Information ausblenden

Ich hätte mal Bock auf einen Vergleich für Drum Libraries.

Dieses Thema im Forum "Software-Instrumente und Sample-Libraries" wurde erstellt von dhinda, 26.10.20.

Schlagworte:
  1. Ennui

    Ennui Triangelspieler

    Registriert seit:
    28.02.16
    Punkte:
    4.418
    4418
    Ja.

    Ich will einfach nur günstig Samples abgreifen, das war der Witz.

    Ansonsten sieht man mal wieder diesen recording.de-Perfektionismus. Statt einfach mal ne Übersicht mit Default-Einstellungen zu machen, um sich im Dschungel mal einen groben kundenseitigen Überblick zu verschaffen, darf sich der Staubbelag auf den Boxen beim Durchhören nicht verändern und ALLE(!!!) Eventualitäten müssen einberechnet werden (welche Richtung? Welches Körpergewicht soll der virtuelle Drummer haben?), sonst kann man nicht vergleichen. :D

    Grober erster Überblick. Nicht von Unternehmen oder zwielichtigen Reviewern. Übersichtlich zusammengefasst.
     
    Ennui, 27.10.20
    #61
    dhinda bedankt sich.
  2. dhinda

    dhinda Themenersteller Triangelspieler

    Registriert seit:
    05.01.16
    Punkte:
    7.493
    7493
    :tears-of-joy::tears-of-joy:
     
    dhinda, 27.10.20
    #62
  3. Graham

    Graham

    Registriert seit:
    23.08.20
    Punkte:
    4.603
    4603
    Oder... o_O

    Wir finden einen Track ohne Drums und jeder setzt seine nach seiner Art drauf.

    Mit Erläuterungen.
     
    Graham, 27.10.20
    #63
    Ennui und dhinda bedanken sich.
  4. BodoH

    BodoH Produzent

    Registriert seit:
    09.04.20
    Punkte:
    1.981
    1981
    Also so was eher nicht... ;)


     

    Anhänge:

    • a.mp3
      Dateigröße:
      697,4 KB
      Aufrufe:
      68
    BodoH, 27.10.20
    #64
    moon-dog und Ennui bedanken sich.
  5. dhinda

    dhinda Themenersteller Triangelspieler

    Registriert seit:
    05.01.16
    Punkte:
    7.493
    7493
    Sehr gut, das wären dann vier freddys
     
    dhinda, 27.10.20
    #65
  6. dhinda

    dhinda Themenersteller Triangelspieler

    Registriert seit:
    05.01.16
    Punkte:
    7.493
    7493
    Von mir aus, aber das sollte fast jede Lib bewerkstelligen können.
     
    dhinda, 27.10.20
    #66
  7. Ennui

    Ennui Triangelspieler

    Registriert seit:
    28.02.16
    Punkte:
    4.418
    4418
    Ich mag lieber Drums ohne Track, um dann selber was draufzutracken. ^^
    Aber wenn du dir so für lau Drum-Programming auf deine Songs abgreifen willst, gute Idee. :D
     
    Ennui, 27.10.20
    #67
  8. Graham

    Graham

    Registriert seit:
    23.08.20
    Punkte:
    4.603
    4603
    Busted! :eek:

    Ihr seid alle so misstrauisch.. :)
     
    Graham, 27.10.20
    #68
    dhinda bedankt sich.
  9. moon-dog

    moon-dog

    Registriert seit:
    20.09.10
    Punkte:
    6.044
    6044
    Sehr gutes Beispiel! Das ist so richtig "VST Drums" ´at its best´....
     
    moon-dog, 27.10.20
    #69
    dhinda bedankt sich.
  10. Hz-Brecher

    Hz-Brecher Holz Ohren

    Registriert seit:
    15.08.20
    Punkte:
    231
    231
    Wie wär es, ein Playbackpack ohne Drums aus verschieden Gens wie Triphop, Trap, Drill, 2Step, House, Schlager zu providen und jeder kann dann seine eigenen silly Drums drüber wixxen und was dazu palavern?
     
    Hz-Brecher, 27.10.20
    #70
  11. Graham

    Graham

    Registriert seit:
    23.08.20
    Punkte:
    4.603
    4603
    Sach ich doch!

    Nur das eben diese Genres alle keine echten Drums haben. :)

    Ausser Schlager. Mit Ausnahme der Flippers-Toms. :D
     
    Graham, 27.10.20
    #71
    dhinda und Hz-Brecher bedanken sich.
  12. Sascha Franck

    Sascha Franck

    Registriert seit:
    31.10.18
    Punkte:
    24.570
    24570
    Also, wenn man echte, gut aufgenommene Multitracks von Drums zum Nachbasteln will, dann halte ich die Wahrscheinlichkeit dafür, dass die jemand mal eben so in Top-Qualität aufnehmen wird, für gering. Aber es ließe sich doch sicherlich irgendwas unter den regelmäßig in der Mischmaschine verwurstelten Tracks finden.

