Information ausblenden

Wind aufnehmen

Dieses Thema im Forum "Recording & Mikrofonierung" wurde erstellt von the duke, 09.02.20.

  1. Kuno

    Kuno DAW-Offizier

    Registriert seit:
    27.11.04
    Punkte:
    19.202
    19202
    Ja, dann brauchst du deutlichst weniger Wind und/oder ein anderes Setting.
    Das ist letztendlich das A und O.

    Habe die selbe Erfahrung mit Regen gemacht.
    Wenn es richtig stark regnet, ist es irgendwann nur noch ein plattes Rauschen.
    Leichter Regen klingt viel interessanter.
    https://app.box.com/s/1xaooplyt4s0huf25wf1



    Am flexibelsten ist man natürlich mit einer mobilen Lösung.
    So nen Zoom + Fellschutz würde ich aber trotzdem nicht benutzen.
    Diese Mikrofone mit X/Y-Anordnung erzeugen kein gutes Stereo-Bild. Und bei etwas mehr Wind reicht der Schutz bei weitem nicht.

    2 Klein- oder Großmembran-Mikrofone + Körbe + Fellschutz sind eigentlich ein Muss, wenn man auch bei Wind zuverlässig aufnehmen können möchte.
    Bei wenig Wind reichen die einfachen Fellschütze aber aus.

    Anschließen kann man die Mikrofone dann natürlich trotzdem an ein Zoom.
    Oder man nimmt ein USB-Interface + Smartphone/Tablet.



    Edit:
    Meiner Meinung nach sind Großmembran-Mikrofone sogar praktischer als Kleinmembran Mikrofone, weil die durch ihre Ausrichtung in entsprechender Aufstellung weniger Raum einnehmen, und man die vorjustierte Stereo-Ausrichtung mit den schützenden Körben direkt in einen Rucksack stecken kann.

    Hier ein Beispiel, wie ich das meine:
    https://www.klang-manufaktur.de/rode-nt1a-ortf-wind-test/

    Ich glaube, von denen war damals auch das angesprochene Video.
    Leider ist es nicht mehr online.
    Das wäre imo so die optimale Lösung (wobei ich mir im Leben keine NT1A kaufen würde, sondern entweder NT1 oder als günstige Lösung t.bone SC400).



    Edit2:

    Wobei mir gerade auffällt, daß die Lösung von denen auch mit Bastelei verbunden ist, da es leider gar keine entsprechenden Körbe direkt für Großmembraner gibt.
    Und ich habe gerade noch was sehr praktisches für kleine gefunden:
    https://www.thomann.de/de/rycote_stereo_ws_ae_ortf_kit.htm

    Aber mal davon abgesehen, daß schon der Preis für diesen Korb total unverschämter Dreckswucher ist, bräuchte man dann eben auch spezielle Mikrofone, die sehr klein sind, wie die in der Beschreibung genannten ... die wiederum auch sehr teuer sind.

    So ne richtig geile, gebrauchsfertige und günstige Lösung scheint es leider gar nicht zu geben.
     
    Zuletzt bearbeitet: 09.02.20
    Kuno, 09.02.20
    #21
    the duke bedankt sich.
  2. Sascha Franck

    Sascha Franck

    Registriert seit:
    31.10.18
    Punkte:
    25.902
    25902
    Schon klar, war auch nicht ganz ernst gemeint.

    Hab's eben beim Spaziergang mit dem kleinen Kleinen mal per Smartphone versucht, komplett zwecklos. Ist bislang aber auch immer noch total unspektakulär. Vielleicht gehe ich nachher nochmal mit dem H4 rum.

    Tipp: Windsample mal in den IR-Hall der Wahl laden und nach Bedarf die Hüllkurve einstellen.
     
    Sascha Franck, 09.02.20
    #22
    the duke bedankt sich.
  3. Sascha Franck

    Sascha Franck

    Registriert seit:
    31.10.18
    Punkte:
    25.902
    25902
    Nur mal ganz kurz, mit Schummelhurrikan von Findsounds, zuerst ein schnödes "Schrapp" über die Saiten, da hört man's deutlich, was als IR geladen ist. Danach etwas Picking - ich finde das ganz nett (hier vermutlich etwas überdosiert, dient ja aber auch nur als Beispiel).


