1. Der neue RECORDING-Marktplatz ist online!
    Verkaufe Dein gebrauchtes Equipment jetzt auf dem neuen Marktplatz.!
    Information ausblenden

Umfrage Studio One User

Dieses Thema im Forum "Studio One" wurde erstellt von musicdevil, 11.05.17.

?

Nutzt Du Studio One als:

  1. A: Haupt-DAW

    57,1%
  2. B: neben einer anderen DAW

    38,8%
  3. C: Noch nicht, aber ich will Studio One User werden

    4,1%
  1. NurEinPing

    NurEinPing

    Registriert seit:
    22.06.16
    Punkte:
    2.045
    2045
    Mir ist das Latte, nur kann ich das Totschlagargument "Drag'n drop = Einsteigereinfachheit in keinster Weise nachvollziehen. Vor dem drag'n drop sind einige andere Hürden zu übersteigen.
     
  2. musikertimo

    musikertimo

    Registriert seit:
    10.10.06
    Punkte:
    1.755
    1755
    Hi,
    das Geheimnis mit dem Dienstag kannte ich noch nicht. Ja da bin ich mal gespannt. Freue mich sehr auf den Dienstag. Danke für den Hinweis.

    Timo
     
  3. AWF

    AWF Guest

    Punkte:
    0
    das erzählen doch alle S1 User immer, wie toll das ist, ich finde es unnütz und benütze Logic.
     
  4. NorthernDecay

    NorthernDecay

    Registriert seit:
    02.12.14
    Punkte:
    2.295
    2295
    Und, was soll da kommen?
    Quantum low latency bla,bla,bla ...auf nervig amerikanisch, wird ein neues Produkt in den Himmel gelobt :blah:
    Ui !...es soll nur ein Studio One Geheimnis gelüftet werden,...wow!...allmählich wird es affig mit diesem "anteasern" von Software und Hardware!
    Dann und dann kommt Studio One xxx, mit das und das, Peng und fertig...ätzend!
     
    rkdk und AWF bedanken sich.
  5. musicdevil

    musicdevil Themenersteller Veteran

    Registriert seit:
    22.11.09
    Punkte:
    25.724
    25724
    NorthernDecay, ich mag das eigentlich. Gehört ja nicht zu den negativen Überraschungen, welche dich aus der Bahn werfen,
    sondern ist so ganz klein wenig wie früher die Vorfreude auf Weihnachten, oder Geburtstag usw.
    Oder stell dir vor, du hast seit Monaten an einem Spielzeug für dein Kind gearbeitet, bist jeden Tag in die Werkstatt usw.,
    stellst du das Teil dann auch einfach hin "Peng und da hast du"? Oder tust du nicht auch bissel geheimnisvoll...

    Auch das spekulieren vorher mag ich...also irgendwas mit Low Latenz..hat man die Latenz komplett Hard-, oder sogar auch Softwareseitig ausgehebelt? Was ist mit dem "Geheimnis" gemeint? Spannung... ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 20.05.17
    Bordon bedankt sich.
  6. AWF

    AWF Guest

    Punkte:
    0
    So macht es Apple und ich finde es gut, denn dann hat man keine große Erwartungen und wird nicht mit ner Barbie Puppe als Geschenk enttäuscht.
     
  7. Bordon

    Bordon

    Registriert seit:
    26.11.12
    Punkte:
    8.903
    8903
    @NorthernDecay
    Ist eben der Zeitgeist von heute. Früher hat man den TV eigeschaltet und da lief das Fußball-Europapokal-Spiel schon eine Minute und Hans Huberty begann mit dem Satz, daß man nichts verpaßt hat. Heute labern die dich ne Stunde oder noch länger voll, bevor das Spiel überhaupt angefangen hat.
    So ist es heute nun mal, wenn Neuigkeiten angepriesen werden. ;-)

    Aber ist doch im Grunde Latte. Wenn das neue Update da ist, ist es da. Bis dahin machst Du halt weiter Mucke.
     
  8. NurEinPing

    NurEinPing

    Registriert seit:
    22.06.16
    Punkte:
    2.045
    2045
    Low Latency wird wohl auch mit dem neuen Interface zusammenhängen.
     
  9. Norro

    Norro

    Registriert seit:
    15.07.11
    Punkte:
    1.565
    1565
    Das wäre ja mal richtig "revolutionär!!"
     
