Information ausblenden

HI DEUTSCHLAND

Dieses Thema im Forum "Musik produzieren" wurde erstellt von JackJack, 16.11.18.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. JackJack

    JackJack Themenersteller Musikmacher

    Registriert seit:
    21.10.18
    Punkte:
    77
    77
    Danke Stoman. Mit solchen Ansagen kann ich arbeiten. Da steckt keine Feindseligkeit dahinter.
     
    JackJack, 17.11.18
    #41
    Dodo_I bedankt sich.
  2. JackJack

    JackJack Themenersteller Musikmacher

    Registriert seit:
    21.10.18
    Punkte:
    77
    77
    Und ich muss es nochmals erwähnen: die 2 Songs "In Deine Arm" und "Wien" die ich gestern auf Soundcloud stellte: haben 1: eine ganz schlechte Aufnahmequali.
    2: Diese Gitarren-zupftechnik wurde von mir das erste Mal verwendet.
    DENNOCH bin ich mutig genug es "vorzustellen" um den Inhalt der Texte plus den Anflug der Melodie die gemeinsam das Gefühl und die Absicht dieses Songs (vor allem bei "In Deine Arm") transportieren soll,
    der "Öffentlichkeit" also meinen Mitmenschen und vor allem einer Frau in Tirol/Westöstereich, vorzustellen.

    Ein anderer würde es vielleicht gar nicht wagen Lieder in dieser Quali "vorzustellen"
    Nebenbei bemerkt: die Mädels lieben meine Songs.

    Und nebenbei bemerkt: Die Lieder von mir: WINDRICHTUNGEN, Figaros Scheidung haben Menschen aus Frankreich die nicht mal die Sprache in diesen Liedern verstanden, auf's schönste berührt.

    Das sind 3 wirklich tolle Lieder. (Windrichtungen, Figaros, Scheidung und 4. Dimension.)
    Und nochwas: das ist nur 1 Mann und eine Gitarre und sonst nix. Da is ka Beatbox und da san kane Drums, keine Technik und keinerlei Instrumentalisierung und überhaupt nichts sonst. Da ist nur die Liebe zu diesen Worten, die Liebe zu dieser Melodie und das Überzeugt sein von dem was man tut, zu hören.

    Nur 1 Mann und seine Gitarre.
     
    JackJack, 17.11.18
    #42
  3. stoman

    stoman Mitschwätzer

    Registriert seit:
    06.08.05
    Punkte:
    21.731
    21731
    Ach, Frauen lassen sich immer gerne von einem Mann mit Gitarre und Gesang beeindrucken. ;)

    Aber, und das ist wirklich nicht böse gemeint: Du hast da noch einiges an Weg vor Dir. Deine Musik hat Potenzial, was die reine Idee betrifft, aber an der Umsetzung mangelt es noch ziemlich. Das Gitarrenspiel kann so nicht überzeugen, klingt zu sehr nach Anfänger, und dem Sprechgesang fehlt die Eindringlichkeit, das "Feeling". Es klingt heruntergespult, wie vom Blatt abgelesen. Die Mängel im Mix (die auch bei den zuletzt von Dir genannten Stücken recht deutlich sind) würde ich da als die kleinste Hürde sehen. Aber wenn Du einen Eindruck davon gewinnen möchtest, wie es klänge, wenn sich jemand, der zumindest etwas mehr Erfahrung damit hat als Du, der Sache annähme und Deine Musik mischen würde, kannst Du ja mal testweise die unbearbeiteten Einzelspuren eines Stückes in die Mischmaschine hochladen.

    Ein gesundes Selbstbewusstsein ist gut und notwendig, aber Selbstüberschätzung ist gefährlich. Ich glaube, dass Du Dich da auf recht dünnem Eis bewegst.

    Man hält seine eigenen Werke natürgemäß immer für etwas ganz Besonderes, und es steckt ja auch meist eine Menge Herzblut darin. Wenn man sich dann mit den ehrlichen Meinungen von Menschen, zu denen man keine persönliche Beziehung hat, konfrontiert sieht, kann das erst einmal wie ein unerwarteter Schlag ins Gesicht sein, und man reagiert instinktiv mit Abwehr und Trotz. Das führt dann zu Aussagen wie "übrigens lieben alle, denen ich das bisher vorgestellt habe, meine Musik" oder "das sind ganz tolle Lieder". Lass das lieber bleiben und stelle Dich stattdessen der Kritik! Jeder, der etwas zu Deinen Werken schreibt, hat sich immerhin die Mühe gemacht, sie anzuhören und damit einen Teil seiner Lebenszeit für Dich geopfert. Suche Dir ganz nüchtern die Punkte heraus, mit denen Du konstruktiv etwas anfangen kannst, und ignoriere den Rest - aber nimm es nicht persönlich, wenn andere Menschen Deinen Liedern nicht dieselbe Liebe und Begeisterung zuteil werden lassen können wie Du selbst! Da mussten (und müssen) wir alle durch, täglich aufs Neue!

