DeutschRockPopHopGedöns

Dieses Thema im Forum "Feedback gesucht" wurde erstellt von Percy_Pösch, 08.08.18.

  1. Percy_Pösch

    Percy_Pösch Themenersteller PlugIn-Fetischist

    Registriert seit:
    03.06.18
    Punkte:
    1.399
    1399
    Yay!
    Percy Pösch (mit kurzem ö) is in da house und hat euch einen musikalischen Hochgenuss mitgebracht.
    Hier der Text zum mitsingen:

    König der Straße

    Ich steig aus dem Bett
    mach mir die Haare schön
    die Leute auf der Straße
    sollen mich doch sehn
    Leg die Goldkette um
    rasier mir noch meinen Bart
    lass ein paar Stoppeln stehn
    ja, ich bin ganz schön hart

    Schnapp mir die Autoschlüssel
    und dann gehts auch schon los
    Lauf dreimal um den Block
    Wo steht die Karre bloß?
    Ah da ist sie ja
    hat nur auf mich gewartet
    Sonnenbrille auf
    der Motor wird gestartet

    Der Tank noch halbvoll
    weiß gar nicht wohin ich soll
    hab gar kein Ziel, gar kein Plan
    ich werd mal sehn, werd mal fahrn
    Dreh die Mucke auf
    lass die Fenster runter
    alle findens voll geil
    und werden voll munter

    Auf der Autobahn
    findet man mich linke Spur
    fahr schön dicht auf
    Mann, der nervt doch nur
    Setz die Lichthupe ein
    und blink mal links
    reg mich tierisch auf
    ich glaub das bringts

    Werd mal lieber in der City
    bisschen rumcruisen
    den Mädels schau ich nur
    auf den Po und den Busen
    Lass den Motor aufheuln
    dann bleiben sie stehn
    gucken mich alle an
    wollen mich alle sehn

    Hab 1000 PS
    wo ich drauf steh
    bin mir nicht ganz sicher
    da steht nur kw
    An der Ampel gewinn ich
    jedes Race
    schauen total verdutzt
    ich lieb dieses Face

    Hab solche Puschen
    Spoiler überall
    brauch keine Bremsen
    Leute können mich mal
    Und wenn mal einer zögert
    drück ich auf die Tube
    steh vor ihm im Stau
    Wer ist hier der Kluge?

    Refrain

    Und ich häng meinen Arm
    aus dem Fenster
    wers nicht weiß, ich sag es dir
    ich bin ein Großer

    Fürs Reißverschlussverfahren
    bin ich nicht gemacht
    lass dich nicht rein
    das zieh ich gar nicht in Betracht

    Und ich häng meinen Arm
    aus dem Fenster
    wers nicht weiß, ich sag es dir
    ich bin ein Großer

    Die Rettungsgasse
    ist für mich ein Geschenk
    bin der Größte
    wenn ich meine Karre lenk

    P.S.: Das Gitarrensolo zum Schluss finde ich selbst so absurd, dass ich es schon wieder witzig finde ;-)

    Über Feedback freue ich mich bereits im voraus. Herzlichen Dank!
     

    Anhänge:

  2. CFR

    CFR

    Registriert seit:
    07.03.06
    Punkte:
    2.775
    2775
    Hallo
    Bei so einem "textlastigen" Lied sollte der Gesang besser zu hören (verständlicher) sein.
    War mein erster Eindruck.
    Jetzt höre ich mir noch den Rest an...
    Die Frequenzen des Gesangs werden anfangs zum Teil von der Gitarre verdeckt.
    Kann man aber sicher mit nem EQ /Kompressor was machen.
    An sich nicht schlecht.
    Da hat jemand Lust was zu machen. Und das bei 37 Grad im Schatten.
     
    Zuletzt bearbeitet: 08.08.18
    Percy_Pösch bedankt sich.
  3. cosmic_tones

    cosmic_tones

    Registriert seit:
    10.05.05
    Punkte:
    650
    650
    wie SEEEEEEED , nur besser . erinnerte mich irgendwie seit Anfang an ........heute seh ich gut aus , setzt mir ein hut auf .......irgendwie so fing das seed lied an , erinnere mich allerdings nicht an den title . so vom gesangaufbau her , so die struktur - toll .

    jaja , der Asphalt zerfetzt , die Reifen verbrennen !
    wruuumwrummmmmmmmmmmmm meine Welt
    auf der Autobahn , ganz ganz schnell
    mit dem Bugatti v12 vollgas , garkein Problem !
    Blinker raus , wir ahnten es schon............whiuuuwhiiiuuuu
    die Schmiere winkt mich raus ! 1,50m Groß und unter einer Brücke :"Führerschein - Ausweispapiere!" Bitte???
     
