Information ausblenden

Daw Controller JA oder NEIN?

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von PalmaSola, 15.06.16.

  1. musikertimo

    musikertimo

    Registriert seit:
    10.10.06
    Punkte:
    4.541
    4541
    Gleich vorweg, mir ist es aufgefallen, dass der Thread schon alt ist. Aber zu dem Thema Controller ohne Motorfader könnte ich mir gut vorstellen, dass ein einfacher Controller mit endlos Drehreglern dafür auch sehr gut eingesetzt werden könnte. Da muss man dann nicht darauf achten ob der Fader richtig steht. Sobald man den Drehregler berührt werden die Fader von ihrer letzten Position weiter nach oben oder unten bewegt. Diese Art der Controller wäre dann auch deutlich günstiger und platzsparender. Über eine andere Ebene (z. B. Shift-Taste) werden die Drehregler dann wiederum für Pan usw. benutzt.
     
    musikertimo, 30.10.20
  2. boogie2266

    boogie2266

    Registriert seit:
    26.10.20
    Punkte:
    177
    177
    Ich finde die Entscheidung da auch schwierig, ich habe über die Jahre immer übelegt, ob und was ich kaufen sollte.
    Habe dann mir ein Steinberg Houston gekauft, was ich dann aus Platzgründen kaum benutzt habe und jetzt rumsteht.
    Deshalb habe ich jetzt die kleine Variante gewählt und mir ein CC121 gekauft, mit dem ich sehr zufrieden bin, vor allem liebe ich den AI Knob, wenn doch nur alle Anbieter ihn unterstützen würden (hört ihr mich IK Multimedia?).
    Ich muss aber zugeben, dass ich oft auch nur die Maus weiterhin nutze, habe mir aber jetzt als weitere Möglichkeit, da ich eh ein 61-Tasten-Keyboard suchte, ein Nektar Panorama P6 gekauft, was auch grundlegend sehr gut funktioniert, da bin ich aber noch in der Einarbeitungsphase.
     
    boogie2266, 30.10.20
  3. jet2

    jet2 Tonträger

    Registriert seit:
    07.09.11
    Punkte:
    23.335
    23335
    ich hab mal son mini controller gehabt mit 10 fadern, diversen drehreglern und tasten.
    das war relativ aufwendig, das ding zu programmieren.
    da die fader nicht automatisierbar waren, konnte man anhand der positionen keine rückschlüsse auf die aktuellen werte ziehen
    und musste bei jedem laden eines projektes neu einpegeln.
    das hat keinen spass gemacht und der controller ist sofort wieder rausgeflogen... :confused:
     
    Zuletzt bearbeitet: 30.10.20
    jet2, 30.10.20