    Eine etwas devotere Haltung und die Bereitschaft, an den Schwachstellen zu arbeiten, dann wird das schon.
     
    stoman, 17.11.18
    #43
  4. Percy_Pösch

    Percy_Pösch PlugIn-Fetischist

    Registriert seit:
    03.06.18
    Punkte:
    3.692
    3692
    Hallo JackJack :welcome:

    an deinen Songs gibt es sicher noch etwas zu verbessern. Schnapp dir doch einfach mal einen und stelle ihn in "Feedback gesucht" ein. Wenn du ein bisschen Geduld mitbringst, bekommst du sicher ein paar Antworten, was an dem Song gut und was schlecht ist und du kannst ihn noch mal überarbeiten. Meistens bekommst du dort sehr ehrliche Kritik, was dich sicher weiter bringt.
     
    Percy_Pösch, 17.11.18
    #44
    JackJack bedankt sich.
  5. ModulationMatrix

    ModulationMatrix Faderhalter

    Registriert seit:
    10.09.13
    Punkte:
    37.346
    37346
    Ich finde die größte Schwäche von den Songs, und damit auch wohl das größte Problem bezüglich Vermarktbarkeit, ist die Strukturlosigkeit. es sind für mich überhaupt keine Spannungsbögen erkennbar, alles eine mehr oder minder gleichbleibende Soße. Man kann in irgendeinem Stück irgendwo reinzappen und es klingt immer gleich. Eine Spielweise, eine Lautstärke, eine Artikulation, eine Stimmfarbe, null Variationen. mal recht hart aber ehrlich zusammengefasst.
     
    ModulationMatrix, 17.11.18
    #45
    Burkie, helge1973, Signalschwarz und eine weitere Person bedanken sich.
  6. JackJack

    JackJack Themenersteller Musikmacher

    Registriert seit:
    21.10.18
    Punkte:
    77
    77
    Danke Jungs. Ehrlich. Das ist mit ein Grund warum ich mir hier Eure Kritiken gebe. Denn durch harte kritik, sofern sie nicht unter der Gürtellinie ist, kann man nur gewinnen. Isso.
    Zu Modulationsmatrix möchte ich gerne antworten:
    Okay. Gleichklingend. Ja. Richtig. Is ein Manko an Gitarren technik und so.
    Aber weisst Du ? wieviel Prozent verstehst Du von den Texten.
    Falls nicht genug, mache ich mir die Mühe und schreibe hier einen für Dich.
     
    JackJack, 17.11.18
    #46
  7. JackJack

    JackJack Themenersteller Musikmacher

    Registriert seit:
    21.10.18
    Punkte:
    77
    77
    Hi stoman
    Würdest Du dir eventuell den Song von JOHN PRINE : Summer's End anhören und stell Dir dann den Song ohne Instrumentalisierung vor.
     
    JackJack, 17.11.18
    #47
  8. stoman

    stoman Mitschwätzer

    Registriert seit:
    06.08.05
    Punkte:
    21.731
    21731
    Das mache ich später gerne, aber jetzt muss ich weiter an meinen eigenen Aufgaben arbeiten.
     
    stoman, 17.11.18
    #48
  9. JackJack

    JackJack Themenersteller Musikmacher

    Registriert seit:
    21.10.18
    Punkte:
    77
    77
    Dazu hätte ich noch eine Frage:
    Hättest Du einen Vorschlag für mich den Du in Worten erklären könntest, wie ich das mit der Strukturlosigkeit verbessern kann?
    Spannungsbögen, Verstehe ich großteil was Du meinst. Vielleicht hättest hier auch für mich einen Verbesserungsvorschlag?
     
    JackJack, 17.11.18
    #49
  10. JackJack

    JackJack Themenersteller Musikmacher

    Registriert seit:
    21.10.18
    Punkte:
    77
    77
    Danke für Deine Anregung. Ich weiss das. Ich hab noch einen Weg vor mir. Denn ich bin jemand der hohe Ansprüche sich selbst stellt. Deswegen häng ich ja seit einige Tagen bei Euch hier ab.
    Danke für Eure Tipps und Anregungen.
     
    JackJack, 17.11.18
    #50
  11. Gel Mitglieder 86341

    Gel Mitglieder 86341 Guest

    Punkte:
    0
    Du musst dir nur das Richtige zum Vorbild nehmen.

    Reinhard Mey zb, er ist ein Meister des Ausdrucks, ein Mann eine Gitarre, einen Besseren gibt es nicht.
     
