Kauft CLA 10

  • Ersteller SilentWarrior
  • Erstellt am
Schlumpfpeter
Schlumpfpeter
Loudness-Opfer
Registriert
23.06.10
Beiträge
14.616
Reaktionen
9.726
Punkte
43.964
Ja, Krücken nerven, sollte man ablegen wenn möglich.
 
Schlumpfpeter
Schlumpfpeter
Loudness-Opfer
Registriert
23.06.10
Beiträge
14.616
Reaktionen
9.726
Punkte
43.964
Wie weit kommst du eigentlich mit Pelzmann?
Oder ist das nur zum checken?
Mein Raum ist so eklig hallig im Moment, den setze ich kaum noch ein. Er hat ne Toleranzschwelle bzgl. Raumklang, die höher ist als bei "normalen" Monitoren, ähnlich NS10, aber wenn der Raum auch in den Mitten zu krass nachhallt dann nützt der auch nicht mehr so viel. Ansonsten käme ich recht weit mit ihm. Ganz unten muss meistens noch angepasst werden, aber ansonsten stimmt der Mix meistens dadrüber schon zu 100%. Ganz selten ist ganz oben auch noch was zu machen. Aber das sind dann mehr so Schönheitskorrekturen. Funktioniert vom Ding her ähnlich wie die NS 10. Hab heute witziger Weise mal Frequenzschriebe verglichen. NS 10 und die Original Mixcubes (und der Pelzmann ist da ähnlich)haben erstaunlich ähnliche Frequenzgänge. Beide haben so einen Bump oberhalb 1 khz, der aber vor 2khz schon quasi vorbei ist. Dazu dann die sehr gute Transientenschärfe, in diesem Zusammenspiel liegt mMn die Magie. Ich wette du kämst mit dem Pelzmann auch sofort super klar.
 
Zuletzt bearbeitet:
SilentWarrior
SilentWarrior
Schrauber
Registriert
21.07.17
Beiträge
12.116
Reaktionen
8.803
Punkte
38.787
Wenn man es schafft sich vom Posing zu befreien, dann wird man auch bereit sein andere Wege zu gehen.

Die schöne Bilder von optimierter Raumakustik, die tolle Hardware usw.
Alles schön und gut.
Nur sollte man nicht sich selbst einreden das es nur so geht.

Alternative Lösungen gibt es.

Wer nur mit einem optimierten Raum arbeiten kann, kann halt nicht mit einem nicht optimierten Raum arbeiten.
Bedeutet deshalb nicht das es andere auch nicht können.
Diese Schlussfolgerung ist mir zu oft untergekommen.

Wer nur mischen kann wenn er ein ATC hat, dann ist das für diese Person so, nicht mehr und nicht weniger.
 
Lessismore
Lessismore
Registriert
16.01.20
Beiträge
1.198
Reaktionen
831
Ort
München
Punkte
3.726
Keine Ahnung, wen du zu missionieren versuchst, oder was du mit dem Thread bezweckst.
DU zeigst DEINE Lösung (danke dafür), aber mehr auch nicht. Dieser Thread hat keine Allgemeingütigkeit oder ist der Weisheit letzter Schluss.
Aber ich kann das ja auch manchmal zu gut, wenn ich von etwas, was ich entdeckt habe, überzeugt bin. ;)

Kauft euch alle Yamaha HS5 für eure Bedroomstudios. Die sind so schlecht, dass man super darauf mischen kann und klingen so dünn, dass sie den Raum wenig anregen!!! (Oder irgendeinen anderen günstigen, kleinen Budgetmonitor)
Zudem aktiv, schick und günstig! :D
 
SilentWarrior
SilentWarrior
Schrauber
Registriert
21.07.17
Beiträge
12.116
Reaktionen
8.803
Punkte
38.787
Keine Ahnung, wen du zu missionieren versuchst, oder was du mit dem Thread bezweckst.
DU zeigst DEINE Lösung (danke dafür), aber mehr auch nicht. Dieser Thread hat keine Allgemeingütigkeit oder ist der Weisheit letzter Schluss.
Aber ich kann das ja auch manchmal zu gut, wenn ich von etwas, was ich entdeckt habe, überzeugt bin. ;)

Kauft euch alle Yamaha HS5 für eure Bedroomstudios. Die sind so schlecht, dass man super darauf mischen kann und klingen so dünn, dass sie den Raum wenig anregen!!! (Oder irgendeinen anderen günstigen, kleinen Budgetmonitor)
Zudem aktiv, schick und günstig! :D
Ich missioniere niemand.
Im Gegensatz zu dir bin ich wohl offen für alternativen.

Der Hinweis auf Bedroom Studio ist typisch.

CLA hat kein Bedroom Studio und doch NS10 stehen (mit Sub).
Da sieht dein Studio eher wie Bedroom aus im Vergleich ^^
Monitore entscheiden nicht über Profi oder Bedroom Studio, eher das Können des Engineers.
 
Schlumpfpeter
Schlumpfpeter
Loudness-Opfer
Registriert
23.06.10
Beiträge
14.616
Reaktionen
9.726
Punkte
43.964
Soll ich schon mal vorsichtshalber n Keks in die Mitte legen?
 
Lessismore
Lessismore
Registriert
16.01.20
Beiträge
1.198
Reaktionen
831
Ort
München
Punkte
3.726
Ich missioniere niemand.
Im Gegensatz zu dir bin ich wohl offen für alternativen.

Der Hinweis auf Bedroom Studio ist typisch.

