Information ausblenden

Video: U87 selber bauen

Dieses Thema im Forum "Do-It-Yourself (DIY)" wurde erstellt von ClauDIYo, 08.03.21.

  1. ClauDIYo

    ClauDIYo Themenersteller

    Registriert seit:
    23.04.18
    Punkte:
    56
    56
    Liebe Leute,

    ein Neumann U87 selber bauen? Kann man machen. Dachman Audio bietet dafür aktuell einen Bausatz an. Aber taugt der auch etwas? Hier ein Video, das ich in den letzten Tagen gebastelt habe:



    Feedback willkommen. :)
     
    ClauDIYo, 08.03.21
    #1
    DerPinguinvonNebenan, CFR, MountainKing und eine weitere Person bedanken sich.
  2. Draiden

    Draiden

    Registriert seit:
    06.12.05
    Punkte:
    4.015
    4015
    an bausätzen kann ich noch die von micparts.com empfehlen..ich hab mit einem kumpel ein u87 gebaut, eine kapsel in mein mxl gk eingebaut und das ganze gegen ein echtes u87 antreten lassen. das kit hat uns am besten gefallen, das original landete samt mxl auf dem 2. platz...
     
    Draiden, 08.03.21
    #2
    Schlumpfpeter bedankt sich.
  3. Schlumpfpeter

    Schlumpfpeter Loudness-Opfer

    Registriert seit:
    23.06.10
    Punkte:
    34.227
    34227
    Was kosten denn solche kits?
     
    Schlumpfpeter, 08.03.21
    #3
  4. moon-dog

    moon-dog

    Registriert seit:
    20.09.10
    Punkte:
    6.729
    6729
    Steht auf deren Website.... ;)
     
    moon-dog, 08.03.21
    #4
  5. Draiden

    Draiden

    Registriert seit:
    06.12.05
    Punkte:
    4.015
    4015
    micparts 470$, inkl. zoll etc. pp. waren es um die 550€, meine ich
     
    Draiden, 08.03.21
    #5
    Schlumpfpeter bedankt sich.
  6. sts

    sts

    Registriert seit:
    09.09.08
    Punkte:
    35.888
    35888
    sts, 08.03.21
    #6
    Draiden und Schlumpfpeter bedanken sich.
  7. Schlumpfpeter

    Schlumpfpeter Loudness-Opfer

    Registriert seit:
    23.06.10
    Punkte:
    34.227
    34227
    Danke! Da kann man nicht meckern.
     
    Schlumpfpeter, 08.03.21
    #7
  8. ClauDIYo

    ClauDIYo Themenersteller

    Registriert seit:
    23.04.18
    Punkte:
    56
    56
    Ja, die erwähne ich ja auch mehrmals im Video. :)
     
    ClauDIYo, 08.03.21
    #8
    Draiden bedankt sich.
  9. Mit Senf

    Mit Senf

    Registriert seit:
    09.04.19
    Punkte:
    1.629
    1629
    Hatte auch mal micparts Usi ausgeliehen. Gutes Teil.
     
    Mit Senf, 08.03.21
    #9
    Schlumpfpeter bedankt sich.
  10. rkdk

    rkdk

    Registriert seit:
    26.06.12
    Punkte:
    46.589
    46589
    rkdk, 08.03.21
    #10
  11. RudeRudi

    RudeRudi Vergeiger

    Registriert seit:
    26.11.19
    Punkte:
    3.532
    3532
    Hm, ne eigentlich nicht wirklich, - das ist aus Elektroniksicht eher ne popelige Wald- und Wiesenplatine.
     
    RudeRudi, 08.03.21
    #11
    AlexBo bedankt sich.
  12. rkdk

    rkdk

    Registriert seit:
    26.06.12
    Punkte:
    46.589
    46589
    Das ist doch nur ein einzige Bauteil der ganzen Lego-Sammlung. Aber guck mal in zugehörige Threads und Infos, bin mir ziemlich sicher, dass man messtechnisch da auch einiges drauf haben sollte, vom expliziten Löten ganz zu schweigen. oder?
     
    Zuletzt bearbeitet: 08.03.21
    rkdk, 08.03.21
    #12
  13. Draiden

    Draiden

    Registriert seit:
    06.12.05
    Punkte:
    4.015
    4015
    nein, lötet sich wunderbar :)
     
    Draiden, 08.03.21
    #13
    rkdk bedankt sich.
  14. rkdk

    rkdk

    Registriert seit:
    26.06.12
    Punkte:
    46.589
    46589
    ok! Wer hier hat denn hier mal so ein DIY Set zusammengebaut?
    Also, zu meiner Person: XLR Kabel kann ich schon mal. Reicht oder? :D
     
    rkdk, 08.03.21
    #14
    Schlumpfpeter und ClauDIYo bedanken sich.
  15. Draiden

    Draiden

    Registriert seit:
    06.12.05
    Punkte:
    4.015
    4015
    quatsch, das ist plug and play. den arbeitspunkt muss man meist einstellen, das geht aber mit jedem dmm und ist bei nicht-röhrenmics auch nicht tödlich
     
    Draiden, 08.03.21
    #15
    rkdk bedankt sich.
  16. rkdk

    rkdk

    Registriert seit:
    26.06.12
    Punkte:
    46.589
    46589
    na denn... aber ach, viel wichtiger: wie klingt´s zum Original ?
    Das wäre mehr die Frage der Fragen. mal gecheckt?
     
    rkdk, 08.03.21
    #16
  17. Draiden

    Draiden

    Registriert seit:
    06.12.05
    Punkte:
    4.015
    4015
    hier, ich :) und claudiyo höchstwahrscheinlich auch :D
     
    Draiden, 08.03.21
    #17
    rkdk und ClauDIYo bedanken sich.
  18. ClauDIYo

    ClauDIYo Themenersteller

    Registriert seit:
    23.04.18
    Punkte:
    56
    56
    Es schadet nichts, schon mal das ein oder andere Teil gelötet zu haben. Aber sooo schwierig ist das jetzt auch nicht. Es gibt bei Dachman eine detaillierte Anleitung, die dich durch sämtliche Schritte führt.
     
    ClauDIYo, 08.03.21
    #18
    rkdk und Draiden bedanken sich.
  19. Draiden

    Draiden

    Registriert seit:
    06.12.05
    Punkte:
    4.015
    4015
    wie oben schon geschrieben, das micparts-u87 hat in unseren augen das original geschlagen. war aber kein wissenschaftlicher test ;) ich hab die files gerade erst gelöscht XD
     
    Draiden, 08.03.21
    #19
  20. rkdk

    rkdk

    Registriert seit:
    26.06.12
    Punkte:
    46.589
    46589
    Keine Gewalt im Studio! o_O

    :tears-of-joy:


    aha... jaja... ;)

    also, ich würd mir das wohl zutrauen. Das mit dem DIY Set. mal schauen wie mir ist. Aber sooo toll finde ich das U87 nun auch wieder nicht.
     
    rkdk, 08.03.21
    #20
    Draiden bedankt sich.