedbackforum oder stells ins Voting usw....

    Daß dein Gejammer (im musikalischen Sinne) nicht jedem gefällt ist ja wohl klar oder ?? Und wenn du hier als Forumsneuling gleich mal nen Test-Thread startest, dann zieh das bitte von vorne bis hinten erstmal richtig durch und versuche nicht mit einer "TEST"-Tarnung hier dein "Können" zu zeigen und LOB zu ernten ok ??

    Lern erstmal Kritik hinzunehmen, bevor du dich von Anfang an schon unbeliebt machst. Manche brauchen zum unbeliebt machen 1200 oder mehr Posts :D

    Nix für unguat, aber Feedback im musikalischen Sinne gibts in anderen Foren bei HR.de .......

    lg, Phil
     
    666Phil, 17.08.08
    #50
  11. Delirium

    Delirium

    Registriert seit:
    25.03.04
    Punkte:
    356
    356
    Nivea heisst das...
     
    Delirium, 17.08.08
    #51
  12. gslam

    gslam

    Registriert seit:
    30.11.06
    Punkte:
    1.287
    1287
    Unabhängig davon, ob ich den Gesang und die Musikrichtung mag (gehört nicht hierher, der Zickenalarm).
    Was willst Du mit dem Test erreichen?
     
    gslam, 17.08.08
    #52
  13. ThinK

    ThinK

    Registriert seit:
    14.05.06
    Punkte:
    5.202
    5202

    Manchmal da würd ich den Jungs von heute anstatt dem fetten Producer den Deutschlehrer ans Herz legen. Der macht dich vllt nicht berühmt, aber wenn du aus unerfindlichen Gründen vllt doch berühmt werden solltest, bist du wenigstens der anderen Fraktion des Hip Hops einen Schritt vorraus:

    Denn du würdest wenigstens wissen wie man Niveau schreibt, wenn du schon keine Ahnung davon hättest was es ist...
     
    ThinK, 17.08.08
    #53
  14. Astronautenkost

    Astronautenkost

    Registriert seit:
    05.09.03
    Punkte:
    18.836
    18836
    Jetzt beruhigt Euch mal wieder. Dem Threadersteller sei allerdings gesagt, dass man einen Vergleich unter solchen Bedingungen nicht anstellen kann.
    Die Takes sind in untercshiedleichen Räumen unterschiedlich eingesungen, das schließt eine Vergleichbarkeit aus!
     
    Astronautenkost, 17.08.08
    #54
  15. R-Kelly

    R-Kelly Themenersteller

    Registriert seit:
    08.03.07
    Punkte:
    5.372
    5372
    Dieser Thread war bestimmt nicht als feedback für meine musik oder meinen Gesang gedacht!!! Aber das haben die meisten von euch ja eh nicht verstanden... (komischerweise sind es auch immer die selben)

    @
    666Phil

    deine Postings kannst du dir in zukunft hier sparen. Weil irgendso ein Heavy-Metal- Heini wie du es bist von RnB sowieso nix versteht!

    Ich bin mal gespannt ob du auch die Eier hast mal einen Song von dir in diesen Thread rein zu stelllen...
    Denn schon allein dein Foto lässt schon darauf schließen das das was für dich Gesang ist bei mir eher als Gekreische, Gebrülle und gerölpse rüberkommt! (Yeahhh!!! Voll der krasse Rockstar!!!)

    Gibt es in diesem "wahnisnnig freundlichen" Forum eigentlich auch noch Leute die aus der gleichen Ecke kommen wie ich??

    Eigentlich wollte ich von euch nur sowas hören wie:

    ''Aufnahme X klingt für mich wie ein 1176 im signalweg" (falls es hier überhaupt jemanden gibt der den 1176 sein eigen nennen kann)

    oder mir gefallen die ausgeprägten höhen bei aufahme Y oder Aufnahme X klingt mir total nach einem U87. Oder ich halte aufnahme Y aus dem und dem Grund für die teure Aufnahme.. oder Aufnahme sowieso klingt mir zu spitz und zu scharf....etc.

    aber ich merke eh schon ich wiederhole mich hier nur und rede für euch wahrscheinlich japanisch!
     
    R-Kelly, 17.08.08
    #55
  16. gslam

    gslam

    Registriert seit:
    30.11.06
    Punkte:
    1.287
    1287
    Ich besitze zwar o.g. Geräte, trotzdem möchte ich kein Statement abgeben, da mir die Aufnahmen zu unterschiedlich von der Recording-Situation her sind.

    Mir ist aber nicht ganz klar, was Du erreichen willst mit dem Test.
    Eine Kaufentscheidung wirst Du danach auch nicht besser machen können, oder?

    Wenn Du es Dir leisten kannst, kauf Dir die teuren Sachen.
    Wenn Du eh einen Producer hast, kauf gar nichts.
     
    gslam, 17.08.08
    #56
  17. ThinK

    ThinK

    Registriert seit:
    14.05.06
    Punkte:
    5.202
    5202
    Du willst es wohl nicht verstehen...

    Es haben dir mittlerweile genügend Leute, da was von der Sache verstehen erklärt weswegen man diese "Vergleiche" eben nicht für bare Münze nehmen kann, weil die Raumakustik bei Aufnahmen zu unterschiedlich ist, und dir in einem schlecht Raum auch eine 10k Euro Kombi nix nützt... bzw einfach keinen Sinn macht.
     
    ThinK, 17.08.08
    #57
  18. Astronautenkost

    Astronautenkost

    Registriert seit:
    05.09.03
    Punkte:
    18.836
    18836
    Yepp und jeder Zweite hat einen bei der UAD.
     
    Astronautenkost, 17.08.08
    #58
  19. zehnvorsechs

    zehnvorsechs

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    10.510
    10510
    Mikro- Qualität würde ich trocken wie folgt bewerten :

    2
    1
    3

    Im Mix
    1
    2
    3

    ich würde mich an Deiner Stelle entweder für die Kombi 2 oder 1 entscheiden.

    Allgemein legen alle 3 Mixe keinen produktionsrelevanten Unterschied an den Tag, deine Stimme hat was trötiges vom Nasal aufwärts und das fällt besonders auf, wenn Du die hohen Töne presst und anscheinend verschließt sich dabei durch die Mimik die Nase. Versteh mich ncht falsch, Du machst da ein gutes Ding, aber ich würde da keine tausende Euro reinstecken, sondern das Geld lieber in den Ausbau Deiner Stimme mit einem guten Gesangscoach reinstecken. Ich würde mal fast behaupten, dass ein ART V3 für 99 Euro mit dem NT1A und ein halbwegs aktualles Recording Interface auch taugen würde und der Unterschied zu der teuren Kiste und dem Edel- Mikro wäre so marginal, dass Du das locker mit noch besserem Gesang mehr als wettmachen könntest.
     
    zehnvorsechs, 17.08.08
    #59
  20. SEBBOS

    SEBBOS

    Registriert seit:
    30.11.05
    Punkte:
    485
    485
    Aufnahme 3 gefällt mir am besten, 1 geht auch noch...

    Ich glaube du kannst jetzt auflösen.
     
    SEBBOS, 17.08.08
    #60
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.