Information ausblenden

Mastern für Streaming-Services @ -14 DBLUFS?

Dieses Thema im Forum "Mastering" wurde erstellt von BasementBluesBoy, 11.07.21.

  1. BasementBluesBoy

    BasementBluesBoy Themenersteller

    Registriert seit:
    27.08.10
    Punkte:
    5.374
    5374
    Sollte man tatsächlich den Wert von -14 DBLUFS anpeilen, wenn man Songs für Spotify und Co mastert oder einfach ein ganz normales Master machen zwischen -10 bis -12 DBLUFS für den Rock-Bereich?
     
    BasementBluesBoy, 11.07.21
    #1
  2. JackInTheBox

    JackInTheBox

    Registriert seit:
    13.01.16
    Punkte:
    1.748
    1748
    Da gibt es unterschiedliche Meinungen zu.
    Ich selbst habe mal ein Master mit -14 LUFS abgegeben - und es hat lautstärkemäßig schon abgestunken gegenüber lauter gemasterten Songs. Just my two cents ;)
     
    JackInTheBox, 11.07.21
    #2
  3. mazze

    mazze Master of Desaster

    Registriert seit:
    06.04.03
    Punkte:
    9.841
    9841
    Meines Erachtens kannst du dir die Mühe sparen. Ich fahre so immer wie du -10 bis -12 DBLUFS an und die "entmastern" das dann für ihren Service. Da zudem nicht alle Services -14 DBLUFS anpeilen, würde das noch weiter führen, wenn du für jeden extra ein Master machst.
     
    mazze, 11.07.21
    #3
  4. Ethersis

    Ethersis Individualist

    Registriert seit:
    06.04.15
    Punkte:
    20.573
    20573
    Sind eure Referenzen bei -10-12 LUFS angesiedelt oder ist das euer "Wohlfühlbereich"?
     
    Ethersis, 11.07.21
    #4
  5. Graham

    Graham

    Registriert seit:
    23.08.20
    Punkte:
    18.458
    18458
    Schalte die Meter aus, dreh es hin, wie es am besten klingt, mit angepasster Lautstärke freilich.

    Dann kannst Du spaßeshalber die LUFS schätzen, dann messen.

    Danach kannst Du es immer noch verhunzen, falls gewünscht. :right:
     
    Graham, 11.07.21
    #5
    Loop_Breaker, dhinda und Ethersis bedanken sich.
  6. SilentWarrior

    SilentWarrior Schrauber

    Registriert seit:
    21.07.17
    Punkte:
    29.619
    29619
    Mache es so wie für dich die Musik am besten klingt.

    Ich kann mir z.B. einen Techno oder Metalsong mit hoher Dynamik schwer vorstellen
     
    SilentWarrior, 11.07.21
    #6
    Loop_Breaker, dragekonge und rocking.xmas.man bedanken sich.
  7. mazze

    mazze Master of Desaster

    Registriert seit:
    06.04.03
    Punkte:
    9.841
    9841
    Ich mache ja gerade so ne Art "Enigmaplatte" und da sollte alles ja ähnlich gebürstet sein. Ich habe mich nach langem Hören für - 11,5 dblufs entschieden. Habe dazu natürlich vom Meister himself diverse Tracks angehört und analysiert und es ist schon interessant, wie er vom ersten Sadeness bis zum Amen 2016 die Lautstärkewurst gepimpt hat - aber immer noch so, dass Dynamik drin ist.
    Und da ich versuche viel in den Arrangements unterzubringen von Beats und purem Ethnozeugs ist das so als gemittelter Wert für mich der Beste. Ich kann mich nicht nur an den Parts mit Beats oder den ohne orientieren und die Mischung macht es halt.
     
    mazze, 11.07.21
    #7
  8. Graham

    Graham

    Registriert seit:
    23.08.20
    Punkte:
    18.458
    18458
    :huh:
     
    Graham, 11.07.21
    #8
  9. SilentWarrior

    SilentWarrior Schrauber

    Registriert seit:
    21.07.17
    Punkte:
    29.619
    29619
    Enigma...er macht ein Album mit ähnlicher Musik
     
