Information ausblenden

Ich hätte mal Bock auf einen Vergleich für Drum Libraries.

Dieses Thema im Forum "Software-Instrumente und Sample-Libraries" wurde erstellt von dhinda, 26.10.20.

Schlagworte:
  1. dhinda

    dhinda Themenersteller Triangelspieler

    Registriert seit:
    05.01.16
    Punkte:
    7.433
    7433
    Guten Tag allerseits,
    mich würde mal einen Vergleich von Drum libs interessieren.
    Ich würde einige Midis machen. Ihr müßt allerdings nach meinen individuellen Mapping eure Drum - Klangerzeuger darauf einstellen.
    Wer hat Bock?
     
    dhinda, 26.10.20
    #1
  2. Loftone

    Loftone

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    15.086
    15086
    Ich sehe da kaum einen Sinn drinn, denn es gibt derart viele unterschiedliche akustische Drum-VST`s die selbt im inneren derart viele Modelle intus haben, das es gar nicht machbar ist sie alle auf deine Files zu zuschneiden ohne eine Woche am Stück beschäftigt zu sein. Daher denke ich ist es sinnvoller, dir eine Liste mit Tools verpassen zu lassen, die du dann auf Youtube dir geben kannst bzw schildern lassen wer welches und warum mag
    Ich bin zwar eher in einem anderen Genre zu Hause, aber mag den Modo z.B.
     
    Zuletzt bearbeitet: 26.10.20
    Loftone, 26.10.20
    #2
  3. tylerhb

    tylerhb

    Registriert seit:
    26.07.04
    Punkte:
    9.690
    9690
    Mappings umzubasteln hätte ich keinen Bock drauf. Mich nervt schon, dass meine Toontrack MIDIs in GGD Invasion so schlecht funktionieren. Ansonsten hätte ich schon Bock und könnte sämtliche SDX und fast sämtliche EZX von Toontrack beisteuern, wenn ich nicht mappen muss.
     
    tylerhb, 26.10.20
    #3
  4. Ethersis

    Ethersis Individualist

    Registriert seit:
    06.04.15
    Punkte:
    14.975
    14975
    Ich sehe da ähnliche Schwierigkeiten wie @Loftone.
    tyler hat es auch schon geschrieben.
     
    Ethersis, 26.10.20
    #4
    Loftone bedankt sich.
  5. Ethersis

    Ethersis Individualist

    Registriert seit:
    06.04.15
    Punkte:
    14.975
    14975
    Es gibt (oder gab) doch mal von Toontrack eine Software mit der man Maps konvertieren konnte.
    Eine Zusatzsoftware, gratis für Toontrackkunden, ich finde allerdings nix mehr davon auf der Toontrack Seite. :eek:
     
    Ethersis, 26.10.20
    #5
  6. dhinda

    dhinda Themenersteller Triangelspieler

    Registriert seit:
    05.01.16
    Punkte:
    7.433
    7433
    Melde mich heute Abend!
     
    dhinda, 26.10.20
    #6
  7. michi333

    michi333

    Registriert seit:
    16.10.08
    Punkte:
    186
    186
    Das war der EZplayer Pro. Den gibt´s aber seit letztes Jahr nicht mehr.
     
    michi333, 26.10.20
    #7
    Ethersis bedankt sich.
  8. jet2

    jet2 Tonträger

    Registriert seit:
    07.09.11
    Punkte:
    23.312
    23312
    jet2, 26.10.20
    #8
  9. Ethersis

    Ethersis Individualist

    Registriert seit:
    06.04.15
    Punkte:
    14.975
    14975
    Ah ja! Jetzt wo ich´s lese ... :)
    Danke.
     
    Ethersis, 26.10.20
    #9
  10. HannesMac

    HannesMac

    Registriert seit:
    18.08.06
    Punkte:
    5.025
    5025
    @dhinda
    Ich hätte Lust!
     