  10. musikertimo

    musikertimo

    Registriert seit:
    10.10.06
    Punkte:
    1.755
    1755
    Jetzt schimpft doch nicht immer gegen Presonus oder andere Firmen. Werbung gehört heute ganz normal dazu und jeder versucht sein Produkt am Markt durch besondere Features zu positionieren. Ob das dann für den einen oder anderen ein Feature ist muss jeder selber entscheiden.

    Da fällt mir z. B. von Steinberg deren Lower Zone ein. Wurde auch angepriesen und andere DAWs haben das schon lange. Es gibt also immer Dinge, die bei dem einen NEU sind und bei anderen schon ALT.

    Also genauso wie hier diese DAW-Kriege überflüssig sind ist auch das dauernde Gemotze auf die und jene Firma überflüssig.

    Timo
     
  11. NorthernDecay

    NorthernDecay

    Registriert seit:
    02.12.14
    Punkte:
    2.295
    2295
    Nee, ich sehe das völlig anders!
    Novation kommt passend zu Superbooth mit einer Synthesizer-Überraschung ala Peak.
    Damit klauen sie allen anderen die Show, sie zeigen ihn, spielen ihn, sagen was er kostet und das er kurzfristig erhältlich ist, basta!
    Wenn ich dann diesen Hickhack ala Behringer DeepMind12 oder Arturia Matrixbrute sehe, habe ich schon keinen Bock mehr!
    Erst wird angeteasert, dann kommt der Prototyp Monate später zur Messe, und dort sagen sie dann: "geliefert wird evtl. in 6 Monaten"!:confused:
    ...als wenn sie Angst hätten, das wir sonst unser Geld woanders investiereno_O
     
  12. musikertimo

    musikertimo

    Registriert seit:
    10.10.06
    Punkte:
    1.755
    1755
    Ja gut, wenn ich etwas anpreise sollte es auch zeitnah zu bekommen sein. Das ist bei Behringer schon öfters der Fall gewesen. Hat von der Ankündigung bis zum möglichen Kauf schon über ein Jahr gedauert oder noch länger. Schon extrem.

    Mir ging es oben ja eher allgemein um das Thema Werbung und weniger um das Zeitintervall zwischen Werbung und Erscheinen.

    Timo
     
    NorthernDecay bedankt sich.
  13. MarkusDrums

    MarkusDrums

    Registriert seit:
    27.07.10
    Punkte:
    311
    311
    Als ob Drag+Drop das einzige wäre, womit man in StudioOne schnell arbeiten kann..... Es gibt doch auch Tastaturbefehle und (!) Makros.

    Dann wäre da noch noch das schlaue Insert-routing, die Mix-Effects, und noch die ARA-implementation..... Das mag für den einen oder anderen Sample-Schubser oder Softsynth-Programmierer vielleicht nicht so von Belang sein - aber wenn es um Mix von Audio-Spuren mit richtigen Instrumenten geht, ist es schon große Klasse, in einem Insert noch Splits vornehmen zu können und ähnliches. Und was die CTC-1 mit einem Mix macht, muss man halt auch erlebt haben, um drüber reden zu können.

    Das angekündigte Quantum-Interface wird ja im Juli schon in Deutschland zu haben sein (laut web-shop eines Treppendorfer Musikalienversands). Was dann bei StudioOne noch kommt? Sicher nicht wenig.
     
  14. MarkusDrums

    MarkusDrums

    Registriert seit:
    27.07.10
    Punkte:
    311
    311
    Andere DAWs haben 5.1 oder im Glücksfall mal ein 7.1 Surround-Format. Was aber, wenn eine Auro oder 22.2-Mischung gefragt ist?

    Das sind so spezielle Anforderungen, dass man ohnehin (speziell bei Lizenzabhängigen und teuren Dolby-Formaten) auf spezielle Lösungen zurückgreifen muss, die den Preis einer DAW weit übersteigen. Das mindeste sind Plugins, die ein entsprechendes Routing erlauben. Hat schon einmal jemand hiermit gearbeitet? http://www.newaudiotechnology.com/de/spatial-audio-designer/
     
  15. musicdevil

    musicdevil Themenersteller Veteran

    Registriert seit:
    22.11.09
    Punkte:
    25.724
    25724
    Zwischenstand: 24 User aus dem Forum arbeiten mit S1 als Haupt-DAW und 18 User nutzen S1 neben ihrer Haupt-DAW.
    Also insgesamt 42 Studio One User, welche bisher an der Umfrage teilgenommen haben, doch weit mehr als ich gedacht habe.