    Percy_Pösch bedankt sich.
  4. Percy_Pösch

    Percy_Pösch Themenersteller PlugIn-Fetischist

    Registriert seit:
    03.06.18
    Punkte:
    1.399
    1399
    Hmm... gibt es noch weitere Meinungen? Verbesserungsvorschläge?
     
  5. mWermut

    mWermut

    Registriert seit:
    05.08.16
    Punkte:
    1.467
    1467
    Hi Percy,

    ich find's textlich und musikalisch sehr witzig. Später wird man es in deinem Œuvre gut als Frühwerk erkennen können...

    Viele Grüße, m
     
    Percy_Pösch bedankt sich.
  6. ModulationMatrix

    ModulationMatrix Faderhalter

    Registriert seit:
    10.09.13
    Punkte:
    29.365
    29365
    Ich finde der Gesang könnte mehr Energie haben, ist irgendwie so etwas lustlos aufgeführt.
     
    Percy_Pösch bedankt sich.
  7. Percy_Pösch

    Percy_Pösch Themenersteller PlugIn-Fetischist

    Registriert seit:
    03.06.18
    Punkte:
    1.399
    1399
    Danke an alle. Ich versuche das mal morgen/Wochenende besser hinzubekommen.
     
    Dodo_I bedankt sich.
  8. Percy_Pösch

    Percy_Pösch Themenersteller PlugIn-Fetischist

    Registriert seit:
    03.06.18
    Punkte:
    1.399
    1399
    Habe jetzt erstmal nur ein bisschen mit dem Eq die Stimme etwas angehoben, vielleicht hört man ja einen Unterschied.
    @ModulationMatrix findest du es von vorne bis hinten energielos oder nur bestimmte Passagen/Wörter? Tue mich gerade ein bisschen schwer es zu verbessern, werde eher nur lauter und betone die letzten Wörter der Zeilen besonders, hört sich dann so aggressiv an.
     

    Anhänge:

    Dodo_I bedankt sich.
  9. Percy_Pösch

    Percy_Pösch Themenersteller PlugIn-Fetischist

    Registriert seit:
    03.06.18
    Punkte:
    1.399
    1399
    Hier das Beispiel mit neuem Gesang. Ich finde, ich habe es dadurch eher verschlechtert oder gibt es hier etwas was besser ist als vorher? Der Gesang ist irgendwie übersteuert, das müsste ich neu machen, geht jetzt erstmal nur um den Ausdruck.
     

    Anhänge:

    Dodo_I bedankt sich.
  10. TheMarkus

    TheMarkus

    Registriert seit:
    11.06.16
    Punkte:
    887
    887
    Ich möchte nur mal kurz meinen Ersteindruck hier abwerfen....

    Nur so mal zur Struktur:

    Ist halt die Frage, was du willst, einen eingängigen Pop/Rocksong? Dann ist mir die (eine) Strophe zu lang, wieso nicht aufteilen und nach dem (einen) Chorus weitermachen?

    Der Chorus ist mir auch zu lang und zu uncatchy, du bist da in der gleichen STruktur wie bei den Strophen.
    Wirkt wie ein Prä-Chorus (zumal du auch die Drums rausnimmst), dann hätte ich jetzt voll auf die Hook gesetzt, dh bzw. mehr Schlagworte mehr auf den Punkt. "Der König der Straße" kommt zb gar nicht vor im Text, das würde doch passen.

    Und wer sich noch fragt
    was ist denn hier Phase
    das ist doch ganz klar
    ich bin der König
    der König der Straße


    Kürzer halt... Ich frage mich grade, ob das mit der Phase son regionaler Spruch ist... na egal, du weißt, wie ichs meine.

