Information ausblenden

Video: U87 selber bauen

Dieses Thema im Forum "Do-It-Yourself (DIY)" wurde erstellt von ClauDIYo, 08.03.21.

  1. mikroguenni

    mikroguenni

    Registriert seit:
    30.10.06
    Punkte:
    789
    789
    das ist ja das problem. man hat mir schon chinakapseln vorgelegt mit dem dezenten hinweis dass diese soooooo preiswert sind und sich da eine entwicklung oder gar fertigung in deutschland überhaupt nicht rechnet.
    wenn man 5 kapseln durchmisst bekommt man 5 verschiedene frequenzgänge und empfindlichkeiten. die richtcharakteristik ist ebenfalls nicht einheitlich.
    wohlgemerkt, nicht 5 verschiedene kapseltypen sondern alles das gleiche modell.

    claudio war schneller,
    es ist nicht eine frage der qualitätskontrolle sondern der präzision bei der fertigung. diese kostet leider viel geld (und know how)
     
    mikroguenni, 08.03.21
    #41
    ClauDIYo, Draiden und Schlumpfpeter bedanken sich.
  2. Schlumpfpeter

    Schlumpfpeter Loudness-Opfer

    Registriert seit:
    23.06.10
    Punkte:
    34.206
    34206
    Man muss wahrscheinlich den richtigen Hersteller für sowas haben. Es gibt ne ganze Menge Mist aus China, aber ich kann mir nicht vorstellen, das es da noch ein paar Firmen gibt, die mittlerweile durchgehende Qualität anbieten.

    Es mag eventuell einfach untergehen, zwischen den ganzen Ramschläden.
     
    Schlumpfpeter, 08.03.21
    #42
  3. Astronautenkost

    Astronautenkost

    Registriert seit:
    05.09.03
    Punkte:
    18.605
    18605
    Ein U 87 ai mit 35 Jahren darf aber auch durchaus schon als Vintage bezeichnet werden ;-) Deshalb hielt ich die Unterscheidung für notwendig.
     
    Astronautenkost, 08.03.21
    #43
  4. moon-dog

    moon-dog

    Registriert seit:
    20.09.10
    Punkte:
    6.729
    6729
    Na ja, es gibt Qualität und es gibt Qualität.... Aber, falls sie es noch nicht können, wären sie vermutlich aber in der Lage das auf die Beine zu stellen. Nur ist es dann auch nicht mehr irre viel billiger. Siehe ihre Gitarren wie Eastman, die auch schon 2-3K kosten. Und zumindest ich finde dann die kopierten Originale von Martin oder Gibson dann doch noch etwas besser. Und ich weiß auch nicht, wie das mit Patenten etc. aussieht bei den Kapseln... .
     
    moon-dog, 08.03.21
    #44
  5. mikroguenni

    mikroguenni

    Registriert seit:
    30.10.06
    Punkte:
    789
    789
    nach 35 jahren dürften patente nicht mehr relevant sein.
     
    mikroguenni, 08.03.21
    #45
  6. DerPinguinvonNebenan

    DerPinguinvonNebenan Newcomer

    Registriert seit:
    09.06.18
    Punkte:
    103
    103
    Ich finde das Video super!
    Vom Schnitt, Beleuchtung, Länge, Timestamps ... Hat sehr spaß gemacht sich das anzuschauen.
    Ich persönlich hätte das Voice Over auf Deutsch bevorzugt, weil man den Akzent raushört.
    Es hätte mich gefreut, wenn man noch etwas von dem Zusammenbau des Mikrofons gesehen/ gehört hätte.
     
    DerPinguinvonNebenan, 11.03.21
    #46
    ClauDIYo bedankt sich.
  7. ClauDIYo

    ClauDIYo Themenersteller

    Registriert seit:
    23.04.18
    Punkte:
    56
    56
    Danke für dein Feedback, Pinguin! ;) Das war das erste Mal, dass ich so etwas schneide. Und die Beleuchtung war ein glücklicher Zufall (Sonnenschein im Studio). :D Klar, ich bin kein Native Speaker, aber so erreicht das Video einfach mehr Leute. Der Zusammenbau des Mikros ist für einen zweiten Teil geplant, Soundcheck ebenso.
     
    ClauDIYo, 14.03.21
    #47
    Kassette bedankt sich.