Information ausblenden

TLM 103 +PLUS+ WAS? gutes interface / billiginterface plus preamp?

Dieses Thema im Forum "Recording & Mikrofonierung" wurde erstellt von Manuellsen, 09.12.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Manuellsen

    Manuellsen Themenersteller

    Registriert seit:
    28.11.08
    Punkte:
    111
    111
    So zum bestimmten Ärger mancher muss ich hier leider noch einen Thread aufmachen:

    Habe das Neumann tlm 103.

    und dieses interface:
    http://www.musik-produktiv.de/mackie-tapco-link-usb.aspx
    (das goldmike 9844 hab ich leider nicht bekommen. es wurde so hoch geboten, dass man es sich auch gleich neu hätte kaufen können)

    so meine Frage:
    das interface is ja eher einsteigerliga. Daher möchte ich mein equipment um das tlm 103 jetzt ausbauen. aber wie? was bringt mehr? sollte ich mir einfach ein sehr gutes interface holen oder doch lieber nen preamp zusätzlich zu meinem interface dazukaufen und die dann in reihe schalten?

    was haben die stolzen tlm 103 besitzer hier für erfahrungen?

    danke schonmal. manu
     
    Manuellsen, 09.12.08
    #1
  2. naseweis

    naseweis

    Registriert seit:
    29.09.05
    Punkte:
    14.527
    14527
    generell kann man sagen, bei einem guten mikro soll auch ein guter preamp hin. schwächstes glied kette blabla ya know :D

    wenn du ein neues interface möchtest (was ja aufgrund der besseren wandlern schon mal nicht so verkehrt wäre), dann nimm vieleicht gleich eins mit gutem preamp, wie das RME firefotze 400.

    und oder aber nen preamp in etwa der gleichen preisklasse wie das tlm... dann passts eh, welcher preamp ist auch irgendwie geschmacksache.
     
    naseweis, 09.12.08
    #2
  3. DaddyDufte

    DaddyDufte

    Registriert seit:
    18.08.07
    Punkte:
    11.645
    11645
    als preamp am tlm reicht auch ein rnp von fmr. der kostet nur noch 477 euris.

    meine persönliche meinung zum interface: firefresse 400 wäre nicht nötig - tapco erstmal behalten und doch mehr geld in den preamp (tlaudio ebony, gebrauchten tegeler oder germanium )
     
    DaddyDufte, 09.12.08
    #3
  4. Insane

    Insane

    Registriert seit:
    03.11.05
    Punkte:
    10.412
    10412
    sorry, wenn ich das jetzt mal so sage....aber das ist doch bekoppt!!!

    So´n Mikro und dann Schrott dahinter? Meine Fresse, die Leute kommen auf Ideen....

    Hättest du jetzt n Interface mit Digitaleingang (S/PDIF) oder sowas, dann hätte ich gesagt, kauf dir nen Preamp mit Digitaloption, so für nen Tausi oder sowas in der Richtung...

    Aber das was du mit dem Tapco vorhast ist wie Perlen vor die Säue...

    Alleine für die Frage solltest du sie schon bekommen...DISCH DISCH DISCH...;-)

    Ne, mach das nicht...wenn du dir nicht unbedingt dein Signal versauen willst...

    N´ gescheites Interface dahinter...FF400/ 800 oder sowas in der Art...DANACH dann noch irgendwann n Preamp kaufen....was ordentliches...keinen 400 Euro Müll...
     
    Insane, 09.12.08
    #4
  5. DaVogi

    DaVogi

    Registriert seit:
    08.06.06
    Punkte:
    14.513
    14513
    tssss... preamp und vor allem mic machen 10x mehr aus als die wandler... klar, bessere wandler klingen dann nochmal ne ecke besser, aber das ist zum einen im homerecording mehr oder weniger vernachlässigbar (da gibts einfach 10000 mal mehr probleme die wichtiger sind) zum anderen kommen die rme-wandler im vergleich zu richtig amtlichen sachen (apogee und aufwärts) dann auch nicht so gut weg.

    von dem her kannst du rotten seinen beitrag getrost überlesen.... ach übrigens, das fmr rnp ding is kein schrott, sondern sicherlich einer der empfehlenswertesten preamps in dieser preisklasse.

    wenn du aber ohnehin nur einen kanal brauchst gibts sicherlich andere optionen die noch besser wären um nen ähnlichen preis.
     