     

    Anhänge:

    Sascha Franck, 09.02.20
    #23
    Kuno und the duke bedanken sich.
  4. Sascha Franck

    Sascha Franck

    Registriert seit:
    31.10.18
    Punkte:
    25.902
    25902
    Mist, stelle gerade fest, dass das nur mono ist (hab's über meinen Live-Monitor gemacht, da ich gerade am Patchbasteln bin). Naja, zur Demonstration sollte es reichen.
     
    Sascha Franck, 09.02.20
    #24
    the duke bedankt sich.
  5. Sascha Franck

    Sascha Franck

    Registriert seit:
    31.10.18
    Punkte:
    25.902
    25902
    Nochmal schnell mit Stereopfuscherei:




    Und mit Kunos erstem Wind:


     

    Anhänge:

    Sascha Franck, 09.02.20
    #25
    Kuno und the duke bedanken sich.
  6. rocking.xmas.man

    rocking.xmas.man Faderhalter

    Registriert seit:
    19.05.17
    Punkte:
    5.556
    5556
    Absolut richtig - regen klingt auch immer nur geil wenn einzelne Tropfen heraushören kann - auch da ist quasi wichtig wo der Regen drauf prasselt. Keine schlechte Praxis ist, Starkregen tatsächlich mit stark vorgefiltertem und verhalltem Applaus zu unterfüttern um wieder Textur im Rauschen zu haben
     
    rocking.xmas.man, 09.02.20
    #26
    the duke bedankt sich.
  7. Steffi_Weigelt

    Steffi_Weigelt

    Registriert seit:
    28.08.11
    Punkte:
    4.991
    4991
    Zum Thema Wind:

    Ein Kleinmembraner mit Kugelcharakteristik nehmen, Windschutz drauf, ab in den Korb und die tote Katze drüberziehen. Und dann die Kapsel immer mit dem Wind halten. Kommt der Wind z.B. aus Osten, dann die Kapsel Richtung Westen halten. Dann klappt das mit der Aufnahme ;-)
     
    Steffi_Weigelt, 09.02.20
    #27
    Sascha Franck, the duke, dhinda und 3 andere bedanken sich.
  8. RefinedRough

    RefinedRough Holz Ohren

    Registriert seit:
    26.07.09
    Artikel:
    1
    Punkte:
    47.721
    47721
    Ich zieh morgen mal so los, wenn's wirklich windet und ich Bock hab. Das wäre dann gleich Surround :) übers Körbchen muss dann natürlich noch die tote Katze. DSC00289.JPG DSC00288.JPG DSC00291.JPG
     
    Zuletzt bearbeitet: 09.02.20
    RefinedRough, 09.02.20
    #28
    Kuno, rkdk und the duke bedanken sich.
  9. Sascha Franck

    Sascha Franck

    Registriert seit:
    31.10.18
    Punkte:
    25.902
    25902
    Sascha Franck, 09.02.20
    #29
    the duke bedankt sich.
  10. the duke

    the duke Themenersteller Musikmacher

    Registriert seit:
    29.10.19
    Punkte:
    663
    663
    :bigup:
     
    the duke, 09.02.20
    #30
  11. RefinedRough

    RefinedRough Holz Ohren

    Registriert seit:
    26.07.09
    Artikel:
    1
    Punkte:
    47.721
    47721
    Wind fällt bisher aus hier.. am Morgen früh war's zwar windig, ich aber müde und dann kam voll der Regen. Vielleicht wirds ja morgen noch was.
     
    RefinedRough, 10.02.20
    #31
    the duke bedankt sich.
  12. Sascha Franck

    Sascha Franck

    Registriert seit:
    31.10.18
    Punkte:
    25.902
    25902
    Hier ist seit Stunden auch gar nix mehr los. Konnte eben draußen Tischtennis spielen.
     