    Ja und dann dann das Solo. Find ich prinzipiell gut, aber evtl. auch zu lang (das Material reicht für ne Middle Eight und noch ein paar kleine Instrumental-Parts vor oder nach dem Chorus, könnte man also aufsplitten). Naja wie gesagt, wenn du keinen Mitsingsong machen willst, vielleicht. Weil, die Machart bisher schreit danach...
     
    Zuletzt bearbeitet: 11.08.18
    Percy_Pösch bedankt sich.
  11. Percy_Pösch

    Percy_Pösch Themenersteller PlugIn-Fetischist

    Registriert seit:
    03.06.18
    Punkte:
    1.399
    1399
    @TheMarkus ... also der Chorus sollte schon eingängig sein, ja. Vielleicht könnte ich auf die Rettungsgasse verzichten, aber der baumelnde Arm muss sein. Lieber würde ich den Song umbenennen als den Arm rauszunehmen.
    Für mich muss es nicht immer nach Schema F sein. Ich müsste es mal probieren, wenn ich den Song umbaue, ob das eine Verbesserung ist Meine größere Baustelle wäre jetzt eigentlich erstmal noch der Gesang. Den scheinst du ja gar nicht so schlimm zu finden!?
    Das mit der Phase scheint wirklich regional zu sein, kannte ich so bisher noch nicht. Hab das aber schon verstanden mit dem Catchychorus.
     
  12. rho

    rho

    Registriert seit:
    07.02.09
    Punkte:
    2.882
    2882
    Bei aller Sympathie bin ich bei @ModulationMatrix. Der Gesang wirkt runtergeleiert. Das liegt m.E. daran, dass du die Sprachmelodie und ihren eigenen Rhythmus nicht berücksichtigst. Und das wirkt sich auf das ganze Stück aus. Ich finde z.B. deshalb auch, dass der Beat neben dem Gesang herläuft, als wenn er nichts damit zu tun hätte. Und die Rhythmusgitarre stört im ersten Drittel den Gesang. Das führt mich zu einem weiteren Verdacht: du hast eigentlich keine Idee von einer Dramaturgie gehabt, außer, dass du hin und wieder Spuren mutest.
    Mir ist auch der Chorus viel zu lang, weswegen er nicht die Funktion erfüllt, die Essenz des Songs auf den Punkt zu bringen. Und gerade da wird im Verlauf völlig die Energie rausgenommen; umgekehrt würde es mir mehr einleuchten. Abgesehen davon, dass sich der Chorus aufgrund seiner Verdeutlichungsfunktion wiederholen sollte.
    Eine richtige Dynamik, z.B. eine Steigerung zu einem abschließenden "großen Knall" und zwischenzeitlich ein Wiederaufgreifen des (kürzeren) Chorus ergibt sich daraus nicht. Mit dem Gitarrensolo zerfällt das ganze Ding.
    Bevor ich an EQ rumdrehe, würde ich mir nochmal Gedanken zum Ablauf machen und den Chorus straffen und ihn in der zweiten Hälfte mindestens zweimal einsetzen.
     
    Percy_Pösch bedankt sich.
  13. Entone

    Entone Klampfengott

    Registriert seit:
    04.01.03
    Punkte:
    8.346
    8346
    Ich sehe die Stimme musikalisch nicht im HipHop Bereich. Die Stimme ist monoton ja. Aber warum nicht aus der Not eine Tugend machen und sie in einen passenderen musikalischen Kontext rücken? Ich denke Du könntest sowas wie Kraftwerk machen.
     
    Percy_Pösch bedankt sich.
  14. Percy_Pösch

    Percy_Pösch Themenersteller PlugIn-Fetischist

    Registriert seit:
    03.06.18
    Punkte:
    1.399
    1399
    Na, das hilft mir doch weiter, dankeschön. Es bringt mir ja nichts, wenn man mir aus Freundlichkeit etwas verschweigt. Dann lieber kurz und knackig "Percy, das ist kacke. (und die Erklärung wieso)" Damit kann ich was anfangen, das verstehe ich, da bin ich zu Haus. Ich könnte das jetzt anfangen anders zu arrangieren, aber beim Gesang wüsste ich momentan nicht wie ich das besser hinkriegen sollte. Darum werde ich mich wohl erstmal von diesem Stück verabschieden müssen, um mich lieber etwas Neuem zu widmen.