    Ansonsten halte ich die Idee, mal ein paar stilistisch unterschiedliche Backings zu benutzen (reichen ja 8 Takte im Loop) und dazu diverse Drum Libraries zu hören, zumindest für mich für die sinnstiftendste. Die MIDI-Daten sollten natürlich idealerweise geteilt werden.
     
    Sascha Franck, 27.10.20
    #72
  13. dhinda

    dhinda Themenersteller Triangelspieler

    Registriert seit:
    05.01.16
    Punkte:
    7.493
    7493
    Ja vielleicht, nur wie ist das mit Rechte usw.
    Ich versuche was am WE und mache dann einen neuen Fred auf.
     
    dhinda, 27.10.20
    #73
  14. Rec0rder

    Rec0rder One Take Wonder

    Registriert seit:
    31.10.16
    Punkte:
    5.852
    5852
    :eek: wattt
    sagt man nicht its a feature, not a bug? :D

    immerhin 128 Layer, da habt ihr dennoch abgeliefert.
     
    Rec0rder, 27.10.20
    #74
  15. Whitenoisestudios

    Whitenoisestudios Bedroomproducer

    Registriert seit:
    21.07.18
    Punkte:
    513
    513
    Also ich würde da dann auch eher auf fertige Mulitracks eines existierenden Songs zurückgreifen und dann die Drums replacen/nachbauen.
    Da sollte man sich aber zuerst auf was einigen.

    Oder wir bauen ein Drumsolo nach...

    Daniel Glass




    oder was von Jeff Porcaro(Toto), Rosanna zum Beispiel, ist drumtechnisch auch abwechslungsreich und eher anspruchsvoll bezüglich Akzentuierungen und Details...



    Mit SD könnte man aus der Drumspur vermutlich recht schnell eine brauchbare Midi machen und die den anderen zur Verfügung stellen...

    Gibt auf diversen Karaoke Webseiten einen Rip des Songs, Qualität ist allerdings nicht die beste, aber es geht ja auch um die Drumsounds/Libraries und die Übung

    Einmal Band ohne Drums:





    Das wären die passenden Drums dazu:



     

    Anhänge:

    Whitenoisestudios, 27.10.20
    #75
  16. stereolli

    stereolli

    Registriert seit:
    19.11.05
    Punkte:
    10.889
    10889
    Ich glaube einfach, dass ich eher der bin, der fertige Sounds benötigt.
    Zuviel rumschrauben. Ohje...die Snare....was für Zeit dabei drauf geht
     
    stereolli, 27.10.20
    #76
  17. dhinda

    dhinda Themenersteller Triangelspieler

    Registriert seit:
    05.01.16
    Punkte:
    7.493
    7493
    Auch eine gute Idee . Dein Beispiel von Daniel glass würde sich gut eignen. Da sind schöne Nuancen vorhanden.
    Ich habe bis jetzt noch keine drums replaced.
    Was ist das in der Regel für ein Zeitaufwand?
     
    dhinda, 27.10.20
    #77
  18. RudeRudi

    RudeRudi Vergeiger

    Registriert seit:
    26.11.19
    Punkte:
    1.805
    1805
    :eek:
    ... ne ne ne, hab ich mir nicht leicht gemacht die Entscheidung, aber das is eher nix für mich... zu viel Stretch.

    Ich mach das ganze ja nur just for fun... aber vor ein paar Jahren machten wir mal mit ein paar Kumpels eine "CD" und zuerst hatten wir den Ansatz "Drum nehmen wir aus der Dose und klicken da mal etwas mit ezDrummer zusammen"...
    Das war ganz nett aber irgendwie nicht so meine Baustelle, klang irgendwie leblos. Am Ende habe ich dann Kick und Becken aus der Dose genommen und die Snare doch wieder im heimischen Keller eingetrommelt. Je nach Song mal mehr mal weniger.

    ne ne ne ... der Typ spielt links rum, - die ganzen Libraries drehen rechts rum, das wird nix :D
     
    Zuletzt bearbeitet: 27.10.20
    RudeRudi, 27.10.20
    #78
    dhinda bedankt sich.
  19. sts

    sts

    Registriert seit:
    09.09.08
    Punkte:
    32.612
    32612
    Schau doch nochmal ca. auf Seite 40 in diesen Thread hier rein. Dann gibt es bestimmt eine Übersicht mit Default-Einstellungen. Leider verteilt über 17 Postings auf 13 Seiten, aber sonst sehr übersichtlich. :D
     
    sts, 27.10.20
    #79
    Ennui und Entone bedanken sich.
  20. NurEinPing

    NurEinPing Master of Desaster

    Registriert seit:
    22.06.16
    Punkte:
    6.801
    6801
    In der Vergangenheit habe ich mich durch viele EZX/SDX gequält, mehr als EZX Rock! und das Standard Set von SD3 ist es nie geworden. Die Sounds kommen nun aus der Kiste und ich finde, das klingt alles schon verdammt gut.

    Viel Spaß bei dieser sportlichen Aufgabe :D
     
    NurEinPing, 27.10.20
    #80