Komplettausstattung eines Neueinsteigers.


Schlumpfpeter
Schlumpfpeter
Loudness-Opfer
Registriert
23.06.10
Beiträge
14.294
Punkte Reaktionen
9.438
Punkte
42.774
Also mir persönlich wurde er nur hier empfohlen.
Ansonsten hatte ich noch diesen Clip entdeckt.


Er spricht von "stundenlangem Arbeiten" und "Alternative zu Monitoren"
Empfiehlt zudem Sonaworks.

Zum Vergleichhöhren.
Wie soll ich denn am Anfang beurteilen können, welcher mir denn mehr zum Mischen taugt?
Da braucht es doch Zeit, Erfahrung und Ergebnisse.
Wieso hast du zwei Jahre ungenutzte Kopfhörer für 550 Euro rumfliegen bzw mit diesen gearbeitet, wenn die dir nicht taugten?

Diese ganzen Youtuber kannste knicken. Wenn du die Leute nciht kennst und nicht weisst was die machen bzw. das die auch wirklich das denken was sie sagen (ohne dabei auf monetäre Interessen zu gucken) kannst du getrost einen F auf die Meinung der Leute geben. Und wenn du nicht weisst das die Leute den R70X auf Herz und Nieren gegen ihren Liebling gegen gecheckt haben und sie zusätzlih wirklich NUR auf KH mischen, kannst dir deren Meinung auch wirklich schenken.

Kopfhörer Mischen ist eine Nische. Zu unrecht mmn. aber es ist immer ncoh eine Nische. Dementsprechend klein ist auch der Kreis der Leute die dir relevante Infos zur Kopfhörerwahl zu dem Thema geben können.

Das wäre halt einfach mega dämlich sich nicht den Kopfhörer zu holen, mit dem man nachweislich nichts verkehrt machen kann und sich statt dessen den zu holen, der einem aus was weiß ich für komischen Gründen gefällt.

Würde mich allerdings nicht wundern, hab schon schlimmere Beratungsresistenz hier im Forum erlebt. :D
 
SilentWarrior
SilentWarrior
Schrauber
Registriert
21.07.17
Beiträge
11.630
Punkte Reaktionen
8.281
Punkte
36.725
Das ist gar kein Vergleichstest
Das meine ich auch anders,:

Er hat nie etwas anderes als diese 3 Hersteller kennengelernt.

Über Tellerrand schauen tun nicht viele.

Kennst du Meze, Audeze, Dan Clark Audio, Hifiman?

Wie findest du die?
 
O
oskaRr
Newcomer
Registriert
20.11.22
Beiträge
14
Punkte Reaktionen
4
Punkte
27
Diese ganzen Youtuber kannste knicken. Wenn du die Leute nciht kennst und nicht weisst was die machen bzw. das die auch wirklich das denken was sie sagen (ohne dabei auf monetäre Interessen zu gucken) kannst du getrost einen F auf die Meinung der Leute geben. Und wenn du nicht weisst das die Leute den R70X auf Herz und Nieren gegen ihren Liebling gegen gecheckt haben und sie zusätzlih wirklich NUR auf KH mischen, kannst dir deren Meinung auch wirklich schenken.

Kopfhörer Mischen ist eine Nische. Zu unrecht mmn. aber es ist immer ncoh eine Nische. Dementsprechend klein ist auch der Kreis der Leute die dir relevante Infos zur Kopfhörerwahl zu dem Thema geben können.

Das wäre halt einfach mega dämlich sich nicht den Kopfhörer zu holen, mit dem man nachweislich nichts verkehrt machen kann und sich statt dessen den zu holen, der einem aus was weiß ich für komischen Gründen gefällt.

Würde mich allerdings nicht wundern, hab schon schlimmere Beratungsresistenz hier im Forum erlebt. :D

Hängt das doch nicht so hoch.
Das war kein Kaufberatungsvideo. Ist mir nur dort begegnet und der versteht etwas von Technoproduktion. Mehr nicht.

Wunder mich nur etwas, wieso nur der eine Kopfhörer hier auf Herz und Nieren getestet wurde genau für diesen Einsatzzweck.

War mal recht intensiv in der Hifi Kaufberatungswelt unterwegs. Da gibt es auch viel richtig und viel falsch. Am Ende aber besonders viel Hokuspokus. Da muss man skeptisch sein. ;)
Finde es trotzdem interessant und ziehe meine Schlüsse.

Auf jeden Fall dankbar für Input :right:
 
O
oskaRr
Newcomer
Registriert
20.11.22
Beiträge
14
Punkte Reaktionen
4
Punkte
27
Das meine ich auch anders,:

Er hat nie etwas anderes als diese 3 Hersteller kennengelernt.

Über Tellerrand schauen tun nicht viele.

Kennst du Meze, Audeze, Dan Clark Audio, Hifiman?

Wie findest du die?

Nein. Ich kenne nur Dubfire, Radioslave und co . ;)

Aber über den einen oder anderen von denen bin ich schon gestoplert.
 
SilentWarrior
SilentWarrior
Schrauber
Registriert
21.07.17
Beiträge
11.630
Punkte Reaktionen
8.281
Punkte
36.725
Graham
Graham
Gesperrter User
Registriert
23.08.20
Beiträge
12.360
Punkte Reaktionen
7.986
Punkte
36.621
Hast Du uns gerade mit HiFi-Verkäufern verglichen? :oops:

Gleich gibts Kloppe. :bang:
 
O
oskaRr
Newcomer
Registriert
20.11.22
Beiträge
14
Punkte Reaktionen
4
Punkte
27
Hast Du uns gerade mit HiFi-Verkäufern verglichen? :oops:

Gleich gibts Kloppe. :bang:

Definitv nein. :green:

Ging nur um theoretische Ansätze in der Beratung.
Dort geht es auch um Räume, Steroedreiecke, linear dieses und jenes. Alles nicht falsch.
In den aller seltensten Fällen hat dies aber praktische Relevanz.
Ich möchte ja ersma nur Komponist werden und erst danach Tonmeister. :green:
Dass beides mit einem Kopfhöre aber u.U spezieller ist, habe ich aber inzwischen verstanden.
 
Schlumpfpeter
Schlumpfpeter
Loudness-Opfer
Registriert
23.06.10
Beiträge
14.294
Punkte Reaktionen
9.438
Punkte
42.774
Hängt das doch nicht so hoch.
Das war kein Kaufberatungsvideo. Ist mir nur dort begegnet und der versteht etwas von Technoproduktion. Mehr nicht.

Wunder mich nur etwas, wieso nur der eine Kopfhörer hier auf Herz und Nieren getestet wurde genau für diesen Einsatzzweck.

War mal recht intensiv in der Hifi Kaufberatungswelt unterwegs. Da gibt es auch viel richtig und viel falsch. Am Ende aber besonders viel Hokuspokus. Da muss man skeptisch sein. ;)
Finde es trotzdem interessant und ziehe meine Schlüsse.

Auf jeden Fall dankbar für Input :right:
Nee, das verstehst du falsch. Hier wurden dutzende von Kopfhörern auf Herz und Nieren geprüft, am Ende hat sich allerdings in der Preisklasse nur ein einziger durchgesetzt zum Mischen. Sei doch froh drüber, Easy Choice. Ego abschalten, kaufen, glücklich sein.
 

Oft gelesene Themen

Oben