Information ausblenden

Kolle Feedback Folk/Soul/Walzer mit Beat

Dieses Thema im Forum "Feedback gesucht" wurde erstellt von KoolKolle, 12.11.12.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. KoolKolle

    KoolKolle Themenersteller Überschätzte Legende

    Registriert seit:
    01.06.03
    Punkte:
    61.861
    61861
    Was haltet ihr von dieser Skizze?

    Also ja - der Mix ist noch nicht mal angefangen.

    Aber was ist mit

    - Grundidee/Genremix? Kann wer damit was anfangen?

    - Gitarre - darf die so ungefähr klingen?

    - Text??? Wer kann sich dazu mal äußern, ich habe da meine Meinung zu, habe ihn aber nicht geschrieben.

    EDIT: Ups falscher link, jetzt ist's richtig: https://www.box.com/s/if5hqj733sx8uafdtib2
     
    KoolKolle, 12.11.12
    #1
  2. TheRockabilly

    TheRockabilly

    Registriert seit:
    10.11.12
    Punkte:
    73
    73
    Also Meinungen sind natürlich bei sowas immer Geschmackssache, aber hier ist mal meine:

    Grundidee: Find ich ok, wobei ich da weder Folk, noch Soul raushöre. Für mich ist das ganz ordinärer Elektropopblues.

    Gitarre: Die darf (meiner Meinung nach) definitiv nicht so klingen. Sie ist nie wirklich an einem Ort, sondern phasert von einem zum anderen, was ich persönlich sehr störend finde, weil es die ruhige Grundstimmung des Gesang aufwühlt und dermaßen konträr dagegensetzt, daß es eher störend, als wohltuend klingt.

    Ich finde das Schlagzeug am Anfang zu dominant (Und das sage ich als Schlagzeuger ! :D), sowie den Gesang den ganzen Song zu laut. Das könnte allerdings auch an der nicht wirklich präsenten Gitarre liegen !?

    Fazit: Das Lied als solches gefällt mir sehr gut, aber für meinen Geschmack klingt es viel zu elektronisch. Das Gleiche mit einem Akustikschlagzeug und einer Westerngitarre aufgenommen, würde bestimmt viel besser klingen.

    Soviel zu meinen 2 Pfennigen, aber Geschmack ist ja relativ. ;)
     
    TheRockabilly, 12.11.12
    #2
    KoolKolle bedankt sich.
  3. KoolKolle

    KoolKolle Themenersteller Überschätzte Legende

    Registriert seit:
    01.06.03
    Punkte:
    61.861
    61861
    Ok, vielleicht kenne ich mich in diesen Richtungen auch einfach nicht so aus... :D

    Naja mit Schlagzeug würde es eng, die sounds gefallen mir aber so auch noch nicht.

    Was die Gitarre betrifft, so beherrsche ich nur eine klassische Gitarre sauber zu spielen, weil ich so kleine Finger habe. Und ich habe echt noch Probleme beim Mikrofonieren, deswegen habe ich auch so viel effektiert, damit man das "schäbige" nicht so hört...

    Die Gitarre klingt eigentlich nicht so schlecht, Das Mikro eigentlich auch nicht, habe schon gute Aufnahmen hinbekommen, mit anderen Gitarren, waren halt mit Stahlsaiten, aber mit meiner eigenen Klassischen tue ich mich schwer, die Aufnahmen klingen immer irgendwie dröhnend. Ich werde sie wohl nochmal roh aufnehmen und dann kucken wir mal was ich dabei falsch mache.
     
    KoolKolle, 12.11.12
    #3
  4. slideede

    slideede

    Registriert seit:
    02.04.11
    Punkte:
    6.137
    6137
    Sehr ungewöhnlich für meine Ohren aber durchaus reizvoll. Die Grundidee finde ich schonmal großartig und das Ganze im 3/4 Takt zu packen auch. Aber erst mit dem Gesang entwickelt sich hier ein tatsächlich avangardistisches Stück Musik mit einer sonderbaren exotischen Note - was soll ich sagen - irgendwie passen die einzelnen Parts ulkigerweise richtig gut zu- und ineinander.
    Die Guitar klingt für mich beim ersten Hören erstmal ein wenig nach einem 20,--€ Instrument vom Flohmarkt, hat irgendwie sehr wenig sustain durch den Phaser oder Filter, der den Sound teilweise richtig verschwinden läßt. Durch den Bass waved das Ganze dann noch mehr. Und die Drums sind ein klein wenig nervös, besonders die BassDrum. Irgendein Instrument könnte noch einen kleinen Teppich mit aufgelösten 6/8 Noten einbringen, dann würde es vielleicht ein wenig runder. Den Text habe ich leider nicht so richtig erfassen können. Aber interessant ist das Stück allemal.
     