CLA hat kein Bedroom Studio und doch NS10 stehen (mit Sub).
Da sieht dein Studio eher wie Bedroom aus im Vergleich ^^
Monitore entscheiden nicht über Profi oder Bedroom Studio, eher das Können des Engineers.
Kannst du mal aufhören, immer gleich so mimimi persönlich zu werden?
Freut mich ja, wenn du mit scheiß Boxen und überteuerten Hipster Accessoires zufrieden bist.
Ich bin gottfroh, dass es mittlerweile bezahlbare, nicht esoterische Alternativen gibt und diese verbogenen Kreischboxen in immer weniger studios stehen.
Ebenso diese vergöttern der großen Audiogurus.
Ich hör keinen Hausfrauenrock, daher habe ich von den meisten nich nie gehört und wenn ich mir den großen CLA anschaue, hab ich wohl nicht viel verpasst. :D

Also: sicherlich kann man auch ohne Box XY oder Kopfhörer AB angenehm arbeiten. Man muss sich einfach darauf einhören.
As easy as that.
 
SilentWarrior
SilentWarrior
Schrauber
Registriert
21.07.17
Beiträge
12.116
Reaktionen
8.803
Punkte
38.787
Kannst du mal aufhören, immer gleich so mimimi persönlich zu werden?
Freut mich ja, wenn du mit scheiß Boxen und überteuerten Hipster Accessoires zufrieden bist.
Ich bin gottfroh, dass es mittlerweile bezahlbare, nicht esoterische Alternativen gibt und diese verbogenen Kreischboxen in immer weniger studios stehen.
Ebenso diese vergöttern der großen Audiogurus.
Ich hör keinen Hausfrauenrock, daher habe ich von den meisten nich nie gehört und wenn ich mir den großen CLA anschaue, hab ich wohl nicht viel verpasst. :D

Also: sicherlich kann man auch ohne Box XY oder Kopfhörer AB angenehm arbeiten. Man muss sich einfach darauf einhören.
As easy as that.
Ist gut jetzt? Von mir aus ja.
Weiter geht's.
 
Wird schon
Wird schon
Faderhalter
Registriert
09.01.20
Beiträge
1.352
Reaktionen
923
Punkte
4.140
Ich hab ja beruflich eher mit Lautsprechersystemen im 5-, manchmal 6-stelligen Bereich zu tun. Und das bringt mit Abstand mehr fun darauf zu mischen. Gar keine Frage. Mehr Bass, mehr Druck, mehr laut.
Aber ehrlich und direkt sind meine NS10 schon. Ohne, dass ich mich je darauf einhören musste. Ich finde schon, dass das ordentliche Lautsprecher sind. Lösen gut auf und geben mir ein sinnvolles Feedback zu meinem Mix. Reicht für Hobby allemal.
Was ich damit sagen möchte: sie als Hype, kreischboxen, Esoterik oder sonst wie zu bezeichnen wird ihnen nicht gerecht. Es sind ordentliche Lautsprecher die nicht ohne Grund jahrelang in nahezu jedem Studio der Welt aufzufinden waren. Ja, die Entwicklung geht weiter. Aber gute Lautsprecher bleiben gut, genau wie gute Mikrofone.
 
SilentWarrior
SilentWarrior
Schrauber
Registriert
21.07.17
Beiträge
12.116
Reaktionen
8.803
Punkte
38.787
Der eine kann auf NS10 arbeiten und der andere eben nicht.
Habe ich doch oben schon erwähnt.

Wer unbedingt dieses oder jenes braucht, der braucht das halt.
Mein Gravelbike hat mich mit zweitem Laufradsatz und Powermeter knapp 8000€ gekostet.
Für den Preis wäre so einiges möglich gewesen an Monitore.
Also Geld ist ja nicht mein Problem. Wenn ich der Meinung bin dieses oder jenes unbedingt zu benötigen dann kaufe ich es.

Eine zeit lang hatten mich die ADM10 gejuckt, aber seit ich die LCD-X habe und die CLA10 jucken die mich einfach nicht mehr.
Auch habe ich keine Lust mehr irgendwelche Räume zu optimieren, ist mir einfach zu blöd geworden.

Bisschen Absorber und Hofa Bassfallen damit es nicht wie ein leerer Raum hallt, aber mehr auch nicht.

So ganz wie Glenn Schick mit nackten Wänden und Hallfahne könnte ich nicht, also bisschen Wohnzimmer Feeling sollte akustisch schon sein und nicht Badezimmer.

Und sicherlich kommen gleich Argumente wie "man muss Geld verdienen und benötigt dies".
Jo, es gibt eben genug Leute die viel Geld verdienen ohne den ganzen Schnickschnack.

Ich persönlich mache mir wegen Umzug keine Gedanken, weil weder Raumakustik raus noch Raumakustik wieder rein muss.

Für manche sicherlich fun wieder von vorne anzufangen, für mich nur unnötiger Stress.

Und ich schreibe ja ich, also ich rede für mich.
Jeder der eine andere Ansicht hat - bitte schön.
 
SilentWarrior
SilentWarrior
Schrauber
Registriert
21.07.17
Beiträge
12.116
Reaktionen
8.803
Punkte
38.787
Aber wieso sollen dann alle NS10 kaufen, wenn manche damit nicht arbeiten können?
Das war ja nur ein Gag, weil ja jeder etwas hört.

Hier wurde vor kurzem von einem transparenten Mix geredet.
Ich habe diesen Mix immer wieder angehört und konnte das nicht nachvollziehen.
Eher ein weicher, mumpfiger Mix.
Drum Room hat alles bedeckt, insbesondere in der Strophe.
 
R
R-Kelly
Registriert
08.03.07
Beiträge
3.826
Reaktionen
684
Punkte
6.379
oder kauft alle Audeze MM-500.. Raumakustik Adjööö ;)
 

Ähnliche Themen


Oft gelesene Themen

Oben