    DaVogi, 09.12.08
    #5
  6. Manuellsen

    Manuellsen Themenersteller

    Registriert seit:
    28.11.08
    Punkte:
    111
    111
    jo da ich mich noch nich so mit den preamps/interfaces auskenne (hab mich die letzten wochen nur mit mikros befasst) wärs cooll wenn ihr links zu euern empfehlungen hättet. (natürlich nur wenns keine umstände macht, sonst versuch ich die halt irwie zu finden die ihr meint)

    @daddydufte: "und oder aber nen preamp in etwa der gleichen preisklasse wie das tlm... dann passts eh, welcher preamp ist auch irgendwie geschmacksache."
    wieso passts dann e? dann hab ich doch immernoch die rel. schlechten wandler meines 135euro interfaces oder?

    @daddydufte: also du fändest es also vertretbar dass ich mir das goldmike hole? aus welchen gründen wäre das denn besser? (also erst in ein preamp zu investieren?)
     
    Manuellsen, 09.12.08
    #6
  7. DaddyDufte

    DaddyDufte

    Registriert seit:
    18.08.07
    Punkte:
    11.645
    11645
    das habe ich doch gar nicht geschrieben!?!
     
    DaddyDufte, 09.12.08
    #7
  8. Manuellsen

    Manuellsen Themenersteller

    Registriert seit:
    28.11.08
    Punkte:
    111
    111
    @davogi: und die wären? also hab jez schon gut was fürs mic bezahlt und wollte jez erstmal noch eine anschaffung amchen mit der ichn bissn arbeiten kann. wenn man deiner argumentation folgt, müsste ich mir ja nen preamp zu meinem interface dazuholen, da die wandler im interface a erst mal reichen würden. welches würdstn dann empfehlen? das goldmike 9844?
     
    Manuellsen, 09.12.08
    #8
  9. Manuellsen

    Manuellsen Themenersteller

    Registriert seit:
    28.11.08
    Punkte:
    111
    111
    @daddydufte: ja du meintest ja dass ich erstmal mein geld inen neuen preamp investieren sollte und da wäre meine erste idee halt das goldmike. klar haste nicht so gesagt, aber dein rat wär für mich dann halt die konsequenz. sry. so meinte ich das.
     
    Manuellsen, 09.12.08
    #9
  10. DaddyDufte

    DaddyDufte

    Registriert seit:
    18.08.07
    Punkte:
    11.645
    11645
    och mensch manuellsen... merkst du nicht, dass du solange fragst, bis jemand dir sagt: "ja, der goldmike ist toll"?

    das bringt doch nichts!

    außerdem hängt das sowieso von der stimme, dem stil und vorallem vom eigenen geschmack ab.


    und zum goldi: wenn du schon zwei kanäle brauchst?!? dann eher den rnp. aber wie gesagt... siehe oben
     
    DaddyDufte, 09.12.08
    #10
  11. Manuellsen

    Manuellsen Themenersteller

    Registriert seit:
    28.11.08
    Punkte:
    111
    111
    nein eben nicht. das is im moment nur mein favorit für den fall dass ich mirn preamp hole. vor allem da ich gute sachen über ihn gelesen habe in der preisklasse. bin jederzeit gerne bereit mir andere vorschläge anzugucken. bin also keinesfalls hier um mir bestätiung abzuholen.will viel mir andere möglichkeit in betracht ziehen können. deshalb frag ich. tut mir leid wenn das anders rüberkommt.
     
    Manuellsen, 09.12.08
    #11
  12. Manuellsen

    Manuellsen Themenersteller

    Registriert seit:
    28.11.08
    Punkte:
    111
    111
    gut dass dus ansprichst daddydufte. brauche nur einen kanal. mache nur vocalaufnahmen mit einem mic. was ich bis jetzt gesehen habe sind aber die meisten preamps mindestens 2kanalig oder?
     