    slideede, 12.11.12
    #4
    KoolKolle bedankt sich.
  5. Hyp

    Hyp

    Registriert seit:
    08.11.10
    Punkte:
    14.763
    14763
    Coole Sache schon... Hatte dich noch nicht als Sänger aus dem Schirm (falls du's bist) :)
    PS: Sehe gerade im anderen Thread, dass ich das schon mal festgestellt hatte und du es aufgeklärt hattest ,)

    Auch wenn es immer heißt "Stimme in die Mitte", wirkt die räumliche Aufteilung gewöhnungsbedürftig, und zwar der Kontrast zwischen einerseits Stimme und Bassdrum aus der absoluten Mitte und dem Rest mit großer Räumlichkeit.
    Wenn ich das höre, möchte ich unbewußt in den Sequencer wechseln und da was nachregeln ;)

    Würde auch den Mittenanteil der Bassdrum etwas zurücknehmen, dem Punch etwas die Strenge nehmen.

    Und unbedingt Fill-Ins mit einem alternativen Drumkit einfügen.. Solches kurzes Rausreißen aus der Gleichmäßigkeit und wieder zurück in die Bahn macht viel aus.
     
    Hyp, 12.11.12
    #5
    KoolKolle bedankt sich.
  6. TheRockabilly

    TheRockabilly

    Registriert seit:
    10.11.12
    Punkte:
    73
    73
    Ich könnte Dir eine Schlagzeugspur einspielen, falls Du willst.

    Etwas durch Effekte zu kaschieren, weil man es nicht besser hinkriegt, ist definitiv der falsche Weg !
     
    TheRockabilly, 13.11.12
    #6
    KoolKolle bedankt sich.
  7. malt30

    malt30

    Registriert seit:
    09.03.08
    Punkte:
    8.405
    8405
    Ich finde die Skizze hat was. Da ist was mystisches in den vocals, die rythmische Idee unterstützt das. Da kannst du wesentlich mehr daraus machen in der Umsetzung.
    Nimm das Angebot an von Rockabilly, geh den schwereren Weg, dann wirds gut! Die Idee hat das Potential ist da für einen echt guten Song. Die Idee ist das Wichtigste, der Rest ist Arbeit.
     
    malt30, 13.11.12
    #7
    KoolKolle bedankt sich.
  8. TheRockabilly

    TheRockabilly

    Registriert seit:
    10.11.12
    Punkte:
    73
    73
    Wahre Worte !
     
    TheRockabilly, 13.11.12
    #8
    KoolKolle bedankt sich.
  9. malt30

    malt30

    Registriert seit:
    09.03.08
    Punkte:
    8.405
    8405
    jup. Und immerhin diesen Satz hab ich richtig hinbekommen... peinlich.
     
    malt30, 13.11.12
    #9
    KoolKolle bedankt sich.
  10. KoolKolle

    KoolKolle Themenersteller Überschätzte Legende

    Registriert seit:
    01.06.03
    Punkte:
    61.861
    61861

    So wirds gemacht, coole Sache das, danke Rockabilly! :right:

    Auch Gitarre und Bass werden nochmal aufgenommen, dann spiele ich noch ein bisschen mit den Flächen, dann ist das Ding verwandelt! :)

    Danke übrigens auch Hyp für dein Feedback, wie immer sehr brauchbare und konkrete Hinweise! :)
     
    KoolKolle, 13.11.12
    #10
  11. SoulFrontier

    SoulFrontier The Voice

    Registriert seit:
    22.01.06
    Punkte:
    27.421
    27421
    Mir gefällt es auch! Als Skizze schon mal sehr ordentlich. Das Ding hat Charakter, die Stimme finde ich Klasse.

    Gruß
    sf
     
    SoulFrontier, 13.11.12
    #11
    KoolKolle bedankt sich.
  12. KoolKolle

    KoolKolle Themenersteller Überschätzte Legende

    Registriert seit:
    01.06.03
    Punkte:
    61.861
    61861
    Freut mich dass es prinizipiell ankommt, keine Sorge die Ausführung ist wirklich nur sehr skizzenmäßig, da kommt noch was. Mir ging es erstmal ums Prinzip. Mag sich noch jemand äußern, vielleicht auch zum Text?
     
    KoolKolle, 14.11.12
    #12
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.