    Sascha Franck, 10.02.20
    #32
  13. RefinedRough

    RefinedRough Holz Ohren

    Registriert seit:
    26.07.09
    Artikel:
    1
    Punkte:
    47.721
    47721
    RefinedRough, 11.02.20
    #33
    CFR und the duke bedanken sich.
  14. malles

    malles Tonaufnehmer

    Registriert seit:
    19.01.18
    Punkte:
    4.719
    4719
    So ein Winterorkan klingtdoch kalt und ungemütlich. Warte lieber auf ein Sommergewitter

    -mit einem LS-Olympus auf der Fensterbank aufgenommen.
     
    malles, 11.02.20
    #34
    the duke bedankt sich.
  15. the duke

    the duke Themenersteller Musikmacher

    Registriert seit:
    29.10.19
    Punkte:
    663
    663
    @RefinedRough: ...teil 2 klingt cool - aber hast du doch bestimmt noch was dazugebastelt oder ?;)
    @malles: klingt auch gut!
     
    the duke, 11.02.20
    #35
    malles bedankt sich.
  16. AndiPaulo

    AndiPaulo Außensaiter

    Registriert seit:
    09.02.12
    Punkte:
    15.095
    15095
    Ich hab mal ne Wind- Uffnahme gemacht indem ich die Mikros uffm Dachboden uffgestellt hab.

    Regen klingt uffgenommen net besonders dolle, drum lassen die Foleys Erbsen in nem Sieb rasseln.
     
    AndiPaulo, 11.02.20
    #36
    the duke bedankt sich.
  17. RefinedRough

    RefinedRough Holz Ohren

    Registriert seit:
    26.07.09
    Artikel:
    1
    Punkte:
    47.721
    47721
    Nein nix, ist so draussen in der Stadt auf der Strasse, bin da einfach ein bisschen umher gewatschelt um die Wohnung herum. Da haben Rollläden geklappert, Müllsäcke geflattert, Blätter umhergewirbelt usw. alles echt :)
     
    RefinedRough, 11.02.20
    #37
    the duke bedankt sich.
  18. Loftone

    Loftone Deaktivierter Benutzer

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    15.197
    15197
    Es gibt auf Aliexpress einen Windschutz für das Zoom zu einem Bruchteil des Preises, was hier in D verlangt wird (ca. 2,40 inkl Versand) Nur in einer windgeschützten Ecke kannst du ohne diesen gescheite Aufnahmen machen sonst flattert die Membran. Hab das H4N und finde das Eigenrauschen nervtötend. Ein interessante Quelle sind alte Filme, damals wurde nicht soviel mit Hintergrundmusik untermalt, sodass man dort sich was stibitzen kann.

    Einfach ein Mic mit Poppschutz in den Wind zu halten, glaub ich kaum, dass das funktioniert, dann lieber eine Strumpfhose der Elfe drüber stülpen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 04.03.20
    Loftone, 04.03.20
    #38
    the duke bedankt sich.
  19. the duke

    the duke Themenersteller Musikmacher

    Registriert seit:
    29.10.19
    Punkte:
    663
    663
    Danke für den Tip...
    Hab meine Aufnahme gemacht- einfach meine Kabel auf 10 m verlängert und sm 58 mit Windschutz ins Carport gehängt- man hört schön den Regen und wie der Wind um die Ecken pfeift...... brauch das Ganze auch nur als Hinterlegung für ein paar Stücke von Tenorpsalter und Klavier zum rumexperimentieren :D
     
    the duke, 04.03.20
    #39
  20. Loftone

    Loftone Deaktivierter Benutzer

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    15.197
    15197
    Sehr coole Idee das aus einer Garage/Carport aus zu machen. Hätte nicht gedacht, dass ein SM58 derart sensibel für derlei Aufnahmen ist. Ich mag das Shure, es erträgt alles. Ende gut alles gut. Bin mittlerweile auch ein Fan von Fieldrecording, blöderweise gelingen mir die wenigsten, weil entweder ein Flugzeug, Auto oder sonstwas stört.
     
    Loftone, 04.03.20
    #40