Information ausblenden

Zimmer Akustik für Abmischen verbesern

Dieses Thema im Forum "Raumakustik & Dämmung" wurde erstellt von saki, 18.06.12.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. saki

    saki Themenersteller

    Registriert seit:
    01.05.05
    Punkte:
    1.904
    1904
    Hi,wollte in mein Zimmer so einrichten damit ich Abmischen kann.Würde auch mein Zimmer umräumen wenn es sein muss.Zum abmischen werde ich die KRK RR8 benuzten.In den Raum wird keine Aufnahme gemacht.Ich hofe ihr könnt mir ohne grosses Geld auszugeben was hinzubekommen.Soll ich mein ca 11qudrat meter raum.Habe das mdat file auch dabei gelegt ich hofe nur das ich es richt gemacht habe als ich gemessen habe.Danke

    L 3,42

    B 3,00

    H 2,60
     
    saki, 18.06.12
    #1
  2. Akai31

    Akai31

    Registriert seit:
    05.04.11
    Punkte:
    13.012
    13012
    Solang deine LS nicht symmetrisch stehen, würde ich keine weiteren Maßnahmen angehen.
     
    Akai31, 18.06.12
    #2
  3. clemenserwe

    clemenserwe Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    03.03.09
    Artikel:
    13
    Punkte:
    37.316
    37316
    Ich kann auf dem Grundriss "Mein Zimmer.jpg" nichts erkennen.
    (Gehts ein bisschen größer?)

    Clemens
     
    clemenserwe, 18.06.12
    #3
  4. saki

    saki Themenersteller

    Registriert seit:
    01.05.05
    Punkte:
    1.904
    1904
    So habe noch mal ne bessere skizze gemacht,und habe mein Abhöanlage weiter zu mitte gemacht und eine Messung Rechts und Links.
     

    Anhänge:

    • 11.jpg
      11.jpg
      Dateigröße:
      131 KB
      Aufrufe:
      58
    • 12.jpg
      12.jpg
      Dateigröße:
      105,8 KB
      Aufrufe:
      57
    • Zimmer.png
      Zimmer.png
      Dateigröße:
      13,5 KB
      Aufrufe:
      67
    • 1.mdat
      Dateigröße:
      65,5 KB
      Aufrufe:
      55
    • Rechts.mdat
      Dateigröße:
      62,6 KB
      Aufrufe:
      48
    • links.mdat
      Dateigröße:
      65,1 KB
      Aufrufe:
      53
    saki, 19.06.12
    #4
  5. ManuelFritz

    ManuelFritz Gesperrter User

    Registriert seit:
    08.06.11
    Punkte:
    107
    107
    ManuelFritz, 19.06.12
    #5
  6. saki

    saki Themenersteller

    Registriert seit:
    01.05.05
    Punkte:
    1.904
    1904
    Sowas brauch ich nicht es fälfälscht total den ton!!!
     
    saki, 19.06.12
    #6
  7. Bert4

    Bert4

    Registriert seit:
    28.09.08
    Punkte:
    5.885
    5885
    Lese dir bitte den Akustik FAQ durch,
    darin stehen alle Antworten.

    Im Anhang habe ich dir ein ungefähre Aufstellung gezeichnet.
    Je nach dem wie es sich umsetzen läßt

    Welche Materialien du benötigst, steht im Akustik FAQ

    Da der Raum doch sehr klein ist, könntest du auch größere Decken / Wand Kantenabsorber planen, wie Bender es auch macht.
    Spart platz und ist bei etwa 50 mal 50 cm dicke auch ein seht guter Bassabsorber.
    ( finde gerade den Thread nicht )

    Die jetztige Messung hat nicht viel aussagekraft.Da kein Standort der Monitore bekannt ist.
    Stelle deine Monitore wie auf der Skizze auf und mach ne Messung.
    Mikro bei ca 38% der Raumlänge aufstellen und das dementsprechende gleichschenkelige Dreieck der Monitore Aufstellen.
    Die Messungen auf eine Datei speichern und hochladen :)

    lg Bert
     

    Anhänge:

    • saki.jpg
      saki.jpg
      Dateigröße:
      45,1 KB
      Aufrufe:
      57
    Bert4, 20.06.12
    #7
  8. Akai31

    Akai31

    Registriert seit:
    05.04.11
    Punkte:
    13.012
    13012
    -
    Bitte! :)
     
    Akai31, 20.06.12
    #8
    Bert4 bedankt sich.
  9. Bert4

    Bert4

    Registriert seit:
    28.09.08
    Punkte:
    5.885
    5885
    -
     
    Bert4, 20.06.12
    #9
  10. saki

    saki Themenersteller

    Registriert seit:
    01.05.05
    Punkte:
    1.904
    1904
    Soll ich was an der Decke auch was dran machen?Wo ich eingezogen bin habe ich auf der Decke ca5-10ccm styroporplaten drangemacht.Danke
     
    saki, 20.06.12
    #10
  11. Bert4

    Bert4

    Registriert seit:
    28.09.08
    Punkte:
    5.885
    5885
    Du könntest die Decke 30cm abhängen und komplett mit sonorock füllen, das wäre dann ein riesen Bassabsorber.
    Und mit Laminat verkleiden ( pro Laminatstreifen 1cm Abstand lassen)
    Wie im Anhang von Black Bender

    Aber mit Styropor erreichst du nichts sinnvolles

    Oder die Decken Wand Kante, ebenfalls von Black Bender hier:
    https://recording.de/Community/Foru...tik_und_Dämmung/157968/Post_1658387.html#P_13

    lg Bert
     

    Anhänge:

    Bert4, 20.06.12
    #11
  12. saki

    saki Themenersteller

    Registriert seit:
    01.05.05
    Punkte:
    1.904
    1904
    Das Zimmer war garnicht geplant um dort abzumischen,weil ich das ja in den anderen therad wegen proberaum un studio dort machen wollte.Das war nur ne not lösung damit ich wenigstens abmischen konnte.Und das mit den styropor sollte nur wegen der optic und das ich nicht vielkälte rein bekomme.
     
    saki, 20.06.12
    #12
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.