    SilentWarrior, 11.07.21
    #9
    dhinda, rkdk, mazze und eine weitere Person bedanken sich.
  10. rkdk

    rkdk

    Registriert seit:
    26.06.12
    Punkte:
    50.760
    50760
    Kein Kopf drum machen !
    So, dass es angenehm für dich und dein Musikstil klingt. Wenn zu lasch, egal. Wenn zu hart, auch egal.
    Denn die ziehen das so oder so passend hin mit deren Algos...
     
    rkdk, 11.07.21
    #10
    Loop_Breaker und mazze bedanken sich.
  11. Ethersis

    Ethersis Individualist

    Registriert seit:
    06.04.15
    Punkte:
    20.573
    20573
    Wo landet er den aktuell? Würde mich mal interessieren inwiefern Enigma, der ja zumindest damals auch in den Chart war, Würstchen fabriziert. :D
     
    Ethersis, 11.07.21
    #11
  12. rkdk

    rkdk

    Registriert seit:
    26.06.12
    Punkte:
    50.760
    50760
    Das ist verboten! Niemand wird je Cretu das Wasser reichen können. Macht lieber was Eigenes, Anderes. ^^
     
    rkdk, 11.07.21
    #12
  13. Graham

    Graham

    Registriert seit:
    23.08.20
    Punkte:
    18.458
    18458
    Graham, 11.07.21
    #13
  14. Freddy&Frozen.Cubes

    Freddy&Frozen.Cubes Individualist

    Registriert seit:
    23.06.20
    Punkte:
    54
    54
    Die Vorgaben für iTunes (mastered for iTunes) liegen sogar bei einer Lautheit von nur minus 16 LUFS und dem obligatorischen maximalen Spitzenpegel von minus 1 dBTP.

    Ich würde aber zumindest eine Lautheit von minus 14 LUFS und dem obligatorischen Spitzenpegel von minus 1 dBTP einhalten,
    wobei der maximale Spitzenpegel von minus 1 dBTP streng und die Lautheit nicht gar so streng eingehalten werden müssen.
     
    Freddy&Frozen.Cubes, 11.07.21
    #14
  15. rkdk

    rkdk

    Registriert seit:
    26.06.12
    Punkte:
    50.760
    50760
    2016 erschien das letzte sogar schon achte Album. Natürlich sind die CD-Verkaufszahlen nicht mehr so hoch wie in den 90er Jahren. Aber gestreamt wird sein Projekt bis heute ohne Ende. Wohlverdient. Klar, sicherlich nicht deine Musikrichtung. Er hat ja unheimlich viel mehr gemacht als die Mönchs-Chöre mit Panflöte. ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 11.07.21
    rkdk, 11.07.21
    #15
    Ethersis bedankt sich.
  16. rkdk

    rkdk

    Registriert seit:
    26.06.12
    Punkte:
    50.760
    50760
    Ja. Haben wir alles durch. Mit deren Vorgabe und ohne, also in viel lauter. Alle Tracks wurden freigegeben und klangen dann ausgewogen laut. Die machen das schon. Keine Panik... Machste selbst 8 LUFS, ziehen die halt per Automatiknormierung den Track passend etwas leiser. Done...
    Headroom 1 dB TB aber eh immer gut.
     
    rkdk, 11.07.21
    #16
  17. Ethersis

    Ethersis Individualist

    Registriert seit:
    06.04.15
    Punkte:
    20.573
    20573
    Oh, das ist ja ein nette Seite. Ist direkt mal gebookmarkt! Danke! :)

    @BasementBluesBoy Ich an deiner Stelle würde einfach mal einen Test hochladen und sehen wie der sich anhört. Bist du zufrieden folgt das Album, wenn nicht drehste solange bis es passt.
     
    Ethersis, 11.07.21
    #17
  18. rkdk

    rkdk

    Registriert seit:
    26.06.12
    Punkte:
    50.760
    50760
    rkdk, 11.07.21
    #18
  19. rkdk

    rkdk

    Registriert seit:
    26.06.12
    Punkte:
    50.760
    50760
    Alter... Katy Perry... :hammer:

    20210711_172013.jpg
     
    rkdk, 11.07.21
    #19
  20. Ethersis

    Ethersis Individualist

    Registriert seit:
    06.04.15
    Punkte:
    20.573
    20573
    ROAR! Ne glatte 4. :respekt:
     
    Ethersis, 11.07.21
    #20
    rkdk bedankt sich.