    Gel Mitglieder 86341, 17.11.18
    #51
    Dodo_I und oati bedanken sich.
  12. SoulFrontier

    SoulFrontier The Voice

    Registriert seit:
    22.01.06
    Punkte:
    26.528
    26528
    :LOL::tatsch: sagt wer? :aaah:
    Da ist ein Mann der diese Gitarre mehr schlecht als recht spielt, der es verpasst hat das Instrument fleißig zu üben! Da ist ein Mann, der auch nicht nötig hat das Singen zu üben und der deshalb auch so klingt, nämlich völlig unbedarft.
    Da ist ein Mann, der jedoch fest im Glauben ist, trotz seiner recht dilettantischen Darbietung professionelle Musiker an die Wand zu spielen, denn es fehlt ihm nicht etwa an Talent, an Fleiß an Können. NEIN! Es fehlt nur ein Produzent. Da muss man erstmal drauf kommen! :-D:-D:-D
    Selbstverliebt fabuliert er vor sich hin...:blah:
    Buddha aber hilft da sehr wahrscheinlich nicht.
     
    SoulFrontier, 17.11.18
    #52
    blackout bedankt sich.
  13. Entone

    Entone Triangelspieler

    Registriert seit:
    04.01.03
    Punkte:
    21.119
    21119
    Warum eigentlich "HI DEUTSCHLAND"? Hier sind einige Österreicher und Schweizer aktiv und auch Nutzer aus anderen Staaten. Das ist zwar ein deutschsprachiges Forum. Dass es hier aber Landesgrenzen gibt, habe ich noch nicht bemerkt.
    Ach was. Er redet sich da etwas völlig Falsches ein. Was er braucht sind gute Plugins. Waves, UAD, Softube, PA, Soundtoys...
    Nur damit spielt er die Popsternchen an die Wand.;)
     
    Entone, 17.11.18
    #53
    blackout, gyn, SoulFrontier und eine weitere Person bedanken sich.
  14. JackJack

    JackJack Themenersteller Musikmacher

    Registriert seit:
    21.10.18
    Punkte:
    77
    77
    Werde ich reinhören
     
    JackJack, 17.11.18
    #54
  15. JackJack

    JackJack Themenersteller Musikmacher

    Registriert seit:
    21.10.18
    Punkte:
    77
    77
    Oh ja. reinhard Mey. "Klaar Riming. Rüm hart" soeben live angesehen. Guter Mann
     
    JackJack, 17.11.18
    #55
  16. der_wahre_Noplan

    der_wahre_Noplan

    Registriert seit:
    12.08.08
    Punkte:
    4.453
    4453
    Nur weil du mit der Mucke nichts anfangen kannst, heisst es nicht, dass alle so darüber denken und die gleichen Ansprüche an die Musik stellen. Künstler müssen auch nicht real, tiefgründig sein oder ihre eigene Musik mögen. Es geht darum ein Werk zu kreeieren, das unendliche viele Zwecke erfüllen kann. Der eine macht damit Kohle, der andere will etwas verarbeiten. Der andere braucht es um sein Ego zu pushen. Die Gründe können einfach vielfältig sein und man kann kein daher kein objektives Urteil fällen, dass ein Song schlecht ist, wenn er seinen Zweck erfüllt. Dein Eingangspost erweckt eher den Anschein, als seist du mit dem Zweck deiner Songs noch nicht ganz im Reinen und es auf das Fehlen eines Produzenten schiebst.
     
    der_wahre_Noplan, 17.11.18
    #56
    Dodo_I und SoulFrontier bedanken sich.
  17. JackJack

    JackJack Themenersteller Musikmacher

    Registriert seit:
    21.10.18
    Punkte:
    77
    77
    Also SoulFrontier-Soulman. Ich weiss nicht was Du musikalisch machst. Bisher weiß ich nur was Du "unmusikalisch" machst. Nähmlich unsymphatisch sein. Aber vielleicht ist das so Deine Rolle im Leben. Aber alles was du gestern und heute von Dir gegeben hast, hat nix mit Musik oder Kunst zu tun. ABSOLUT NOTHING. Du bist wahrscheinlich so a Jugendlicher der eine 90 Euro Beatbox zum Geburtstag bekommen hat, ein paar Knöpfe drücken kann wo a bissl a WAH WAh rauskommt und jetzt mag er gern mit die Erwachsenen mitreden. Macht nix Junge, Nur zur Info: Buddha is ka Fastenspeise im Chinarestaurant.
     
    JackJack, 17.11.18
    #57
    cauerpower bedankt sich.
  18. JackJack

    JackJack Themenersteller Musikmacher

    Registriert seit:
    21.10.18
    Punkte:
    77
    77
    Siehst Du wohl. Der Zweck erfüllt sich ja.
     
    JackJack, 17.11.18
    #58
  19. JackJack

    JackJack Themenersteller Musikmacher

    Registriert seit:
    21.10.18
    Punkte:
    77
    77
    Siehst Du wohl. jetzt muss er wieder nachdenken der SeelenFrontier.
     
    JackJack, 17.11.18
    #59
  20. KDthe2nd

    KDthe2nd DJ

    Registriert seit:
    08.07.17
    Punkte:
    3.759
    3759
    … die sich vermutlich gerade etwas fremdschämen

    kein guter Einstand hier :shakehead:
     
    KDthe2nd, 17.11.18
    #60
    blackout, oati, helge1973 und 2 andere bedanken sich.
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.