Information ausblenden

Wie Programmiert ihr eure Drumspur ??????

Dieses Thema im Forum "Cubase & Nuendo" wurde erstellt von pocarojeff, 10.01.06.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. pocarojeff

    pocarojeff Themenersteller

    Registriert seit:
    07.01.06
    Punkte:
    107
    107
    Ja zu Beispiel Groove Agent, ist durch seine vorgegeben Rythmen zwar irgendwie wie Loops
    die man an einander fügt und sie dann abspielt und somit wiederum der eigenen Fantasy Grenzen setzt.
    Aber kann mir einer sagen was er will
    die Dinger sind nicht programmiert sonder Über ein gutes E-Drum Set Live eingespielt worden!!!

    Man merkt förmlich den Groove als würde ein echter Drummer vor einem auf der Bühne sitzen und Spielen, klingt einfach geil das Ding !!!
     
    pocarojeff, 10.01.06
    #21
  2. chrizbee

    chrizbee

    Registriert seit:
    10.07.05
    Punkte:
    581
    581
    @ paprika

    da gibts son knopf bei groovagent den musst du umlegen. im edit modus. dann würde ich groove agent muten und bei der battery als midi input nicht deinen midi treiber sonder natürlich den grooveagent packen.

    chrizbee
     
    chrizbee, 10.01.06
    #22
  3. kaspah

    kaspah

    Registriert seit:
    10.12.03
    Punkte:
    55
    55
    gibt es nicht für protools ein plugin, das das grooveschema eines drumsets extrahieren kann, so dass man anschließend eine bestehende drumspur mit dem extrahierten drumset quantisieren und somit auf jedes beliebige drumset den groove eines richtigen drummers anwenden kann?

    und falls ich mich da nicht vertue, gibt es so ein plugin auch für cubase?
     
    kaspah, 11.01.06
    #23
  4. pocarojeff

    pocarojeff Themenersteller

    Registriert seit:
    07.01.06
    Punkte:
    107
    107
    Datt höre ich jetzt aber zum ersten mal, ne software die meine Drumspur analysiert und
    daraus eine Midispur fertig für meinen Drumsampler ?????


    Und alles klingt nacher wie meine eingespielte Drumspur ????


    Wenns so etwas geben würde warum Mischen dann Profis sich im Studio mit den Drum den Arsch ab ??????

    gruß
     
    pocarojeff, 11.01.06
    #24
  5. Paprika

    Paprika

    Registriert seit:
    20.08.04
    Punkte:
    1.309
    1309
    das mit dem MIDI OUT bei groove agent habe ich schon probiert.

    das ergebnis war net so toll. irgendwie habne die sound in battery etwas "träge " reagiert. (damit ist nicht gemeint dass es ausm tak war oder so)

    das anschlagverhalten war ganz komisch. werde mich aber die tage nochmal ransetzen und berichten.

    gruss
    pap
     
    Paprika, 15.01.06
    #25
  6. Blitzdieter

    Blitzdieter

    Registriert seit:
    14.07.04
    Punkte:
    447
    447
    keine ahnung... aber geht auch ohne protools...
    mit recycle den loop zerschnipseln.
    dann im sequenzer samples gegen eigene tauschen ...

    gab auch in der keys oder keyboards (1-2 jahre her?) ein
    bericht übers drums-programmieren (wie nen drummer eben)
    das war allerdings net nur eine dinA4 seite ...

    joa dat mach ich auch ... als ich anfing musik zumachen hatte ich mal gelesen das NIIIIIIEEEEEEEMALS das closed hat gleichzeitig mit dem open hat gespielt wird ...
    is ja auch eigentlich klar
    ...hab ich dann auch ne ganze weile so gemacht....bis ich merkte dat es ja irgendwie besser klingt, so wie ichs haben wollte, wenn ich das closedhat einfach durchlaufen lies.
     
    Blitzdieter, 21.01.06
    #26
  7. GothRockSinger

    GothRockSinger

    Registriert seit:
    08.02.03
    Punkte:
    157
    157
    Meinst Du mit dem Tool für Cubase zufällig WaveMachine Labs Drumagog?

    Das hatte ich mal zum testen hier. Damit kann man im Prinzip die Drumspur durch Samples ersetzen oder gewissen Ausschlägen in der Audiospur Samples zumischen.

    Ich fand das aber nicht soooo berauschend damals.....

    Wir nehmen auch eher für die Grundbeats den Midi-Output vom Groove Agent und programmieren die Fills dann selber. Falls nicht unser Drummer mal wieder ein E-Drum Set organisiert bekommt und uns dann direkt ne Midi Spur spielt.
     
    GothRockSinger, 21.01.06
    #27
  8. boggiboggwursdt

    boggiboggwursdt

    Registriert seit:
    21.08.04
    Punkte:
    600
    600
    Weiß jemand wie das mit Drumkit from Hell ist? Klar kann ich in Cubase die Velocity innerhalb eines gewissen Anschlagbereiches auf "Zufall" setzen, aber hat das bei DFH überhaupt auswirkungen? das hängt doch in diesem fall von der anschlagsstärke ab, mit der das sample aufgenommen wurde, oder?!?
     
    boggiboggwursdt, 21.01.06
    #28
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.