    Manuellsen, 09.12.08
    #12
  13. DaddyDufte

    DaddyDufte

    Registriert seit:
    18.08.07
    Punkte:
    11.645
    11645
    ok

    rnp = really nice preamp

    ja, wenn du wirklich nur einen kanal brauchst, sieht das schon wieder anders aus.

    sagen wir, du machst es nach meinem vorschlag und behältst dein mackie - vievliel wärst du dann bereit, für einne pre zu bezahlen?
     
    DaddyDufte, 09.12.08
    #13
  14. naseweis

    naseweis

    Registriert seit:
    29.09.05
    Punkte:
    14.527
    14527
    mikro und preamp sind erst mal viel wichtiger als die wandler, dem stimme ich zu.
    goldmike, rnp, ua, avalon was auch immer: ein preamp ist geschmacksache und solange das ding nicht rauscht wie sau oder sonnst irgendwas komisches macht, passts doch. bei einem teil ab so 500kröten kann man eig. nichts falsch machen (abgesehen von der eigenen unfähigkeit).
     
    naseweis, 09.12.08
    #14
  15. DaVogi

    DaVogi

    Registriert seit:
    08.06.06
    Punkte:
    14.513
    14513
    kenn das tlm103 nicht persönlich und auch nicht was für ein sound dir vorschwebt... aber goldmike 9844 oder eher fmr rnp sind sicherlich schonmal ein guter start. beides eher neutrale preamps, da kannst du also nicht so viel falsch machen.
    drunter würd ich nicht gehen.
     
    DaVogi, 09.12.08
    #15
  16. Insane

    Insane

    Registriert seit:
    03.11.05
    Punkte:
    10.412
    10412
    Trotzdem, und da könnt ihr euch auf den Kopp stellen und mit den Ärschen Fliegen fangen ;-)....das ist wie Perlen vor die Säue...Schluss aus...
     
    Insane, 09.12.08
    #16
  17. Manuellsen

    Manuellsen Themenersteller

    Registriert seit:
    28.11.08
    Punkte:
    111
    111
    also will schon nen guten preamp. jedoch würde ich e einen gebrauchten bei ebay oder so kaufen. den goldmike gibts da immer so für 300. hab das die letzten wochen bissn beobachtet. würde so bis 400 gehen. also neupreis denke ich mal so bis 600. den rnp gibts für 477 bei ebay neu mit preisvorschlagsmöglichkeit.
    d.h rnp und goldmike könnt ich mir so leisten. denke die beiden sind in ihrer preisklasse schonmal gut. oder gibt es wie du sagtest noch geheimtipps? bzw kann ich auf was 1kanaliges ausweichen und dadurch was sparen?
     
    Manuellsen, 09.12.08
    #17
  18. Manuellsen

    Manuellsen Themenersteller

    Registriert seit:
    28.11.08
    Punkte:
    111
    111
    @rotten: alter, das billiginterface hab ich noch von meinem alten equipment über!!!!!! ich hab mir das jez nicht extra für mein tlm 103 gekauft. denn das wär ja wirklich dumm. also mach ma chillivanilli.
     
    Manuellsen, 09.12.08
    #18
  19. DaddyDufte

    DaddyDufte

    Registriert seit:
    18.08.07
    Punkte:
    11.645
    11645
    @rotten

    ja, aber er ist ja jetzt erstmal pleite, hrhrhr
    was soll man machen.

    @manuellsen

    nein geheimtipps in der klasse eher nicht.

    ab 700 gibts ne menge geheimtipps, hehe.

    aber die beiden goldi und rnp sind doch erstmal gut!
     
    DaddyDufte, 09.12.08
    #19
  20. Manuellsen

    Manuellsen Themenersteller

    Registriert seit:
    28.11.08
    Punkte:
    111
    111
    okay dann auf jeden fall mal danke für die engagierte hilfe. werde nochmal ein bissn das goldmike mit dem rnp vergleichen und mich dann entscheiden.
     
    Manuellsen, 09.12.08
    #20
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.