    Tschüß, goodbye, arrivederci, au revoir und hasta luego, mein kleiner König (er ist mehrsprachig aufgewachsen). Schlummer schön auf der Festplatte! Ich hab dich lieb. :heul:

    Und morgen früh, wenn Gott will, wirst du wieder geweckt.
     
  15. Turquoise

    Turquoise

    Registriert seit:
    21.04.16
    Punkte:
    5.778
    5778
    Okay: Der Text ist der von einem Pitbull, aber Du trägst ihn vor wie ein Pudel, der noch nie von der Sofarolle herunter gekommen ist.

    Ausdruck ist das Zauberwort. Du musst schauspielern beim Singen. Sei in dem Moment das, was Du rüber bringen willst. Wenns mit der Imagination mich klappt, dann tu Dir Reiznägel in die Schuhe beim Singen oder was weiß ich. Aber klinge aggressiver! :cool:

    Ja?
     
  16. Percy_Pösch

    Percy_Pösch Themenersteller PlugIn-Fetischist

    Registriert seit:
    03.06.18
    Punkte:
    1.399
    1399
    @Turquoise ... die Idee war ja das als Satire rüberzubringen. Ich hatte schon Bedenken mit der Ich-Form, vielleicht kommen die kleinen Hinweise nicht so beim Hörer an. Ich hatte nicht vor, jetzt einen auf Rapper zu machen, sondern es sollte in erster Linie witzig sein. Ein bisschen mehr Überzeugung bräuchte es wohl schon noch, aber als Pitbull hatte ich nie vor aufzutreten.

    Wie fandet ihr denn das "schlechte Beispiel" von der Überzeugung her. Immer noch nicht überzeugend genug?
     
  17. TheButcher

    TheButcher

    Registriert seit:
    19.11.12
    Punkte:
    10.106
    10106
    Da steckt schon ne witzige Idee drin.
    Langatmigkeit und monotonie machen es dem Hörer nicht leicht.
     
    Percy_Pösch bedankt sich.
  18. TheMarkus

    TheMarkus

    Registriert seit:
    11.06.16
    Punkte:
    887
    887
    Du arbeitest halt an mehreren Baustellen gleichzeitig, da ist es schwer, kurzfristig große Verbesserungen zu erzielen (Bezug auf Stimme nehmend). Im Moment finde ich es auch hinfällig, groß Mixing zu thematisieren, vielleicht nur allgemein (finde ich schon gut, zb nur mal so EQ uff de Stimme druff).

    Mit dem Arm meinte ich nicht, dass du das löschen solltest, sondern ich finde, der Vierzeiler eignet sich gut als Prä-Chorus.. Danach dann halt ein gestraffter Chorus dran...

    Ein bißchen Editing/Arrangement könnte den Song noch sehr nach vorne bringen, wie schon einige Male hier geschrieben. Ich würde das noch nicht in die Schublade zurücklegen...!

    Es ist dann eine (bessere als das davor) Demo, an der du dann weiter arbeiten könntest, wenn die entsprechenden Skills da sind (oder vielleicht Mischmaschine?)....
     
    Percy_Pösch bedankt sich.
  19. Percy_Pösch

    Percy_Pösch Themenersteller PlugIn-Fetischist

    Registriert seit:
    03.06.18
    Punkte:
    1.399
    1399
    Hmmjagut, ich kanns ja noch mal versuchen.
     
  20. rho

    rho

    Registriert seit:
    07.02.09
    Punkte:
    2.882
    2882
    Ich will nicht zu denen gehören, die "Percy, das ist Kacke" gemeint haben sollen ;)
    Das ganze kommt schon lustig rüber, aber du holst zu wenig raus.
    1. Chorus kürzen und mehrmals einsetzen
    am Besten nach dem Solo eine Bridge (eine zugespitzte Strophe) und ein letztes Mal der Chorus
    2. Den Beat aus dem Rhythmus des Textes ableiten und nicht irgendein Standardgehacke nehmen
    3. Den Text mit "großer Geste posen" [Falco-artig stelle ich mich das vor]; das klingt albern, aber das hilft gegen das Pitbull-Pudel-Problem, von dem @Turquoise in #15 sprach. Und wenn du dabei mal den Text auf dramaturgisch wirksame Betonungen, Pausen usw. abklopfst, hast du Anhaltspunkte für den Beat.
     
    Percy_Pösch bedankt sich.