Information ausblenden

UAD Preamps auf Vocals mit Klangbeispielen

Dieses Thema im Forum "Pro Audio" wurde erstellt von Breymien, 24.05.20.

  1. Breymien

    Breymien Themenersteller Bedroomproducer

    Registriert seit:
    12.08.19
    Punkte:
    511
    511
    Hallo,

    ich wollte euch mal anhand einer Refrain Vocal aus einem älteren Rap Song die Unterschiede
    der UAD Preamps darlegen und mir mal eure meinung einholen,
    ich bin ehrlich ich, höre noch so gut wie keinen Unterschied. Da habe ich wohl noch nicht die richtigen Ohren für.



    Ich habe jeglichen Preamp voll ausschlagen lassen und die Vocals dann alle auf den gleichen Wert Normalisiert.
    Api,Avalon, Neve 1073, UA610,SSL, und natürlich einmal Clean.
    Die EQs so wie Lowcuts wurden nicht benutzt.

    Vielleicht kann ich eure antwort als hilfe dafür nutzen worauf ich genau hören sollte.
    Oder habt ihr noch andere ideen wie ich die Preamps der UAD genauer vergleichen könnte ??


    Viel Spaß

    https://www.dropbox.com/sh/1qh1papzifxni1s/AAD-AgcHKXl24SIBLOMmy1_1a?dl=0
     
  2. adl

    adl

    Registriert seit:
    26.07.05
    Punkte:
    3.944
    3944
    Etwas unklar, hast du es mit nem Apollo aufgenommen und die Preamps als Unison Plugin verwendet oder einfach auf die gleiche (cleane) Vocalaufnahme hinterher die verschiedenen Preamps drauf gepackt? Weil die Preamps halt schon auch von der Unison Technologie in Zusammenspiel mit nem Apollo interface profitieren.
     
  3. Breymien

    Breymien Themenersteller Bedroomproducer

    Registriert seit:
    12.08.19
    Punkte:
    511
    511
    Ja, hab es auf die Cleane Spur gelegt, da ich natürlich für jeden preamp die gleiche Voraussetzung geben wollte .
     
    adl bedankt sich.
  4. adrachin

    adrachin

    Registriert seit:
    06.05.14
    Punkte:
    2.401
    2401
    Ich nehme mal an, 0 dBVU?

    Ich höre Unterschiede. Und könnte auch sagen, dass mir der API am besten gefällt bei der Auswahl.

    Nur so macht das überhaupt keinen Sinn. Innerhalb der DAW verwendet man das üblicherweise als Effekt. Das heisst, den Eingang ordentlich aufdrehen. Denn nur wenn der Preamp deutlich in die Sättigung geht, passiert auch der Effekt, den man eigentlich haben will innerhalb der DAW. Es entstehen Obertöne, die den Sound "reicher" machen. Bei 0 dBVU tut sich da noch nicht viel.

    Was man vorne mehr reingibt, dreht man dann am Ausgang wieder runter. Denn man will ja kein fettes Pfund mehr Pegel am Ausgang haben.

    Denn werden sicher auch die Unterschiede viel deutlicher. Mache ich das nicht so, kann ich es auch gleich bleiben lassen. Der Unterschied, den das ausmacht mit 0 dBVU geht im Mix unter und wird nicht mehr zu hören sein.

    Abgesehen davon, wenn ich schon Effekte mit EQ verwende, dann verwende ich auch den EQ. Und im Falle von Channel Strips. wie API, SSL und Avalon dann auch den Kompressor.

    ITB Mix ist nicht Hifi Brösel hören. Das ist Klangformung. Und dann setzte man die verwendeten Klangwerkzeuge auch zu eben dem ein.

    Anders sieht das aus, wenn man die Plugins im Unison Slot einsetzt. Denn da werden die zu einer Einheit mit dem Micro. Und die beiden Einheiten beeinflussen sich gegenseitig. Schon wegen der Anpassung der Impedanz der Preamps an das Original, das sie emulieren.

    Da kann man dann schon mal eine Weile Testaufnahmen machen und dann das raussuchen, was einem am besten Gefällt für den anvisierten Zweck.
     
  5. Breymien

    Breymien Themenersteller Bedroomproducer

    Registriert seit:
    12.08.19
    Punkte:
    511
    511
    Ich habe hier, jeden Preamp im Gain auf Vollanschlag laufen, also neve auf seine 80db, avalon auf seine 45db usw.

    Okay, also macht es doch sehr viel mehr aus die im Unison slot zu fahren.
    Hätte nicht gedacht dass es so einen Unterschied gibt .
     
  6. Entone

    Entone Triangelspieler

    Registriert seit:
    04.01.03
    Punkte:
    17.286
    17286
    Das kann ja irgendwie nicht sein. Bei mir würden die extrem verzerren. Manche haben auch nen Schalter von Line auf Mic. Sicher, dass Du den auf Mic stehen hast?
     
  7. adrachin

    adrachin

    Registriert seit:
    06.05.14
    Punkte:
    2.401
    2401
    Ich nehme mal an, er meint Vorverstärkung. Kann schon mal nicht sein, dass zum Beispiel bei dem Neve 80 dB eingestellt war. Wenn ich da bei meinem Neve mache, dann kommt da nur noch üble Verzerrung raus. Mal abgesehen davon, dass es nicht 80 dB sind, sondern -80 dB:

    Bildschirmfoto 2020-05-25 um 18.23.28.png

    das ist Mic Preamp maximal Verstärkung. Und so hört sich das an:





    Ich schlage vor, Anleitung lesen..... (;
     

    Anhänge:

    P3p0 und Entone bedanken sich.
  8. P3p0

    P3p0

    Registriert seit:
    15.09.15
    Punkte:
    500
    500
    .


    Klingt das geil
     
  9. Breymien

    Breymien Themenersteller Bedroomproducer

    Registriert seit:
    12.08.19
    Punkte:
    511
    511
    100% weiß ich wie man die preamps benutzt und 100%, Plugins sind an Plugins sind auch aktiviert, ist auf Mic einstellt und rein auf volle Pulle ... da kommt nichts.
    Komisch irgendwas stimmt da nicht
     
  10. adrachin

    adrachin

    Registriert seit:
    06.05.14
    Punkte:
    2.401
    2401
    Glaube ich nicht. Sonst müsste ja das Ergebnis bei Dir das gleiche sein.

    Aus dem Manual:

    Neve 1073
    The Input Gain control (aka the “Red Knob”) adjusts the input gain for both the mic preamp input and the line input. The gain parameter being controlled (mic or line) is switched by clicking the MIC or LINE text buttons, or by clicking the desired value in the other gain range.

    Bitte beachten:

    Important: Use caution when switching to Mic from Line, as output levels can increase significantly (as they would with any hardware preamp).

    Da fliegen Dir die Boxen um die Ohren..... (;
     
  11. Breymien

    Breymien Themenersteller Bedroomproducer

    Registriert seit:
    12.08.19
    Punkte:
    511
    511
    Hab den pad eingeschaltet und den Output runter geregelt ... und ja nix ist an aber es wird einfach nur lauter... Wenn ich es im Unison slot benutze funktioniert es aber ohne Probleme
     
    Zuletzt bearbeitet: 25.05.20
  12. Entone

    Entone Triangelspieler

    Registriert seit:
    04.01.03
    Punkte:
    17.286
    17286
    Mach raus.