    HannesMac, 26.10.20
    #10
    dhinda bedankt sich.
  11. gyn

    gyn Boxen-Luder

    Registriert seit:
    13.06.17
    Punkte:
    11.732
    11732
    Versteh ich nicht, was heisst das?
     
    gyn, 26.10.20
    #11
  12. dhinda

    dhinda Themenersteller Triangelspieler

    Registriert seit:
    05.01.16
    Punkte:
    7.433
    7433
    Ich lege mir auf 16 Fingerpads individuell die Instrumente un Artikulation.
    Weil ich mit Fingerdrumming so besser arbeiten kann.
    @ all:
    Wir können es ja versuchen, das Standartmapping von den jeweiligen Hersteller zu nehmen.
    Gegebenfalls müsste man kleine Änderungen vornehmen.
     
    dhinda, 26.10.20
    #12
    gyn bedankt sich.
  13. tylerhb

    tylerhb

    Registriert seit:
    26.07.04
    Punkte:
    9.690
    9690
    Die Basics müsste man doch auch über GM hinkriegen oder? Dann sind halt nicht alle Becken und möglichen Artikulationen dabei. Wichtig ist, dass es nicht zu lang ist, und dynamisch ein bisschen was auf der Snare passiert um die Sample Layer abzubilden. Ebenso sollten auch die Hihat Öffnungen gut dabei rauskommen.
     
    tylerhb, 26.10.20
    #13
    dhinda und gyn bedanken sich.
  14. Loftone

    Loftone

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    15.086
    15086
    Das heißt es gibt ein MidiFile samt Audiobeispiel wo du dann die Elemente eines virtuellen Schlagzeug den jeweiligen Drumarten zuordnen darfst bzw durch mapping austauschen. Fiselige Arbeit. Ich hätte da null Bock zu. Selbst wenn man am Beispiel des Modo es tun würde, es wäre eine Ganztagesaufgabe und daher etwas viel verlangt.
    Ich kann sein Anliegen zwar verstehen, aber es gibt deutlich komfortablere Wege dies zu ergründen.
    Über den Tellerrand guckend ist zwar wichtig, aber besser dann, wenn man nicht zufrieden ist. Ansonsten kriegt man ein Floh ins Ohr.
     
    Loftone, 26.10.20
    #14
    gyn bedankt sich.
  15. dhinda

    dhinda Themenersteller Triangelspieler

    Registriert seit:
    05.01.16
    Punkte:
    7.433
    7433
    Meinst du Modo Drums von IK?
    Falls ja, kann ich dich beruhigen.:tatsch:
    16 Pads mappen, ca. 15 Min.:smil451d632849b7b:
     
    dhinda, 26.10.20
    #15
  16. Loftone

    Loftone

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    15.086
    15086
    Genau den meine ich. Ganz ehrlich, ich könnte das nicht ohne gleich alles zu prozessieren.
    Mag zwar Rohfiles, aber automatisch haue ich drauf.
    15min ist sportlich. Hab zwar nicht alle Kits gezählt aber da ist schon was los an Vielfalt. Lausche aber gespannt den Tatendranglern. Daher Davai !
     
    Loftone, 26.10.20
    #16
    dhinda bedankt sich.
  17. Sascha Franck

    Sascha Franck

    Registriert seit:
    31.10.18
    Punkte:
    24.418
    24418
    So würde ich das auch sehen. GM sollte jeder irgendwie hinbekommen.
     
    Sascha Franck, 26.10.20
    #17
    dhinda bedankt sich.
  18. dhinda

    dhinda Themenersteller Triangelspieler

    Registriert seit:
    05.01.16
    Punkte:
    7.433
    7433
    @Loftone das interessanteste ist doch erstmal Snare und Hats, das sollte möglich sein.
     
    dhinda, 26.10.20
    #18
  19. tylerhb

    tylerhb

    Registriert seit:
    26.07.04
    Punkte:
    9.690
    9690
    Gibt es hier nicht einen EDrummer, der sowas aufnehmen könnte? Stumpf programmiert fände ich nicht so toll.
     
    Zuletzt bearbeitet: 26.10.20
    tylerhb, 26.10.20
    #19
  20. Sascha Franck

    Sascha Franck

    Registriert seit:
    31.10.18
    Punkte:
    24.418
    24418
    An sich sind diese Begleitdinger doch ganz gut - und vor allem besser auf Libraries abgestimmt.
     
    Sascha Franck, 26.10.20
    #20